Emschertalbahn

Beiträge zum Thema Emschertalbahn

Politik

Bauausschuss beschließt das Ende der Bennertorbrücke

Bis auf die Linken stimmten die Mitglieder des Bauausschusses am Donnerstag (29. Juni) geschlossen dafür, die Planungen für einen Neubau der Bennertorbrücke nicht weiter zu verfolgen. Das ging aber nicht ohne vorherige Diskussion ab. Die meisten Fraktionen akzeptierten das von der Verwaltung genannte Hauptargument gegen einen Neubau, nämlich die stetig steigenden Kosten, die mittlerweile 1,7 Millionen Euro betrügen. "Es wäre sicherlich wünschenswert, die Brücke zu haben, aber ist es...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.07.17
Politik

Bennertor: Stahlbetonbrücke ist der Favorit der Verwaltung

Für den Neubau der Bennertorbrücke hat die Stadtverwaltung drei Varianten durchgerechnet. In der Ratssitzung am Donnerstag (24. November) befürwortete die Verwaltung eine Brücke aus Stahlbeton, deren Herstellungskosten bei etwa 1,5 Millionen Euro liegen würden. „Die Zahlen stammen aus der Entwurfsplanung von 2015/16. Das ist eine Prognose heute und jetzt“, schickte EUV-Chef Michael Werner mit Blick auf die Entwicklung des Stahlpreises vorweg Die seit dem Abriss der Brücke Anfang 2014...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.11.16
  •  1
Kultur
Triebzug der Baureihe VT 640 in Dortmund.

RB 43: Modernere Züge auf der Emschertal-Bahn zwischen Dortmund und Dorsten

Dorsten. Die Regionalbahn-Linie 43 zwischen Dortmund und Dorsten wird auf modernere Fahrzeuge umgestellt. Seit Montag, 23. Mai ist auf der Emschertal-Bahn der erste Triebzug vom Typ VT 640 im Regelverkehr unterwegs. Die komfortableren Fahrzeuge lösen nach und nach die seit Ende 2015 vertragskonform eingesetzten Züge vom Typ VT 628 ab. Voraussichtlich Ende Juni wird DB Regio NRW die Nahverkehrslinie komplett mit Zügen neuerer Bauart betreiben. Durch die Fahrzeugumstellung profitieren...

  • Dorsten
  • 25.05.16
Politik

Das ist doch ein uraltes Versprechen

Der Umbau und die Neugestaltung des Haltepunktes Gladbeck-Ost samt des angrenzenden Busbahnhofes am Oberhof gehören zum „Geschenkpaket“, das Land und Bund schnüren wollen, nachdem der Gladbecker Stadtrat dem Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52 zugestimmt hat. „Geschenke“ sind ja eine schöne Sache, aber hier handelt es sich bei den genannten Maßnahmen doch eigentlich nur um Dinge, die schon seit vielen Jahren (oder noch länger?) im Gespräch sind. Verbesserungen für den Öffentlichen...

  • Gladbeck
  • 08.12.15
  •  1
Politik
2 Bilder

Sicherer Zugang zur Emschertalbahn durch neue Treppe am Bahnhof Marten

Der Zugang zum Bahnhof Marten wird durch eine neue Treppe sicherer. Auf Anregung des SPD-Ortsvereins Marten wurde die vorhandene Treppe durch finanzielle Mittel der Bezirksvertretung Lütgendortmund erneuert. Die alte Treppe war marode und gerade bei Regen und Schnee eine Unfallgefahr. Nun wurde der Neubau der Treppe abgeschlossen. „Man musste schon recht sportlich sein, um die Treppe zu besteigen. Im Winter war das Ganze dann aber auch für sportliche Menschen gefährlich“, so Martin Schmitz,...

  • Dortmund-West
  • 24.11.15
Politik
Die Anwohner in Karnap und Horst wurden so kurzfristig über die nächtliche Lärmbelästigung informiert, dass es kaum möglich war, dagegen vorzugehen.

Beim Lärmschutz an der Emschertal-Strecke spielt die Bahn auf Zeit

Lärm macht krank. Das gilt nicht nur für Flugzeuglärm und Straßenverkehrslärm, sondern auch für Bahnlärm. Eine Bahnstrecke, die mitten durch dicht besiedeltes Gebiet führt, ist die Emschertal-Bahnstrecke zwischen Bochum und Oberhausen. Der Güterverkehr auf dieser Strecke hat sich in den letzten Jahren vervielfacht auf weit über 200 Züge am Tag. Den Anwohnern wird systematisch durch hohe Lärmpegel Tag und Nacht der Schlaf geraubt. Und das alles nur, weil die Bahn (und damit die verschiedenen...

  • Essen-Nord
  • 02.02.15
  •  1
  •  1
Politik
Vor einem Jahr wurde die Bennertorbrücke abgerissen.

Bennertor: „Die Brücke kommt“

Kommt die Brücke oder kommt sie nicht? Vor genau einem Jahr wurde die marode Fußgängerbrücke am Bennertor demontiert, doch noch ist kein Neubau in Sicht. Unter den Anwohnern rund um Thomasstraße und Brückenweg machen sich daher Gerüchte breit, dass das Bauwerk nicht ersetzt wird. EUV-Chef Michael Werner hat darauf eine klare Antwort: „Die Brücke kommt.“ Wann dies der Fall sein wird, vermag er allerdings nicht zu sagen. Technisch sei es möglich, die Brücke in diesem Jahr zu errichten. Ob dies...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.01.15
  •  3
  •  1
Politik
Stadt und Bahn sind sich nicht einig, ob die Fußgängerbrücke am Bennertor noch in diesem Jahr wieder errichtet wird.

Bennertor-Brücke: Stadt und Bahn liegen überkreuz

Man sei optimistisch, dass man die Widerlager der Brücke am Bennertor noch in diesem Jahr bauen könne, hatte EUV-Chef Michael Werner auf Stadtanzeiger-Nachfrage Anfang der Woche erklärt. Die Deutsche Bahn AG spricht dagegen von einem Baubeginn im Jahr 2015 – und beruft sich dabei auf die Stadtverwaltung. „Die Stadt hat uns mitgeteilt, dass aus ihrer Sicht wegen des planerischen Vorlaufs ein Baubeginn 2014 nicht realistisch ist. Wir rechnen mit einem Baubeginn 2015. So sind auch die Kosten,...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.08.14
Politik
Noch ist unklar, wann die neue Brücke am Bennertor errichtet wird.

Bennertor: Lücke statt Brücke

Vor gut einem halben Jahr wurde die marode Fußgängerbrücke am Bennertor abgerissen. Noch in diesem Jahr sollte nach den Wünschen der Stadtverwaltung eine neue Brücke gebaut werden. Bisher wartet die Stadt jedoch auf die Zusage der Deutschen Bahn AG, aber noch sei man optimistisch, so EUV-Chef Michael Werner. „Dann könnten wir dieses Jahr die Widerlager bauen“, erklärt er. Geplant ist eine Brücke zwischen Brückenweg und Thomasstraße, die barrierefreier als das Vorgängermodell sein soll. Eine...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.08.14
Überregionales
Bäume und Büsche ließ die Deutsche Bahn AG entlang der Bahntrasse an der Thomasstraße beschneiden. Foto: Wengorz

Thomasstraße: Anwohner bemängelt Baumschnitt

Maic Kopke ist empört. Er ärgert sich über die Grünpflegearbeiten an der Thomasstraße zwischen Dortmunder Straße und Fußgängerbrücke zu Beginn dieser Woche. Der Anwohner der Thomasstraße fühlte sich nicht nur vorab schlecht informiert, sondern ist auch der Meinung, dass die Deutsche Bahn AG gesunde Bäume hat fällen lassen. Die Bahn sei aktiv geworden, weil sich ein anderer Anwohner der Thomasstraße beschwert hatte, erklärt ein Bahnsprecher auf Stadtanzeiger-Nachfrage. „Derjenige wandte sich...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.10.13
  •  1
Ratgeber

Baustelle Emschertalbahn: Bus ersetzt Bahn

Nichts geht mehr auf der Strecke der Emschertalbahn. Die Deutsche Bahn AG erneuert von Samstag, 23. März, bis zum 2. April zwischen Bövinghausen und Marten ein Gleis. Die Züge werden in dieser Zeit durch Busse ersetzt. Bei den Bauarbeiten werden auf einer Länge von 1,8 Kilometern rund 2800 Schwellen ausgewechselt und 7000 Tonnen Schotter ersetzt, berichtet die Bahn AG. Für diese Arbeiten muss der Bahnübergang an der Westricher Straße in Lütgendortmund durchgehend von Samstag bis 2....

  • Dortmund-West
  • 19.03.13
Politik

Emschertalbahn: Grüne fordern Haltepunkt in Unser Fritz

Die Herner Grünen sind über den Beschluss, die Emschertalbahn RB 43 bis mindestens 2028 fahren zu lassen, sehr erfreut. „Wir waren immer für den Erhalt der Emschertalbahn, auch als die SPD noch auf den Ausbau der S-Bahn S4 gesetzt hat,“ erklärt Rolf Ahrens, grünes Mitglied im Planungsausschuss. Jetzt könnten die dringend notwendigen Investitionen ins Schienennetz und die Haltepunkte erfolgen. „Für Herne wäre unser Wunsch, dass der alte Bahnhof Unser Fritz als Haltepunkt „Künstlerzeche“ zum...

  • Herne
  • 08.02.13
  •  3
Politik
Einen heruntergekommenen Eindruck hinterlässt der Bahnhof-Ost schon seit vielen Jahren. Jetzt ist erneut die von Gladbecker Seite stets befürwortete Verlegung des Bahnhofes ins Gerede gekommen. Foto: Gensheimer
8 Bilder

Verwirrung um "Bahnhof-Ost"

Gladbeck-Ost. Verwirrung herrscht bei der SPD und den GRÜNEN derzeit offenbar rund um das Thema "Verlegung des Bahnhof Ost", weshalb - auf Antrag der beiden Ratsfraktionen, sich der Stadtplanungs- und Bauausschuss in seiner nächsten Sitzung am 15. November (erneut) mit der Angelegenheit befassen. Auslöser der Irritationen sind offensichtlich Medienberichte, wonach die seit Jahren immer wieder ins Gespräch gebrachte und gewünschte Verlegung des Bahnhofes, der eigentlich ja eher höchstens dem...

  • Gladbeck
  • 18.10.12
  •  1
Ratgeber

NordWestBahn fährt nicht zwischen Gelsenkirchen Zoo und Wanne-Eickel

Auf der Strecke der „Emschertal-Bahn“ (RB 43, Dorsten – Wanne-Eickel – Dortmund) führt die DB Netz AG vom Montag, 27. August bis zum Sonntag, 23. September 2012, umfangreiche Bauarbeiten durch. Aus diesem Grund wird der Streckenabschnitt zwischen Gelsenkirchen Zoo und Wanne-Eickel für den Zugverkehr der NordWestBahn (NWB) gesperrt. Die NordWestBahn richtet einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Richtung Dortmund – nur Änderung für Fahrgäste aus und nach Wanne-Eickel: Die NordWestBahn kann...

  • Herne
  • 21.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.