Erdogan

Beiträge zum Thema Erdogan

Politik

Türkei: " Sie sind das Volk!" Für Gerechtigkeit von Ankara nach Istanbul zu Fuß

Wer hätte das gedacht. Wer hätte dies für möglich gehalten. Es gibt sie noch die Opposition in de Türkei. Eine Millionen , Alte und Junge, Kemalisten, AKP Wähler Arbeit und Akademiker marschieren in der Türkei gemeinsam. Und, es sind jeden Tag mehr geworden. Das freut mich, um so mehr. Die Opposition lebt. Und das ist gut so. Nach 480 KM ging der Marsch heute in Istanbul friedlich zu Ende! Ich hätte es nicht mehr für möglich gehalten, das es Proteste gegen Erdogan und einen Marsch für eine...

  • Herne
  • 09.07.17
  • 1
Politik
Die Stimmung unter der türkischen Bevölkerung vor dem Referendum ist aufgeheizt.
2 Bilder

Referendum in der Türkei: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Knapp die Hälfte aller wahlberechtigten Türken in Deutschland hat sich entschieden. Die Wahlbeteiligung bei der Abstimmung über das Referendum in der Türkei fiel in den vergangenen zwei Wochen erwartungsgemäß hoch aus. 'Referendum' - ein Schlagwort, das uns in den letzten Wochen fast täglich in den Medien begegnet. Die Abstimmung um die Änderung der türkischen Verfassung sorgt derzeit für viel Aufsehen, gleichzeitig wirft dieses Thema eine Menge Fragen auf. Über welche Änderungen in der...

  • Essen-Borbeck
  • 12.04.17
  • 8
  • 1
Kultur
"Amoklauf in der Waldorfschule" nennt sich die aktuelle Veröffentlichung von Michael Holtschulte. Das Cartoon-Buch, in dem auch der bekannte Sensemann aus der "Tot, aber lustig"-Reihe vorkommt, ist im Verlag Lappan erschienen.

Herner, aber lustig

Bei ihm wird selbst der Sensenmann zur Witzfigur: Mit Cartoons macht Michael Holtschulte Karriere. Populär wurde der gebürtige Herner mit satirischen Zeichnungen, die er unter dem Titel "Tot, aber lustig" veröffentlichte. Die gleichnamige Facebook-Seite finden mittlerweile mehr als 300000 Freunde des schwarzen Humors gut. Wer mit Zeichnungen Karriere machen möchte, braucht neben Talent ganz bestimmt auch einen langen Atem und darf sich von Rückschlägen nicht entmutigen lassen. Im Jahr 2004...

  • Herne
  • 07.03.17
  • 1
  • 1
Politik

Werbekampagne türkischer Politik in Oberhausen

Da wird seitens Recep Tayip Erdogan der Marionettenarm Yildirim nach Oberhausen geschickt, um hier türkisiche Politik zu machen. Das ist unglaublich. Das ganze sah so aus , dass für die 10.000 AKP Anhänger unter einem falschen Vorwand die Arena in Oberhausen angemietet wurde. Angemietet hat sie die Union Europäischer Türkischer Demokraten. Das ich nicht lache. Fraglich ist doch, warum sagt der Vermieter nicht nein. Leider ist der Termin vergeben. Geht es dem Hallenbetreiber nur um den Commerz....

  • Herne
  • 18.02.17
  • 1
Politik

Herne: Quo vadis Turkeye? - Zurück ins sultanische Reich?

Es ist Zeit, den Finger in die Wunde zu legen. Lange habe ich geschwiegen. Aus Rücksicht auf meine Frau und meine Ehe. Aus Rücksicht, nicht in der Türkei verhaftet zu werden oder aber an der Einreise gehindert zu werden. Aber das ist nicht mein Verständnis von Demokratie. Es muss deutlich gesagt werden, was in der Türkei, aber auch in anderen Ländern zur Zeit passiert. Wir selbst in Deutschland müssen wach werden. Wir müssen für unsere Demokratie wieder aufstehen und kämpfen. Aber nun zur...

  • Herne
  • 22.01.17
  • 3
  • 1
Politik
Recep Tayyip Erdogan entließ nach einem gescheiterten Putsch Freitag, 15. Juli, rund 50.000 Bedienstete des öffentlichen Dienstes. Ihm wird vorgeworfen, ein autokratisches und unterdrückerisches Regime zu errichten.

Frage der Woche: Was macht Erdogan mit der Türkei?

Ausnahmezustand – Nachdem am vergangenen Freitagabend in der Türkei Teile des Militärs einen Putschversuch unternommen hatten, sieht sich das Land mit weitreichenden Veränderungen konfrontiert. Zwar war schon am frühen Samstagmorgen klar, dass der Putsch gescheitert war, dennoch spricht Präsident Recep Tayyip Erdogan von einer anhaltenden Bedrohung für das Land. Nach Angaben von Spiegel Online sind in den Tagen nach dem Putschversuch rund 50.000 Bedienstete des öffentlichen Dienstes...

  • 21.07.16
  • 40
  • 3
Politik
Auch über diesen Rosenmontagswagen des Künstlers Jacques Tilly zeigte sich die türkische Regierung nicht sonderlich belustigt.

Frage der Woche: Was darf Satire? Was darf Erdoğan?

Mohammed-Karikaturen, Rosenmontagswagen, musikalische Verballhornung: Aus dem politischen Diskurs stechen satirische Beiträge immer wieder mit provokanten und kritischen Botschaften heraus und sind dabei nicht selten Auslöser für internationale Aufregung. Mit dem inzwischen mehr als sieben Millionen Mal aufgerufenen Video "Erdowie, Erdowo, Erdogan" löste die Satire-Sendung extra 3 einen diplomatischen Eklat aus, der sowohl deutschen als auch türkischen Politikern einiges an Kopfzerbrechen...

  • 14.04.16
  • 87
  • 16
Politik

Erdogan zeigt sein wahres Gesicht- Nazivergleich mit Deutschland ist widerwärtig!

Recep Erdogan zeigt mal wieder sein wahres Gesicht. Erdogan vergleicht Deutschland mit einem gut funktionierenden Präsidialsystem. Das ist ein Skandal. Das müssen wir uns von so einem machtbesessenen Menschen nicht bieten lassen. Ich erwarte, dass der Integrationsrat und Nurten Öcelik sich davon distanzieren. Mit dieser Aussage untermauert Erdogan sein Streben nach Machtausbau." In einem Einheitssystem wie der Türkei kann ein Präsidialsystem sehr gut bestehen. Es gibt aktuell Beispiele in der...

  • Herne
  • 02.01.16
  • 24
  • 4
Politik

AKP gewinnt zwar die Wahlen in der Türkei- Verlierer ist die Demokratie

Ahmet Davutoglu`nun Secim Zaferi. Davutoglu ist zwar der alte und neue Ministerpräsident der Türkei. Jedoch bleibt er nur der Zweite hinter dem Präsideten Erdogan. Recep Erdogan wird jetzt mit gestärkter Macht die Türkei weiterhin entdemokratisieren. Bei der heutigen Wahl erreichte die AKP 316 Plätze von 500 Sitzen im Parlament. Die CHP kam auf 134 Sitze, die MHP auf 41 und die HDP auf 50. Die gute Nachricht dieser Wahl ist die Tatsache , dass die Erdogan Partei der AKP die...

  • Herne
  • 01.11.15
  • 1
  • 1
Überregionales
Cigdem Akyol
9 Bilder

Herne: Erdogan ist nicht die Türkei

Die gebürtige Hernerin Autorin Cigdem Akyol schilderte eindrucksvoll die Machenschaften Erdogans in der Türkei. Ihr aktuelles Buch: "Generation Erdogan- wohin steuert die Türkei?" Fakt ist, dass die Türkei nicht Erdogan ist und Erdogan ist nicht die Türkei. Die Türkei hat wesentlich mehr zu bieten und ist ein tolles Land, aber nicht mit Erdogan. Die türkischen Menschen wollen keine präsidiale Demokratie mit Erdogan. Für Erdogan hat der Wahlkampf bereits wieder begonnen. Obohl er das als...

  • Herne
  • 20.08.15
  • 1
  • 1
Politik

Präsidentenwahl in der Türkei: " Menschen sind zweigeteilt"

"Live und und vor Ort konnte ich die Präsidentenwahl am vergangenen Sonntag in der Türkei erleben, so Frank Heu. Heu:" Erdogan spaltet die Türkei in zwei Lager". Auffallend war, dass man als Unbeteiligter und Neutraler in der Türkei so gut wie keinen Wahlkampf wahrnahm. Es prangten in den Dörfern keine Plakate von den Laternen. Ebenso waren keine Plakate aufgestellt. In den großen Städten wie z. B. Malavgat, Izmir oder Istanbul waren zahlreiche Großplakate aufgestellt. Überwiegend waren es...

  • Herne
  • 13.08.14
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.