Essener Osten

Beiträge zum Thema Essener Osten

Politik
Der SPD-Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten, Dirk Heideblut, begrüßt das Digitalisierungsgesetz: „In Notfällen ist schnelles Handeln gefragt. Wenn dann die elektronische Gesundheitskarte nicht greifbar ist, können beispielsweise Notfalldaten oder der Medikationsplan direkt online abgerufen werden."

Dirk Heidenblut, MdB: Bundestag erteilt dem Gesundheitssystem den digitalen Aufschwung
Die digitale Gesundheitsversorgung der Zukunft schon Heute

Mit dem Beschluss des Gesetzes zur Modernisierung der digitalen Versorgung und Pflege (DVPMG) habe der Bundestag kürzlich eine zukunftsorientierte Gesundheitsversorgung geschaffen. Neben dem Ausbau der Telemedizin seien digitale Anwendungen künftig auch für die Pflege vorgesehen. So werde die Patientenversorgung umfangreich gestärkt, heißt es in einer Presseinfo des SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut. „Das DVPMG bietet Patientinnen und Patienten schnelle Hilfestellung per Klick. Über...

  • Essen-Steele
  • 10.05.21
  • 1
  • 1
Politik
6 Bilder

Essener Osten und Ruhrhalbinsel
Die Wahl - lokal!

Die CDU ist die klare Gewinnerin der Kommunalwahl, doch was bedeutet das total lokal in den Stadtteilen? Zu oft direkt gewonnen! CDU-Kandidaten ohne ListenchanceMan kann nämlich auch zu deutlich gewinnen und das ist der CDU bei den Direktmandaten für die Ratsmitglieder so passiert. Hört sich komisch an, ist aber so: Weil so viele CDU-Politiker ihr Ratsmandat direkt gegen ihre Mitbewerber gewonnen haben, zieht nicht ein CDU-Ratskandidat über die Reserveliste ein. Ratsmitglieder im Essener Osten:...

  • Essen-Steele
  • 15.09.20
  • 2
Politik
EBB-FW-Ratsherr Wilfried Adamy. Foto: Archiv

EBB-FW-Ratsherr Wilfried Adamy:
"Wo wollen wir im Osten von Essen künftig wohnen?"

Das ESSENER BÜRGER BÜNDNIS - FREIE WÄHLER (EBB-FW) spricht sich für eine städtebauliche Aufwertung und damit zwingend einhergehenden Neubaumaßnahmen durch die im Rat beschlossenen Flächen des Beteiligungsprozesses "Wo wollen wir wohnen" im Essener Osten an der Dinnendahl- und Alleestraße aus. Allee- und Dinnendahlstraße Die vom Rat mit großer Mehrheit beschlossenen Flächen seien angesichts der großen Zahl an benötigtem bezahlbaren und qualitativ hochwertigem Wohnraum zwar nur ein erster...

  • Essen-Steele
  • 22.01.20
  • 1
  • 1
Politik

FDP Essen-Ost gegen Bebauung

Keine Bebauung auf Flächen landwirtschaftlicher Nutzung und Erhalt der Landschaftsschutzgebiete Liberale fordern Umdenken der Verwaltung bei der Planung von festen Flüchtlingsunterkünften Der Ortsverband Ost der Essener FDP fordert, die Landschaftsschutzgebiete (Hochfeldstraße/ Wattenscheiderstraße und Lahnbeckestraße) sowie die Flächen in landwirtschaftlicher Nutzung zu erhalten. Um die Existenz landwirtschaftlicher Betriebe nicht zu gefährden und um ein vorschnelles und nicht wieder...

  • Essen-Steele
  • 28.12.15
  • 1
Überregionales
Jürgen Trösch wird im März ein Buch mit Postkarten aus dem Essener Norden veröffentlichen. Wie die 144 Seiten mal aussehen werden, zeigen die Vorabdrucke.
2 Bilder

Aus fernen Tagen: Lokalhistoriker veröffentlicht Buch über den Essener Norden

Bereits drei Bände der Buchreihe „Ansichten aus fernen Tagen“ hat der passionierte Postkartensammler und pensionierte Geschichtslehrer Jürgen Trösch bisher in Eigenregie veröffentlicht. In jedem Band des Lokalhistorikers befanden sich jeweils 144 Postkarten mit Stadtteilbezug. Mit den ersten drei Bänden deckte er schon große Teile des Essener Stadtgebietes ab, bisher blieb der Essener Norden jedoch unbeachtet. Nun hat der ehemalige Altenessener weiteres Material zusammengetragen und wird sich...

  • Essen-Ruhr
  • 06.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.