Evakuierungszone

Beiträge zum Thema Evakuierungszone

Blaulicht
Foto: Antje Geiß

"Tag der Entschärfung"
Dortmunder Klinikviertel muss evakuiert werden und der Kreis Unna bietet Hilfestellung

Die Nachbarstadt Dortmund bereitet am Wochenende, 11. und 12. Januar die Evakuierung von rund 14.000 Menschen aus Teilen der Innenstadt vor. Betroffen ist auch das Klinikviertel mit mehreren Krankenhäusern und Altenheimen. Der Grund für die Maßnahme liegt in der Erde: Am Sonntag, 12. Januar sollen mehrere Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden. Kreis Unna. Der Kreis hat seine Hilfe bei dieser logistischen Herausforderung angeboten, nutzt das Ereignis, um seine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.01.20
Blaulicht
Kommenden Montag, 21. Oktober, wird Nähe der Pfalzschule ein Bombenfund aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Symbolfoto: Archiv

Bombenentschärfung
Evakuierung aufgrund Bombenfund in der Pfalzstraße

Am Montag, 21. Oktober, wird der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg im Bereich der Pfalzschule in der Pfalzstraße in Bergkamen-Weddinghofen die Entschärfung eines Bombenblindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg durchführen. Bergkamen. Die Bombe wurde im Rahmen einer Luftbildauswertung wegen anstehender Bauarbeiten gefunden. Die Entschärfungsarbeiten finden voraussichtlich in der Zeit von 16 bis 20 Uhr statt. Zeitliche Verschiebungen sind im Rahmen der hierfür...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.10.19
Blaulicht
Bei einer Bombentschärfung gilt es, keine Zeit zu verlieren. Anwohner, die sich weigern, sollen für Verzögerungen bei Räumungen nun zur Kasse gebeten werden.

Widerstand bei Bombenentschärfung kann teuer werden
Stadt erstattet Strafanzeige

Bei der Entschärfung einer Säurezünderbombe in Meiderich kam es am 28. März zu erheblichen zeitlichen Verzögerungen, weil sich Anwohner weigerten, ihre Wohnungen im unmittelbaren Gefahrenbereich zu verlassen. Ein Anwohner, der in der Evakuierungszone wohnte, widersetzte sich den mehrfachen Aufforderungen der Einsatzkräfte seine Wohnung zu verlassen. Gegen diese Person hat die Stadt Duisburg nun Strafanzeige erstattet. Oberbürgermeister Sören Link: „Eine solche Widerstandshandlung kann nicht...

  • Duisburg
  • 26.04.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Zweiter Bombenfund in Duisburg-Beeckerwerth – Hoffsche Straße/Thyssenkrupp-Gelände
Entschärfung ebenfalls erfolgreich!

Update 22.51 Uhr:Die englische Fünf-Zentner-Bombe mit einem Aufschlagzünder wurde um 22.48 Uhr erfolgreich entschärft. Die Sperren sind aufgehoben. Es war übrigens eine Premiere, dass in Duisburg an zwei verschiedenen Orten zwei Bomben hintereinander erfolgreich entschärft wurden. In Duisburg-Beeckerwerth auf dem Thyssenkrupp-Gelände, Hoffsche Straße, wurde - nach der Bombe in Neuenkamp - ebenfalls heute eine englische Fünf-Zentner-Bombe mit einem Aufschlagzünder bei Baggerarbeiten...

  • Duisburg
  • 13.03.19
Ratgeber

Bombenfund in Duisburg-Neuenkamp, Essenberger Straße
Bombe erfolgreich entschärft - alle Sperrungen werden aufgehoben!

Update,  20.56 Uhr:Die Bombe wurde um 20.55 Uhr erfolgreich entschärft! Die Sperrungen der Straßen sowie der Autobahn werden jetzt aufgehoben. Zur Entwarnung werden die städtischen Sirenen in Neuenkamp zu hören sein. Voraussichtlich ab 22 Uhr wird mit der Entschärfung der zweiten Bombe in Beeckerwerth begonnen.  Update, 20.17 Uhr:Die Entschärfung hat um 20.15 Uhr begonnen. Update 19.07 Uhr:Die Vorbereitungen für die geplante Entschärfung um 20 Uhr laufen nach Plan. Vor Ort sind...

  • Duisburg
  • 13.03.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Aktuelles update der Stadt Herdecke +++ Keine Evakuierung notwendig

Blindgängerverdacht: kein Kampfmittelfund im Garten – keine Evakuierung notwendig Die Bohrungen durch ein vom Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg beauftragtes Fachunternehmen konnten am heutigen Mittwoch abgeschlossen werden. Das Ergebnis der geomagnetischen Messungen entkräftete den Verdacht auf ein Kampfmittel im Garten des Wohnhauses. Das teilte soeben der Verantwortliche des Kampfmittelbeseitigungsdienstes mit. Somit wird auch am morgigen Tage keine...

  • Herdecke
  • 17.10.18
Überregionales

Kampfmittelsuche an der A46

Stadt Iserlohn informiert vorsorglich 1.500 Personen und Betriebe Iserlohn. Die Stadt Iserlohn hat am 27. August rund 1.500 Privatpersonen und Gewerbebetriebe in Letmathe angeschrieben. Dabei handelt es sich um eine vorsorgliche Bürgerinformation. Mit diesem Anschreiben wird darüber informiert, dass ab kommendem Montag, 3. September, der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg im Bereich der Autobahnauffahrt Letmathe Richtung Hemer nach Kampfmitteln suchen wird. Bei...

  • Hemer
  • 31.08.18
Ratgeber

Update 2: Bombe in Duisburg-Kaßlerfeld erfolgreich entschärft - Straßensperrungen werden aufgehoben!

Update 2: Die Bombe wurde erfolgreich entschärft! Die Straßensperren werden jetzt aufgehoben (nur im Verladebereich die Fuß- und Radwege bleiben noch bis zum Abtransport gesperrt). Update 1: Die Entschärfung beginnt jetzt planmäßig. Sobald Feuerwerker Frank Stommel die Bombe entschärft hat, wird der Schiffsbagger den Blindgänger aufs Land am Ufer ablegen. Anschließend erfolgt der Abtransport. In Duisburg-Kaßlerfeld in der Ruhr (am Ruhrdeich) wurde heute, 2. Juli, bei...

  • Duisburg
  • 02.07.18
  •  1
Ratgeber

Update 3: Bombe in Duisburg-Hochfeld erfolgreich entschärft - Sperrungen werden aufgehoben!

Update, 13.52 Uhr: Thomas Kaminski vom Kampfmittelbeseitigungsdienst hat die Entschärfung der Bombe um 13.52 Uhr erfolgreich abgeschlossen. Die Sperren werden jetzt aufgehoben. Update 2, 13.03 Uhr: Der Kampfmittelbeseitigungdienst beginnt jetzt planmäßig mit der Entschärfung. Update 1, 12.15 Uhr: Die Maßnahmen laufen planmäßig. Die Sperrung der Straßen und die Sperrung der Autobahn ist erfolgt. Es sind 69 Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes, 30 Mitarbeiter der...

  • Duisburg
  • 08.06.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
11 Bilder

UPDATE und Abschlussbericht 262230apr18 // DRK Gladbeck berichtet; EINSATZ in Marl Evakuierung

DRK GLADBECK berichtet; EINSATZ in MARL EVAKUIERUNG Am Donnerstagabend um 18:15 Uhr schrillten die Alarmmelder auf der Einsatzzentrale des DRK Gladbeck an der Europastr. 26 (Gladbeck-Brauck). Die Leitstelle Recklinghausen alarmierte Einsatzkräfte des DRK Gladbeck zu einem EVAKUIERUNGSEINSATZ nach Marl. An der Max-Reger-Straße in Marl Hüls wurde eine Fliegerbombe gefunden, die kurzfristig entschärft werden muss. Rund 1500 Anwohner müssen die Wohnungen verlassen.  Das DRK Gladbeck...

  • Gladbeck
  • 26.04.18
Ratgeber

Bombe an der Bergener Straße: Update: Entschärfung beginnt

Soeben kommt vom Kampfmittelbeseitigungsdienst die Bestätigung, dass es sich bei der vermuteten Fliegerbombe an der Bergener Straße tatsächlich um eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe handelt. Aus diesem Grund beginnt die Feuerwehr Bochum jetzt und wie schon angekündigt damit, den gefährdeten Bereich zu evakuieren. Hier sind noch einmal die Gebäude, die evakuiert werden müssen: Bussmannsfeld 1 bis 51 (nur ungeradeHausnummern) Im Hagenacker 1 bis 15 sowie 2 bis 30 Bergener Straße 187 bis 259...

  • Bochum
  • 13.03.18
  •  1
  •  4
Ratgeber

Update 2: Bombe am Duisburger Innenhafen entschärft - alle Sperrungen aufgehoben!

Update 2, 19.44 Uhr: Die Bombe wurde erfolgreich entschärft. Alle Straßensperrungen sind aufgehoben, die betroffenen Bürger dürfen jetzt wieder in ihre Häuser und Wohnungen. Update 1, 19.25 Uhr:  Die Entschärfung der Bombe am Duisburger Innenhafen hat begonnen. Die A 40 ist zwischen Kreuz Duisburg und Duisburg-Häfen in beiden Richtungen gesperrt. Am Duisburger Innenhafen auf der Schifferstraße wurde heute bei Sondierungsbohrungen infolge von Luftbildauswertungen eine...

  • Duisburg
  • 19.10.17
  •  1
Ratgeber

Update 2 : Bombe in Duisburg-Rheinhausen entschärft - alle Sperrungen aufgehoben!

Update 2: Die Bombe wurde inzwischen entschärft. Die Straßensperren und alle Beschränkungen sind aufgehoben. Update 1: Wegen eines aufziehenden Gewitters in Rheinhausen hat der Kampfmittelräumdienst darum gebeten, die Entschärfung der Weltkriegsbombe vorzuziehen. Alle Sperren sind aktiv Die Entschärfung ist für ca. 19.45 Uhr vorgesehen. In Duisburg-Rheinhausen auf der Hochstraße wurde heute bei Sondierungsbohrungen infolge von Luftbildauswertungen eine amerikanische...

  • Duisburg
  • 29.05.17
  •  1
Ratgeber
Der Gefahrenbereich A liegt 250 Meter um den Fundort Schwannstraße, der Gefahrenbereich B 500 Meter. Die Uerdinger Straße/Johannstraße (unterhalb des Kennedydamms grün gekennzeichnet) muss während der Entschärfung NICHT gesperrt werden.

Heute Bombenentschärfung in Golzheim - Fachhochschule wird geräumt

Kampfmittelbeseitigungsdienst plant für heute, ab 18.30 Uhr die Entschärfung/Betreuungsstelle seit 16.30 Uhr einsatzbereit/Fachhochschule wird geräumt Eine bei Bauarbeiten in Düsseldorf-Golzheim gefundene amerikanische Fünf-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am heutigen Donnerstag, 19. Januar, voraussichtlich um 18.30 Uhr entschärft. Dazu müssen in einem Radius von 250 Metern um die Fundstelle 381 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Im Radius bis 500 Meter darf sich während...

  • Düsseldorf
  • 19.01.17
  •  2
  •  2
Ratgeber

Bombe am Rheindeich in Duisburg-Mündelheim erfolgreich entschärft

Update Die Bombe wurdeum 14.35 erfolgreich entschärft entschärft. Die Straßensperren und alle Beschränkungen sind aufgehoben. Am heutigen Donnerstag wurde nach Luftbildauswertungen eine amerikanische Zehn-Zentner-Bombe mit einem Aufschlagzünder am Rheindeich in Duisburg-Mündelheim gefunden. Die Bombe muss noch heute durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärft werden. In der Evakuierungszone (Umkreis von 500 Metern um den Fundort) sind 462 Personen betroffen. In der...

  • Duisburg
  • 20.10.16
  •  1
Ratgeber

Update 6: Die Bombe in Duisburg-Wanheimerort ist entschärft - alle Sperrungen werden aufgehoben!

Update 6: Die Bombe wurde um 21.52 Uhr entschärft. Die Sperrungen werden derzeit aufgehoben. Update 5: Die Entschärfung der Bombe hat um 21.32 Uhr begonnen. Update 4: Die für 21 Uhr geplante Entschärfung verschiebt sich. Das Vorhaben verzögert sich, da weitere Anwohner informiert und evakuiert werden müssen, auch Krankentransporte sollen noch ausstehen. Update 3: Die Sperren der Evakuierungszone sind aktiv. Bisher wurden neun Krankentransporte durchgeführt. Update...

  • Duisburg
  • 31.05.16
  •  3
Ratgeber

Update: Fünf-Zentner-Bombe in Rheinhausen um 21.28 Uhr erfolgreich entschärft.

Update: Die Bombe wurde um 21.28 Uhr erfolgreich entschärft. Alle Sperrungen wurden aufgehoben. Wie die Stadt Duisburg mitteilt, wurde an der Werthauser Straße in Rheinhausen heute, 18. August, eine englische Fünf-Zentner-Bombe mit Aufschlagzünder gefunden. Die Bombe befindet sich auf einem Firmengelände in einer Lagerhalle und wurde nach erneuten Luftbildauswertungen für eine geplante Firmenerweiterung entdeckt. Sie wird noch heute durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst...

  • Duisburg
  • 18.08.15
  •  3
  •  2
Ratgeber

Update 2: Bombe in Duisburg-Untermeiderich erfolgreich entschärft

Update 2: Die Bombe wurde um 20.27 Uhr erfolgreich entschärft, alle Sperrungen sind aufgehoben. Update 1: Der Verkehr auf den Bahnlinien in der Sicherheitszone (Güterverkehr im Norden, Personenverkehr im Süden, siehe Karte) wird ab 19 Uhr eingestellt. Der Aufenthaltsraum am Ev. Gemeindezentrum Auf dem Damm ist seit 14 Uhr geöffnet. Die Straßenbahnlinie 901 ist nicht betroffen und auch die Autobahn A59 bleibt befahrbar. Die Buslinien 910 und 925 können ihren Linienweg...

  • Duisburg
  • 03.02.15
Ratgeber
Fundort der Bombe und die Darstellung der Evakuierungs- und Sicherheitszonen

Neues Update!! Bombe in Bruckhausen Alles gut ;-)

Pressemitteilung der Stadt Duisburg: Bombe Bruckhausen - Update 8 Auch die Evakuierungszone wird nun freigegeben. Bombe Bruckhausen - Update 7 Die Bombe wurde um 20:12 Uhr gesprengt. Die Sperrungen der A42 und des Sicherheitsbereichs werden aufgehoben. Die Sperrungen des Evakuierungsbereichs bleiben zunächst bestehen. Es wird erst geprüft, ob und welche Schäden es durch die Explosion gegeben hat. Nach erfolgter Prüfung erteilt die Einsatzleitstelle die Freigabe. Bombe...

  • Duisburg
  • 29.04.14
  •  1
Ratgeber

Update 4: Bombe in Duisburg-Untermeiderich ist entschärft!

Update 4: Die Bombe in Duisburg-Untermeiderich wurde um 22.31 Uhr entschärft, alle Sperren sind aufgehoben. Update 3: Die Bombenentschärfung hat pünktlich um 22 Uhr begonnen. Update 2: Wie geplant ist die A59 zwischen dem AK Duisburg und dem AK Duisburg-Nord seit 21 Uhr gesperrt. Momentan befinden sich 46 Personen im Aufenthaltsraum an der Gesamtschule Meiderich. Insgesamt sind über 100 Kräfte des Ordnungsamtes, der Polizei und der Feuerwehr plus Kräfte der freiwilligen...

  • Duisburg
  • 26.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.