Fahndung mit Fotos

Beiträge zum Thema Fahndung mit Fotos

Überregionales
Die Fotos stammen aus der Überwachungskamera.

Rheinberg: Täter überfällt Wettbüro an der Orssoyer Straße / Polizei sucht mit Fotos nach dem Mann

Die Polizei sucht einen unbekannten Täter, der am Mittwoch, 19. September, ein Wettbüro an der Orsoyer Straße überfallen hat. Im Bericht heißt es: Der Mann betrat, wie bereits berichtet, gegen 13.30 Uhr das Ladenlokal. Er ließ sich von der Angestellten die Tageswettangebote zeigen. Anschließend setzte sich der Mann an einen Tisch, verließ dann kurz das Ladenlokal, weil er angeblich sein Handy vergessen hatte. Anschließend ging der Täter mit den Wettunterlagen zur Mitarbeiterin des...

  • Rheinberg
  • 09.10.18
Blaulicht
3 Bilder

Mann greift Zwölfjährige in Blumenkamp an / Polizei fahndet mit Fotos der Ü-Kamera

Bereits am 22. August (Montag) kurz nach 20 Uhr, verließ eine zwölfjährige Weselerin einen Zug am Bahnhof im Ortsteil Blumenkamp. Das Mädchen lief anschließend die Straße Schmitthauskamp entlang, als sie bemerkte, dass ein Unbekannter ihr folgte. Im Polizeibericht heißt es: Kurz darauf griff dieser die Zwölfjährige von hinten an und brachte sie zu Boden, woraufhin das Kind laut um Hilfe schrie. Daraufhin ließ der Täter von dem Mädchen ab und flüchtete. Die Kriminalpolizei nahm sofort die...

  • Wesel
  • 31.08.16
  •  1
Überregionales
Wer kennt diesen Mann und/oder kann Hinweise geben?
2 Bilder

Wer kennt diesen Mann? // Polizei fahndet mit Geldautomaten-Fotos nach einem Räuber

Wer kennt diesen Mann? - Seit heute (11.3.) fahndet die Dortmunder Polizei mit Fotos, die an einem Geldautomaten am Borsigplatz entstanden, nach einem Räuber, der bereits im Oktober 2014 - mit einem Messer bewaffnet- einen Dortmunder überfallen und zur Herausgabe von Bargeld und Wertsachen erpresst hatte. Bei der Geldabhebung an einem Automaten der Sparkassen-Filiale an der Oesterholzstraße 32 waren die Bilder am 20.10. zwischen 8.28 und 8.31 Uhr enstanden. Die frisch veröffentlichten...

  • Dortmund-City
  • 11.03.16
Überregionales
3 Bilder

Polizei sucht nach Einbrechern/Betrügern mit Fotos aus Schermbeck und Ahlen

"Wer kennt diese zwei Männer oder kann Hinweise zu ihnen geben?", fragt die Kripo. Die beiden Betrüger entwendeten alut Presseinfo im Juni und Juli 2015 aus einem Bürogebäude am Bröderichweg bei insgesamt fünf Taten EC-Karten und Ausweise aus Büroräumen. Anschließend gingen sie mit den gestohlenen Dokumenten an verschiedene Bankschalter und ließen sich eine Summe von insgesamt 30.000 Euro auszahlen. Bei zwei Taten wurden die beiden Diebe gefilmt. Das zweite Bild zeigt den Täter, der am...

  • Wesel
  • 23.10.15
Überregionales
2 Bilder

Polizei veröffentlicht Foto eines Handy-Diebes - Wer kennt den jungen Mann auf dem Bild?

Am Samstag (23. Mai) gegen 12 Uhr entwendete ein unbekannter Täter einem 53-jährigem Kamp-Lintforter an der Moerser Straße sein Handy. Der Tatverdächtige konnte hierbei fotografiert werden. Im aktuellen Polizeibericht heißt es: Nachdem die bisher durchgeführten Ermittlungen der Kriminalpolizei erfolglos verlaufen sind, veröffentlicht die Polizei nun Fotos des Unbekannten. Wer kennt die abgebildete Person oder kann Angaben zu dessen Identität bzw. Aufenthaltsort machen? Sachdienliche...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.08.15
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Diebe stahlen 75-jähriger Weselerin ihr Portemonnaie und hoben Geld ab mit EC-Karte

Am Samstag (28. März) zwischen 11.26 Uhr und 11.28 Uhr, stahlen zwei Unbekannte in einem Supermarkt an der Friedrichstraße einer 75-jährigen Weselerin die Geldbörse aus der Handtasche. Gegen 11.40 Uhr hob einer der Täter Bargeld mit der entwendeten EC-Karte an einem Geldausgabeautomaten ab, der sich in einem Supermarkt an der Rudolf-Diesel-Straße befindet. Beschreibung eines Täters: Einer der Männer soll laut Polizeibericht 20 bis 25 Jahre alt sein, 1,80 bis 1,85 Meter groß (siehe...

  • Wesel
  • 03.06.15
Ratgeber

Sechs Wochen nach der Tat (Mitte Oktober): Polizei fahndet mit Fotos nach Weseler Parfüm-Dieb

Spät kommt sie, die Polizeimeldung mit Foto - aber sie kommt: Am 15. Oktober gegen 18.35 Uhr, hielt sich ein Zeuge in der Parfümerieabteilung eines Kaufhauses an der Hohen Straße auf. Dort beobachtete er, wie ein bisher unbekannter Täter mehrere Artikel in eine Tragetasche steckte und versuchte, das Geschäft ohne zu bezahlen zu verlassen. Als der Zeuge den Unbekannten festhielt, schubste der Tatverdächtige ihn beiseite und flüchtete ohne Beute. Beschreibung des Unbekannten: zirka 20 Jahre...

  • Wesel
  • 03.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.