Fairer Handel

Beiträge zum Thema Fairer Handel

Kultur
Hendrik Meisel (l.) und Klaus Hamelmann sind mit ihrer FairTrade-Kochshow für den Oscar des fairen Handels in der Kategorie "Zivilgesellschaft" nominiert.

Größte Auszeichnung für fairen Handel
FairTrade-Kochshow aus Castrop-Rauxel nominiert

Die größte Auszeichnung für den fairen Handel, die Fairtrade Awards, geht am Donnerstag (29. Oktober) in die siebte Runde. Auch aus Castrop-Rauxel gibt es eine Nominierung. Der gemeinnützige Verein TransFair verleiht die Oscars des fairen Handels in den Kategorien „Hersteller“, „Handel“, „Newcomer“ und „Zivilgesellschaft“ und speziell für junge Engagierte außerdem in der Kategorie „Nachwuchspreis“. Die FairTrade-Kochshow aus Castrop-Rauxel gehört wegen ihres herausragenden...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.10.20
Politik

Auftakt Faire Woche 2019
Faires Frühstück in kleinen Gärten mit Kaffeeproduzent aus Kolumbien

Samstag, 14. September 09:30 Uhr Der Bezirksverband Castrop-Rauxel Waltrop der Kleingärtner und der Kleingartenverein Am Schellenberg laden ein zum Fairen Frühstück am  Samstag, 14. September ab 09:30 Uhr. Die Frauengruppe des Kleingartens wird den Tisch reichlich mit fairen und biologischen Produkten decken. Abgerundet wird das Ganze durch Herrn Rodríguez, Präsident der Kaffee-Kooperative Red Ecolsierra aus Kolumbien, der seine Kooperative vorstellen wird. Diese produziert den Rohkaffee...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.09.19
Überregionales
Zum "KliMarkt" auf dem Altstadtmarkt lädt der EUV ein (v.l.): Vorstandsreferentin Sabine Latterner, Dhana Stannek, Leiterin des Kundenservice, Klimaschutzkoordinatorin Karin Graf und Susanne Brannhoff vom Ressort Energie und Umwelt.

Klimaschutz zum Anfassen: EUV lädt zum ersten "KliMarkt" ein

Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Fairer Handel sind längst bei den Castrop-Rauxelern angekommen. Manchmal sind die Themen aber wenig griffig. Daher möchte der EUV Stadtbetrieb sie für die Bürger erlebbar machen und lädt am Freitag (21. September) zum ersten "KliMarkt" auf den Altstadtmarkt ein. "Wir wollen die Vielfältigkeit von Nachhaltigkeit aufzeigen", erklärt Klimaschutzkoordinatorin Karin Graf. "Das Thema ist nicht langweilig, sondern bunt." Um daran keinen Zweifel zu lassen und...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.08.18
  • 1
Politik
Rose Sommer (v.l., Verbraucherzentrale), Nina Jordan (Kinder- und Jugendparlament), Bernhard Lammers (Koordinator Lokale Agenda), Marion Henschel (Bezirksverband der Kleingärtner) und Markus Heissler (Eine-Welt-Zentrum) stellten das Aktionsbündnis Fairer Handel vor.

Faire Schule gesucht: Die Fairtrade Town Castrop-Rauxel möchte noch fairer werden

Castrop-Rauxel ist seit 2009 Fairtrade Town, veranstaltet jährlich eine faire Woche und schenkt im Rathaus seit fast 25 Jahren fairen Kaffee aus. Doch dabei soll es nicht bleiben. Für dieses Jahr hat sich das Aktionsbündnis Fairer Handel vorgenommen, eine Schule zu finden, die Fairtrade School werden möchte. Dazu muss diese zum Beispiel fair gehandelte Produkte in der Cafeteria und im Lehrerzimmer verwenden. „Außerdem soll der faire Handel Thema im Unterricht sein“, erläutert Markus Heissler...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.04.17
Politik
Indische Arbeiterinnen verarbeiten Baumwolle weiter.
2 Bilder

Wo kommt unsere Baumwolle her?

Bericht aus Indien bietet Informationen aus erster Hand. Wo und wie wird die Baumwolle angebaut, die die meisten Deutschen als T-Shirt oder Jeans auf der Haut tragen? Informationen aus erster Hand bietet eine Veranstaltung der Fairen Woche mit dem Vertreter einer indischen Baumwoll-Genossenschaft. Shailesh Patel arbeitet als Baumwoll-Projektmanager für die Kooperative Rapar & Dhrangadhra in der Region Kutch in Nordindien. Bislang hat die junge Organisation 500 Mitglieder. Im kommenden Jahr...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.09.16
  • 1
Kultur

Tag des Guten Lebens in Castrop-Rauxel

In Workshops und auf dem Markt der guten Ideen stellen sich am Fr. 27. Juni, in der Zeit von 17.00 bis 21.00 Uhr Projekte aus Castrop-Rauxel und der Region vor, die einen Beitrag zum „Guten Leben“ leisten. Was heißt gutes Leben? Ein Mehr an Konsum und Wirtschaftsleistung oder geht es um ein harmonischeres Leben miteinander und der Natur? Der Tag soll praktische Anregungen geben für ein Mehr an Nachhaltigkeit und Buen Vivir. „Buen Vivir, ist eine Lebensanschauung der indigenen Andenvölker,...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.06.14
  • 1
Überregionales
Vorstandsmitglied Klaus Hamelmann (l.) und Vorstandsvorsitzender Hendrik Meisel engagieren sich seit neun Jahren im Weltladen. Foto: Vera Demuth

„Ohne Ehrenamt wäre das städtische Leben reduziert“

Zahlreiche ehrenamtlich tätige Castrop-Rauxeler engagieren sich zurzeit bei der Fairen Woche, die noch bis zum 5. Oktober läuft. Zu den Organisatoren gehört auch der Weltladen. Der Stadtanzeiger sprach mit dessen Vorstandsvorsitzendem Hendrik Meisel (25) sowie Vorstandsmitglied Klaus Hamelmann (53) über das Thema Ehrenamt. Warum ist Ehrenamt wichtig? Hendrik Meisel: Ehrenamt hat etwas damit zu tun, dass man sich freiwillig für die Gesellschaft engagiert. Ohne Ehrenamt würden viele Bereiche...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.09.13
Überregionales
Vertreter des Aktionsbündnisses Faire Woche und Bürgermeister Johannes Beisenherz (2.v.l.) laden bis zum 5. Oktober zur Fairen Woche ein. Foto: Vera Demuth

Faire Woche: Politik mit dem Einkaufskorb

„Warum es so wichtig ist, Politik mit dem Einkaufskorb machen zu können, erfahren Menschen am Infostand beim Fest der Kulturen“, erklärt Hendrik Meisel vom Weltladen Castrop. Mit dem Fest endet am 5. Oktober die Faire Woche, aber auch bei vielen Veranstaltungen in den Tagen davor können die Castrop-Rauxeler sich über den Fairen Handel informieren und ihn unterstützen. Zum zehnten Mal beteiligt sich das örtliche Aktionsbündnis Fairer Handel an der bundesweiten Aktionswoche. Neben dem...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.09.13
Ratgeber
Neu im Team von Susanne Voss (Mitte): Rose Sommer (l.) und Melanie Kleefeld (r.). Foto: Wengorz

Zwei neue Planstellen: Verbraucherzentrale verstärkt ihr Serviceangebot

„Einfach optimal“, nennt Geschäftsstellenleiterin Susanne Voss die aktuelle Situation der Castroper Verbraucherzentrale. Nach dem Weggang von Veronika Zoller konnten nun zwei neue Planstellen eingerichtet werden. Rose Sommer und Melanie Kleefeld werden sich ab sofort den unterschiedlichsten Verbraucher-Anliegen widmen. Neuland ist die Arbeit in Castrop-Rauxel für beide nicht: „In den letzten Jahren war ich in verschiedenen Stellen für die Verbraucherzentrale tätig und kenne die...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.12.12
Überregionales

Castrop-Rauxel ist "fair"

Ausstellung, Radtour, Lichterfest oder Rallye - und das alles im Zeichen des „Fairen Handels“: Bis zum 29. September läuft in unserer Stadt die „Faire Woche“. Sie findet bundesweit regelmäßig in der zweiten Septemberhälfte statt - auch unsere „Fair-Trade“-Stadt mischt mit und bietet zahlreiche Aktionen rund ums Thema. Veranstalter ist das Aktionsbündnis „Fairer Handel“. Fair ist angesagt „Fair“ ist in: „Im letzten Jahr gaben Verbraucher 471 Millionen Euro für fair gehandelte Produkte...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.09.12
Kultur
Hendrik Meisel, Markus Heißler (Eine Welt Zentrum Herne), Veronika Zoller (Verbraucherzentrale), Klaus Hamelmann (Weltladen), Marion Henschel (Bezirksverband der Kleingärtner) und Bernhard Lammers (v.l.) gehören dem „Aktionsbündnis“ an.          Foto: Wengorz

"Hauptsache fair!": Bei der "Fairen Woche" soll das Thema "fairer Handel" in den Fokus gerückt werden

Den fairen Handel weiter in das Bewusstsein der Castroper Bürger zu bringen, ist das gemeinsame Ziel des „Aktionsbündnis Fairer Handel“. Im Rahmen der bundesweiten „Fairen Woche“, finden bis Freitag (30. September) zahlreiche Aktionen zum Thema statt. „Es ist immer wieder toll, mit den Worten ‚Ach, ihr seid auch wieder hier‘ begrüßt zu werden“, erzählt Hendrik Meisel vom Castroper Weltladen. Regelmäßig ist das Team des Weltladens während der „Fairen Woche“ mit einem Weinstand auf der...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.09.11
Politik
Die Klasse 5a mit Plakaten zum Fairen Handel, die sie im Weltladen-Laden Castrop-Rauxel überreichten.
5 Bilder

Janusz-Korczak-Gesamtschüler besuchen das Fachgeschäft für fairen Handel in Castrop-Rauxel

Fairness spielt gerade für Kinder eine große Rolle, und nicht selten protestieren sie lautstark, wenn sie sich oder andere ungerecht behandelt fühlen. Unrecht und Leid, das anderen Menschen widerfährt, selbst wenn diese viele tausend Kilometer von hier entfernt leben, ließ auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a nicht kalt, als sie sich im Fach Gesellschaftslehre mit den Lebensbedingungen von Gleichaltrigen in Afrika, Asien und Lateinamerika beschäftigten. Sie erfuhren von Kindern,...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.