Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

22-Jähriger Mann nach räuberischem Diebstahl festgenommen

Bundespolizisten werden am vergangenen Samstag (20. Juli) Zeugen eines räuberischen Diebstahls am Dortmunder Hauptbahnhof und nehmen den Täter unmittelbar an einem Regionalexpress fest. Eine Streife der Bundespolizei vernahm am vergangen Samstag (20. Juli) auf einem Bahnsteig im Dortmunder Hauptbahnhof lautes Geschrei. Als sie sich einem dort stehenden Regionalexpress näherten sahen sie, wie ein Mann im Türbereich des Zuges an einer Handtasche zog. Mehrere Zeugen zeigten dabei bereits...

  • Marl
  • 22.07.19
Blaulicht
Bei der Durchsuchung fanden die Ermittler mehrere Liter Amphetaminöl und weitere chemische Grundstoffe, darunter rund 23 Liter Methanol, Schwefelsäure und mehrere Kilogramm Streckmittel. Zudem stellten die Beamten neben diversen Waffen und Verpackungsmaterial bereits fertig hergestelltes Amphetamin sowie fast 1.000 XTC-Tabletten sicher.

Drogenküche ausgehoben: Ermittler stellen 1.000 Ecstasy-Tabletten und chemische Grundstoffe sicher

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Gelsenkirchen haben Beamte des Bochumer Rauschgiftkommissariats einen Volltreffer gelandet: Sie stellten knapp 1.000 Ecstasy-Tabletten sowie eine große Menge chemische Grundstoffe sicher, die zur Herstellung synthetischer Drogen genutzt werden. Am frühen Dienstagmorgen, 17. Juli, rückten die Beamten in Gelsenkirchen an. In der Wohnung trafen sie auf die per Haftbefehl gesuchte Beschuldigte (42). Bereits 2018 waren sie und ihr Ehemann in den Fokus der...

  • Marl
  • 17.07.19
Blaulicht

Geldstrafe bei einer Polizeiwache in Marl eingezahlt, syrischer Staatsangehöriger durfte ausreisen

Bei den grenzpolizeilichen Einreisekontrollen verschiedener Flüge wurden am Wochenende durch die Bundespolizei zwei Personen festgestellt, die zur Festnahme ausgeschrieben waren. Aufgrund eines bestehenden Vollstreckungshaftbefehl endete die Reise eines 24-Jährigen am Düsseldorfer Flughafen. Die Staatsanwaltschaft Essen hatte den Mann zur Festnahme ausgeschrieben, weil er bereits im November 2018 wegen Inverkehrbringen von Falschgeld verurteilt wurde. Der syrische Staatsangehörige konnte die...

  • Marl
  • 17.06.19
Blaulicht

Nach Schussabgabe, Tatverdächtiger festgenommen

Nach Schussabgabe in Dortmund - Tatverdächtiger in Eving festgenommen.  Nach einer Schussabgabe am Mittwochvormittag (12. Juni) in der Weißenburger Straße ist ein 32-jähriger Dortmunder schwer verletzt worden. Der Beschuldigte flüchtete anschließend zu Fuß vom Tatort.  Die Polizei hat unmittelbar nach der Tat mit starken Kräften nach dem Flüchtigen gefahndet. Am frühen Abend konnte im Dortmunder Stadtteil Eving der Tatverdächtige festgenommen werden. Es handelt sich um einen 33-jährigen...

  • Marl
  • 13.06.19
Blaulicht

Aufmerksame Zeugen helfen
Autodiebe auf Liegnitzer Straße in Marl auf frischer Tat ertappt

Am Sonntag um kurz nach 2 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge, wie sich ein Verdächtiger an der Liegnitzer Straße an abgestellten Autos zu schaffen machte und meldete dies der Polizei. Die Täter waren schon in ein Auto eingebrochen und versuchten, es zu starten. Noch am Tatort konnten die Polizeibeamten zwei Tatverdächtige festnehmen. Bei der Kontrolle des 24-jährigen Marlers und der 25-jährigen Marlerin fanden die Schutzmänner ein Reizstoffsprühgerät, eine Sturmhaube und Handschuhe. Zudem...

  • Marl
  • 27.05.19
Blaulicht

33-Jähriger nach Raub in Wohnung in Marl in Untersuchungshaft

Samstag, gegen 20.30 Uhr, klingelte ein unbekannte Mann an der Tür eines 42-jährigen Marlers auf der Holunderstraße. Als dieser öffnete, stieß ihn ein ihm weitläufig bekannter 33-jähriger Marler zurück und beide drangen in dessen Wohnung ein. Hier schlug der 33-Jährige auf den 42-Jährigen ein und forderte von ihm Bargeld und dessen Handy. Mit der Beute flüchteten dann beide aus der Wohnung. Aufgrund der Angaben des 42-Jährigen konnte der 33-Jährige ermittelt werden und an seiner Wohnanschrift...

  • Marl
  • 29.04.19
Blaulicht

Festnahme bei Leergut-Diebstahl am Marler-Stern

Aufmerksame Zeugen beobachteten in der vergangenen Nacht um 03:30 Uhr einen 43-jährigen Mann aus Marl beim Versuch Leergut an der Laderampe eines Supermarktes am Marler-Stern zu stehlen. Der Mann räumte die Tat vor Ort ein. Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen, durch Polizeibeamte, wurden Drogen gefunden, außerdem hatte er einen Haftbefehl offen. Der 43-Jährige wurde festgenommen.

  • Marl
  • 11.04.19
Blaulicht

Mehrere Autospiegel in Marl-Hüls abgerissen, Täter geschnappt?

Marl: Autos und Schaufenster beschädigt - Tatverdächtiger geschnappt Recklinghausen. Auf der Otto-Hue-Straße hat am Sonntagabend ein Mann randaliert. Mehrere Zeugen konnten beobachten, wie eine Person gegen 22.45 Uhr in Richtung Victoriastraße lief und dabei an mindestens vier Autos die Spiegel abriss. Auch das Fenster eines Kiosk wurde offensichtlich von ihm beschädigt. Der Tatverdächtige konnte von der Polizei ganz in der Nähe festgenommen werden. Der 31-Jährige aus Marl war betrunken. Die...

  • Marl
  • 11.02.19
Blaulicht

Nach Einbruch in Gasthof in Marl Drewer, ein Täter festgenommen

Einbrecher sind in der Nacht auf Sonntag, gegen 4.30 Uhr, in einen Gasthof am Lipper Weg eingedrungen und durchwühlten mehrere Räume. Die Polizei konnte einen 23-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Die Ermittlungen zu seinem mutmaßlichen Komplizen dauern noch an. Bereits vorher hatten unbekannte Täter versucht einen Tresor an der Rezeption zu stehlen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand scheinen die Täter dabei gestört worden zu sein, sodass sie den Tresor nicht mitnahmen. Die Polizei sucht in...

  • Marl
  • 21.01.19
Blaulicht

24-jähriger Marler Eierwerfer am Polizeigebäudgebäude auf frischer Tat ertappt

Marl: Polizeibeamte nehmen Eierwerfer auf frischer Tat fest.  Wie am Montag gemeldet, hatte ein unbekannter Mann am Sonntag mehrfach Eier gegen das Polizeigebäude an der Rappaportstraße und gegen dort abgestellte Streifenwagen geworfen. Der Täter konnte zwar kurz verfolgt werden, flüchtete dann aber unerkannt. Am Dienstag, gegen 21.20 Uhr, konnte der Eierwerfer, ein 24-jähriger Marler, an der Wache Marl auf frischer Tat festgenommen werden. Weitere Eier konnten in seiner Jackentasche...

  • Marl
  • 16.01.19
Blaulicht

Geiselnahme in Sporthalle - Polizei nimmt Täter fest - 45 Kinder und Jugendliche unverletzt

Ein 25-jähriger Mann hat am Montag (7.1., 17:14 Uhr) eine Turnhalle an der Bahnhofstraße in Lengerich betreten und die anwesende Übungsgruppe mit dem Zünden einer Bombe bedroht. "Nach derzeitigem Erkenntnisstand betrat der Mann aus dem Kreis Steinfurt die Turnhalle und drohte damit, in der Halle deponierte Sprengsätze zu zünden", erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt das Geschehene. "Nach einigen zusammenhangslosen Forderungen ließ der Täter zunächst die Kinder und Jugendlichen gehen....

  • Marl
  • 07.01.19
Blaulicht

Silvesterbilanz
Drei Personen aus Marl (18, 37 und 46 Jahre) wurden festgenommen

Auf der Rappaportstraße wurde die Polizei in der Silvesternacht, gegen 2.20 Uhr, zu einer Sachbeschädigung gerufen. Die Beamten trafen dabei auf eine Gruppe, die in einer Garage lautstark feierte. Drei Personen reagierten sofort aggressiv auf die Polizisten und attackierten diese. Ein 32-jähriger Polizist und eine 30-jährige Polizistin wurden dabei verletzt. Sie mussten im Krankenhaus behandelt werden. Drei Personen aus Marl (18, 37 und 46 Jahre) wurden festgenommen - zwei von ihnen wurden auch...

  • Marl
  • 01.01.19
Blaulicht

42 Jahre alter Mann aus Marl festgenommen, er wurde in die Strafvollzugsanstalt Münster eingeliefert

Gegen Bewährungsauflagen verstoßen Bundespolizei Münster nimmt 42-jährigen im Güterbahnhof Münster fest. Bundespolizisten griffen am gestrigen Donnerstag, 04.12.18, gegen 16.00 Uhr im Güterbahnhof Münster, das ist der Bereich zwischen Alfred-Krupp-Weg und Industrieweg in Münster, einen 42 Jahre alten Mann aus Marler auf. Der aus dem Nordrhein-Westfälischen Marl stammende Mann war im Dezember 2017 vom Amtsgericht Münster wegen Diebstahls in 60 Fällen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden....

  • Marl
  • 05.12.18
Blaulicht

Nach Durchsuchung in Marl, falscher Polizeibeamte festgenommen

"Falsche Polizeibeamte" - Mutmaßliche Betrüger in Marl und Essen festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Koblenz führt seit dem 08.08.2018 ein Ermittlungsverfahren wegen banden- und gewerbsmäßigen Betrugs im Zusammenhang mit dem Kriminalitätsphänomen "Falsche Polizeibeamte". Im hier vorliegenden Verfahren wurde eine über 90 Jahre alte Frau aus Bad Neuenahr-Ahrweiler um einen höheren Geldbetrag betrogen. Im Verlauf intensiver Ermittlungen konnte der in Essen ansässige Geldabholer, 26 Jahre alt und...

  • Marl
  • 21.11.18
Blaulicht

Verursacher des tödlichen Verkehrsunfall in Marl in Untersuchungshaft

Marl: Nachtrag zu Fußgänger stirbt nach Unfall: Autofahrer in Untersuchungshaft.  Nach dem tödlichen Verkehrsunfall in Marl am 09.11. (wir berichteten) wurde der 25-jährige Fahrer am Samstag dem Haftrichter vorgeführt. Nach den ersten Ermittlungen besteht der Verdacht, dass er grob verkehrswidrig und rücksichtslos (im Sinne des § 315 d Abs. 1, Satz 3 Strafgesetzbuch) gefahren ist, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen, den Straßenverkehr gefährdet hat und dadurch einen Menschen...

  • Marl
  • 12.11.18
Blaulicht

Überfall auf Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Marler Straße

 Sonntag, gegen 22.30 Uhr, ging ein 18-jähriger aus Haltern am See einen 21-Jährigen aus Haltern am See auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Marler Straße an. Der 21-Jährige schubste den 18-Jährigen und zog diesem dann den Rucksack über den Hals. Mit dem Rucksack flüchtete der 18-Jährige dann in Richtung Kanalbrücke. Der Täter warf den Rucksack auf der Flucht weg, nahm vorher aber die Geldbörse mit Bargeld heraus. Das sich beide bekannt sind, konnte der 18-Jährige an der Wohnung...

  • Marl
  • 12.11.18
Überregionales

Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat (IS)"

 Die Bundesanwaltschaft hat heute (17. Oktober 2018) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 15. Oktober 2018die 46-jährige deutsche Staatsangehörige Mine K. am Flughafen Köln/Bonn festnehmen lassen. Die Beschuldigte ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat (IS)" beteiligt  zu haben.  In dem Haftbefehl wird der Beschuldigten im Wesentlichen folgender Sachverhalt zur Last gelegt: Mine K....

  • Marl
  • 17.10.18
Überregionales

38-jähriger Mann begrabscht 10-Jähriges Mädchen, Tatverdächtiger festgenommen?

Oer-Erkenschwick: Unbekannter begrabscht 10-Jährige auf der Beethovenstraße - Tatverdächtiger festgenommen. Freitag, gegen 13.30 Uhr, befand sich eine 10-jährige Schülerin aus Datteln auf der Beethovenstraße auf dem Nachhauseweg. In Höhe der Fritz-Husemann-Straße kam plötzlich ein Mann auf sie zu und griff ihr an den Arm. Der Mann begrabschte die 10-Jährige in weiteren Verlauf am Körper. Als die 10-Jährige dem Mann gegen das Schienenbein trat und laut um Hilfe rief, ließ der Mann von ihr ab und...

  • Marl
  • 11.09.18
Überregionales
2 Bilder

Kupferkabeldieb auf frischer Tat festgenommen

 Mittwoch, gegen 23.30 Uhr, erhielt die Polizei Hinweise, dass im Bereich der Bahngleise des Südbahnhofs in RE an der Hochlarmarkstraße Kupferkabel gestohlen würde. Bei der Absuche des Südbahnhofs konnten die Beamten einen 47-jährigen Herner, verborgen unterhalb des Bahnsteigs, feststellen und festnehmen. Bereits abgetrennte Kupferkabel wurden bei ihm aufgefunden und sichergestellt. Im näheren Bereich konnte kurze Zeit später sein Auto festgestellt werden. Auch in diesem konnten Beweismittel...

  • Marl
  • 24.08.18
Überregionales

17-Jährige Marlerin hat Schlüssel gestohlen, ist dann in Wohnung eingebrochen und wurde erwischt

Marl: 17-Jährige gelangt mit gestohlenem Schlüssel in eine Wohnung.Dienstag wurde einer Mitarbeiterin eines Sanitätshauses während der Arbeitszeit aus ihrem Rucksack die Geldbörse mit EC-Karte und ein Schlüsselbund gestohlen. Mit dem am Schlüsselbund befindlichen Schlüssel gelangte eine 17-jährige Marlerin gegen 18.45 Uhr in die Wohnung der Marlerin und wurde hier von Familienangehörigen der Geschädigten überrascht. Die 17-Jährige konnte von benachrichtigten Polizeibeamten in der Wohnung...

  • Marl
  • 15.08.18
Überregionales

Bundespolizei nimmt 24-Jährigen am Dortmunder Hauptbahnhof vorläufig fest

In der vergangenen Nacht hat eine Streife der Bundespolizei im Dortmunder Hauptbahnhof einen 24-jährigen syrischen Staatsangehörigen überprüft. Er führte ein gestohlenes Fahrrad mit und konnte ebenfalls keinen gültigen Aufenthaltstitel für die Bundesrepublik vorweisen. Eine Streife der Bundespolizei hat in der vergangenen Nacht einen 24-jährigen Mann im Dortmunder Hauptbahnhof kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass sich der Mann vermutlich seit Mai 2017 den zuständigen Ausländerbehörden...

  • Marl
  • 27.07.18
Überregionales

Bundespolizisten mit Blut bespuckt, Betrunkener 17-Jähriger landet im Polizeigewahrsam

Nachdem sich die Aggressionen eines 17-jährigen Libyers erst gegen fremdes Eigentum richtete, griff er später Einsatzkräfte der Bundespolizei an und bespuckte diese mit Blut. Wie sich herausstellte, hielt sich der Jugendliche zudem mit zwei Identitäten in Deutschland auf. Gegen 01:45 Uhr wurden Einsatzkräfte der Bundespolizei heute Morgen (11. August) auf einen 17-Jährigen aufmerksam gemacht. Beamte konnten beobachten, wie der libysche Staatsangehörige erst eine Flasche auf den Boden warf und...

  • Marl
  • 11.07.18
Überregionales

28-Jähriger Mann aus Marl nach Pkw-Aufbruch festgenommen

 28-Jähriger nach Pkw-Aufbruch festgenommen. Nach einem Autoaufbruch an der Horneburger Straße in Oer-Erkenschwick konnte ein Zeuge einen 28-Jährigen aus Marl festhalten und der Polizei übergeben. Der Zeugen hatte am Samstag um kurz nach 01.00 h mitbekommen, wie der Verdächtige die Seitenscheibe seines Firmenwagens einschlug und daraus einen Laptop mitnahm. Dann versuchte der Mann sich in einem Hinterhof zu verstecken, bevor er flüchtete. Der Zeuge folgte dem Verdächtigen und stellte ihn. Die...

  • Marl
  • 09.07.18
Überregionales
Symbolbild

Pärchen aus Schermbeck verkauft Diebesgut aus Marl auf Parkplatz in Haltern

Marl/Dorsten/Schermbeck/Haltern. Ein Schermbecker Pärchen hatte mit Hilfe eines Dorsteners die Gartengeräte eines Marlers gestohlen. Als sie die Beute in Haltern verkaufen wollten, klickten die Handschellen. Bei einem Einbruch an der Altendorfer Straße in Marl wurden vergangene Woche verschiedene Gartengeräte (Heckenschere, Motorsäge etc.) gestohlen. Wenige Tage später entdeckte der Marler, dass Teile des Diebesguts auf einer Internetplattform zum Verkauf angeboten wurden. Er nahm daraufhin...

  • Dorsten
  • 21.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.