Feuerwehr-Einsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehr-Einsatz

Blaulicht
Die umgestürzte Birke in Styrum war 15 Meter hoch. Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr fuhr viele Einsätze wegen Sturmtief
Sturmtief Eugen über Mülheim

In den frühen Morgenstunden am Dienstag, 4. Mai, zog das Sturmtief "Eugen" mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100km/h über das Mülheimer Stadtgebiet. In Folge des Sturms mussten durch die Feuerwehr mehrere Gefahrenstellen, verursacht durch abgeknickte Äste und umgestürzte Bäume, im Stadtgebiet beseitigt werden. Insgesamt rückte die Feuerwehr Mülheim bis zum Dienstagabend zu insgesamt acht wetterbedingten Einsätzen aus. So waren unter anderem an der Mannesmannallee, der Friesenstraße, An den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.05.21
Blaulicht
3 Bilder

Feuer in Hamminkeln-City / Menschenleben in Gefahr
Nach Rauchentwicklung an der Diersfordter Straße: Bewohner unter Atemschutz ins Freie gebracht

Heute Nacht wurde der Löschzug 1 – Hamminkeln mit Vollalarm und Sirene zur Diersfordter Straße alarmiert. Anrufer meldeten eine starke Rauchentwicklung im Treppenraum eines Mehrfamilienhauses. Dazu berichtet die Feuerwehr: "Beim Eintreffen standen bereits einige Anwohner an den Fenstern und die gemeldete Verrauchung bestätigte sich. Während der ersten Erkundung wurde parallel die Menschenrettung durch uns vorbereitet. Mit drei Trupps unter Atemschutz wurden die Bewohner sicher ins Freie...

  • Hamminkeln
  • 23.04.21
Blaulicht
Dieser Anblick bot sich der Feuerwehr morgens um 4.30 Uhr.

Nächtlicher Brand im Autohaus in Mülheim Speldorf
Brennendes Auto im Verkaufsraum gelöscht

Alarmiert durch eine automatische Brandmeldeanlage rückte die Feuerwehr Mülheim am heutigen Morgen um 4.50 Uhr zu einem Autohaus an der Ruhrorter Straße in Mülheim-Speldorf aus. Beim Eintreffen wurde festgestellt das ein PKW in einem Verkaufsraum brannte. Ein weiterer Löschzug, sowie ein Führungsdienst der Berufsfeuerwehr wurden zur Einsatzstelle gerufen. Zur Sicherung des Grundschutzes im Stadtgebiet wurde auch die Freiwillige Feuerwehr alarmiert.Durch eine Glastür wurde ein Zugang zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.06.20
Blaulicht
Eine Stunde lang musste gearbeitet werden, um den LKW aus misslicher Lage zu befreien.

LKW blieb in Speldorf an Höhenbegrenzung hängen
Einsatz für Feuerwehr und Polizei in Friedhofstraße

Am heutigen Dienstagmittag, 7. April, um 12.28 Uhr blieb ein LKW an der Höhenbegrenzung eines Bahnüberganges in Mülheim-Speldorf auf der Friedhofstraße hängen. Der Fahrer wurde dabei glücklicherweise nicht verletzt. Um den LKW wieder zu befreien mussten die beiden Befestigungsmasten umgelegt und gesichert werden. Die Friedhofstraße blieb während der zirka einstündigen Einsatzdauer gesperrt. Wie es zu diesem Unfall kam, ist nun Gegenstand der Polizeiermittlungen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.04.20
Blaulicht
Beim Verkehrsunfall in Menden landete der Wagen in einem Graben. Die Bergung erwies sich für die Feuerwehrleute als schwierig.
2 Bilder

Schwierige Bergung - Feuerwehr Menden fordert Verstärkung an
Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Menden wurde der Fahrer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie die Feuerwehr Menden mitteilt, kam am Donnerstagnachmittag ein Pkw auf dem Oesberner Weg von der Straße ab und landete in einem Graben. Der Rettungsdienst und ein Fahrzeug der Feuerwache Menden stellten beim Eintreffen fest, dass der Fahrer verletzt aber nicht eingeklemmt war. PKW landet im Graben Auf Grund der Lage des PKW - in einem Bach, mehrere Meter von der Straße entfernt und...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.01.20
Blaulicht

Feuerwehr fuhr Einsatz zum Zimmerbrand am Stippchens Hof
Feuerwehreinsatz bei einem Zimmerbrand verlief ohne Probleme

Am Sonntagnachmittag. 22. Dezember, wurde die Feuerwehr um 15.47 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Zimmerbrand mit Person" zur Straße Strippchens Hof gerufen. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte eine Rauchentwicklung aus der Wohnungstür in der ersten Etage eines Mehrfamilienhauses und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Die schnell eintreffenden Kräfte der Berufsfeuerwehr konnten als Ursache angebranntes Essen auf einem Herd feststellen. Da der Bewohner der Brandwohnung bereits geschlafen hatte,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.12.19
Blaulicht
9 Bilder

Feuerwehr-Einsatz in der Stadtbücherei Dinslaken beendet abrupt die Kabarett-Show
"Restkultur" mit Brandgeruch im Dachstudio: alles nicht so schlimm!

Da sitzen wir nach vier Stunden wieder auf unserer Couch und finden es höchst seltsam, was da vorhin passiert ist. In einigen Stichworten: Volkshochschule, Theater, Brandgeruch, Ende. Klingt befremdlich? Jap - war's auch! Aber eins nach dem anderen ... Wir sitzen um kurz vor 20 Uhr in der Premiere des neuen Programms des Dinslakener Kabarett-Ensembles "Restkultur". Dass die Show "Das wird schlimm" nach rund 90 Minuten in eine unangenehme, irgendwie surreale Richtung abdriftet, hätten wir...

  • Dinslaken
  • 09.11.19
Blaulicht
Das Taxi liegt auf der Fahrerseite, ist mit Streben stabilisiert. Die Einsatzkräfte haben sich eine Rettungsbühne aufgebaut, die ihnen den Zugang zum Fahrzeug erleichtert.

Im Kreuzungsbereich Onckenstraße / Rüdesheimer Straße
Gleich zweimal gekracht

Im Kreuzungsbereich Frohnhauser Straße Höhe Onckenstraße sind am Dienstag-Mittag gegen 12.15 Uhr zwei Fahrzeuge kollidiert. Durch den Aufprall ist ein mit dem 61 Jahre alten Fahrer und zwei Fahrgästen (78 und 83 Jahre alt) besetzter VW-Touran (Taxi) nach Augenzeugenberichten in Zeitlupe auf die Fahrerseite gekippt. Alle drei Insassen konnten sich nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien, die Feuerwehr musste die Eingeschlossenen nacheinander retten. Sie wurden nach notärztlicher Versorgung in...

  • Essen-West
  • 11.12.18
Überregionales
8 Bilder

Feuer bei Montanhydraulik: Feuerwehrmann leicht Verletzt.

Feuer bei Montanhydraulik in Holzwickede wurde während der Löscharbeiten ein Feuerwehrmann leicht Verletzt, und mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Ein Defekt an einer Absauganlage hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Motor der Anlage hatte wohl Feuer gefangen. Im Einsatz waren beide Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Holzwickede. Dem leicht Verletzten Feuerwehrmann gute Besserung. Fotos: F.Brockbals

  • Holzwickede
  • 23.05.18
Überregionales
Der Inhalt des Containers brannte in voller Ausdehnung.

Feuerwehr Xanten löscht Containerbrand in Marienbaum

Marienbaum. Mit der Meldung "Containerbrand" wurden die Einheiten Xanten-Nord und Xanten-Mitte am Mittwochabend zur Uedemer Straße in Marienbaum alarmiert. Vor Ort hatte sich Unrat in einem Abrisscontainer entzündet. Der Container brannte in voller Ausdehnung und wurde von einem Trupp unter schwerem Atemschutz abgelöscht. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte eine Stunde.

  • Xanten
  • 01.03.18
Überregionales
20 Kräfte der Feuerwehr Arnsberg waren am Dienstagnachmittag  auf der A 46 (Fahrtrichtung Meschede) im Einsatz.

Brennender Pkw auf A46 eingeschäumt

Arnsberg. Ein brennender Pkw auf der A 46 sorgte am Dienstagnachmittag für eine Stau von mehreren Kilometern Länge, der für längerfristige Störungen sorgte. Gegen 15.30 Uhr wurde die Feuerwehr Arnsberg alarmiert, zwischen den Anschlussstellen Hüsten und Arnsberg-Altstadt brannte es im Motorraum eines Kombis. Ein Trupp unter Atemschutz hatte die Lage schnell unter Kontrolle. Nachdem die Flammen abgelöscht waren, wurden der Motorraum sowie der Innenraum des Kombis komplett eingeschäumt. Damit...

  • Arnsberg
  • 28.12.16
Überregionales
Der Einsatz wird noch länger dauern für die Feuerwehr: 800 Meter Straße sind verölt mit LKW- Diesel.

Feuerwehr im Einsatz: Hunderte Liter Dieselöl fließen aus LKW

Am Dienstag, 15. November, sorgte ein undichter Dieseltank eines LKW auf der Alexanderstrasse für einen langen Feuerwehreinsatz. Aus bisher unbekannter Ursache verlor ein LKW heute zirka 300 Liter Diesel aus einem beschädigten Tank. Alexanderstraße ab Frohnhauser Weg für längere Zeit gesperrt Die etwa 800 Meter lange und vier Meter breite Dieselspur zog sich vom Frohnhauser Weg zirka 800 Meter in die Alexanderstrasse. Mit großen Mengen Bindemittel wurde die Fahrbahn abgestreut und anschließend...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.16
Überregionales
Mit 80 Einsatzkräften war die Feuerwehr in Linnepe vor Ort.

Balkonbrand in Sundern-Linnepe

"Zimmerbrand – vermutlich Personen noch im Gebäude" - so lautete die Alarmmeldung in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag für zahlreiche Feuerwehrangehörige im Sunderner Stadtgebiet. Sundern. Gegen 03.45 Uhr wurde der Kreisleitstelle von Anwohnern ein Zimmer- bzw. Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Linneper Straße im Ortsteil Linnepe gemeldet. Wie die Feuerwehr mitteilt, ging die Kreisleitstelle vorerst davon aus, dass aufgrund des Einsatzzeitpunktes noch mit einer unbestimmten...

  • Arnsberg
  • 13.10.16
Überregionales

Unfall glimpflich verlaufen

Zu einem Verkehrsunfall am Krinkelweg in Holzen mussten Feuerwehr und Rettungsdienst ausrücken. An dem Unfall waren zwei Pkw beteiligt. Die Insassen der Fahrzeuge hatten Glück. Nach der Einsatzmeldung wurde befürchtet, Menschen seien in ihren Fahrzeugen eingeklemmt worden. Deshalb entsandte die Einsatzleitstelle der Feuerwehr Dortmund Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst, auch die Spezialeinheit Bergung (SE-B) von der Feuerwache 1 (Mitte). Die Spezialkräfte konnten ihre Einsatzfahrt...

  • Dortmund-Süd
  • 27.06.16
Ratgeber

Gewitter über Gelsenkirchen - Schwerpunkt über dem Norden

Ganz ordenlich geblitzt und geknallt hat es heute (Montag) morgen. Die Feuerwehr Gelsenkirchen meldet dazu: Das Gewitter am Montagmorgen hat bisher zu einer übersichtlichen Anzahl von Einsätzen für die Feuerwehr Gelsenkirchen geführt. Zwischen 7.30 Uhr und 9 Uhr hat die Feuerwehr 15 Einsätze absolviert. Der Schwerpunkt dabei lag eindeutig im Gelsenkirchener Norden in den Stadtteilen Scholven, Hassel und Buer. Hier wurden Keller überflutet, teilweise fielen auch Äste auf die Straßen. Ein...

  • Gelsenkirchen
  • 30.05.16
Ratgeber

Nach Feier: 42-Jähriger setzt Laube am Stockwieser Damm in Brand

Haltern. Gegen 3.35 Uhr brannte heute Nacht (11.5.) eine Laube auf einem Campingplatz am Stockwieser Damm. Nach ersten Ermittlungen hatte die 42-jährige Laubenbesitzerin aus Waltrop zunächst gemeinsam mit einem 42-jährigen Dattelner gefeiert. Dann sei es zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf der Dattelner Brennspiritus verschüttete und anzündete. Er sei dann davon gelaufen. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Der 42-Jährige konnte von Polizeibeamten in unmittelbarer Nähe...

  • Haltern
  • 11.05.16
Ratgeber
Die Wehr ließ das Feuer kontrolliert herunterbrennen und schützte die angrenzenden Grundstücke.

Blockhaus in Havelich brennt total nieder / 76-jähriger Bewohner schwer verletzt

Am Samstagmorgen (25.04.2015) gegen 7.20 Uhr geriet aus bisher ungeklärter Ursache ein Wochenendhaus am Hübertsweg im Feriendorf Isseltal in Brand. Das Blockholzhaus brannte völlig nieder. Ein 76-jähriger Hausbewohner erlitt laut Polizeibericht so schwere Verletzungen, dass er nach notärztlicher Erstbehandlung mit einem Rettungswagen einem Weseler Krankenhaus zur stationären Behandlung zugeführt werden musste. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf...

  • Hamminkeln
  • 25.04.15
Natur + Garten
3 Bilder

"Quertreiber" macht seinem Namen alle Ehre: Lippefähre riss sich los und trieb ab

Lippe – Rhein – Nordsee? Pünktlich zum Beginn der Sommerferien zog es die Lippefähreanscheinend in die Ferne. Weit kam der Quertreiber dank vieler Helfer aber nicht: Nachdem das Gierseil gerissen war, driftete die Fähre circa 30 Meter in Richtung Lippemündung ab. Glückerweise war die Feuerwehr Wesel schnell vor Ort, um den Quertreiber wieder „einzufangen“ und zur gewohnten Anlegestelle zu ziehen. Auch eine große Gruppe von Kanuten, die die Anlegestelle als Rastplatz nutzten, beteiligte sich...

  • Hamminkeln
  • 11.07.14
Ratgeber

43-Jähriger Hamminkelner prallt gegen Straßenbaum / Beide Fahrzeuginsassen schwerverletzt

Am Freitagmorgen gegen 7 Uhr ereignete sich auf der Brüner Straße in Hamminkeln ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwere Verletzungen erlitten. Im Polizeibericht heißt es: Ein 43-jähriger Hamminkelner befuhr mit einem Pkw die Brüner Straße stadtauswärts. Eigenen Angaben zufolge musste er beim Durchfahren einer Linkskurve einem Tier ausweichen. In Höhe der Straße Hellefisch kam er deshalb nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Der 43-Jährige sowie...

  • Hamminkeln
  • 20.06.14
Überregionales
60 Kräfte der Feurwehr waren im Einsatz

Gasalarm - Stockumer Straße wurde gesperrt

Zur Sicherheit sind Teile der Stockumer Straße in Brünninghausen in unmittelbarer Nähe des DSW Betriebshofes am Freitag für über zwei Stunden komplett gesperrt worden. Dortmund-Brünninghausen. Der Gasaustritt in einem Keller war Anlass für den langen Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Nachdem der Verdacht der Verdacht einer Gasausströmung im Keller eines nicht bewohnten Hauses an der Stockumer Straße bestand, rückten Polizei und Feuerwehr aus. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 83-jähriger...

  • Dortmund-Süd
  • 23.06.13
Überregionales

Kirchhörder Grundschule: Verletzte nach Brand auf Turnhallendach

Nach einem Brand auf dem Turnhallendach an der Kirchhörder Grundschule mussten elf Kinder und eine Erwachsene vorsorglich ins Krankenhaus gebracht Gegen 9 Uhr wurde die Feuerwehr am Montag in Alarmbereitschaft versetzt: Bei bereits in den Sommerferien begonnenen Reparaturarbeiten einer Dachdeckerfirma waren Teile der Turnhalle in Brand geraten. 29 Kinder und vier Erwachsene konnten sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie retten. Bei mehreren Kindern wurden jedoch erhöhte CO2-Werte im...

  • Dortmund-Süd
  • 27.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.