Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht

Keine verletzten Personen
Wohnung im Dachgeschoss in Altendorf brannte

In der Nacht zum Sonntag wurden Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Sursstraße in Altendorf auf Brandgeruch im Gebäude aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Als die ersten Kräfte eintrafen und erkundeten wurde schnell klar, dass eine Wohnung im ausgebauten Dachgeschoss brannte. Da nicht bekannt war, ob sich noch eine Person in der Wohnung befindet, wurden weitere Einsatzkräfte nachalarmiert. Eine erste Personensuche in der Brandwohnung verlief negativ, sodass sich die...

  • Essen-West
  • 02.12.19
Blaulicht

Niemand wurde verletzt
Zeitgleich zwei Mal angebranntes Essen auf dem Herd in einem Mehrfamilienhaus in Altendorf

Eine außergewöhnliche Lage für die Retter der Essener Feuerwehr stellte sich am 7. November, um 19.38 Uhr, wie folgt dar: In einem Mehrfamilienhaus an der Schmitzstraße in Essen-Altendorf hatte ein Heimrauchmelder ausgelöst, Rauch stieg aus einem Fenster im dritten Obergeschoss an der rechten Gebäudeseite auf. Mit klingeln, klopfen und rufen gelang es den Einsatzkräften, die anwesende Mieterin der Wohnung zum Öffnen der Tür zu bewegen. Sie gab an, beim Zubereiten des Abendessens...

  • Essen-West
  • 11.11.19
Blaulicht

Polizei und Feuerwehr im Einsatz
Ölspur in der Essener Innenstadt

Eine Ölspur hat am Donnerstagmorgen den Verkehr in der westlichen Innenstadt stark beeinträchtigt. Die Spur zieht sich von der A 40-Abfahrt Essen-Stadtmitte bis hinunter zum Limbecker Platz. Auch der Berthold-Beitz-Boulevard und die Bottroper Straße sind von der Ölspur verschmutzt. Der Kreisverkehr am Limbecker Platz wurde teilweise gesperrt. Die Polizei regelt den Verkehr, die Feuerwehr hat eine Fachfirma mit der Beiseitigung der Ölspur beauftragt.

  • Essen-Süd
  • 17.10.19
Blaulicht
Mit dem Rettungswagen wurde die verletzte Autofahrerin ins Klinikum gebracht.

Kollision dreier Fahrzeuge am Universitätsklinikum Essen
Feuerwehr rettet 18-jährige Fahrerin aus ihrem Suzuki

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 15. Oktober, in Essen-Holsterhausen wurde eine 18-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Gegen 19 Uhr kam es auf der Hufelandstraße in Höhe des Universitätsklinikums zu einer Kollision dreier Fahrzeuge. Ein 61-jähriger Audi-Fahrer wollte einparken, musste dafür aber nochmal auf die Fahrbahn fahren. Dabei kollidierte er mit dem Suzuki der 18-Jährigen, die in Richtung Rüttenscheid unterwegs war. Ihr Auto überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Der...

  • Essen-Süd
  • 16.10.19
Blaulicht

Ehrenamtliche "Mobile Retter" werden in Essen mittels Smartphone-App alarmiert
Wenn jede Minute zählt

In der Notfallrettung zählt jede Minute. Ob Verkehrsunfall oder Herz-Kreislauf-Stillstand, der Essener Rettungsdienst ist spätestens acht Minuten nach Notruf an der Einsatzstelle, um Menschenleben zu retten. Mobile Retter, die sich in fußläufiger Nähe (500 Meter) zur Einsatzstelle befinden, können zwei, drei oder vier Minuten früher vor Ort sein und mit lebensrettenden Sofortmaßnahmen beginnen. Die Mobilen Retter haben sich entschieden, künftig in bestimmten Situationen Erste Hilfe zu...

  • Essen-Süd
  • 14.10.19
Blaulicht

55-Jähriger kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus
Pedelec in Brand geraten

Am Abend des 10. Oktober ist im Keller eines Mehrfamilienhauses am Hedwig-Dransfeld-Platz in Altendorf der Akku eines Pedelecs in Brand geraten. Der Brandrauch löste einen Rauchwarnmelder im Treppenhaus aus, die Hausbewohner wurden so auf das Geschehen aufmerksam. Der 55 Jahre alte Eigentümer des offensichtlich nachträglich elektrifizierten Fahrrades löschte den brennenden Akku noch vor Eintreffen der Feuerwehr ab und brachte ihn ins Freie. Dort flammte er nach einiger Zeit wieder auf,...

  • Essen-West
  • 11.10.19
Blaulicht

Polizei ermittelt
E-Scooter im Hausflur angezündet

In einem Hausflur an der Kölner Straße in Essen Frohnhausen hat am Morgen des 26. Septembers ein E-Scooter gebrannt. Eine Anwohnerin hatte den brennenden E-Scooter gegen 4.49 Uhr am Abgang in den Keller bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Polizei geht aufgrund der Spurenlage von Brandstiftung aus und ermittelt weiter.

  • Essen-West
  • 26.09.19
Blaulicht
Die Feuerwehr befreite den schwerverletzten Autofahrer.

Auto prallt gegen A 40-Brückenpfeiler
Feuerwehr befreit 78-Jährigen aus seinem Fahrzeug

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagmorgen im Essener Südviertel wurde ein 78-jähriger Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Aus bislang ungeklärter Ursache war der Senior gegen 6.25 Uhr mit seinem Wagen an der Frau-Bertha-Krupp-Straße/Helbingstraße gegen einen Brückenpfeiler der A 40 geprallt. Die Rettungskräfte führten eine Erstbehandlung im Fahrzeug durch und befreiten den Patienten aufgrund seiner kritischen Verletzungen in einer so genannten Crash-Rettung. Diese Art der...

  • Essen-Süd
  • 23.08.19
Blaulicht
Der Verkehr kann nur einspurig vorbeigeführt werden. In Richtung Stadtmitte entsteht innerorts und auf der A40 ein kilometerlanger Stau.

Feuer war an einem Reifen entstanden
Sattelzug im Südviertel brannte

Der Planen-Auflieger eines Sattelzuges mit Zieladresse Schederhofstraße ist heute früh im Südviertel in Brand geraten. Die Ladung bestand aus 18 Papierrollen mit jeweils rund 1,5 Tonnen Gewicht. Entstanden war das Feuer an einem Reifen des Sattelzuges. Es hat sich dann rasend schnell auf die Kunststoffplane des Hängers und dann auf die Ladung ausgebreitet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwache Rüttenscheid hatte der Fahrer des Gespanns die Zugmaschine bereits vom Auflieger...

  • Essen-West
  • 05.08.19
Natur + Garten
Die Feuerwehr Essen beteiligt sich wieder an der Bewässerung junger Bäume. Foto: Feuerwehr

Hitze und Trockenheit: Appell von Grün und Gruga
Die Bäume brauchen Wasser

Die aktuelle Hitze und Trockenheit macht nicht nur den Bürgern zu schaffen. Auch die Stadtbäume leiden unter den extremen Wetterbedingungen. Grün und Gruga wässert derzeit mit insgesamt neun Teams im ganzen Stadtgebiet. Darüber hinaus wurde die Essener Arbeit- und Beschäftigungsgesellschaft (EABG) um Unterstützung gebeten sowie zwei weitere Firmen beauftragt. Auch die Feuerwehr Essen sowie die Freiwilligen Feuerwehren sind bereits im Einsatz. Die Auszubildenden des Forstbetriebs wässern...

  • Essen-Borbeck
  • 24.07.19
  •  1
Blaulicht
Die Feuerwehr hatte am Dienstag im Stadthafengebiet einen Großeinsatz zu bewältigen. Foto: Feuerwehr
6 Bilder

Feuerwehreinsatz bei einem Altmetall-Recycling-Unternehmen
Großbrand wütete am Stadthafen

Am frühen Dienstagnachmittag wurde in Bergeborbeck Alarm ausgelöst: Bei einem Altmetall-Recycling-Unternehmen in der Straße Zur Halbinsel am Stadthafen war ein Abfallbrand gemeldet worden, der sich in Windeseile zu einem Großbrand entwickelte.  Nicht zum ersten Mal musste die Feuerwehr hier intensiv tätig werden. Bereits am 26. Januar 2011 und am 2. März 2012 hat es auf diesem Gelände Großbrände gegeben. Die Feuerwehr war jeweils mehrere Tage vor Ort. Der heutige Eigentümer hat die Fläche nach...

  • Essen-Borbeck
  • 23.07.19
  •  1
Sport
Starke Besetzung: Auch zahlreiche Promis wagten sich in diesem Jahr wieder an den Treppenlauf. TV-Polizist "Toto" ((3.v.r.) legte sogar eine neue Bestzeit hin.
29 Bilder

11. Wohnbau Treppenlauf begeisterte Teilnehmer und Zuschauer
Auch Promis quälen sich die 269 Stufen hinauf bis ganz nach oben

11. Wohnbau Treppenlauf begeisterte Teilnehmer und Zuschauer Der 11. Wohnbau Treppenlauf fand bei perfektem Laufwetter statt. Es war generell weder zu warm noch zu kalt und im Ruhrturm an der Huttropstraße quasi ideal temperiert. Organisator und Wohnbau-Marketingleiter Frank Skrube freut sich über eine große Teilnahme: "Es waren mit 228 Läufern deutlich mehr als im Vorjahr mit dabei", resümiert er. Die insgesamt 269 Stufen bezwangen auch in diesem Jahr wieder jede Menge Promis....

  • Essen-Borbeck
  • 17.06.19
  •  1
Blaulicht

Tierrettung
Eine Frikadelle zur Rettung: Feuerwehr Essen hilft Hund von einer Markise auf den Erdboden

Zu einem kuriosen Einsatz wurde die Feuerwehr Essen am Mittwochmorgen in die Surstraße in Altendorf gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte lag ein Hund auf der Markise einer Wohnung im 1. OG und schien sich zu sonnen. Vermutlich war er aus dem offenen Fenster der darüber liegenden Wohnung gesprungen. Danach verließ ihn aber anscheinend der Mut und der Hund blieb wo war. Um ihn aus seiner misslichen Lage zu befreien wurde eine Drehleiter zur Einsatzstelle gebracht. So einfach...

  • Essen-West
  • 13.06.19
Blaulicht
Symbolfoto

Schwelbrand in Altendorf - keine verletzten Personen
Vier Katzen gerettet

Bei der Rückkehr nach einem Kurzurlaub in die eigenen vier Wände bekamen die Mieter einen riesigen Schreck. Beim Öffnen der Wohnungstür drang ihnen Rauch entgegen und die komplette Wohnung war rußgeschwärzt; offenes Feuer war nicht zu erkennen. Laut Polizeibericht informierten Mieter umgehend die Feuerwehr und liefen in die Wohnung um ihre Katzen zu retten. Nach kurzer Suche hatten sie die vier Main-Coon-Waldkatzen gefunden und ins Freie gerettet. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte...

  • Essen-West
  • 11.06.19
Blaulicht
Die Kriminalpolizei hat dir Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Starkstromleitung stürzt in Einsatzstelle
Brand eines Gebäudes am Bahnhof Essen-West

Die Feuerwehr Essen wurde am Abend des 2. Mai um 22.30 Uhr zu einer Feuermeldung im Bereich Berliner Straße in Essen Altendorf alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte bestätigten das Feuer in einem leerstehenden Gebäude der Deutschen Bahn direkt neben den Bahngleisen. Das Feuer breitete sich rasant auf das gesamte Gebäude aus, sodass im weiteren Verlauf das Gebäude und der Dachstuhl komplett ausbrannten. Die Flammen schlugen meterhoch und wirkten auf die über und neben dem Gebäude...

  • Essen-West
  • 03.05.19
Blaulicht
Es entstand großer Sachschaden durch das Brandereignis und die drei Geschosse des Mehrfamilienhauses sind zunächst nicht mehr bewohnbar.

Wohnungsbrand in Essen-Frohnhausen
Menschrettung über Leitern

Bei einem Wohnungsbrand in Essen-Frohnhausen sind in der vergangenen Nacht, 1. Mai, zwei Menschen verletzt worden. Im 1. Obergeschoss eines dreigeschossigen Wohnhauses an der Böhmerstraße kam es aus unbekannter Ursache zu einem ausgedehnten Feuer. Das Feuer griff von dort aus, über das Fenster, schnell auf das Dachgeschoss über. Während sich zwei Personen selbstständig aus dem Haus retten konnten, wurde einem 89-jährigen Hausbewohner durch das sich ausbreitende Feuer der Fluchtweg...

  • Essen-West
  • 01.05.19
  •  1
Blaulicht

Ereignisreiche Ostersonntagsschicht für die Feuerwehr Essen
Fast ein dritter Bombenfund in Frohnhausen

Die Feuerwehr Essen schaut auf einen ereignisreichen Ostersonntag zurück. Nachdem am Samstag die Feuerwehr Essen bereits zu 33 Kleinbränden ausrücken musste, war auch der Ostersonntag für die Berufs- und Freiwillige Feuerwehr sehr unruhig. Im Laufe des Sonntags musste zu 18 Kleinbränden ausgerückt werden, 7 davon im Zusammenhang mit Osterfeuern. Gegen 17:13 Uhr rückte die Feuerwehr mit 2 Löschzügen und der Freiwilligen Feuerwehr Mitte zur Seumannstraße in Altenessen aus. Hier war in der...

  • Essen-West
  • 22.04.19
Blaulicht

Feuer in der Kleingartenanlage Bernetal
Laube brannte in voller Ausdehnung

Am Samstagabend gegen 20 Uhr sahen Anwohner von ihrem Balkon aus Flammen in der Kleingartenanlage Bernetal an der Ellernstraße und alarmierten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte der Vorbau einer etwa  4 x 4 Meter großen Laube in voller Ausdehnung. Der Brand wurde mit zwei C-Rohren gelöscht, dabei kamen auch drei Pressluftatmer zum Schutz der Feuerwehrleute zum Einsatz. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt.

  • Essen-Nord
  • 18.03.19
Blaulicht

Verkehrsunfall
Vier Verletzte bei Unfall: Martin-Luther-Straße musste 45 Minuten gesperrt werden

Gegen 20.40 Uhr kam es am 25. Januar auf der Martin-Luther-Straße in Holsterhausen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. In den beteiligten Fahrzeugen befanden sich jeweils zwei Personen. Durch die Seitenkollision der beiden Fahrzeuge wurde die Fahrertür eines PKW so stark beschädigt dass sie sich nicht mehr öffnen ließ. Die 19-jährige Fahrerin dieses Kleinwagens wurde verletzt, aber nicht eingeklemmt. Aufgrund des Unfallhergangs entschied sich der Notarzt aber zu einer sogenannten...

  • Essen-West
  • 28.01.19
Blaulicht
Dieses Auto rutschte auf nasser Fahrbahn auf den Gehweg und riss eine Laterne um, die einen Fußgänger schwer verletzte.  Foto: Feuerwehr

Auto fährt Laterne um
Fußgänger von Mast getroffen

Die Feuerwehr wurde am 28. Dezember gegen 23.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Hollestraße alarmiert.Die ersteintreffenden Einsatzkräfte stellten fest, dass bei regennasser Fahrbahn ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen war und dieser auf den dort verlaufenden Gehweg geschleudert wurde. Durch das Unfallfahrzeug wurde eine Straßenlaterne aus ihrer Verankerung gerissen und stürzte auf einen Fußgänger.Dadurch wurde dieser schwer verletzt. Die Insassen des Unfallfahrzeugs wurden leicht...

  • Essen-Nord
  • 31.12.18
  •  3
Blaulicht

Feuer bricht aus
Dachstuhlbrand in Altendorf: Brandwohnung unbewohnbar - Kripo ermittelt wegen Ursache

Am 21. Dezember wurde die Feuerwehr Essen gegen 04.40 Uhr zu einem Dachstuhlbrand in der Dorstenerstrasse in Altendorf alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren Flammen zu erkennen, die aus einer straßenseitigen Dachgaube schlugen. Der Brand drohte auf die Dachkonstruktion über zugreifen. Die Brandbekämpfung wurde über eine Drehleiter im Außenbereich der Dachgaube und einem Angriffstrupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr im Innenangriff bekämpft. Der Brand konnte schnell...

  • Essen-West
  • 21.12.18
Ratgeber

Verdacht auf Rauchvergiftung
Feuer im Treppenraum eines Mehrfamilienhauses an der Altendorfer Straße

Am 5. November, eine Stunde nach Mitternacht, sind die Einsatzkräfte der Essener Feuerwehr zu einem Brand an die Altendorfer Straße gerufen worden. Hier brannte, wie schon kurz zuvor in einem anderen Mehrfamilienhaus in Altendorf, ein Kinderwagen im Treppenraum, auch hier war der Treppenraum des viergeschossigen Mehrfamilienhauses vollständig verraucht. Die zuerst eintreffende Besatzung eines Einsatzleitwagens der Feuerwehr setzte einen Pulverlöscher zur Brandbekämpfung ein, die...

  • Essen-West
  • 05.11.18
Ratgeber

Kinderwagen brannte im Treppenraum
Feuer in Altendorf

Wegen eines Feuers in Altendorf ist die Feuerwehr am 5. November zwanzig Minuten nach Mitternacht alarmiert worden. Im Treppenraum eines Mehrfamilienhauses brannte aus bislang ungeklärter Ursache ein Kinderwagen. Brandrauch zog über alle Geschosse, der Treppenraum war komplett verraucht. Etliche Bewohner hatten sich auf Balkone geflüchtet, waren also in Sicherheit. Eine noch vor der Feuerwehr eintreffende Streifenwagenbesatzung dämmte das Feuer mit einem Pulverlöscher ein, Feuerwehrleute...

  • Essen-West
  • 05.11.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.