Film

Beiträge zum Thema Film

Kultur
Wen haben wir denn da? Keek und Andy finden wenig Erfreuliches im Kofferraum.
6 Bilder

15 Jahre BangBoomBang - Interview mit dem Regisseur Peter Thorwarth

Vor genau 15 Jahren sorgte nicht nur hier in der Region ein Film für Aufsehen. Der in Unna aufgewachsene Regisseur Peter Thorwarth stellte seinen ersten großen Kinofilm vor: „Bang Boom Bang“. Der Film, der in Unna, Holzwickede und Dortmund spielt, wurde Kult – und für Peter Thorwarth zum Start einer erfolgreichen Karriere als Regisseur. 15 Jahre Bang Boom Bang – Auch für Sie eine besondere Zeit? Peter Thorwarth: Auf jeden Fall. Für mich ist der Film sowieso etwas besonderes, weil es eben mein...

  • Unna
  • 20.08.14
  • 2
Kultur
Klappe zu, Film ab - welchen Film mit lokalem Bezug könnt Ihr der Community empfehlen?

Frage der Woche: Welche Filme aus Eurem Revier mögt Ihr am liebsten?

Ob in Westfalen, am Niederrhein oder im Ruhrgebiet: Seit Erfindung der Kamera wurden bei uns in Nordrhein-Westfalen unzählige Filme gedreht. Welche Filme und welche Schauspieler sind Euch besonders in Erinnerung geblieben? Habt Ihr Lieblingsfilme, die in Eurem Heimatort spielten oder sogar dort gedreht wurden? Wie hieß der Film, welche Schauspieler spielten mit, wie hießen die Charaktere und was genau war die Handlung? War es ein Liebesfilm, eine Komödie oder ein Action-Movie? Wir sind sehr...

  • Essen-Süd
  • 06.06.14
  • 14
  • 5
Kultur
Die Munchmellows Crew sorgt für die Breakdance-Parts im Dortmunder Tanzprojekt. Hier tanzen sie im Rathaus.

DO tanzt 3D

Nach Erfolgen bei „Kino im Stadion“, in der Oper, im Kino und bei Festivals gibt es jetzt die BluRay des Dortmund-Films. Der gefeierte Ballett-Direktor Xin Peng Wang bekam 2011 eine echte Herausforderung auf den Tisch. DSW21 bat ihn, die Bewegung der Stadt in einer eigens kreierten Choreografie umzusetzen. Mit Tobias Ehinger und dem Dramaturgen Christian Baier erkundete er die Stadt nach den magischen Orten und am Ende feierten sie eine ausverkaufte Premiere im Opernhaus mit „Dortmund tanzt“....

  • Dortmund-City
  • 12.03.14
  • 2
  • 1
Kultur
King Diamond kommt 2014 zum Wacken Open Air.
2 Bilder

Wacken 2013 - der Film (Video) - erste Bands für 2014 bestätigt und AUSVERKAUFT!

Drei Tage rockten die Lokalkompass-Festivalreporterinnen Alina und Mareen das Wacken Open Air 2013. Alle drei Episoden, neu zusammen geschnitten, mit zusätzlichen Interviewfetzen, Lemmy, Doro, Alice Cooper, Sabaton und einigen neuen Szenen - quasi den Final Cut - präsentieren wir im 12 Minuten-Epos "Wacken 2013 - der Film". Einfach mal reinschauen! Das Wacken Open Air 2014 findet vom 31.7. bis 2.8.2014 statt - und schon ist das Festival wieder ausverkauft! King Diamond kommt Erste Bands für...

  • Essen-Süd
  • 06.08.13
  • 1
LK-Gemeinschaft

Erster Dortmunder Zombie Walk

Eine Doku von Volker Krieger, Filmklub Dortmund e.V. - www.filmklub-dortmund.de - Kamera und Schnitt: Volker Krieger - Musik: Daniel Bautista: "Evil Plans" und "Antagonist March" - www.jamendo.de - Anlässlich der Movie Days / The Dark Zone fand in diesem Jahr zum ersten Mal der Zombiewalk in Dortmund statt (23.3.2013). Die Movie Days / The Dark Zone ist Deutschlands größtes Movie und Entertainment Event. http://www.zombiewalkdortmund.de

  • Dortmund-Ost
  • 26.03.13
Kultur
Regisseur Thorsten Kramer (r.), seine beiden Schauspieler Jennifer Opara (M.) und Jan Luggenhölscher (2.v.r.), seine Eltern Gerhard und Brigitte Kramer (hinten) sowie sein Förderer Wilhelm Mohrenstecher (l.) - der ihm kostenfrei einen Teil seines Cafes in Lütgendortmund zum Drehen zur Verfügung stellte - sind stolz auf den Film im Festival-Finale.
2 Bilder

Thorsten Kramer: Ein "Netter" Junge und sein Hollywood-Film

„Du hier und nicht in Hollywood?“ - Was Mitte der 90er-Jahre als gleichermaßen beliebter wie auch nerviger Begrüßungsspruch genutzt wurde, hat für Thorsten Kramer dieser Tage echten Bestand: Sein Kurzfilm steht im Finale des Amerikanischen „Feel Good“-Filmfestivals in Los Angeles - und er selbst ist nicht dabei. Anfang des Jahres 2011 produzierte der Dortmunder Thorsten Krämer - der übrigens in Nette aufwuchs - seinen Mystery-Liebesfilm „Ein Traum für Zwei“ (der West-Anzeiger berichtete). Nun...

  • Dortmund-West
  • 31.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.