Flucht

Beiträge zum Thema Flucht

Blaulicht
Polizei Düsseldorf: Er wurde aufgefordert anzuhalten. Statt zu stoppen, fuhr der Verdächtige zunächst über innerstädtische Straßen, teilweise unter Missachtung roter Ampeln, bis zum Nördlichen Zubringer.

Polizei Düsseldorf: Verkehrskontrolle - Motorradfahrer flüchtet mit 200 km/h
23-Jähriger ermittelt - Anzeige

Wegen eines überlauten Auspuffs sollte gestern Abend zunächst auf der Rheinuferstraße ein Motorradfahrer von einem Spezialisten des Verkehrsdienstes überprüft werden. Er wurde aufgefordert anzuhalten. Statt zu stoppen, fuhr der Verdächtige zunächst über innerstädtische Straßen, teilweise unter Missachtung roter Ampeln, bis zum Nördlichen Zubringer. Schließlich gab der Überprüfte Vollgas und flüchtete zeitweise mit 200 km/h über den Nördlichen Zubringer beziehungsweise die A 52 in Richtung...

  • Düsseldorf
  • 01.04.20
Ratgeber

Flucht vor Bischhofsamt
Die Legende von der Martinsgans: Das hat die Gans mit Sankt Martin zu tun

Eine Legende berichtet von der Ernennung Martins zum Bischof von Tours. Martin, der zu dieser Zeit – um 371/372 – im Kloster lebte, wollte nicht Bischof werden. Es war ein Trick, wie die Menschen den beim Volk beliebten Mönch nun doch in die Stadt lockten, damit sie ihn für den Bischofsstuhl gewinnen konnten: Ein Bürger mit dem Namen Rusticus warf sich Martin zu Füßen und gab vor, seine Frau sei krank. Martin müsse mitkommen, denn nur er könne ihr Leben retten. Die Bürger von Tours...

  • Hagen
  • 08.11.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Polizei stellt zwei Täter nach Einbruch in Einfamilienhaus
Ein Komplize noch auf der Flucht - Hubschrauber im Einsatz - Polizist leicht verlet

Lohausen. Sonntag, 25. August, 0.45 Uhr: Mit einem Hubschrauber und einer Vielzahl von Einsatzkräften gelang es der Polizei Düsseldorf in der letzten Nacht zwei von drei Einbrechern festzunehmen, die sich Zugang zu einem freistehenden Einfamilienhaus in der Nähe des Lohauser Deiches verschafft hatten. Bei einem Fluchtversuch verursachte ein 24-jähriger Kroate noch einen Verkehrsunfall. Er blieb unverletzt. Hubschrauber zur Unterstützung mit Polizeifliegerstaffel Kurz nach Mitternacht...

  • Düsseldorf
  • 26.08.19
Überregionales

Mann versucht Freund aus dem Polizeigewahrsam zu befreien 

Ein 28-jähriger Kongolese versuchte in der Nacht von Samstag, 7. Juli, auf Sonntag, 8. Juli, um 0.15 Uhr auf dem Vorplatz des Düsseldorfer Hauptbahnhofs eine 36-jährige Deutsche mit der Faust zu schlagen. Als Polizisten den Mann vorläufig festnahmen, versuchte ein 30-jähriger Begleiter des Festgenommenen, diesen zu befreien.   Zuvor hatte es zwischen der Deutschen und dem Kongolesen aufgrund einer Beleidigung einen Streit gegeben. Anschließend kam es zu einem Faustschlag, dem sie...

  • Düsseldorf
  • 09.07.18
Überregionales

Polizist in zivil angegriffen

Ein 24-Jähriger stieß am Samstag, 5. Mai, um 20.55 Uhr im Düsseldorfer Hauptbahnhof einem Polizisten (42) mit vollem Körpereinsatz gegen die Schulter und sprang in den ICE 514 in Richtung Essen. Zuvor war der 42-jährige Polizist mit seinem Kollegen (30) in zivil auf dem Heimweg und wartete auf Bahnsteig 17/18 auf den Zug. Als der Velberter dem 42-jährigen Polizisten unvermittelt mit voller Wucht gegen die Schulter stieß und in den Zug flüchtete, eilten die beiden Polizisten ihm...

  • Düsseldorf
  • 07.05.18
Überregionales
In der Nacht des 27. Januar erfolgte ein Blitzeinbruch auf einen Juwelier. Foto: Polizei/Symbolbild

Benrath: Blitzeinbruch bei Düsseldorfer Juwelier

Die Polizei fahndet derzeit nach zwei bislang unbekannten Männern, die in der Nacht zu Samstag, 27. Januar, mit einem Vorschlaghammer die Schaufensterscheibe eines Juweliers in Benrath eingeschlagen und sich anschließend an der Auslage bedient haben. Das war allerdings nicht die einzige kriminelle Aktion der beiden Männer in dieser Nacht. Sie erreichten den Juwelier auf einem Roller der Marke Piaggio, welchen sie unmittelbar vorher entwendeten. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die...

  • Düsseldorf
  • 29.01.18
Überregionales
Mann überfällt Discounter in Pempelfort. Foto: Polizei/Symbolbild

Pempelfort: Bewaffneter Raub auf Discounter

Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls auf einen Discounter in Pempelfort am Freitag, 26. Januar. Der Unbekannte bedrohte die Mitarbeiter mit einem Messer und erbeutete Bargeld. Im Anschluss flüchtete er zu Fuß. Gegen 18.45 Uhr betrat ein männlicher Einzeltäter den Laden auf der Derendorfer Straße. Er bedrohte die 46-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe der Kasse. Er flüchtete mit der gesamten Kassenlade, dessen Inhalt mehrere Hundert Euro betrug, in Richtung...

  • Düsseldorf
  • 29.01.18
Überregionales

Unfall mit Verdacht der Flucht

Noch unklar sind die Umstände eines Verkehrsunfalls, der sich am vergangenen Freitag, 8. Dezember in Eller zugetragen hat. Erst jetzt erfuhr die Polizei von dem Geschehen. Mit einem Zeugenaufruf erhoffen sich die Beamten Details zum Hergang. Den Angaben zufolge habe eine 76-Jährige in der Zeit zwischen 16.30 und 17 Uhr zu Fuß die Straße Am Hackenbruch im Bereich der Kreuzung Am Hackenbruch/Zeppelinstraße/Reisholzer Straße überqueren wollen. Hierbei sei sie von einem Pkw erfasst worden,...

  • Düsseldorf
  • 15.12.17
Politik
Bundesvorsitzende Rita Waschbüsch begrüßte die Besucher aus Politik und Verbänden.

Gemeinsam auf dem Weg zum Leben - donum-vitae-Modellprojekt "Schwangerschaft und Flucht"

Berlin/Mettmann, 31.1.2017. Es mag Zufall sein, dass der Tagungsort unmittelbar neben dem Dokumentationszentrum „Berliner Mauer“ lag. Aber es war ein guter Zufall, ging es doch auch bei der Auftaktveranstaltung zum Modellprojekt „Schwangerschaft und Flucht“ um das Thema Flucht und hier die Not der Schwächsten unter den Schwachen, der schwangeren Flüchtlingsfrauen und ihrer ungeborenen Kinder. Bei der gemeinsamen Veranstaltung des Bundesverbandes donum vitae e.V. und des Bundesministeriums für...

  • Düsseldorf
  • 02.02.17
Ratgeber

Stoffschaf als "Drogenkurier"

Bei einer Verkehrskontrolle im Düsseldorfer Norden in der Nacht zu Samstag zogen die Beamten nicht nur einen Mann aus dem Verkehr, der augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln mit einem Pkw unterwegs war, sondern machten auch einen außergewöhnlichen Fund. Der 37-Jahre alte Fahrer, der sich mit gefälschten Papieren auswies flüchtete zunächst zu Fuß vor den Polizisten, während sein 25-jähriger Beifahrer ein Stofftschaf in einem Gebüsch versteckte. Nachdem die Beamten den...

  • Düsseldorf
  • 21.11.16
Überregionales

Unfallflucht nach Zusammenstoß mit Fahrrad in Wittlaer: Zeugen gesucht

Ein 84 Jahre alter Mann aus Duisburg war in der vergangenen Woche mit seinem Fahrrad auf dem Rheinuferweg in Richtung Wittlaer unterwegs. Als er auf die Straße Wittgatt abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem Jugendlichen auf einem Rad. Während der circa 14- bis 15-Jährige seine Fahrt fortsetzte, stürzte der Senior auf die Straße. Zwei Frauen halfen dem Duisburger. Wenig später musste der 84-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert werden, dass er nach ambulanter Versorgung wieder...

  • Düsseldorf
  • 22.07.16
Überregionales
Stolz halten die Kinder ihre neuen Bücher in den Händen.

500 Bilderbücher für die KiTa in Flüchtlingsunterkunft

60 Kinderhände halten stolz ihr erstes eigenes Bilderbuch in deutscher Sprache in den Händen. Auf die Idee, stabile Baby Pixi-Bücher für die Kinder in der Flüchtlingsunterkunft auf der Berger Allee anzuschaffen, kam Ada Hartmann. Ehrenamtlich setzt sich die Vertreterin der Bündnis 90/Die Grünen-Ratsfraktion für Flüchtlingsfamilien ein und betreute über Monate Familien bei ihrer Ankunft am Bahnhof. „Oft zeigten die Kinder auf etwas oder malten Dinge und wollten dann die deutschen Begriffe...

  • Düsseldorf
  • 14.06.16
  •  2
Kultur
Die Flucht gesehen von dem Kunstmaler Yahia Al-Selo, der kurdischer Flüchtling ist. (c) 2016 Yahia Al-Selo. Der Künstler hat das Bild kostenfrei zur Verfügung gestellt. Herzlicher Dank dafür.

Der VS tritt „Die Flucht nach vorn“ an

Düsseldorf-Eller. Der VS Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller ist Stammgast in der Stadtteilbücherei Düsseldorf-Eller. Diesmal hat die Lesung den Titel: „Die Flucht nach vorn“ und findet am 08.06.2016 statt. Diese Terrassenlesung ist ein Publikumsmagnet. Bei schönem Wetter gibt es Plätze auf der Terrasse, doch die muss man sich rechtzeitig reservieren. Der Vorsitzende der Gruppe Region Düsseldorf des VS Jan Michaelis verspricht: „Das wird keine staubige Lesung mit...

  • Düsseldorf
  • 13.04.16
Politik
Der NRW-Integrations-Staatssekretär Thorsten Klute.

Düsseldorfer Erklärung: Russlanddeutsche in NRW solidarisieren sich mit Flüchtlingen

"Die Gesellschaft möge anerkennen, dass wir fleißige, anständige und hilfsbereite Mitbürgerinnen und -bürger sind, die sich auch bei der Integration der 'neuen Flüchtlinge' engagieren." In einer gemeinsamen Erklärung verurteilten Vertreter unterschiedlicher nordrhein-westfälischer Verbände von Russlanddeutschen fremdenfeindliche Hetze und Zusammenarbeit mit rechtsextremistischen Kräften. Anlass des als "Düsseldorfer Erklärung" unterzeichneten Positionspapiers sind in erster Linie die...

  • Düsseldorf
  • 12.02.16
  •  2
  •  5
Ratgeber
Hilfe funktioniert am besten von Mensch zu Mensch, Hand in Hand.
  2 Bilder

Flüchtlingshilfe: ein Blick über den Tellerrand

Mein letzter Beitrag über Flüchtlingshilfe erhielt viele positive Rückmeldungen, wurde aber auch kritisch diskutiert - weil "die Flüchtlingsfrage" nun mal viele Fragen aufwirft und die Antworten mitunter eine Frage der Gesinnung sind. Nachdem ich Euch zum Thema Flüchtlingshilfe zuletzt eine Lokalkompass-Leseauswahl zusammengestellt hatte, möchte ich Euch nun ein paar weitere Denkanstöße liefern und dazu Links aus dem World Wide Web empfehlen. Mein persönlicher Blick über den...

  • Düsseldorf
  • 10.02.16
  •  148
  •  14
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Festnahme nach halsbrecherischer Flucht

Düsseldorf Polizei stellt zwei Einbrecher - Haftrichter - Ermittlungen dauern an Donnerstag, 22. Oktober 2015, 00.10 Uhr Düsseldorf Stadtmitte - Ein Kosmetik- / Massagestudio hatten sich in der vergangenen Nacht zwei Einbrecher aus dem Düsseldorfer Süden ausgesucht. Zeugen schreckten die beiden Männer auf. Vor der Festnahme durch Polizeibeamte in der Nähe, verletzten sich die beiden 20- und 27 - jährigen Männer bei ihrer halsbrecherischen Flucht über Balkone, Regenfallrohre und Zäune....

  • Düsseldorf
  • 22.10.15
Kultur
Pixabay

Kurzgeschichte: Hamam und seine Lehrerin in Syrien

Es gab noch wenige Winkel zwischen den zerschossenen Betonbauten. In Damaskus blieben noch einige Häuser übrig, in denen Schüler unterrichtet wurden. Wenn sie Glück hatten, dann knieten sie auf einem zerfetzten Teppich und sonst auf einem kargen Boden. Hamam wurde zusammen mit vier weiteren Schülern von einer Lehrerin unterrichtet, die den Kindern die Inhalte des Koran beibrachte. Mit leuchtenden Augen sprach sie sanft: "In jeder Sure preist unser Heiliger Prophet Allah, den Allmächtigen." Sie...

  • Düsseldorf
  • 22.10.15
  •  2
  •  3
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Oberbilk - Einbruch in Spielhalle - nach Verfolgungsfahrt ein Täter festgenommen - Komplize weiter auf der Flucht

Düsseldorf - Da hatten die Beamten des "Düssel 11/46" den richtigen Riecher, als sie auf der Anfahrt zu einem Einbruch ihren Streifenwagen wendeten, um einem dunklen Kombi nachzusetzen, der ihnen auf der Ellerstraße entgegenkam. An Bord waren tatsächlich zwei Männer, die kurz zuvor in eine Spielhalle eingedrungen waren und dort Beute gemacht hatten. Es gelang schließlich einen der beiden festzunehmen. Nach seinem Komplizen wird weiterhin gefahndet. Um 4.30 Uhr erhielten die Einsatzkräfte im...

  • Düsseldorf
  • 14.10.15
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Oberbilk - Einbruch in Spielhalle - Ein Täter nach Verfolgungsfahrt festgenommen - Komplize weiter auf der Flucht

Düsseldorf - Da hatten die Beamten des "Düssel 11/46" den richtigen Riecher, als sie auf der Anfahrt zu einem Einbruch ihren Streifenwagen wendeten, um einem dunklen Kombi nachzusetzen, der ihnen auf der Ellerstraße entgegenkam. An Bord waren tatsächlich zwei Männer, die kurz zuvor in eine Spielhalle eingedrungen waren und dort Beute gemacht hatten. Es gelang schließlich einen der beiden festzunehmen. Nach seinem Komplizen wird weiterhin gefahndet. Um 4.30 Uhr erhielten die Einsatzkräfte im...

  • Düsseldorf
  • 13.10.15
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Oberbilk - Polizei stellt maskierten Räuber auf der Flucht - Mutiger Zeuge leicht verletzt

Düsseldorf - Nur kurz währte die Freude eines 25-jährigen Räubers über seine Beute, die er bei einem Überfall in einem Kiosk in Oberbilk gemacht hatte. Bereits nach kurzer Flucht und unweit des Tatortes gelang es der Polizei, den Mann festzunehmen. Um 8.30 Uhr befand sich gestern Morgen eine 30-jährige Verkäuferin allein in dem Kiosk an der Siemensstraße, als sie unter Vorhalt eines Messers von einem maskierten Mann überfallen wurde. Der Unbekannte nötigte die Angestellte, ihm den Inhalt der...

  • Düsseldorf
  • 05.10.15
Ratgeber
Dieser rentner wird vermisst.

Rentner vermisst. Wer hat Herbert Liebelt gesehen ?

Seit dem gestrigen Montagabend wird der 74 Jahre alte Herbert Liebelt vermisst. Während seine Ehefrau gegen 18.30 Uhr Einkäufe in einem Supermarkt an der Oberbilker Allee (Ecke Hüttenstraße) erledigte, wollte der Senior mit dem gemeinsamen Jack Russell Terrier vor dem Geschäft warten. Bei ihrer Rückkehr waren der Mann und das Tier verschwunden. Herr Liebelt ist stark desorientiert und findet allein nicht mehr nach Hause. Der Vermisste ist 1,78 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat kurzes...

  • Düsseldorf
  • 05.11.13
Überregionales

14-Jährige steuerte Fluchtfahrzeug

25, 21 und 14 Jahre alt sind die drei Einbrecherinnen, die am Mittwoch, 31. Juli, in der Heerdter Landstraße festgenommen wurden. Ein Polizeibeamter hatte nach seiner Schicht das verdächtige Trio in einer kleinen Wohngebietsstraße bemerkt und seine Kollegen informiert. Die staunten nicht schlecht, als sie den Audi aus Hamm stoppten. Der Wagen wurde von einem 14-jährigen Mädchen gesteuert. In dem Auto befanden sich unter anderem Aufbruchswerkzeuge. Gegen 13.30 Uhr, nach Beendigung seiner...

  • Düsseldorf
  • 02.08.13
Überregionales

Drogendealer bremst U-Bahnverkehr aus

Nach einem Drogengeschäft am Hauptbahnhof Düsseldorf flüchtete ein bekannter Monheimer Dealer vor der Polizei in einen U-Bahntunnel und sorgte so für kurzzeitige Einschränkungen im ÖPNV. Auf seiner Flucht stieß der 28-Jährige eine Seniorin zur Seite, die dabei leichte Verletzungen erlitt. Seine "Kundin" konnte noch vor Ort festgenommen werden; nach ihm wird derzeit gefahndet. Am Mittwoch, 31. Juli, beobachteten gegen 11 Uhr Drogenfahnder des Polizeipräsidiums Düsseldorf ein offensichtliches...

  • Düsseldorf
  • 01.08.13
Politik
  3 Bilder

Ab in den Sommer? Abgeschoben mit dem Charterflieger!

Es wäre von den Urlaubern wohl unbemerkt geblieben, die heute vom Flughafen Düsseldorf aus nach Mallorca oder sonstwohin in Urlaub aufbrachen, wenn nicht die vorwiegend jugendlichen Demonstranten lautstark darauf aufmerksam gemacht hätten: Airberlin flog am heutigen Mittwoch ein weiteres Mal unfreiwillige Passagiere im Rahmen einer Abschiebung in den Kosovo. Es handelt sich hierbei um Flüchtlinge, die nach Jahren der Duldung meist überraschend von der Polizei abgeholt und in den Flieger in...

  • Düsseldorf
  • 27.06.12
  •  11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.