Frank Goosen

Beiträge zum Thema Frank Goosen

Kultur
Wiedervereinigt: Jochen Malmsheimer und Frank Goosen alias "Tresenlesen" sind am 31. August exklusiv beim ZfR zu erleben.
2 Bilder

Nach 20 Jahren wieder auf der Bühne
"Tresenlesen": Exklusive Live-Show beim Zeltfestival Ruhr 2022

Das ist ein echter Knüller, den die Organisatoren des Zeltfestivals Ruhr da für das kommende Jahr aus dem Hut gezaubert haben: Für eine exklusive Show steht das Duo "Tresenlesen" erstmals nach 20 Jahren wieder auf der Bühne. Die "Wiedervereinigung" von Frank Goosen und Jochen Malmsheimer steigt am 31. August auf der großen Zeltbühne. Der Vorverkauf läuft. Zwei Jahrzehnte und einen Währungswechsel hat es gebraucht, um die beiden Bochumer Kabarettisten wieder gemeinsam auf eine Bühne zu bringen....

  • Bochum
  • 05.11.21
  • 1
  • 1
Kultur
 Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte.
2 Bilder

„eigenartig einzigartig“
Reihe zu NRW-Klischees kommt nach Essen

Klischees halten sich bekanntlich hartnäckig: Sind die Rheinländer immer jeck, die Lipper noch heute fürstlich, zeichnet die Ruhrpöttler mehr als Maloche aus und sind die Westfalen tatsächlich bodenständig? Anlässlich des 75. Landesgeburtstags nimmt die Veranstaltungsreihe „eigenartig einzigartig“ der Stiftung Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen unter dem Motto "Ruhrgebiet: Mehr als… Maloche?!" am Mittwoch, 3. November, ab 19 Uhr im Ruhr Museum (Erich Brost-Pavillon) die Eigenarten der...

  • Essen
  • 25.10.21
Kultur
Der Mittelaltertag "anno 1321" auf Burg Blankenstein war einer der Höhepunkte der Festwoche zum 700-jährigen Stadtjubiläum, die aufgrund der Corona-Pandemie deutlich kleiner ausfallen musste, als ursprünglich geplant.
36 Bilder

Stadtjubiläum: 700 Jahre Bochum
Eine Stadt feiert sich selbst

Eigentlich hätte die große Festwoche zum 700-jährigen Stadtjubiläum bereits im Juni starten sollen - doch die Corona-Pandemie machte den Planern einen Strich durch die Rechnung. Jetzt wird sie nachgeholt - allerdings in deutlich abgespeckter Form: Das große Stadtpicknick auf dem Ring wurde auf das nächste Jahr verschoben, der im Ruhrstadion geplante Sport-Tag "Spiele ohne Grenzen" muss ersatzlos entfallen. Gefeiert wurde aber dennoch - vier Tage lang. Festakt "Best of Bochum" Zum Auftakt der...

  • Bochum
  • 22.09.21
Kultur
Thomas Diederichs und Dr. Jan-Pieter Barbian (v.l.) haben jetzt das neue „Lese-Programm“ des Vereins für Literatur Duisburg vorgestellt. Beide freuen sich, dass es nach der „Corona-Zwangspause“ endlich wieder losgeht.
Foto: Reiner Terhorst
2 Bilder

Verein für Literatur Duisburg geht jetzt an den „Lesestart“
Die Seiten werden wieder aufgeblättert

„Über ein Jahr ohne Lesungen sind über ein ein Jahr zu viel:“ Thomas Diederichs, Vorsitzender des Vereins für Literatur Duisburg, drückt mit diesem Satz aus, was viele Vereinsmitglieder und Bücherfreunde in unserer Stadt genauso sehen. Für die hat der Geschäftsführer des Vereins, Dr. Jan-Pieter Barbian, ein klares Signal: „Wir sind wieder da.“ Der hauptberufliche Sprecher des Vorstands der Volksbank Rhein-Ruhr, die den Verein seit langem tatkräftig unterstützt, und der Leiter der...

  • Duisburg
  • 06.08.21
Kultur
Frank Goosens liest auf dem Platz der Kulturen. Foto: Ira Schwindt

Platz der Kulturen
Lesung mit Frank Goosen und Poetry-Slam-Show

Kreisstadt Unna. Alle Literaturhungrigen kommen am Samstag, 7. August, endlich wieder auf ihre Kosten, wenn eine Vielzahl hochkarätiger Autorinnen und Autoren im Rahmen der „Literatour 100“ das Ruhrgebiet mit einem Netz von Literaturveranstaltungen überzieht und u.a. auch Station in Unna macht: Ab 11 Uhr gastieren hier die Poetry- Slamer Sandra Da Vina, Florian Wintels und Piet Weber für eine exklusive Show auf dem Platz der Kulturen, in der sie das Publikum mal ganz ohne Wettbewerb mit ihren...

  • Unna
  • 29.07.21
Kultur
Das Foto von Jörg Vorholt stammt vom Auftritt von Ingo Appelt im vergangenen Jahr.
2 Bilder

Kultur trotz Corona
Ebertbad im Stadion

Kultur möglich machen, unter freiem Himmel gelang das dem Ebertbad unter dem Namen "EVO Sommertheater" vergangenen Sommer mit einer Bühne vor der Haupttribüne des Stadions Niederrhein. Das kam gut an, beim Publikum wie auch bei den Künstlern und so wird das Konzept in diesem Sommer wieder aufgegriffen. Aktuell hat das Ebertbad alle Veranstaltungen bis Ende Mai abgesagt. Los geht es aber im Stadion am 18. Juni mit Fritz Eckenga, in den folgenden Wochen kann sich das Publikum auf Künstler wie...

  • Oberhausen
  • 06.04.21
Kultur
Thomas Westphal und Moderatorin Kerstin van der Linden-
Video 2 Bilder

Promis lesen bei der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund ihre Lieblingsbücher
Virologe mit Beatles-Virus

Wenn die Vorstandsvorsitzende des Dortmunder Energieversorgers mit großem Spaß von „achtsamen Morden“ spricht, wenn ein Virologe sich vom Beatles-Virus anstecken lässt, und der Oberbürgermeister mit verstellter Stimme einen Hund mimt,  dann ist man  bei „Dortmund liest“. Die 44. Ausgabe der beliebten Veranstaltung, organisiert von den Freunden der Stadt- und Landesbibliothek, fand  bereits zum zweiten Mal ohne Publikum statt – dafür wurde live aus dem Studio B gestreamt. Der Abend ist unter...

  • Dortmund-City
  • 22.03.21
Kultur
Frank Goosen wird bei der "Nacht der Bibliotheken", die in diesem Jahr online stattfindet, Passagen aus seinem neusten Buch präsentieren.

Frank Goosen stellt sein neues Buch vor
"Nacht der Bibliotheken" dieses Mal im Internet

Für die Stadtbücherei Gladbeck gehört die alle zwei Jahre stattfinden „Nacht der Bibliotheken“ von Beginn an zu den absoluten Besuchermagneten. Und auch im Corona-Jahr 2021 dürfen sich die Bücherfreunde auf ein abendfüllendes Programm freuen. Am Freitag, 19. März, ist es wieder so weit. Da coronabedingt die Türen der Bücherei an der Friedrich-Ebert-Straße leider geschlossen bleiben müssen, findet die Bibliotheksnacht in diesem Jahr online statt. Also hat das Team der Stadtbücherei nun ein...

  • Gladbeck
  • 14.03.21
  • 1
  • 1
Kultur
Ein Roman zum Stadtjubiläum: Frank Goosen hat den Anfang gemacht - jetzt sind die Bochumerinnen und Bochumer gefragt.

Fortsetzungsroman mit Frank Goosen und über 100 Bochumern zum Stadtjubiläum
Ein Buch bringt Bochum zusammen

Zum Stadtjubiläum hat Bochum Marketing im Auftrag der Stadt ein buntes Geschenkpaket geschnürt. Die erste Aktion, die nun startet, ist ein Fortsetzungsroman. Dabei sollen über 100 kreative Köpfe aus Bochum zusammen an einem gemeinsamen Roman schreiben. Prominente Unterstützung ist dabei mit an Bord. Denn den ersten Absatz des Gemeinschaftswerks hat der Bochumer Autor Frank Goosen vorgelegt - nun können sich die Bochumerinnen und Bochumer bewerben, den Text mit jeweils 700 Zeichen fortzusetzen....

  • Bochum
  • 03.02.21
  • 1
Kultur

Stadtjubiläum
Alle können mitmachen: Fortsetzungsroman startet

Die erste Jubiläumsaktion zum 700. Geburtstag der Stadt Bochum startet. Ab sofort ist ein Fortsetzungsroman im Umlauf. Über 100 Bochumerinnen und Bochumer schreiben gemeinsam an einer Geschichte. Den ersten Abschnitt des Romans hat Kabarettist Frank Goosen geschrieben. Jetzt könnt ihr euch bewerben, um auch einen Teil des Romans zu schreiben. Ihr bekommt dann einen Termin, zu dem die bisherige Geschichte in eurem Mail-Postfach landet und habt 700 Zeichen, um sie fortzusetzen. Die neuesten Teile...

  • Bochum
  • 26.01.21
Kultur
Frank Goosen liest am Dienstag unter freiem Himmel aus seinem neuen Buch vor.

Acht Tage die Woche: Frank Goosen liest über die Beatles

Mit "Acht Tage die Woche - Die Beatles und ich" gibt Frank Goosen in seinem Buch eine Liebeserklärung an die größte Band aller Zeiten ab.  Die Lesung von Frank Goosen findet am Dienstag, 22. September, um 20 Uhr im Biergarten des Schalanders statt. Dieser befindet sich direkt vor dem Haupteingang der Lindenbrauerei. Kurz nach Frank Goosens Geburt hörten die Beatles auf, Konzerte zu geben. Der Zusammenhang zwischen diesen beiden Ereignissen ist unter Historikern umstritten. Goosen aber findet:...

  • Unna
  • 11.09.20
Kultur
12 Bilder

‚Wir gemeinsam für Bochum‘
Feiern, lachen und genießen an der frischen Luft

Vom 14.–17. August findet auf dem Außengelände von Zeche Hannover eine bemerkens- und besuchenswerte Open-Air-Veranstaltungsreihe statt für Groß und Klein mit fantastischen Künstlern aus der Region. Als besonderes Dankeschön für ihren so wertvollen Einsatz in den letzten Monaten wird ein Drittel der Tickets hiesigen ‚Corona-Helden und -Heldinnen‘ kostenfrei zur Verfügung gestellt. Facettenreicher Mix aus Comedy, Wortwitz und Satire „An sich war das Festival sogar über sechs Wochen geplant“,...

  • Bochum
  • 02.08.20
  • 1
  • 1
Kultur
 Frank Goosen hat keinen Weg von Bochum nach Gelsenkirchen. Der waschechte Ruhrpöttler trägt das Herz auf der Zunge, wie es hier so üblich ist. Foto: Rock am Dom
4 Bilder

Organisatoren laden statt auf die Domplatte in den Urbanus-Park ein
Rock am Dom: Kultur-Biergarten

Drei Wochen volles Programm und wenn Buer mitmacht - noch ein bisschen länger, das versprechen die Organisatoren von Rock am Dom für den Kultur-Biergarten im Urbanus-Park an der Ecke Hoch- und Hagenstraße. Es war in Buer seit Wochen ein offenes Geheimnis, dass sich der Verein „Rock am Dom“ darum bemüht, einen Rock am Dom-Kulturbiergarten in Buer zu organisieren. Nun verkünden die Macher, dass es so weit ist und es am kommenden Donnerstag, 30. Juli, losgehen kann. „Wir haben lange nach...

  • Gelsenkirchen
  • 25.07.20
  • 1
  • 1
Kultur
Autor Frank Goosen stellt beim Herner Wartesaal.TV sein Buch über die Beatles vor.

Wartesaal.TV in Herne
Bei der Auftaktsendung ist Frank Goosen mit dabei

Mit einer Livesendung aus dem Alten Wartesaal mit buntem Programm und illustren Gästen geht der Fachbereich Kultur der Stadt Herne am Donnerstag, 4. Juni, an den Start. Dieses Projekt ist Teil des diesjährigen Kulturprogramms, das der Fachbereich in den vergangenen Wochen bereits durch viele Maßnahmen an die derzeitige Situation angepasst. Nach einer kleinen Generalprobe mit nur wenigen Zuschauern, die Mitte Mai stattfand, macht die Agentur „Der goldene Raum“ in Kooperation mit dem Kulturbüro...

  • Herne
  • 03.06.20
  • 2
  • 1
Kultur
Sit-down-Comedy mit dem nötigen Corona-Abstand: Hennes Bender und HP Lengkeit bei der Aufzeichnung im Zeitmaul-Theater.

"Lengkeit gegen Bender" heute im Netz
Wieder gemeinsamauf der Bühne

Das Coronavirus sorgt für ein Comeback der ganz besonderen Art: Nach über 20 Jahren stehen die beiden Bochumer Hennes Bender und Heinz-Peter Lengkeit wieder als Duo "Lengkeit gegen Bender" auf der Bühne - zu sehen ist die Show auf YouTube. 1993 war es, da erhielten "Lengkeit gegen Bender" im legendären Quatsch-Comedy-Club von Thomas Hermanns den Preis als bestes Nachwuchs-Comedy-Duo - doch 1997, nach nur fünf Jahren, war Schluss mit lustig: Heinz-Peter Lengkeit und Hennes Bender trennten sich -...

  • Bochum
  • 04.04.20
  • 2
  • 1
Kultur
Ein Bild aus alten Tagen: Als Duo "Tresenlesen" starteten Frank Goosen (l.) und Jochen Malmsheimer ihre Bühnenkarriere. Jahrelang herrschte Funkstille zwischen ihnen - jetzt gibt es eine Wiedervereinigung dank "Größen ausse Gegend".
2 Bilder

Kultur trotz Corona-Krise
Bei "Größen ausse Gegend" feiert "Tresenlesen" Wiederauferstehung

Die Wiedervereinigung der Beatles wird es nicht geben, diese Wiedervereinigung aber ist Realität: Das legendäre Bochumer Kleinkunstduo "Tresenlesen" - Frank Goosen und Jochen Malmsheimer - kommt nach 20 Jahren wieder zusammen. Kleinkunstreihe startet im Netz Möglich macht das die neue Reihe "Größen ausse Gegend", die ab Donnerstag, 2. April, täglich um 20.15 Uhr aus dem Zeitmaul-Theater via YouTube an das Publikum im Netz gesendet wird. Ziel ist es, trotz Corona-Krise das kulturelle Leben im...

  • Bochum
  • 31.03.20
  • 1
Kultur
Frank Goosen kommt nach Essen. Am Mittwoch, 12. Februar, liest er im Medienforum am Zwölfling. Karten gibt es im Vorverkauf und mit ein bisschen Glück auch noch an der Abendkasse.

Am Mittwoch, 12. Februar, ab 19.30 Uhr: Lesung in der Reihe "BücherLeben"
"Kein Wunder" - Autor Frank Goosen zu Gast im Medienforum

"Kein Wunder": In seiner aktuellen Komödie erzählt Autor Frank Goosen die Geschichte von drei Freunden aus Berlin und Bochum in ihrem letzten Sommer vor dem Mauerfall. In der nächsten Woche, am Mittwoch, 12. Februar, ist der Bochumer Autor zu Gast im Medienforum, Zwölfling 14. Los geht es um 19.30 Uhr. Karten zum Preis von 15 Euro sind im Vorverkauf beim Medienforum, Zwölfling 14, Telefon 0201 2204-274, erhältlich oder – wenn nicht ausverkauft – an der Abendkasse. In der Reihe „BücherLeben“,...

  • Essen-Süd
  • 03.02.20
  • 1
  • 1
Kultur
"Die beatles und ich" davon erzählt Frank Goosen im Fletch Bizzel.

Frank Goosen in Dortmund: "Acht Tage die Woche - Die Beatles und ich" im Fletch Bizzel
Liebeserklärung zusätzlich im Programm

"Das kann kein Zufall sein", meint Frank Goosen, dass kurz nach seiner Geburt die Beatles aufhörten, Konzerte zu geben. Warum, das will der Autor und frühere Tresenleser im Dortmunder Fletch Bizzel am Donnerstag 20. Februar um 20 Uhr erzählen.  Goosen findet: Das kann kein Zufall sein. Mit 13 Jahren verfiel er den Fab Four und kam nie wieder von ihnen los. Nur hat er bisher wenig darüber geschrieben. Das hat er nun geändert. In der Reihe „Musikbibliothek“ lässt er sich Frank Goosen endlich...

  • Dortmund-City
  • 27.01.20
Kultur
Frank Goosen ist wieder zu Gast in Dorsten.

"Kein Wunder"
Frank Goosen liest aus seinem Roman

Frank Goosen ist wieder zu Gast in Dorsten. Am 18. Februar 2020 (Dienstag) stellt der beliebte Autor um 19.30 Uhr im Forum der Volkshochschule (VHS) auf Einladung des Fördervereins der Stadtbibliothek Dorsten seinen aktuellen Roman „Kein Wunder“ vor. Wie immer ist aber nicht nur „Vorlesen“ angesagt. Frank Goosen, der „ewige Bochumer“ und leidenschaftliche VfL-Fan ist ein toller Unterhalter, erfrischend ehrlich, wahrhaft komisch und entwaffnend sentimental. Berlin 1989, Fränge ist Anfang zwanzig...

  • Dorsten
  • 08.01.20
  • 1
Kultur
Tickets für alle Veranstaltungen in der Spielzeit 2019/20 sind ab sofort in der Stadtinfo erhältlich.
2 Bilder

Tickets sind ab sofort erhältlich
Stadtinfo Dorsten verlegt Kartenverkauf für städtisches Kulturprogramm vor

Die stadtinfo Dorsten reagiert auf die Wünsche von Bürgerinnen und Bürger. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde der Kartenvorverkauf für das städtische Kulturprogramm der Spielzeit 2019/20 vorverlegt. Karten sind schon ab sofort in der Stadtinfo Dorsten (Recklinghäuser Straße 20) erhältlich. In der Vergangenheit konnten Interessierte die Karten erst knapp einen Monat vor dem jeweiligen Veranstaltungstag erwerben. „Die vielen Anfragen der vergangenen Wochen zeigen, dass Kultur- und...

  • Dorsten
  • 24.10.19
Kultur
Vier Promis aus Comedy und Kabarett geben sich die Ehre.

Eventkompass
Weihnachtsmatinee: "Das Beste kommt zum Schluss"

Zur "Weihnachtsmatinee" lädt die Solidarfonds Stiftung NRW am 15. Dezember ab 10.30 Uhr in den Saalbau Witten ein. Unter dem Adventsmotto "Lasst uns froh und munter sein" präsentieren vier Prominente Ausschnitte aus ihren aktuellen Programmen. Torsten Sträter, der Mann mit der Mütze und Botschafter der Solidarfonds-Stiftung NRW, stellt sich in den Dienst der guten Sache und lässt seine schlimmsten Erlebnisse des Jahres Revue passieren. Frank Goosen, Kabarettist, Autor, echter Ruhri und...

  • Witten
  • 09.10.19
Kultur
Schön war´s wieder, das Zeltfestival Ruhr. Auch im kommenden Jahr wird die Zeltstadt wieder aufgebaut.

Zeltfestival Ruhr
140.000 Gäste beim Zeltfestival

24 ausverkaufte Shows und Konzerte, 140.000 Besucher und 17 Tage volles Programm - das ist die Bilanz des Zeltfestivals Ruhr 2019. Die rund 22.000 Quadratmeter große Zeltstadt in den Ruhrauen am Kemnader See lockte wieder mit einem intenationalen Line-up, Kunsthandwerkermarkt und einer kulinarischen Meile. "Ausverkauft" meldeten die Veranstalter zum Beispiel für die Konzerte von Samy Deluxe, Sunrise Avenue, Rea Garvey, Max Giesinger und Mando Diao. Auch für die Auftritte von Kai Magnus Sting,...

  • Witten
  • 03.09.19
Kultur
Für die Macher des Zeltfestivals Ruhr, Heri Reipöler, Björn Gralla und Lukas Rüger (v.l.), ist es die Ruhe vor dem Sturm: Am 16. August startet die zwölfte Auflage des Spektakels mit vielen hochkarätigen Künstlern von Kim Wilde bis Rea Garvey.
5 Bilder

17 Tage volles Programm am See werfen ihre Schatten voraus
Zeltfestival Ruhr: mehr als nur Mainstream

 Bereits zum zwölften Mal steigt vom 16. August bis zum 1. September das Zeltfestival Ruhr am Kemnader See in Bochum - 17 Tage volles Programm. Die drei kreativen Köpfe dahinter - Gastronom Lukas Rüger, Musikveranstalter Heri Reipöler und Musikmanager Björn Gralla - bleiben trotz aller Anspannung gelassen, schließlich steckt schon jede Menge Routine in dieser Großveranstaltung. 46 Gastspiele - so viele wie noch nie an den 17 Festival-Tagen - weist das Festival-Programm auf; für die Macher eine...

  • Bochum
  • 15.06.19
  • 1
Kultur
Bei seinem neuen "Westdeutschen Salon" steht Frank Goosen mal nicht alleine auf der Bühne, sondern lädt Autoren ein.

Frank Goosen startet neue Reihe "Westdeutscher Salon" in Bochum
Literatur? - Geht auch unterhaltsam!

Der Untertitel ist Programm: "Lesen und Reden mit Frank Goosen und Gästen", so lautet er - und genau das passiert, wenn der Bochumer Autor und Kabarettist am Mittwoch, 12. Juni, um 19.30 Uhr zur Premiere seiner neuen literarischen Veranstaltungsreihe "Westdeutscher Salon" in die "Rotunde", Konrad-Adenauer-Platz 3, einlädt. Ganz neu ist die Idee nicht: Rund drei Jahre lang hat Frank Goosen zuvor im Schauspielhaus die Reihe "Goosens neue Bücher" präsentiert - zuerst im Theater Unten, dann in den...

  • Bochum
  • 05.06.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.