Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

Ratgeber
Gewalt gegen Frauen passiert nicht nur irgendwo in der Welt, sondern auch in Deutschland, im Kreis Mettmann, in unserer Nachbarschaft. Die "Brötchentüten-Aktion" ist Teil der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten.

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Aktionen der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Mettmann

Gewalt gegen Frauen passiert nicht nur irgendwo in der Welt, sondern auch in Deutschland, im Kreis Mettmann, in unserer Nachbarschaft. Um die Bevölkerung für die Thematik zu sensibilisieren und die Hilfsangebote für die Betroffenen bekannt zu machen, beteiligen sich die Gleichstellungsbeauftragten der kreisangehörigen Städte und des Kreises mit vielfältigen Aktionen am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, der jedes Jahr am 25. November stattfindet. Betroffene Frauen ermutigen Es ist auch...

  • Velbert
  • 25.11.21
Blaulicht
Gleich vier neue Bezirksdienstbeamtinnen für den Kreis Mettmann stellte vor kurzem Polizeidirektor Thomas Decken (ganz rechts) vor: Kerstin von Seelen, Leandra Arnold, Michaele Jordan und Silke Stephan (v.l.n.r.).
4 Bilder

Mit vier Frauen wird der Bezirks- und Schwerpunktdienst der Kreispolizei Mettmann nun deutlich weiblicher
Vier neue Bezirksdienstbeamtinnen für Kreispolizeibehörde Mettmann

Freundlich, kompetent und bürgernah nehmen sie Sorgen, Nöte und Anregungen der Menschen in ihrem Viertel ernst. Sie sind häufig erste Ansprechpartner, stehen in Kontakt zu Kindergärten, Schulen, Vereinen und Seniorentreffs und kennen sich in ihren Bezirken aus, wie in ihrer Westentasche. Die Rede ist von den Bezirksdienstbeamtinnen und Bezirksdienstbeamten der Polizei und hiervon hat die Kreispolizeibehörde Mettmann seit kurzem gleich vier neue. Das Besondere: Mit vier Frauen wird der Bezirks-...

  • Velbert
  • 17.11.21
Sport
Gleicher Sport bei ungleicher Behandlung: Wie gerecht ist der Spitzensport?

Frage der Woche: Ungleichbehandlung von Männern und Frauen im Sport – Was muss sich ändern?

Männer und Frauen werden im Spitzensport unterschiedlich behandelt. Für Männer gelten andere Regeln, sie bekommen in vielen Fällen mehr Preisgeld und sind auch medial häufig präsenter als Frauen. Erst am Dienstag wurde wieder einmal bewiesen wie aktuell das Thema Ungerechtigkeit zwischen Frauen und Männern im Sport ist. Tennisspielerin Alizé Cornet hatte sich während der Pause in ihrer Umkleide umgezogen, doch versehentlich trug sie ihr Shirt falsch herum. Als sie dies korrigieren wollte, stand...

  • Essen-Nord
  • 31.08.18
  • 11
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand des Frauenchors (von links nach rechts): Ute Hammerschmidt, Marlis Gierling, Rita Weber, Irmgard Schönwald, Angela Köhler, Barbara Schüßler, Petra Freibeuter und Regina Franklin.

Frauenchor unter neuer Leitung

Dorothea Heymann, langjährige Vorsitzende des Baumberger Frauenchores, ist bei der Jahreshauptversammlung zurückgetreten. Bei den Vorstandswahlen wurde ihre bisherige Stellvertreterin Rita Weber einstimmig als neue Vorsitzende und Angela Köhler als zweite Vorsitzende gewählt. Erste Schatzmeisterin bleibt Petra Freibeuter, zweite Schatzmeisterin ist Regina Franklin. Die erste Schriftführerin bleibt Ute Hammerschmied, die zweite Schriftführerin Barbara Schüßler. Beisitzerin ist Frau Ulrike...

  • Monheim am Rhein
  • 15.02.18
LK-Gemeinschaft
Typisches Altweiber-Fotomotiv: Kostümierte Frauen in Feierlaune, auch ein Bier darf nicht fehlen. Foto: Archiv/Menke
39 Bilder

Foto der Woche: Altweiber

Die Stunde der närrischen "Wiever" schlägt in diesem Jahr am Donnerstag, 8. Februar. Dann ist Altweiber und die Frauen übernehmen die Macht. Zugleich markiert dieser Tag den Übergang vom Sitzungskarneval zum Straßenkarneval. Die Hochphase der fünften Jahreszeit beginnt! Überlieferungen aus dem Mittelalter zeigen, dass bereits zu dieser Zeit Weiberfastnacht gefeiert wurde. Diese Feste sind aber weit entfernt vom heutigen Brauch. Dieser entwickelte sich aus dem "Mötzebestot" der Kölner...

  • Velbert
  • 03.02.18
  • 30
  • 16
Überregionales
Rund fünf Jahre leben Frauen in Deutschland länger als Männer. Neu geborene Mädchen haben eine Lebenserwartung von rund 83 Jahren, Männer sterben bereits mit knapp über 78 Jahren.

Frage der Woche: Warum leben Frauen länger als Männer?

Das vermeintlich starke Geschlecht neigt dazu, früher zu sterben. Schon seit längerer Zeit ist das eine unumstößliche Erkenntnis, für die allerdings noch keine sichere Begründung existiert. Statistiken zeigen, dass die durchschnittliche Lebenserwartung von neu geborenen Jungs in Deutschland rund fünf Jahre unter der von Mädchen liegt. Und auch die Prognosen für kommende Generationen sehen vor, dass Männer im Gegensatz zu Frauen immer weniger lange leben werden, wenngleich sich die Schere etwas...

  • 01.09.16
  • 20
  • 11
LK-Gemeinschaft
Gehäkelte Toilettenpuppe - ganz klar "Weiberkram"  :-) Foto: Lokalkompass/Peter Gerber
40 Bilder

Foto der Woche 43: Weiberkram und Frauengedöns

Das Foto dieser Woche lehnen wir an einen frechen Spruch von Altkanzler Gerhard Schröder an, der einst das Familienministerium als "Frauengedöns" abtat. Im Lokalkompass legen wir das Thema aber weiter aus. Wir sind gespannt auf Eure Phantasie in Sachen "Weiberkram und Frauengedöns" - und freuen uns wie immer auf Eure Beiträge. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller bisherigen Themen und entsprechender...

  • Essen-Süd
  • 27.10.14
  • 52
  • 9
LK-Gemeinschaft
was hat sich seit damals geändert?
16 Bilder

Foto der Woche 09: Weltfrauentag

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Weltfrauentag Der Internationale Frauentag, auch bekannt als Weltfrauentag oder Tag der Frau, wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März gefeiert. Die Idee entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung. Wir sind sehr gespannt, welche Foto-Motive Euch zu diesem Thema...

  • Essen-Süd
  • 03.03.14
  • 28
  • 18
Überregionales
9 Bilder

Ein Tag nur für Frauen

Ausprobieren, Informieren und Verwöhnen lassen – das alles konnten die Besucherinnen beim Frauen-Verwöhntag der am Samstag zum dritten Mal mit zahlreichen Kooperationspartnern im Sportpark Monheim stattfand. Sportpark-Trainerin Jenni legt Gudrun Orlick eine Manschette um den Oberkörper. Dann geht die 67-Jährige in den Vacuwalk. Sie testet das Gerät, in dem man mit Unterdruck auf einem Laufband trainieren kann, zum ersten Mal. Mit der Manschette wird alles hermetisch abgeschlossen. Es entsteht...

  • Monheim am Rhein
  • 10.05.13
  • 1
Überregionales
Zum dritten Mal findet am Samstag, 4. Mai, von 11 bis 17 Uhr der Frauen-Verwöhntag mit Unternehmen aus Monheim und Langenfeld im Sportpark Monheim statt.  Foto: de Clerque

Schnuppern, Informieren und Ausprobieren beim Frauen-Verwöhntag im Sportpark Monheim

Schnuppern, Informieren, Ausprobieren heißt es am Samstag, 4. Mai, im Sportpark Monheim, Edisonstraße 7. Von 11 bis 17 Uhr findet dort zum dritten Mal der Frauen-Verwöhntag statt. Von Massagen über Kosmetikbehandlungen und Haarschnitten bis hin zu Sportangeboten wird alles rund um Wellness, Gesundheit und Wohlbefinden geboten. Von Kopf bis Fuß können sich die Damen etwas Gutes tun. Für den frischen Haarschnitt sorgt das Team von Haarmoden Rosemarie Godolias. Flotte Schnitte, kombinierte Farben,...

  • Monheim am Rhein
  • 02.05.13
Ratgeber
Coach Katharina (l.) mit zwei der jungen Teilnehmerinnen. Foto: DiTho
2 Bilder

Programmiererinnen der Zukunft trafen sich im Rheinpark

Frauen sind mittlerweile genauso in der Welt des Internets angekommen wie Männer. Doch die „Webentwicklung“ ist immer noch eine Männerdomäne. Jobs gibt es genug, doch vor den Rechnern sitzen nur selten Frauen. Programmiererinnen sind dagegen rar. Deshalb hatten das Monheimer IT-Unternehmen InnoQ und die Rails Girls Rheinland am Sonntag in das einstige Shell-Verwaltungsgebäude am Rheinpark (das mit dem „Uhrentürmchen“) zu einem Rails-Girls-Shop gerufen. Die Rails Girls Workshops wollen Frauen in...

  • Monheim am Rhein
  • 04.03.13
Ratgeber
13 Bilder

Frauenverwöhntag mit Massage, Mode und Maniküre

Bereits zum zweiten Mal hatten sich an diesem Samstag im Sportpark Monheim die geballte Kompetenz der Stadt versammelt, wenn es darum geht, Frauen einfach mal einen rundum perfekten Tag zu bieten. Dort wo sonst Sportler eifrig auf Laufbändern oder anderen Fitnessgeräten trainieren, waren an diesem Samstag nur Frauen in Straßen- oder auch in Arbeitskleidung zusehen. Die Räumlichkeiten des Sportparks Monheim beherbergten für einen Tag eine Wellness-Oase für Damen. An 15 Ständen wurden Massagen,...

  • Monheim am Rhein
  • 08.05.12
Ratgeber

Frauen-Verwöhntag im Sportpark

Welche Frau träumt nicht davon, einen Tag lang – oder wenigstens für ein paar Stunden – den Alltag hinter sich zu lassen und Entspannung und Wohlfühlen zu genießen? Diese Gelegenheit ergibt sich für Monheimerinnen am 5. Mai, wenn der Sportpark an der Edisonstraße 7 mit 15 Anbietern von 12 bis 18 Uhr zum „2. Frauen-Verwöhntag“ einlädt. Schon im vergangenen Jahr hatten viele Frauen das Angebot der rund ein Dutzend Aussteller gerne angenommen und sich verwöhnen lassen. Und auch diesmal gibt es...

  • Monheim am Rhein
  • 20.04.12
Ratgeber

Lesevergnügen: 12 Monate, 17 Kerle und ein Happy End

»Dies ist der Plan: Ein Jahr lang werde ich jeden Monat eine andere Art testen, den Mann meines Lebens kennenzulernen – gut, vielleicht nicht den Mann meines Lebens, sondern den Mann für den nächsten Lebensabschnitt, das wäre ja mal ein Anfang!« Juli Rautenberg Zwölf Monate, siebzehn Kerle und ein Happy End Das Single-Experiment Frankfurt 2011, 208 Seiten, Broschiert € 12,95 (D), Eichborn Verlag Mehr bei viereggtext:...

  • Monheim am Rhein
  • 06.02.12
LK-Gemeinschaft

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten…

Kürzlich gesehen an einer Toilettentür. Doch was wollen uns die die beiden Figuren mitteilen? Ø Das stille Örtchen darf nur von gemischten Paaren besucht werden. Ø Jeder Besucher darf noch jemanden mitbringen. Ø Männlein und Weiblein dürfen hier rein. Ø Frauen und Männer dürfen nur zusammen hineingehen. Ø Zusammen ist man nicht allein. Ø Zu zweit ist man schneller fertig. Ø Mal wieder ‘was zusammen machen. Ø Mit dem Partner kann man sich (meist) besser unterhalten als mit der Handtasche. Oder...

  • Monheim am Rhein
  • 20.09.11
  • 1
Sport
Eigens für die Frauen-Fußball-WM musste das Bayer-Kreuz an der Leverkusener Arena demontiert werden. Foto: KSMediaNet

Fußball-Frauen-Weltmeisterschaft vom 26. Juni bis 17. Juli in Deutschland und in Leverkusen

Es ist für jede Stadt und jeden Verein zugleich Ehre und Herausforderung, wenn man mit einem so schönen Stadion, wie es die BayArena eben ist, als Gastgeberort für die am 26. Juni beginnende Frauen-Weltmeisterschaft auserwählt worden ist. Allerdings darf der Name der BayArena während der Spiele aus Werbegründen nicht mehr erwähnt werden. Und so heißt das Leverkusener Stadion in den kommenden Wochen einfach „FIFA Frauen-WM-Stadion Leverkusen“. Bereits seit Wochen weisen Fahnen und Plakate auf...

  • Monheim am Rhein
  • 14.06.11
Überregionales
2 Bilder

„Blaue Stunde“: Sind nur die Männer „bunga bunga“?

„Wann ist ein Mann ein Mann?“ – das hat schon „Herbie“ Grönemeyer wissen wollen. Wenn „mann“ sich mehr Seitensprünge als Tiger Woods oder „Terminator“ Schwarzenegger leistet? Wenn man – wie Lothar Matthäus – seinen jugendlichen Liebhaberinnen Schönheits-OPs anträgt? Wenn man die Klassenbesten zum „Hamburg-Mannheimern“ einlädt und vorher noch das Dienstmädchen bedrängt? Bei „DiBo“ auffem Land ist doch jedes Schützenfest so ne Art Bunga Bunga-Party, oder? Also, Hr. Bohlen: Wurden vom Trecker aus...

  • Essen-Steele
  • 24.05.11
  • 284
Überregionales
2 Bilder

"Löwes Lunch": Heute in der Blauen Stunde: Fremdgehnator, Schnibbel-Loddar, sind alle Männer "bunga bunga"?

Der Steirer Bua Schwarzenegger schlägt beim Einlochen angeblich noch Tiger Woods. Ein greiser Bankchef geht dem Zimmermädchen an die Wäsche und Versicherungen belohnen ihre besten Jungs mit Sexpartys. Lotter-Loddar geht sogar noch einen Schritt weiter und erklärt den Girlies beim zweiten Date, wie sie sich ihr Näschen zurechtschnippeln lassen sollen. Schon sitzen die ersten Expertinnen in grauen Rollis in den Talkshows und behaupten, alle Männer seien so veranlagt, in jedem von uns stecke eben...

  • Essen-Steele
  • 24.05.11
  • 14
Überregionales
2 Bilder

„Löwes Lunch“: „... und es hat zooom gemacht!“ Heute in der „Blauen Stunde“: Beziehungsbeichte im LK!

Wenn das Wetter zu schlecht ist, um mit dem Trecker-Cabrio über die Felder zu dengeln, wird wohl auch so manches Landei nachdenklich. Denn anders ist das Thema der heutigen Blauen Stunde nicht zu erklären. Auf Wunsch von „Di“ Bohlen soll es um das Salz in der Suppe bzw. im Eintopf gehen: Beziehungen. Wie hat man („frau“) sich eigentlich kennen und schätzen gelernt? Wie kommt es, dass man sich spontan sympathisch ist, oder eben auch nicht? Und vor allem: Welche Krisen wurden schon durchlebt und...

  • Essen-Steele
  • 17.05.11
  • 10
Überregionales
2 Bilder

"Löwes Lunch": Heute (20 Uhr) in der "Blauen Stunde": Landei labert über Latschen...

Die mit der roten Sohle sind schon etwas Besonderes. Dass wusste auch "Di" Bohlen. Anerkennend glitten seine Finger über den geschmeidigen Schaft, prüften noch einmal die Griffigkeit. Ja, der Weseler Trendsetter wollte sie haben. Er ließ sich, auch um am Preis noch was verhandeln zu können, gleich zwei Paar einpacken - von den flatschneuen Gummistiefeln! Woran merkt das Landei, dass Sommer ist? Wenn es zum ersten Mal im Jahr die Kippe mit bloßen Füßen austritt! Das riecht nach Ärger:...

  • Essen-Steele
  • 03.05.11
  • 11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.