Fremd

Beiträge zum Thema Fremd

Kultur

Thema "Fremd": Theaterprojekt der AVG-Schüler am 13. September im Bühnenhaus

Zum Auftakt des 60jährigen Jubiläums des Städtischen Bühnenhauses präsentiert der Literatur-Kurs des Andreas-Vesalius-Gymnasiums ein besonderes Schreib- und Theaterprojekt. Dank der Förderung durch das „Kultursekretariat Gütersloh NRW“ konnte der Kurs unter der Leitung von Anne Michels und Mike Weihrauch professionelle künstlerische Anleitung in Anspruch nehmen. Mit der Kölner Autorin Gerlis Zillgens wurden Texte erarbeitet, Burghofbühnenintendant Mirko Schombert half bei der...

  • Wesel
  • 06.09.18
Überregionales
Werden Kinder von Fremden angesprochen rät die Polizei das zu melden.

Polizei rät: "Misstrauisch sein" wenn Kinder angesprochen werden

"Es passiert immer mal wieder, dass Kinder oder Jugendliche von Fremden angesprochen werden, aber häufig kommt es nicht vor", sagt Polizeisprecher Oliver Peiler auf Nachfrage des Stadt-Anzeigers. Wichtig sei es, betont der Polizeisprecher, da ein sexueller Hintergrund dahinter stecken könne, dass Kinder ihren Eltern davon berichten und diese die Polizei verständigen. "Es könnten auch mal Missverständnisse sein, doch wir nehmen das immer ernst, wenn jemand etwas anzeigt." Im dem Fall eines...

  • Dortmund-City
  • 12.06.18
Kultur
4 Bilder

Nicht wegsehen - Hände reichen

"Sehen, erkennen" Im Vorübergehen sah ich dich, erst flüchtig, dann genauer... erkannte ein zerbrechliches Bündel Mensch. Viele Passanten haben durch dich hindurch, ganz bewusst vorbei gesehen, eilten vorüber, niemand blieb stehen. Das tränenüberströmte Gesicht bewegte mich, zwang mich dich anzublicken; Erst scheu und unsicher, fast etwas ängstlich sprach ich dich an. Ich berührte dein Herz spürbar, die starre Maske fiel, ich las Antworten ohne mehr zu fragen. Ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.03.16
  •  9
  •  10
Kultur
3 Bilder

aus fernem Land...

aus fernem Land... Nahes oft so fern, Fernes oft so nah... Sie spricht oft in anderer Sprache dennoch ist die Stimme die gleiche; sie spielt oft ein anderes Instrument dennoch ist es Musik mit gleichen Tönen; verschafft Freude, Bestätigung, Leichtigkeit. Lebendig, temperamentvoll ist sie und doch bescheiden, unauffällig, unermüdlich im Tun, unverzichtbar für viele; liebt leise Töne aus der Fülle inneren Reichtums: Unbewusst ist sie oft ein Licht für viele; am Wegesrand der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.03.15
  •  9
  •  3
Überregionales
Pfarrerin Heike Oberwelland

Auf ein Wort: Hexen waren Mobbingopfer

Bist du fremd, unbeliebt und irgendwie anders als die anderen, dann wirst du zum Gesprächsthema. Nachbarn und Kollegen wissen Dinge, von denen du selbst nichts ahnst. Noch heute ist ein Mensch schnell außen vor. Was Betroffene heute zu Ausgeschlossenen und Einsamen werden lässt, konnte sie vor 500 Jahren zu Opfern von Hexenprozessen machen. Da wurde aufs Grausamste gefoltert und befragt, bis ein Geständnis und der Weg in den Tod leichter schien, als weiter ums Recht zu kämpfen. Wer sich die...

  • Witten
  • 01.03.13
  •  10
Ratgeber

Baustelle an der Petrikirche

In der Innenstadt wird viel gebaut, ganz Dortmund erinnert an vielen Stellen nur noch an eine einzige Großbaustelle. Die Stadt verändert sich rasant und überholt sich fast selber. Vielleicht wird grad nur die Kampagne "Fremd in Dortmund" unterstützt. Jetzt NEU: auch für Einheimische. An der Petri-Kirche vor dem Hauptbahnhof wird der Asphalt auch schon eifrig abgekloppt und in der Innenstadt darf man erstmal diesen tollen Bau-Zäunen ausweichen und wer sich verläuft, darf hunderte von Metern auch...

  • Dortmund-City
  • 08.03.12
  •  6
Natur + Garten
10 Bilder

Straße der Einsamkeit in Bildern und Worten

Wer die Straße der Einsamkeit als Video anschauen möchte, mit den unterschiedlichen Häusern und von mir gesprochenem Text, kann das hier auf einen Klick tun. http://youtu.be/iNf-p__e7N8

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.08.11
  •  5
Kultur

VHS - Integrationskurse

Integrationskurse an der VHS in Wesel Die Botschaft ist einfach: Sprache ist der Schlüssel für erfolgreiche Integration. Sie ist Voraussetzung für die Verständigung mit deutschsprachigen Nachbarn, Kollegen und Freunden. Nur mit Hilfe der Sprache gelingt es, auf Dauer bessere Lebenschancen in Deutschland zu erschließen. An der Volkshochschule in Wesel wurden inzwischen 65 Integrationskurse durchgeführt, fast alle mit 25 Wochenstunden Unterricht, alle über Zeiträume von acht Monaten und -...

  • Wesel
  • 26.07.11
  •  1
Kultur
Geheimnisse:

Verwunderlich: Fremd-vertraut

Überall sind wir umgeben von Menschen; in der Heimat, in fernen Ländern. Die einen sind uns vertraut, andere hingegen fremd. Trotzdem sind uns vertraute Menschen oft sehr fremd, fremde Menschen dagegen recht vertraut.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.06.11
  •  1
Kultur
"Anders" sehende Kinder - Seelenschwestern
2 Bilder

"Anderes" Kind...

Sie war ein Kind, ein kleiner Mensch wie alle, und doch anders. Es fühlte anders, wirkte anders, schien anders, galt als ganz besonders wach, aufmerksam, sensibel, ahnte, sah und spürte Dinge die es selbst nicht begriff, wissen, erklären konnte, nicht auszusprechen wagte, weil zaghafte Versuche gezeigt hatten, dass niemand es verstand; hielt sich für wertloser als andere Kinder in seiner Umgebung, unverstanden oft, belächelt, 'es muss doch was nicht stimmen, falsch sein an mir',...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.04.11
  •  8
Kultur
Freundschaft

Sonderlinge???

Sonderlinge? Mit Vor - und Ver - Urteilen ist man heute schnell dabei er ist ein Sonderling sagt man etwas verächtlich manchmal hinter vorgehaltener Hand ein wenig verschämt Warum Weil er anders ist anders handelt anders aussieht denkt fühlt spricht sich anders kleidet eine andere Kultur hat Weil wir ihn nicht verstehen ihn nicht verstehen wollen oder uns nicht bemühen Haben wir ihn vielleicht erst dazu gemacht wollen wir ihn einfach so sehen Sind am Ende gar wir die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.