Gänse

Beiträge zum Thema Gänse

Vereine + Ehrenamt
Vereine gehören zum Niederrhein, wie der Name Meier, oder der Mitgliederschwund. Seit 33 Jahren gibt es in Sonsbeck den Rassegeflügelzuchtverein. Vorsitzender ist seit drei Jahren Dennis Kinat.
3 Bilder

Die Sonsbecker Rassegeflügelzüchter schlagen neue Wege ein
Ein Verein im Wandel

Als Züchter von Hühnern, Enten oder Gänsen sollte man gewisse Kenntnisse haben und Erfahrung mitbringen. Der 40-jährige Sonsbecker Dennis Kinat verfügt über beide Eigenschaften. Das und sein großes ehrenamtliches Engagement qualifizieren ihn dafür den Rassegeflügelzuchtverein Sonsbeck in die Zukunft zu führen. Von Christoph Pries Sonsbeck. Auf der Zuchtanlage des Vereins, am Grunewaldweg hat Dennis Kinat seine 200 Leghorn untergebracht. In guter Nachbarschaft, denn die insgesamt knapp...

  • Xanten
  • 08.11.19
Politik

Will auch die FDP Düsseldorf auf Gänse schießen lassen?

Düsseldorf, 8. November 2019 Der Stadt-Kurier Neuss berichtete am 26. Oktober 2019, dass die FDP in Neuss derzeit Unterschriften sammelt, um den Druck auf die Stadtverwaltung zu erhöhen, damit endlich auf die Gänse am Jröne Meerke in Neuss geschossen wird. Der dortige FDP-Vorsitzende, Herr Michael Fielenbach, glaubt an erhebliche Gefahren für die Gesundheit insbesondere von Älteren und Kindern und eine "falsch verstandene Natur- und Tierschutzpolitik". Helmut Kruckenberg, Sprecher der...

  • Düsseldorf
  • 08.11.19
  •  1
Kultur
16 Bilder

Haltern am See
Gänsemarkt begeistert tausende Besucher

„Das Schöne hier auf dem Gänsemarkt ist, dass man an vielen Ständen verschiedenste leckere Dinge probieren darf. So spare ich mir das Mittagessen.“ Bernd Schröder aus Dülmen beschreibt mit einem Lachen den Halterner Gänsemarkt aus seiner Sicht. Ein anderer Besucher meint: „Beim Gänsemarkt fängt für mich die Glühweinsaison an.“ Mit diesen Worten hebt er seine Tasse und nimmt einen Schluck. Prost! Mehrere tausend Besucher kamen am Wochenende von nah und fern und erlebten auf dem Gänsemarkt wie...

  • Haltern
  • 04.11.19
Natur + Garten
2 Bilder

Herbst

Von Bäumen wo die Stare sind, verwehen Blätter leicht Zuletzt sind Rote Beeten dran und bunte Farbe weicht Die grauen Gänse schreiben klar die Zeichen himmelsbreit Die Astern täuschen niemanden, dass Zeit zu schnell verstreicht Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 17.10.19
  •  3
  •  2
Natur + Garten
Wintergänse am Niederrhein

Alle Jahre wieder ...
... kommt die Wintergans

Die Tage werden kürzer, kühler und nasser. Während wir trotz erheblichen Textileinsatzes ins Bibbern kommen, sitzen draußen am Rhein Zeitgenossen, die all das beneidenswert kalt (bzw. warm) lässt. Aber wen wundert das, stammen sie doch direkt aus Väterchen Frosts Heimat. Die arktischen Gänse haben den langen Weg von Sibirien bis an den Niederrhein geschafft. Gut die Hälfte scheint schon da zu sein und in den kommenden paar Wochen dürften die meisten Nachzügler folgen. Blässgans, Saatgans,...

  • Wesel
  • 16.10.19
  •  7
  •  6
Politik
4 Bilder

Hofgarten ist für die Stadt kein Kriminalitätsbrennpunkt

Düsseldorf, 25. September 2019 Weil die Probleme im Hofgarten seit Jahren von Bürgern immer wieder thematisiert werden, fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER die Verwaltung, was konkret die Verwaltung der Landeshauptstadt Düsseldorf angesichts dieser Zustände und Sachverhalte bis wann konkret unternehmen wird, um rücksichtslosen Besuchern des Hofgartens ebenso wirksam zu begegnen, wie Sachbeschädigungen und Straftaten im Hofgarten zu reduzieren bzw. ganz zu verhindern und die...

  • Düsseldorf
  • 25.09.19
Natur + Garten
Die Bürgerinitiative Wasservögel liefert Ergebnisse: drei große Säcke voll mit Restmüll stehen einem Eimer mit Gänse- und Vogelkot gegenüber
5 Bilder

2. Treffen der Bürgerinitiative Wasservögel
Clean-Up im Stadtgarten Wanne-Eickel

Die Bürgerinitiative Wasservögel, die sich in Herne u.a. gegen einen geplanten Abschuss von Gänsen engagiert, hat am Samstag, den 14.09. den Stadtgarten Wanne gereinigt. Ein Clean-Up der besonderen Art stand auf dem Programm: Es ging um Vogeldreck, der sich wie überall an Gewässern, auch im Stadtgarten Wanne findet. Dabei hat die BI Wasservögel auch den sonstigen Müll gesammelt, der in der sehr gepflegten Grünanlage noch herumlag. Resultat nach engagierter Arbeit von 10 ehrenamtlichen...

  • Herne
  • 18.09.19
Natur + Garten
Gänse sind eine Attraktion in den Stadtparks, vor allem, wenn sie Gössel führen.
3 Bilder

Kanadagans ist keine invasive Art
Invasive Arten

Im Zusammenhang mit der geplanten Jagd auf die Gänse in den Herner Stadtparks wird immer wieder auf die sogeannten „Invasiven Arten“ abgestellt, die andere Tierarten verdrängen. Der Begriff der Invasiven Arten ist fest umrissen. Mit der Beurteilung, ob eine Art invasiv ist oder wird, befasst sich vor allem das Bundesamt für Naturschutz (BfN). Dort kann man nachlesen, welche Pflanzen- und Tierarten zu den invasiven Arten zählen. Die Kanadagans zählt nicht dazu! Aber was sind eigentlich...

  • Herne
  • 04.09.19
  •  2
  •  1
Natur + Garten
Die Gans TG4. Sie bewohnt seit mindestens 12 Jahren den Dorneburger Park. Eine wichtige Persönlichkeit der Gänseschar, von der die jüngeren Gänse viel lernen können. Sie darf nicht sterben!
5 Bilder

Mord an zahmen Parkvögeln
Stadt Herne will auf Gänse schießen

Die Stadt Herne gibt bekannt, dass sie die Gänse in den Stadtparks töten lassen will. Es werden verschiedene Gründe dafür angeführt, die allesamt haltlos und vorgeschoben sind. Ich gehe im Folgenden auf die Argumente ein, die die Stadt in ihrer öffentlichen Pressemeldung (https://www.herne.de/Meldungen/News-Detailansicht_102144.html) aufführt: Behauptung der Stadt: "Mehrmaliges Brüten im Jahr bei geringen natürlichen Verlusten haben mittlerweile zu einer Überpopulation der Tiere...

  • Herne
  • 31.08.19
  •  5
  •  7
Natur + Garten

Wilde Gänse in Nordrhein-Westfalen - Wildgänse sind typische Bewohner der Niederungen, Flussauen und an Seen
Freiheit für die Blumen am Kettwiger Stausee

Die Dorfidylle am Kettwiger Stausee ist nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Gänsen hoch im Kurs. Um Mensch und Tier vor den Blumen am Stausee zu schützen , wurde vor einigen Jahren ein Zaun errichtet – mit einem Nachteil: Gänse können fliegen. Und „schön“ hat der Zaun auch nie ausgesehen!! Also wurde der Zaun jetzt nach einigen Jahren entfernt. 1:0 für die Gänse und die Umwelt Danke

  • Essen-Kettwig
  • 21.08.19
  •  1
Fotografie
54 Bilder

Spaziergang um den Seilersee in Iserlohn am Sonntagmittag, 04.08.2019

Seilersee/Callerbachtalsperre, 58636 Iserlohn Der Seilersee befindet sich in Iserlohn. Er hat eine eigene Autobahnabfahrt und liegt mitten im Grünen, eingebettet von Wäldern nicht weit von der Stadt entfernt. Heute habe ich mich dorthin aufgemacht und bin zum See gefahren. Wie ich mir schon gedachte habe: Es herrschte dort Jubel, Trubel, Heiterkeit. Auf dem großen Parkplatz gegenüber dem leider geschlossenen Restaurant war ein Trödelmarkt; die Minigolfanlage am Seilersee war sehr stark...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.08.19
  •  3
Natur + Garten
9 Bilder

Wohlfühlort
Rundgang um den Hexenteich Menden am Donnerstag, dem 18.07.2019

Hexenteich Menden, Oesberner Weg, 58706 Menden, 14.30 Uhr Mein Wohnfühlort ist der Hexenteich in Menden. Schnell ist er von meinem Zuhause aus erreichbar und liegt im Wald; der ganze Rundweg liegt fast im Schatten. Zu sehen gab es heute ein paar Enten und einige Wasserschildkröten, die leider sehr weit weg auf auf einem Baumstamm in der Sonne lagen. An den Seerosen konnte ich mich gar nicht satt sehen. Wer Ruhe sucht, ist beim Hexenteich Menden genau richtig.

  • Menden (Sauerland)
  • 18.07.19
  •  2
  •  3
Natur + Garten
Die Jagd auf Gänse ist ab dem heutigen Dienstag, 16. Juli, wieder freigegeben. Das teilt die Weseler Kreisjägerschaft mit.

Weseler Kreisjägerschaft gibt Jagd auf Gänse ab heute wieder frei

Die Jagd auf Gänse ist ab dem heutigen Dienstag, 16. Juli, wieder freigegeben. Das teilt die Weseler Kreisjägerschaft mit. Nil-, Kanada- und vor allem Graugans seien für erhebliche Schäden in der Landwirtschaft verantwortlich. Deshalb sei "gerade bei uns am Niederrhein eine Reduzierung der Population erforderlich. Da die Gänse ihre Fraß-Plätze schon in den frühen Morgenstunden aufsuchen, kann es schon in der Dämmerung vermehrt zu Schüssen an Gewässern kommen.", so die KJS. "Insbesondere in...

  • Wesel
  • 16.07.19
  •  1
Natur + Garten
...samstags mit der ganzen Familie...
10 Bilder

TIERE NATUR HEIMAT GEFÜHLE
ELTERN-GEFÜHLE... an der RUHR

HEIMAT ELTERNHAUS F A M I L I ERuhrgebiet an der RUHR ESSEN-Kettwig L I E B E  :-))) ... Ende MAI 2019 Der Frühling zeigt sich nun, fast zu seinem ENDE, zumindest jetzt, ENDE MAI, doch noch einmal zum TEIL recht freundlich, sonnig und fast warm! Ideal, denken sich da sicher VIELE Familien, um eben dieses Wetter noch einmal so richtig zu genießen. Wofür, wie und wo auch immer… ELTERN-Gefühle, um nicht allein wieder nur von MUTTER-GEFÜHLEN zu quasseln hier, kommen dem Ein...

  • Essen-Kettwig
  • 26.05.19
  •  20
  •  6
Kultur

Glosse
Ganz verschiedene Gänse

Zwischen Kanadagänsen gibt es große Unterschiede. Wenn Sie jetzt sagen, die sehen doch alle gleich aus - stimmt. Der bedeutsame Unterschied ergibt sich, wenn sie Junge haben. Dann nämlich mutiert der gerade noch lästige, laut schnatternde Vogel, der die Wiese mit seinem Kot versaut, zum Elternteil, der die zwei bis elf piepsenden Flaumbällchen beschützt. Dem Effekt des Kindchenschemas können wir uns nicht entziehen, ist ja von der Natur auch so vorgesehen.  Gute Gänse, böse GänseUnd der...

  • Essen-Süd
  • 01.05.19
  •  2
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.