Garten

Beiträge zum Thema Garten

Natur + Garten

Landwirte, Obst- und Gartenbauer handeln im Pflanzenschutz vorschriftsmäßig

„Landwirte, Obst- und Gartenbauer handeln vorschriftsmäßig beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln!“ Das betont Wilhelm Neu, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel, hin und verweist auf den aktuell veröffentlichten Jahresbericht zum Pflanzenschutz-Kontrollprogramm hin. Der Bericht wird vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Braunschweig herausgegeben. In den Ergebnissen des amtlichen Pflanzenschutzkontrollprogramms sieht der Vorsitzende das Engagement der...

  • Wesel
  • 01.02.12
Natur + Garten
Golden Celebration.
7 Bilder

Das Jahr der Rosen

Kein Zweifel, es ist ein Rosenjahr. Von Frühjahr kühl und nass konnte keine Rede sein, und auch der Sommer passt zu den Lieblingsblumen vieler Gärtner. Den Grundstock für die reichhaltige Rosenblüte hat das warme und trockene Frühjahr gelegt. So ein Klima mögen sie. Zwar sind inzwischen auch viele Kulturrosen regenunempfindlich. Aber so richtig lieben sie es alle nicht, wenn Wasser auf Blüten und Blätter fällt. Dafür kommen die Pflanzen, so bald sie etwas älter sind, auch gut eine Zeit lang...

  • Essen-Nord
  • 14.07.11
  •  5
Natur + Garten
2 Bilder

Das Runde muss in den Garten

Was der Schnittlauch kann, wenn man ihn lässt, können seine großen Verwandten schon lange. Zierlauch bildet lila oder weiße Kugeln, die Hingucker sind. Je größer, desto mehr wird hingeguckt. Sie blühen zur Zeit - früher als sonst, wie alles andere auch. Im verblühten Zustand sehen sie immer noch gut aus: grüne Kugeln, die später in Trockensträuße eingebunden werden können. Im letzten Sommer beschloss ich, die ganz große Sorte (Allium giganteum) zu pflanzen. Hier eine Zwiebel, da eine Zwiebel,...

  • Essen-Nord
  • 09.05.11
  •  2
Natur + Garten
5 Bilder

Weil's schön is': Bonni im Schnee

Diese Fotos habe ich auch der WDR-Lokalzeit Duisburg für die tägliche Rubrik "Winterfoto" im Dezember geschickt ... schade, es wurde an dem Tag ein Foto eines anderen Zuschauers (Glückwunsch!) ausgewählt. Euch möchte ich aber diese Fotos nicht vorenthalten. Viel Spaß!

  • Moers
  • 01.01.11
  •  5
Natur + Garten
3 Bilder

Blutbad im Garten

Neulich bei mir im Garten,sah ich auf ca 1/2qm nur schwarze Federn und einen Vogelschnabel.Hat ein Leser (in) ein Erklärung,wie es zu diesem Maßacker kommen konnte.Meine Vermutung:Katze oder Raubvogel.Hat Jemand so etwas schon einmal beobachten können?Wenn ja, bitte kleinen Kommentar,würde mich schon interessieren.

  • Kamp-Lintfort
  • 21.10.10
  •  8
Natur + Garten
2 Bilder

Viel Gift im Garten

Jetzt nicht gleich bei Greenpeace anrufen. Ich gifte nicht, jedenfalls nicht im Garten. Das macht der schon selber. Je mehr verschiedene Pflanzen dort wachsen, desto mehr giftige sind dabei. Wer sich damit befasst, lernt erstaunt, wie viele Arten es gibt, mit denen man nur vorsichtigen Umgang pflegen sollte. Der Aronstab zum Beispiel, dessen rote Beeren jetzt durch den Garten leuchten, ist in allen Teilen giftig. Essen also auf keinen Fall, aber auch berühren besser nur mit Handschuhen, da die...

  • Essen-Nord
  • 24.09.10
  •  2
Natur + Garten
6 Bilder

Jetzt habe ich einen 1 Euro - Helfer.

Mein Mann hatte sich zum Mittagschlaf hingelegt.Das Werkzeug lag ver- streut im Garten, denn die Arbeit sollte nach der Pause weitergehen. Ich schaute aus dem Fenster. Aber was sah ich da, es bewegte sich etwas hinter dem dicken Hammer. Ich traute meinen Augen nicht. Ein Igel wollte meinem Mann ins Handwerk pfuschen. Dies wurde natürlich in Biloder fest- gehalten.

  • Kamp-Lintfort
  • 10.09.10
  •  6
Natur + Garten
Die Kamp-Lintforter „Kräuterfee“ Dr. Brigitte Weller-Boothe inmitten ihrer Lieblinge. Die leidenschaftliche Hobby-Botanikerin verbringt jede freie Minute in ihrem Kräutergarten, gibt Besuchern Tipps und verkauft im Sommer Kräuterpflanzen, im Winter Tees.
2 Bilder

Apotheke & Gewürzladen von Mutter Natur: Geheimtipp für „Kräuterhexen“

Ob bei Müdigkeit, Bauchschmerzen, Migräne oder Übelkeit - gegen (fast) jedes Wehwehchen ist ein Kraut gewachsen. Das weiß auch Dr. Brigitte Weller-Boothe. Die Internistin hat am Kloster Kamp eine ganz besondere „pflegerische Maßnahme“ übernommen: Seit 13 Jahren hegt und pflegt Dr. Brigitte Weller-Boothe im Schatten der Klostermauern den öffentlich zugänglichen Kräutergarten, in dem eine schier unendliche Vielfalt an Pflanzen gedeiht. „Und es werden immer mehr. Mittlerweile kann ich sie...

  • Moers
  • 18.08.10
  •  2
Natur + Garten
2 Bilder

Schöne (mir) Unbekannte

Nicht immer sind Verkäufer/-innen über das in ihrem Geschäft angebotene Sortiment hunderprozentig informiert. Oder auch nur achtzigprozentig (und das ist noch höflich formuliert). Gilt auch für Gärtnereien, wo ich auf meine Fragen gelegentlich die Antwort höre: "Da kommen Sie am besten, wenn der Chef da ist." So auch in einer Gärtnerei, die einen kleinen Bereich mit Selbstbedienung für Privatkunden hat. Die größere Fläche darf betreten werden, dann aber bitte ans Verkaufspersonal wenden. Gerne...

  • Wesel
  • 21.07.10
Natur + Garten
3 Bilder

Fußball abhaken - Wellnessreise gewinnen!

Spanien hat den Kampf gegen Holland um die Krone der internationalen Fußballkunst für sich entschieden. Die Fußßball-WM ist gelaufen, viele TV-Glotzer fallen in ein Loch. Was gucken oder tun Sie eigentlich, wenn kein Fußball mehr über Ihre Mattscheibe flimmert? Schildern Sie uns doch mal, wie Ihre Sommerferien aussehen und welches Ersatz-Programm Ihnen und Ihren Lieben vorschwebt. Fahren Sie in den Urlaub. Sind Ferien in Gardenien oder auf Balkonien angesagt? Und bitte nicht vergessen: Noch...

  • Wesel
  • 08.07.10
  •  16
Natur + Garten
2 Bilder

Erziehung nach dem Gießkannenprinzip

Was heißt das eigentlich: Pflanzen erziehen? Na, zum Beispiel mit Gießkanne und Wasserschlauch. Haben Sie auch Nachbarn, die bei warmem Sommerwetter jeden Abend den Garten mal kurz duschen? Blätter, Blüten - alles kriegt ein paar Tropfen ab. Muss eben gerecht zugehen. Das ist zwar ein gutes Erziehungsprinzip, aber nicht bei Pflanzen. Die macht man durch falsches Wässern leicht zu Flachwurzlern. In den oberen Erdschichten ist aber schon nach ein paar warmen Tagen nichts mehr. Prompt wird eine...

  • Wesel
  • 25.06.10
  •  4
Natur + Garten
Die Blätter sind verfärbt und es krabbelt
2 Bilder

Hilfe, krabbelige Untermieter!

Hobbygärtner aufgepasst: Meine Zimmerpflanze zeigt seit einiger Zeit seltsame Symptome und heute habe ich kleine, eklige Krabbeltierchen daran entdeckt. Ich weiß nichtmal, wie die Pflanze heißt, deswegen frage ich alle Lokalkompass-Pflanzenexperten: 1. Was ist das?! und 2. Was muss ich tun? (Befallene Blätter abschneiden und aus dem Fenster werfen fand ich zwar gerade eine super Lösung, aber auf Dauer..?)

  • Kamp-Lintfort
  • 20.06.10
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.