Gefühle

Beiträge zum Thema Gefühle

Kultur
2 Bilder

Neue Taschenbücher 2021
Berührende Lyrik und Prosa aus allen Facetten des Lebens

Hallo ihr Lieben, nur selten kann ich hier vorbeischauen, und will heute die beiden letzten Neuerscheinungen einstellen. Sie können beim Verlag  oder bei mir per Mail oder PN auch mit Widmung bestellt werden. Zudem ist auch wieder ein neues Kinderbuch in Arbeit... Würde mich freuen wenn auch die neuen Bücher euer Interesse wecken. Liebe Grüße Ev

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.09.21
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Eine Handvoll Menschlichkeit

im Chaos heutiger Tage In Kürze erscheint mein neuer Lyrikband... mit 204 Seiten und schwarz-weiß Bildern aus meinen Kreationen. Gefühlvolle Gedichte, Erfahrungen, Erlebnisse, Begegnungen, Wahrnehmungen. Gedacht, gefühlt, erlebt... auch kritische Betrachtungen fehlen nicht. ich wünsche mir dass die Gedichte ansprechen, berühren, und auch zum Nachdenken anregen. 

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.12.17
  • 2
  • 5
Ratgeber

Bücherkompass: "Die ganze Welt des Wissens"

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Ausnahmsweise gibt es in dieser Woche aber kein einziges gedrucktes Wort zu lesen, sondern ausschließlich Hörbücher im Angebot. Thema: Wissen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können. Der Hörverlag: Die ganze Welt des Wissens...

  • 19.04.16
  • 8
  • 9
Kultur
2 Bilder

NEU: Taschenbuch - 2015

Hi an die Interessierten, auch wenn ich nach meinem Krankenhausaufenthalt noch kaum hier Zeit verbringen oder aktiv sein kann habe ich das zumindest trotzdem geschafft. Tja, selbst im Liegen kann man das zu Ende bringen - und ich habe es getan. So schaffe ich es zumindest hier mein neues Buch zu präsentieren. Einige haben ja immer wieder mal angefragt wann es soweit ist... das hat mich angetrieben, es trotz aller noch bestehenden Hindernisse vorzustellen. Es ist wieder mal ein Taschenbuch - mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.06.15
  • 5
  • 4
Kultur
Einladung von Peperblom
2 Bilder

ENCAUSTIC (Wachsmalerei) .... Angelika Stephan stellt aus!

20.03.2015, Essen, Kunstausstellung "Gefühlsmomente", Encaustic Bilder von Angelika Stephan, PEPERBLOM Handwerkskunst, Witteringstr. 116, 45130 Essen "Gefühlsmomente" in Wachsmalerei gestaltet Die bildende Künstlerin und Autorin Angelika Stephan zeigt in ihrer Kunstausstellung "Gefühlsmomente" mit ca. 42 Exponaten eine Auswahl ihrer kleinformatigen Bilder, die mit der Encaustic-Technik entstanden sind. Die Encausticmalerei ist eine künstlerische Malart, bei der Wachs erhitzt und heiß auf einen...

  • Essen-Süd
  • 19.03.15
  • 3
  • 3
Kultur
3 Bilder

Jungbrunnen

Jungbrunnen, in dem Alter??? Alters – Los ist alterslos, altern ist kein LOS - sondern fortlaufende Geschichte. Gefühle, Glück, Freude, Lachen, Ausgelassen, albern gar ein wenig verrückt sein, und viel mehr... sich freuen wie ein Schneekönig auch wenn man 100 ist; lieben wie ein Teenie auch wenn es Alterstorheit heißt; unbändiges Glück empfinden in jeder Altersklasse; welch ein Glück, welche Freude sich diese Gefühle bewahren zu können... Gefühle sind alterslos; solche Juwelen schenken innere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.15
  • 6
  • 5
Kultur
3 Bilder

verliebt...

verliebt... Schön wie eine Lotosblüte pfirsichweiche Haut Augen blau und klar wie ein Bergsee. Voller Tiefe der Blick, hinter dem bebenden Vorhang seidenweicher Wimpern, geheime Botschaften im Kranz glänzender Pupillen. Gerne versinkt man in den blanken, blauen Spiegeln, wortlos die Verständigung, vertraut. Fragen, Antworten, Verstehen in den blitzenden Kristallsplittern wie Funken aus der Seele voll unergründlicher Magie. Gewissheit, Sicherheit Liebe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.05.14
  • 1
Kultur
Florina
3 Bilder

Kinder der Stille

'Kinder der Stille' verlieren & finden die Zeit vergessen in Kindern der Stille inmitten aller Unruhe allen Lärms aller Probleme. Verliere mich häufig in Worten, Farben Formen Bildern Sie bekommen Sinn, Gestalt. Durch die Kinder der Stille in den Ergebnissen ausgedrückter Gefühle finde ich MICH wieder

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.14
  • 8
  • 3
Kultur
Ende des Tunnels

Gefühle

Blind vor Liebe Blind vor Hass Blind vor Eifersucht... Das alles bedeutet Dunkelheit Nichterkennen, Stillstand Dort wo die Sinne geöffnet sind sehr fein, sensibel, das Herz groß und weit ist Licht, Hoffnung. Ein Geist der unfassbare Horizonte zu streifen vermag wo Intuition und Gespür grenzenlos sind, Gefühle aufrichtig tief und schattenlos Nuancen von Schwingungen viel verraten kann man selbst zu einem Meer von Gefühl, Erkenntnis und Herzensweisheit werden.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.01.14
  • 4
  • 3
Kultur
2 Bilder

Besinnliche Stunde

Besinnliche Stunde Ich sitz` hier allein zu stiller Stunde und blicke auf den milden Schein der Kerzen. Zwei Kerzen brennen nun schon am Adventkranz, die Lichter flackern leise durch den kaum spürbaren Luftzug der von der Türe her kommt. Im Hintergrund ertönt leise Musik aus dem Radio; Kinderchöre, Stimmen wie Silberglöckchen so klar und hell - voller Andacht, berühren mich. Sofort entstehen Bilder der Erinnerung bei mir wie es mal war - damals, wie es nun heute ist auch, wie es mal sein wird....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.12.13
  • 7
  • 5
Kultur
5 Bilder

Gefühle

Gefühle sind... tief und unergründlich wie das Meer Blicke strahlender Augen wie das Blitzen der Sterne eine zarte Berührung der Haut wie wärmende Sonne wie elektrisierende Ströme jagt das Blut durch den Körper der Atem stockt ein Auf und Ab wie schäumende Gischt Wechselbäder zwischen totalem Aufgewühlt -Sein und ruhigem Wohlbehagen Man liest in Augen wie in Wolken die alles versprechen können in uns erklingt Unhörbares ganz laut lässt abheben, alles vergessen, Grenzen, Zeit und Raum und doch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.10.13
  • 6
  • 4
Kultur
nach dem Geschenkbuch im Mai folgt nun                  das neue Taschenbuch                                                 ...wie eine Wundertüte, bunt & reich gefüllt...

Die "Wundertüte" ist da...

Endlich ist sie da, meine "Wundertüte" das Taschenbuch im Format 12,5 x 19 cm - 168 S. ..."wie eine Wundertüte" ...bunt und reich gefüllt lautet der Titel... Prosa, Lyrik und Fototexte füllen diese kleine 'Wundertüte'... wollen Leser bezaubern, berühren, einfangen, nachdenken, mitfühlen lassen. Das kleine Video stellt ein paar kleine Textproben vor... es gibt jedoch weit mehr auch an längeren Texten. Natürlich wird nicht alles verraten. http://youtu.be/TkH4Xxq0xpY Wünsche Freude beim...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.09.13
  • 3
  • 3
Kultur
Cover
2 Bilder

Neuerscheinung!

Endlich ist das neue Buch da!!! TON-ARTEN d. Januarkindes Ein Text-Potpourri voller Gefühls- und Stimmungsklänge Mit einem Klick, kann man das passende Video anschauen das auch einige Leseproben beinhaltet. http://youtu.be/8vsbnKKQnYQ Weiter Infos gibt es auf meiner Webseite: http://egoss.e8e.de

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.13
  • 13
Kultur
3 Bilder

Geheimnisvolle Seele - Licht, Wärme, Kreativität

Wie ferngesteuert hämmern meine Finger Worte in die Tasten, entstehen Farbspiele die Gestalt annehmen unter der Maus, Form, Farben, Wirkung verändern, zu leben beginnen. Etwas treibt mich an das zu tun, Gefühle rühren sich in mir wie ein Fluss der nicht zu stoppen ist, über die Ufer drängt, warum auch immer; um neue Wege zu finden, zu verarbeiten, etwas zu kreieren, auszudrücken, sich Platz zu verschaffen, weiterzugeben, frei zu sein... Einige werden es bemerken, erspüren, wahrnehmen, uns...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.08.12
  • 5
Kultur
Zueinander stehen - immer - und gerade jetzt!!!

Gerade jetzt....

Ich weiß dass Du dich fragst Du weißt dass Ich mich frage. Wir wissen beide, ahnen, und doch immer viel zu wenig, gar falsch. Viel ist gesagt, zuviel ungesagt, undurchsichtig, wir bangen gemeinsam. Zu fraglich, zu ungenau das verwirrende Gesamtbild. Beide reden mit den Augen anders als mit dem Mund. Wichtig Körpersprache, blindes Verstehen, Gesten, Berührungen, Atemzüge. Einiges wird ängstlich versteckt voreinander, miteinander als sei es dann nicht wahr. Anderes wird klar ausgesprochen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.05.12
  • 4
Kultur
Zweifler

Gefühl ohne Antwort

Die Phantasie malt mir vieles was ist und nicht ist, was die unbewusste Sehnsucht sich wünscht auch wenn vieles real nicht möglich sein kann; und doch in mir drin Gestalt annimmt, mich Lieder finden lässt eine kleine, heile Welt. Ohne dich jedoch höre ich nicht sehe ich nicht fühle ich nichts; höre ich keine Vögel singen keine Lieder klingen die sich in himmelsweite Freiheit schwingen. Ohne dich hat die Welt keine Farbe, kein Licht kein Gesicht; finde ich nichts fühle ich nichts; pulsiert in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.02.12
  • 6
Kultur

Kostbare Wildblumen

Kostbare Wildblumen In Träumen streife ich euch lautlos; kleine ebenmäßige Gedankenperlen, geborgen in einer geschützten Ecke der Seele wo nichts sie berührt, gar verletzt. Sie sind umhüllt vom schützenden weiten Mantel der Liebe wohlbehalten, sicher aufgehoben im sanften Spiel der Gefühle. Hier kann ich ruhig verweilen in behüteten Rabatten, dem Geschenk draußen längst verloren gegangener vergessener, reicher Stille. Nur stille Blicke sprechen vorsichtig von aller Liebe die im Inneren wohnt....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.12
  • 1
Kultur
3 Bilder

Deine besonderen Lieder

Video m. eig. gesprochenem Text... http://youtu.be/SCkLOcpCVmQ Es war eine Nacht die dir allein gehören sollte, das war dein Wunsch. Dunkelheit, Stille wenn alle Farben ausruhen Melodien leise verklingen, nur still Sterne funkeln, deine besonders kreativen Stunden. Träume hielten dich oft am Leben mit dem fast greifbaren Hauch der Sehnsucht deutlich spürbar zwischen all den Zeilen in denen deine Seele Lieder der Liebe schrieb ohne Pause, getrieben von pulsierender Leidenschaft. Du zogst...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.12
Kultur
Möwen in Hohwacht

Aus der Sackgasse...

Der Seewind streichelt sacht durchs Haar, trägt die Gedanken fort mit dem Schrei der kleinen Möwe die wie ein Bote am Himmel die Richtung vorgibt über dem glitzernden Wasser, das unruhig und aufgepeitscht braust wie die widerstreitenden Gefühle in mir. Regentropfen mischen sich mit den Tränen die mir unbemerkt aus den Augen rinnen, den Blick verschleiern. Würden die vielen Tröpfchen zu Wegen aus aufgereihten Perlenketten die zu Gedankenspielen von Tänzen auf dem Regenbogen meine Phantasie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.12
Kultur
Farben des Lebens im Wirbel der Zeit

Sylvester-Neujahr

Sylvester-Neujahr Wieder neigt sich ein Jahr... Noch strahlt der Weihnachtsbaum im festlich geschmückten Kleid, verbreiten Kerzen andächtigen Schimmer, schweben köstliche Düfte durch das Zimmer. Doch weitere Tage sind vergangen, nichts täuscht darüber hinweg, das Jahr neigt sich wieder dem Ende entgegen Gedanken streifen Vergangenes blicken erwartungsvoll auf das Kommende. Viel zu schnell vergehen Jahre, Monate, Wochen, Tage, Stunden, Minuten, Momente. Mir scheint die Zeit immer schneller zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.12.11
  • 4
Kultur
Im Mondbett A

Lampion d' amour

Lampion d`amour Wie ein runder leuchtender Lampion steht der Mond am Himmel, still, sanft, ruhig. Es scheint als blinzle er verstohlen aus der nachtblauen Ecke am Himmelszelt. Sein gütiges rundes Gesicht blickt verständnisvoll auf die Menschen herab die diese stille späte Stunde genießen unter einem Dach von Bäumen betäubt vom duftenden Blütenzauber in harmonischer Zweisamkeit. Die Nacht wird zur phantasievollen Theaterbühne der Natur wie sie schöner nicht sein könnte, liebestrunken die milde...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.11.11
  • 4
Kultur
Herz-Schmerz

Herz - Schmerz

Zwei Menschen begegnen sich mit bang schlagenden Herzen blicken sich an und sehen sich nicht betrachten ihre Gesichter und erkennen sie nicht öffnen die Augen sind trotzdem blind hören ihre Stimmen und sind doch stumm kennen sich lange und sind sich fremd vernehmen Worte und verstehen sie nicht berühren sich aber spüren es nicht gehen weiter und bleiben doch stehen haben viele Fragen wagen es nicht zu sagen gehen, reden, leben aneinander vorbei gemeinsam einsam, wissend, verletzt, leidend, und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.08.11
  • 10
Kultur
Augen in diversen Variationen
8 Bilder

Augen

Augen strahlen und glänzen mal vor Glück und Liebe Trauer und Schmerz Freude oder Enttäuschung. Tränen der Rührung, Dankbarkeit, des Glücks rinnen langsam, fast verschämt aus den Augenwinkeln perlend wie kleine helle Kristalle aus den Augen wie bleibende kostbare Skulpturen der Natur. Sie sprechen in einer ganz eigenen Sprache mit denen die sie verstehen die Blicke deuten, in ihnen alle Antworten lesen wie in einem Spiegel der sein Echo zurückgibt, antwortet. Eine Erlösung, sich fallen zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.06.11
  • 3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.