Geheimnisvolle Seele - Licht, Wärme, Kreativität

3Bilder

Wie ferngesteuert
hämmern meine Finger Worte in die Tasten,
entstehen Farbspiele die Gestalt annehmen unter der Maus,
Form, Farben, Wirkung verändern,
zu leben beginnen.

Etwas treibt mich an das zu tun,
Gefühle rühren sich in mir wie ein Fluss der nicht zu stoppen ist,
über die Ufer drängt, warum auch immer;
um neue Wege zu finden,
zu verarbeiten, etwas zu kreieren, auszudrücken,
sich Platz zu verschaffen,
weiterzugeben, frei zu sein...

Einige werden es bemerken,
erspüren, wahrnehmen,
uns ähnliche Gefühle verbinden,
leise lächeln, verstehend nicken,
andere ignorieren oder nicht verstehen
kopfschüttelnd abtun,
nur wenige es hinterfragen,
genauer ergründen wollen.

Auch ich verstehe nicht immer
wieso das so ist,
was in solchen Momenten geschieht.
Manchmal strömt es durch meine Hirnwindungen
von allein wie Farbe auf Leinwand,
Buchstaben auf Papier, lässt sich nicht aufhalten,
vermischt sich zu einem bizarren oder harmonischen Bild,
muss einfach etwas entstehen.

Es lässt sich nicht bremsen,
treibt mich an,
brennt sich ein wie ein bösartiger, quälender Störenfried
oder wird wie eine erlösende Melodie weitergetragen,
bekommt Bedeutung, wächst, verändert sich,
wird vervollständigt.

Worte, Bilder, Wortbilder, Fantasiegeschöpfe
alle leben, arbeiten, wühlen in mir,
lösen etwas aus, drängen hinaus,
bewegen mich zu irgend etwas,
können lähmen, doch auch befreien.

Oft frage ich mich
wo diese Inspirationen, Intuitionen, Visionen ankommen,
verstanden, aufgegriffen,
wem eine Botschaft sein können,
etwas bewirken werden.

Gefiederte Seele,
gesprengte Ketten des Kopfes
Freiheit Gedanken, Gefühle umzusetzen
vielfach unverstanden, unbemerkt...
Ungeahnte Möglichkeiten
die ich erst mit der Zeit entdeckte
nun mit Leidenschaft ausübe,
das Wie und Warum selbst nicht verstehe,
nicht erklären kann, stets zu verbessern suche,
mich immer neu verwundern
weil alles wie von unsichtbarer Kraft geführt zu werden scheint.

Unergründliche Seele
voll erstaunlicher, wunderbarer Fähigkeiten
wenn man ihrem zarten Flügelschlag lauscht
sie wirken lässt still, fein,
doch so vielfältig, kraftvoll und mächtig.

Manchmal versteht man meine Wortmalerei,
gemalte Worte, Gefühle,
andere winken ab, desinteressiert, verstehen nicht,
interpretieren nur die Form, das unwichtige Äußere,
sind blind und taub für die Sprache meiner Gefühle
die tief drinnen entsteht,
sich mit Stimme, Klang, Farbe
oder auf andere Weise mitteilt,
durch Zweifel die mich plagen
etwas lehrt, mich weiter bringt.

Ich lernte sie schätzen und lieben
diese geheimnisvollen Licht- und Wärmeinseln
der gefiederten Seele.

Autor:

Evelyn Gossmann aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen