Kreativität

Beiträge zum Thema Kreativität

Vereine + Ehrenamt
Die Stipendiaten Sarah Rissel (zweite von rechts) und Jonas Kaltenkirchen (zweiter von links) erhalten gerade Input und Hilfestellungen vom c/o-Team mit Melanie Kemner und Simon Schlenke.

c/o-Raum für Kooperation und die Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen
Co-Working-Stipendium geht in die zweite Runde

Zum zweiten Mal suchen der c/o-Raum für Kooperation und die Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen außergewöhnliche Menschen mit außergewöhnlichen Ideen, die dann einen kostenfreien Büroplatz in kreativer Umgebung nutzen können. Bereits im September haben die ersten Stipendiaten ihren Arbeitsplatz eingenommen. Sarah Rissel und Jonas Kaltenkirchen nutzen dabei nicht nur den Schreibtisch, sondern auch den kreativen Input des c/o-Teams, um die Entwicklung ihrer persönlichen Projekte...

  • Gelsenkirchen
  • 19.10.19
Vereine + Ehrenamt
Ein freundlicher Empfang für die Gäste ist das besondere Markenzeichen des Treffpunkts Karnap!
7 Bilder

Treffpunkt Karnap
Einmal im Monat schlägt das Herz von Karnap in der Hattramstraße - das nächste Mal am 12. Oktober!

In den fast drei Jahren seines Bestehens ist der „Treffpunkt Karnap“ zu einem gesellschaftlichen Ereignis in dem schönen Stadtteil hinterm „schwatten Fluss“ geworden. Hier trifft man sich mit Kind und Kegel; hier geben sich die Karnaper Initiativen ein Stelldichein – immer am zweiten Samstag im Monat von 14 bis 16.30 Uhr, das nächste Mal am 12. Oktober. Nach dem letzten Treffen im September erreichte uns der folgende Bericht der „Märchenmarie“: Beim Treffpunkt Karnap gibt für jede und jeden...

  • Essen-Nord
  • 08.10.19
Kultur
Dagmar Witt freut sich, dass Katze Lucy für einen Augenblick still hält. Der Stubentiger ist sonst permanent auf den Sprung.
2 Bilder

Dagmar Witt brütet am Laptop schon über einen neuen Roman
Eine mysteriöse Mörderjagd

Nein, die Hände in den Schoß legen, ist nichts für Dagmar Witt. Die pensionierte Lehrerin ist gerne kreativ. Sie malt, gestaltet Schmuck und schreibt. Jetzt hat die Xantenerin in einem Hamburger Verlag ihren ersten Roman veröffentlicht. Von Christoph Pries Xanten. Die beiden Katzen im Hause Witt heißen Lucy und Nala. An den beiden agilen Stubentiger hängt das Herz der Xantenerin. Halten die Katzen die 64-jährige pensionierte Lehrerin schon gut auf Trab, so beschäftigt sie sich darüber...

  • Xanten
  • 27.09.19
Kultur
Davoud Sarfaraz mit Zeichnung "Friedenstaube" in der Galerie 103
2 Bilder

Kunst und Leben mit Davoud Sarfaraz in der Galerie 103

Ausstellung Davoud Sarfaraz: Die Welt wartet schon auf die Frauen! 28.–29. September 2019 Galerie 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Am kommenden Samstag und Sonntag, den 28. und 29. September 2019 öffnen Dortmunder Künstler*innen der Nordstadt ihre Ateliers und Galerien. 12 Stunden sind Künstlerateliers, Ateliergemeinschaften und Galerien an 25 Standorten geöffnet. Zu den Offenen Nordstadtateliers 2019 präsentiert die Galerie 103 Gemälde und Zeichnungen von Davoud Sarfaraz. Mit...

  • 26.09.19
Reisen + Entdecken
Übrigens: Ich hatte ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung und fand dies gleich am 2. Tag meines Urlaubs vor!
10 Bilder

Überraschungen mit Handtuchfaltarbeiten im Hotelzimmer

Eine Angewohnheit von mir ist es, Fotos vom Hotelzimmer zu machen, bevor ich mich dort „ausbreite“. Mit diesem Spleen stehe ich bestimmt nicht alleine da. Lach. Und ganz wunderbar fand ich es immer wieder, wenn ich vom Sonnenbaden, Ausflügen, Schwimmen… ins Hotelzimmer zurückkam und mich ein aus Handtüchern gefaltetes Tier o. ä.  auf meinem Bett vorfand und mir ein Lächeln ins Gesicht zauberte.

  • Menden (Sauerland)
  • 23.09.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
David Jentsch (Mitarbeiter Jugendkunstschule Bergkamen) (v.l.), Ibrahim Celiktas (Kinder- und Jugendbüro der Stadt Bergkamen), Jonas Schodrowski, (Auszubildender der Stadt Bergkamen), Gereon Kleinhubbert, (Jugendkunstschule Bergkamen), Anna Moosburger, (Dozentin der Jugendkunstschule Bergkamen für digitale Medien) und Maylin Fuhrmann, (Auszubildende der Stadt Bergkamen) freuen sich über das kommende Jugendkunstschulprogramm. Foto: Stadt Bergkamen

Kreativität stärken
Jugendkunstschule veröffentlicht neues Programmheft 2019/20

Die Programmhefte der Jugendkunstschule Bergkamen und der Kreativen Erwachsenenbildung des Kulturreferats der Stadt Bergkamen für 2019/2020 sind veröffentlicht. Bergkamen. Das Jahresprogramm der Kulturellen Bildung der Stadt Bergkamen bietet für fast alle Altersgruppen wieder Kreativangebote in fünf verschiedenen Sparten. Ob in Kursen, Wochenendworkshops oder Ferienprojekten: wer Interesse an kreativer Eigentätigkeit hat, wird bei den insgesamt 120 Angeboten fündig. Neben Bewährtem gibt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.08.19
Kultur
40 Bilder

Malkünstler
Geldern - Internationaler Straßenmalerwettbewerb

Alljährlich zum Ende der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen treffen sich Straßenmaler aus aller Welt um die Innenstadt in eine große Open-Air Galerie zu verwandeln. Die Besten der Besten treten in einer speziellen "Meisterklasse" an. Eine Jury ermittelt die besten Kunstwerke und das Publikum die beliebtesten Bilder. Rund 7.500 Euro stehen in jedem Jahr als Preisgelder zur Verfügung.

  • Unna
  • 27.08.19
Kultur
Ein Bild von der letztjährigen Aktion "Beten vor Zwölf" vor der Brechtener Grundschule.
2 Bilder

Kirchengemeinde St. Antonius lädt für Samstag ein
Aktion "Beten vor Zwölf" vor der Brechtener Grundschule

Die katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua in Brechten lädt für Samstag, 24. August, von 10 bis 12 Uhr vor die Brechtener Grundschule, Evinger Str. 600, an der Stadtbahn-Haltestelle „Brechten Zentrum" zum gemeinsamen Beten und Singen ein. "Beten ist ein Eckpfeiler des christlichen Glaubens und so wird jede halbe Stunde für ein besonderes Anliegen gebetet, gemeinsam ein Lied gesungen und das Vater unser gebetet. Eine herzliche Einladung an alle, die sich angesprochen fühlen", so...

  • Dortmund-Nord
  • 21.08.19
Reisen + Entdecken
10 Bilder

Verwunschene Orte
Der alte Märchenwald

Auf der Suche nach etwas ganz anderem stieß ich drauf. Auf einen alten Märchenwald. Einst von einem Vater für seine Kinder mitten im Wald gebaut, wurde er jedoch schon vor über 20 Jahren aufgegeben. Ich erinnere mich dunkel, ganz dunkel daran, dass es auch mal in Hochelten sowas gegeben hat. Mit Schaukästen, in denen die Märchen dargestellt wurden. Keine Ahnung, warum es ihn nicht mehr gibt, aber wahrscheinlich sind Märchen heutzutage leider einfach nicht mehr zeitgemäß.  Ein Besuch dieses...

  • Kleve
  • 20.08.19
  •  9
  •  6
Wirtschaft
Der Stoff, aus dem die Träume sind - der Xantener Stoffmarkt lässt wenig Wünsche unerfüllt.

Am Sonntag kann man in Xanten beim Stoffmarkt auf Tuchfühlung gehen
"Näh' mal wieder"

Am  Sonntag, 28. Juli, kann man in der Siegfriedstadt Xanten auf Tuchfühlung gehen. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr, gastiert der Deutsch-Holländische Stoffmarkt auf dem Marktplatz. Xanten. Etwa 100 bunt dekorierte und teilweise mit Stoff behangene Stände locken auch dieses Mal wieder zahlreiche Nähbegeisterte aus der gesamten Region an. „Näh mal wieder“ lautet das diesjährige Motto der Aussteller. Vollkommen egal ob man nun auf der Suche nach einem neuen sommerlichen Outfit ist oder den...

  • Xanten
  • 24.07.19
Kultur
13 Grundschulen haben sich am Wettbewerb zum Thema "Theater/musikalisches Spiel" beteiligt.

Grundschulen ausgezeichnet
Bürgerstiftung KREAKTIV prämiert Grundschüler aus Dinslaken, Voerde und Hünxe

Bereits zum 13. Mal hat die Bürgerstiftung KREAKTIV ihren Wettbewerb zum Thema "Theater/musikalisches Spiel" ausgeschrieben - unter dem Motto "Ab auf die Bühne". Sämtliche Grundschulen in der Region Hamminkeln, Hünxe, Voerde, Wesel und erstmals auch in Dinslaken wurden von der Bürgerstiftung zur Teilnahme aufgerufen, sich mit ihren aktuellen "Theater-Projekten" zu bewerben. In diesem Jahr haben sich 13 Grundschulen beteiligt. Anlässlich der hervorragenden Darbietungen fand die Prämierung der...

  • Dinslaken
  • 18.07.19
Vereine + Ehrenamt
Auch beim Karnaper Dorffest war das Treffpunkt-Team mit einem Stand vertreten - über die Resonanz haben sich die Organisatoren sehr gefreut.
4 Bilder

Treffpunkt Karnap
Wo Integration ganz "spielend" funktioniert!

Schon wieder Sommerpause, die Zeit ist wie im Flug vergangen! Nach einem turbulenten Mai, in dem der Treffpunkt Karnap auf dem Gemeindefest der Evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap und beim Karnaper Dorffest zu Gast war, traf man sich dieses Mal wieder in den Räumen des Gemeindezentrums an der Hattramstraße. Dazu erreichte uns der nachfolgende schöne Bericht. Es war sehr gemütlich! Stella und Micha hatten kunterbunte Bügelperlen dabei, die Kinder waren wie immer begeistert. Tabea...

  • Essen-Nord
  • 07.07.19
  •  1
Politik
Die Kinder der Goetheschule und der August-Döhr-Schule entwickelten mit großem Eifer viele Ideen für die künftige Gestaltung des Creiler Platzes vor dem Rathaus. Foto: Stadt Marl

Platz soll lebendiger werden
Kreative Kids sprühen vor Ideen für den Creiler Platz in Marl

Bei dem Workshop der Stadt Marl des Quartiersmanagements Marl-Mitte und dem Planungsbüro STADTKinder aus Dortmund waren die Kids Feuer und Flammer und entwickelten viele Ideen für eine Umgestaltung des Creiler Platzes. Mehr Fische im City-See, ein Hochbeet und ein Wasserspielplatz waren nur ein paar der Vorschläge der Kinder der Goetheschule und der August-Döhr-Schule. Nach einem ausführlichen Rundgang über den Creiler Platz griffen die Grundschüler zu Stiften, Scheren, Pappe, Styropor und...

  • Marl
  • 30.06.19
Ratgeber
18 Bilder

Basteltipp Nr. 22 - günstige Aufbewahrung für Stempelkissen aus einem Schuhkarton selber basteln
Basteltipp Nr. 22 - günstige Aufbewahrung für Stempelkissen aus einem Schuhkarton selber basteln

Schon lange gab es an dieser Stelle keinen neuen Basteltipp von mir. Nein, es ist nicht still um mich geworden, ganz im Gegenteil. Mittlerweile habe ich über 500 kostenlose Bastelvideos auf meinem Youtubekanal dakrela DIY . Im letzten Jahr hatte ich auch den Youlius-Award für aufstrebende Creator gewonnen, dieser wird jedes Jahr in Essen verliehen (die Zeitungen haben auch davon berichtet). Mittlerweile habe ich fast 3000 Abonnenten und über 1 Millionen Aufrufe auf meine...

  • Essen-Borbeck
  • 25.06.19
Kultur
5 Bilder

Mehr als Spargel und Erdbeeren
Tag des Marktes an der Linde

Eigentlich wollte ich nur kurz etwas erledigen in der Oberstadt. Als ich jedoch am Marktplatz an der Linde vorbeikam, fiel es mir wieder ein: war heute nicht Tag des Marktes? Na dann schauen wir doch mal!  Durch das gute Wetter angeregt hatte wohl so manch einer dieselbe Idee und so fing es mit der Parkplatzsuche an. Schwein gehabt, ausgerechnet vor mir fährt jemand raus. Nicht selbstverständlich und ich gestehe: hätte ich dort keinen Platz gefunden, wäre ich weitergefahren. Denn es gibt...

  • Kleve
  • 18.05.19
  •  7
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Das Treffpunkt KARNAP-Team am 9. März. Obere Reihe v. li.: Jürgen, Andrea, Doris, Stella, Mechthild, Michaela, Stefanie, Angelika, Anton. Untere Reihe v. li.: Michael, Turgay, Rosweitha, Marie. Es fehlten die Teammitglieder Ramona, Vanessa, Tabea und Barbara.
6 Bilder

Treffpunkt Karnap
Ein gutes Gefühl von Gemeinsamkeit und Nähe!

An jedem zweiten Samstag im Monat öffnen sich die Türen des evangelischen Gemeindezentrums an der Hattramstraße für den „Treffpunkt KARNAP“, ein interkulturelles und offenes Treffen für alle Menschen - mit Geselligkeit, Kreativität und Gesellschaftsspielen. Zuletzt am 9. März: Während es draußen regnete und stürmte, verbrachten die Gäste im Gemeindezentrum eine gemütliche Zeit mit Spielen, netten Gesprächen und Basteleien; internationale Leckereien und selbstgebackener Kuchen sorgten dafür,...

  • Essen-Nord
  • 26.03.19
  •  1
  •  1
Politik
Titel: Idee Wettbewerb blau von Jörg Schubert / #schubertj73

Pflege - Idee - querdenken - Querdenker - Outsider
Früher in Rente und den Lebensabend glücklich genießen.

Ich, als Querdenker habe eine Idee eingereicht zum 8. Ideenwettbewerb „Internationaler Tag der Idee“ 2019. Viele Arbeitnehmer die schwer arbeiten müssen erreichen nicht das vorgesehene Rentenalter. Denke da vor allem an viele Berufe im Bauhandwerk. In der Pflege fehlen Arbeitskräfte. Dafür habe ich eine Idee entwickelt. Eine Win – Win Situation für Alle. Idee: „- Problem / ist Zustand: Das vorgesehene Rentenalter erreichen viele Arbeitnehmer nicht. Schwere Arbeitsbelastung verhindert...

  • Iserlohn
  • 13.03.19
Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Mit schöner Überraschung für die Trauerkids
Herzlicher Empfang für die Ausstellung "Ich und Du" im Reeser Rathaus

Es war wirklich sehr herzlich und berührend, die Ausstellungseröffnung der Trauerkids von Herzenswunsch Niederrhein mit dem Titel "Ich und Du" in Rees. Die stellvertretende Bürgermeisterin, Frau Henning, begrüßte uns und stellte heraus, wie wichtig es ist, dass sich der Verein Herzenswunsch dieser Thematik annimmt. Das Duo Vollrausch bestehend aus Thomas Geisselbrecht und Steph Rausch setzte mit nachdenklicher aber auch mitreißender Gitarrenmusik Akzente, bevor Bianca van Hardeveld von...

  • Rees
  • 10.02.19
  •  2
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Kreativ und gesund geht es beim "cooking for kids", das wöchentlich samstags vom Caritasverband im "K4" an der Kirchstraße in Stadtmitte angeboten wird.

24 Gladbecker Kinder nutzen "youngcaritas"-Angebot
Bei "cooking for kids" geht es kreativ zu

Gladbeck. Djamil und Celine kneten gerade den Pizzateig, während Christina (Namen aller Kinder abgeändert) verzweifelt versucht, Tomaten zu schneiden, ohne dass alles matscht. Heute gibt es Pizza im "K4". Selbstgemacht und mit viel frischem Gemüse darauf. Jeden Samstag - mit Ausnahme der Ferienzeiten - kochen im "K4", dem sozial-pastoralen Zentrum in der Kirchstraße, Jungen und Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren mit Mitarbeitern und Ehrenamtlichen zusammen bei „cooking for kids“....

  • Gladbeck
  • 03.02.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Auch im Januar sorgten fröhliche Spielerunden für jede Menge gute Laune.
3 Bilder

Ehrenamtliche freuen sich über neue Mitstreiterinnen
„Treffpunkt KARNAP“ startete mit viel Schwung ins neue Jahr - wir sehen uns am 9. Februar!

Draußen regnete es in Strömen – trotzdem hatten sich am 12. Januar wieder viele Nachbarn auf den Weg gemacht, um ein paar schöne Stunden im evangelischen Gemeindezentrum an der Hattramstraße zu verbringen. Wie die Fotos zeigen, herrschte auch an diesem Samstag wieder eine tolle Stimmung. Während der Regen an die Fenster klopfte, machten es sich die Besucher bei Kaffee und leckerem Karnaper Kuchen (einhelliges Urteil: „Unsere Gäste backen die besten Torten und Kuchen der Welt!!“) so richtig...

  • Essen-Nord
  • 21.01.19
  •  1
  •  1
Kultur
Der „Europatag der Kulturen“ findet am 5. Mai 2019 im Rahmen der Blumenbörse.  Archiv-Foto: Kamm

„Ich…meine Stadt…mein Europa“
Fotowettbewerb der Stadt Bergkamen

Zum neunten Mal können die  Bürger in Deutschland am 26. Mai 2019 das Europäische Parlament wählen. Aus diesem Grund führt die Stadt Bergkamen unter dem Motto „Europa in Bergkamen – Willkommen bei Freunden“ ein von der Europäischen Union gefördertes Projekt durch. Ein Höhepunkt dieses Projektes ist der „Europatag der Kulturen“ am 5. Mai 2019 im Rahmen der Blumenbörse. Analog zu 2018 bietet dieser Tag unterschiedliche Informationsangebote, in diesem Jahr aber auch ein umfangreiches,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.01.19
Ratgeber
Das Buch eignet sich sehr gut für Anfänger um die Grundlagen kennen zu lernen.
2 Bilder

Buchrezension
Handlettering - Das Praxisbuch

Handlettering ist ein Sachbuch und 2018 im arsEdition Verlag erschienen. Auf der Suche nach Inspirationen, ist mir in den letzten Monaten oft ein bestimmtes Wort aufgefallen: Lettering beziehungsweise Handlettering. Scheint ein neuer Trend zu sein? Ja und nein. Meiner Meinung nach, hat die „kreative Handschrift“ nur (endlich) einen (professionellen) Namen bekommen. Inhalt In diesem Buch werden, in 6 Kapiteln, die Grundlagen des Handletterings erklärt. Die Themen bauen aufeinander auf,...

  • Bottrop
  • 07.01.19
Kultur
Schülerarbeiten aus dem Unterricht des Ratsgymnasiums zieren die Blätter des "Kunstkalender 2019".

Gladbecker Ratsgymnasiasten stellen ihre Kreativität eindrucksvoll unter Beweis
Ein Kalender vollgepackt mit (Schüler-)Kunstwerken

Gladbeck. Darauf haben viele Gladbecker (Kunstfreunde) bereits sehnsüchtig gewartet: Auch für das Jahr 2019 können sie den "Kunstkalender" mit ausgesuchten Arbeiten aus dem Kunstunterricht des Ratsgymnasiums erwerben. Besagter Kalender wurde erstmals für das Jahr 1986 herausgegeben und erfreut sich seitdem gleichbleiebnd einer großer Beliebtheit. Für das Jahr 2019 wartet der Kalender allerdings mit einem überarbeiteten Layout auf. So zum Beispiel mit neuen Schrifttypen und - auf vielfachen...

  • Gladbeck
  • 27.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.