Seele

Beiträge zum Thema Seele

Natur + Garten
Zusammenhalt - keiner ist allein
22 Bilder

Ein wenig Dezember-Blues
Lüner An- und Augenblicke - Dezemberwalk

Dezember-Blues oder raus bei Wind und Wetter  Dezember 2020 und wieder einmal nichts mit weißen Flocken, zumindest nicht in unserer Region. Der Wind drückt den Regen gegen die Scheiben und die Bäume in Schräglage. Tut er das gerade einmal nicht, dann pfeift er sich eins und lässt die Zweige rauschen. Was solls, raus ist die Devise und so packe ich mich in wetterfeste Klamotten und die Kamera in eine wasserdichte Tasche. So ging es vom Wind angeschoben durch den einen oder anderen...

  • Lünen
  • 27.12.20
  • 9
  • 2
RatgeberAnzeige

Das Team der Teilhabeberatung im Kreis Kleve ist gut aufgestellt.
Be-hindert? Mit guter Beratung Teilhabe verwirklichen

Die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Teilhabeberatung für den Kreis Kleve trafen sich gut gelaunt im Prinz-Moritz-Park. Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®) versteht sich als Lotsin und Anlaufstelle für Menschen mit Beeinträchtigung. Da in der EUTB® auch Beratung durch selbst Betroffene durchgeführt wird, kann neben guter Fachberatung ein besonderes Verständnis und unkomplizierter Zugang zur Beratung zugesichert werden. Die Beratung durch...

  • Kleve
  • 20.10.20
Ratgeber

Krebsberatung in Duisburg
Psychoonkologische Beratung am 6. Oktober 2020

Eine Krebserkrankung stellt das ganze Leben auf den Kopf. Die körperliche und seelische Belastung wirkt sich auch auf das Familienleben, die Partnerschaft und die Berufstätigkeit aus. Nun kommt zur Krankheitsbewältigung auch noch die Pandemie hinzu. Weil Krebspatienten zur Risikogruppe zählen, sind sie verständlicherweise besonders beunruhigt. In dieser Situation bietet die Krebsberatung in Duisburg Betroffenen und Angehörigen Beratung und Unterstützung an. Für die psychoonkologische Beratung...

  • Duisburg
  • 21.09.20
Ratgeber
10 Bilder

CORONA, du kannst mich mal! - Etwas zum Nachdenken
DAS WORT, oder: So wie du in den Wald hineinrufst... Achtet auf eure Worte!!!

Das Wort...kann uns berühren kann uns kränken kann uns erfreuen kann uns verletzen kann uns schmeicheln kann uns verstimmen kann uns beglücken! Wähle deine Worte gut...denn du ahnst oft nicht, was sie bei deinem Gegenüber bewirken können! Einfach so dahingesagt sollte kein Wort sein! Denn das Wort, das - vielleicht so auf die Schnelle - unbedacht deinen Lippen entrinnt, ist gesagt und kommt bei den Menschen an den du es richtest unterschiedlich an! Hochsensitive Menschen...kann es mitunter...

  • Düsseldorf
  • 04.07.20
  • 24
  • 3
Ratgeber
Auch ihr Anblick sorgt für Glückmomente: Die Ibbarola-Stelen auf der Halde Haniel in Bottrop.

"Selensteelen": Drei Termine im März - kreatives Arbeiten mit Texten, Symbolen und Farben
Seminarteilnehmer können der Frage nach dem Glück auf den Grund gehen

Was trägt mich in meinem Leben? Was ist mir wichtig? Was brauche ich, um glücklich zu sein? Ist es die Familie, mein Glaube, die Natur? Sind es Freunde, Begegnungen, Reisen oder meine Hobbys? Mit dieser Thematik näher auseinandersetzen können sich die Teilnehmer des Workshops „Seelenstelen“, den die Gemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede im März anbietet. Mit den Gedanken und Erkenntnissen aus diesen Fragen haben die Teilnehmer an drei Abenden die Möglichkeit, 1,70 Meter hohe Holzbretter mit...

  • Essen-Borbeck
  • 16.02.20
  • 1
  • 1
Ratgeber

Workshop
Workshop: „Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal“

Der Ärger über andere oder über Dinge, die geschehen, ist ein zuverlässiger Störer der inneren Seelenruhe und der Lebenszufriedenheit. In dieser Einheit hinterfragen wir die Notwendigkeit, alles auf uns zu beziehen, zu allem Stellung zu nehmen und uns über so vieles Gedanken zu machen. Wir reflektieren, ob wirklich alles, was uns aufregt, das auch tatsächlich wert ist. Und wir erkunden, warum Gleichgültigkeit in wohl überlegten Dosen ein Symbol für Stärke sein kann. Kursleitung: Nathalie...

  • Oberhausen
  • 15.01.20
Kultur
In der Obermarxloher Lutherkirche findet heute der erste meditativ-kreative Abendgottesdienst in diesem Jahr statt.
Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg

Meditativer Abendgottesdienst in der Obermarxloher Lutherkirche
„AnGEdacht“ wird heute fortgesetzt

„AnGEdacht“ ist ein meditativ-kreativer Abendgottesdienst für alle, die Atem holen möchten für die Seele, neue Impulse mitnehmen möchten in den Alltag oder einfach nur zur Ruhe kommen wollen. Dieses Angebot zum Innehalten“ der evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh besteht seit langem und wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Der nächste Gottesdienst dieser Art wird am heutigen Mittwoch, 15. Januar, um 20 Uhr in der Obermarxloher Lutherkirche, Wittenberger Straße 15, gefeiert. Im...

  • Duisburg
  • 15.01.20
Reisen + Entdecken
In Carolinesiel, dem idyllischen Nordseebad an der ostfriesischen Küste, kann man nicht nur zur zur Weihnachts- und Wintzerzeit, sondern das ganze Jahr über die Seele baumeln lassen. Diese Möglichkeit erhalten jetzt über den Verein „Auszeit für die Seele“ auch kostenlos Krebspatienten, die sich das sonst finanziell nicht leisten könnten.
Foto: Helmut Siebe
3 Bilder

Duisburger Ehepaar lud Krebspatienten kostenlos in ihre Ferienwohnung in Carolinensiel ein
„Auszeit für die Seele“ gibt Kraft und Mut

„Wir haben selbst seit einigen Jahren leider keinen eigentlich benötigten Urlaub gemacht, weil wir unsere Eltern rundum versorgt haben und nach dem Tod der Väter jetzt weiter unsere Mütter pflegen“, sagt die Duisburgerin Nicole Löhndorf. Ihr Mann Ulrich Herpers ergänzt: „Wie muss es da kranken Menschen gehen, die dringend eine Auszeit brauchen, sich das aber nicht leisten können?“ Und genau denen wollen und können sie helfen. Die in Walsum wohnenden Eheleute haben nach langer Suche eine...

  • Duisburg
  • 21.12.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
von links: Petra Pilath (SPIX), Martina Kröber (Caritasverband Dinslaken-Wesel) und Ines Leuchtenberg (Kreis Wesel)
2 Bilder

Woche der seelischen Gesundheit
Kreisweite Veranstaltungen vom 7. bis zum 11. Oktober

Nicht nur für Betroffene wichtig „Oft werden psychische Krankheiten stigmatisiert“, so Ines Leuchtenberg, Psychiatrie Koordinatorin beim Gesundheitsamt des Kreises Wesel, „Die Betroffenen wissen oft nicht, damit umzugehen oder ordnen die Beschwerden physischen Gesundheitsstörungen zu“. Doch oft ist das Gegenteil der Fall, denn viele körperliche Beschwerden sind auf seelische Störungen zurückzuführen. Oft wird dies bei ersten Untersuchungen nicht erkannt und entsprechend behandelt oder die...

  • Moers
  • 24.09.19
Ratgeber
von links: Petra Pilath (SPIX), Martina Kröber (Caritasverband Dinslaken-Wesel) und Ines Leuchtenberg (Kreis Wesel)
2 Bilder

Woche der seelischen Gesundheit
Kreisweite Veranstaltungen vom 7. bis zum 11. Oktober

Nicht nur für Betroffene wichtig „Oft werden psychische Krankheiten stigmatisiert“, so Ines Leuchtenberg, Psychiatrie Koordinatorin beim Gesundheitsamt des Kreises Wesel, „Die Betroffenen wissen oft nicht, damit umzugehen oder ordnen die Beschwerden physischen Gesundheitsstörungen zu“. Doch oft ist das Gegenteil der Fall, denn viele körperliche Beschwerden sind auf seelische Störungen zurückzuführen. Oft wird dies bei ersten Untersuchungen nicht erkannt und entsprechend behandelt oder die...

  • Dinslaken
  • 24.09.19
Vereine + Ehrenamt
Sie machen sich stark für einen Schülerworkschop zur seelischen Gesundheit (von links): Der Vorsitzende der Bürgerstiftung Mülheim an der Ruhr, Patrick Marx, seine Vorstandskollegin und Journalistin Gudrun Heyder, Beratungslehrerin Monika Blum von der Realschule Broich, der Präsident des Leionsclubs Mülheim an der Ruhr-Hellweg, Dr. Ulf Köller, die Caritas-Mitarbeiterin und Diplom-Psychologin Nicole Meyer und Caritas-vorstand Hans-Theo Horn.

Kooperation für Schülerworkshops zum Thema Depression-Prävention mit Experten
Aufklärung über Depression und seelische Gesundheit für Schüler

Die Welt-Gesundheitsorganisation WHO hat festgestellt, dass die Zahl der Menschen, die weltweit an Depressionen leiden, in den vergangenen zehn Jahren um 18 % auf 322 Millionen angestiegen sind. Betroffen sind 4,4 Prozent der Weltbevölkerung. Zeit zum Gegensteuern, ehe das Kind in den Brunnen gefallen ist: Die Bürgerstiftung Mülheim an der Ruhr, der Lionsclub Mülheim an der Ruhr Hellweg und die Caritas werden auch im jetzt angelaufenen Schuljahr einen Workshop für seelische Gesundheit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.09.19
Kultur

Endlich
Er ist da

Der Wind streichelt Blumen und Bäume mit mildem belebendem Hauch. Es regt sich in Knospen und Knollen und zwitschert in Busch und in Strauch. Durch schwarzbraune nahrhafte Schollen drängt Leben aus erdigem Bauch. Ein Sonnenstrahl flutet die Räume und kitzelt die Seele ans Licht. Die Lerche steigt hoch in die Lüfte, der Frühling ist da und verspricht uns Farben und blumige Düfte. Den Winter vermissen wir nicht.

  • Dinslaken
  • 14.05.19
  • 6
  • 2
Ratgeber
Peter Nyhuis, gab den inhaltlichen Impuls auf dem ökumenischen Pfarrkonvent von Dekanat Emschertal und Kirchenkreis. Foto: Arnd Röbbelen

Ökumenischer Pfarrkonvent zu Seelsorge und Physiotherapie
Was uns krank macht

Was ist zu tun, wenn die Seele erkrankt? Hilfe bieten die Psychotherapie und die Seelsorge. Über Verbindendes dieser beiden Felder wurde im Rahmen eines ökumenischen Pfarrkonvents im Marienhospital gesprochen. Es ist ökumenische Tradition, dass sich Pfarrer des evangelischen Kirchenkreises und Geistliche des katholischen Dekanats Emschertal am Beginn eines Jahres zum Gedankenaustausch treffen. In der vergangenen Woche war das Marienhospital Ort des Geschehens. Der Chefarzt des psychiatrischen...

  • Herne
  • 21.02.19
Kultur
3 Bilder

Ein Buch von Freddy Fischer
Hey Du ! Ich bin`s DEINE SEELE

Ein Interview von Michael Paßon mit Freddy Fischer zu seinem neuen Buch !! Freddy Fischer ist Automatenunternehmer, Hobbyboxer, Stiftungsgründer und jetzt auch Buchautor. Der Mann ist das, was man im Ruhrgebiet einen bunten Vogel nennt. Ein Netzwerker. Das Thema von „Hey Du! Ich bin’s, Deine Seele!“ ist eine Reise zum eigenen Ich. Und damit so speziell wie der bewusst nicht professionelle und überhaupt nicht missionarische Anspruch des Werks. In einem Fortsetzungsinterview auf dieser Seite...

  • Essen
  • 25.11.18
  • 1
Kultur
Lydia Benecke.

"Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?": Lydia Benecke in der Pelmke

"Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?" - das ist das spannende Thema, mit dem sich Lydia Benecke am Freitag, 21. September, ab 20 Uhr im Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, beschäftigt. Der Vorverkauf (25,20 Euro) hat bereits begonnen. Lydia Benecke beleuchtet die Gefühls- und Gedankenwelten psychopathischer Menschen – sowohl jener, die mit erschreckenden Verbrechen Schlagzeilen machten, als auch jener, die ohne kriminelle Handlungen durchs Leben kommen und...

  • Hagen
  • 18.09.18
Ratgeber

[SELBST]achtung – Weg zu sich selbst

Wir wünschen uns Respekt von anderen. Doch wie sieht es aus mit der Achtung, die wir uns SELBST entgegen bringen? Schätzen wir uns eigentlich? Oder verlangen wir von Anderen Dinge, die wir uns SELBST aber verweigern? Was hindert uns so oft daran, uns anzunehmen und hinter uns und unseren Eigenarten zu stehen? Anregungen zu einem liebevolleren, nachsichtigeren Umgang mit uns SELBST. 7,00 € (2 USTD) Dienstag, 11.09.2018 19:00-20:30 Uhr G 18034 E

  • Oberhausen
  • 14.06.18
Natur + Garten

Frohe Ostern

 Ostern 2018 Vögel noch ungläubig suchend in kahlen Zweigen erste Gesänge zaghaft verschickt Begrüßung der Hummel im Pelz ich erblinzel erwartungsvoll das Licht  des frühen Tages und öffne endlich wieder die Knöpfe meiner Seele

  • Gladbeck
  • 31.03.18
  • 7
  • 6
Sport
8 Bilder

Werde aktiv für „DICH“, mit meinem Bildungsangebot

Heinz-Werner Nowak Ab 01.01.2018 Institut für Gesundheit und Sicherheit – in Herne Werde aktiv für „DICH“, mit meinem Bildungsangebot Was genau: Gymnastische Ganzkörper- Bewegungen, mit Musik, auch mit Stab, sind die Grundlage der Ganzkörper- Schulung für Jung und Alt. Diese Art der Ganzkörper- Schulung beinhaltet das Training von Geist, Körper und Seele in einem ausgeglichenen Verhältnis. Das Angebot beinhaltet auch die Anwendung von vielen sinnvollen Techniken. Entwickelt wurde dieses...

  • Herne
  • 17.12.17
  • 1
Kultur
Werk von Brigitte Freund-Keudel
11 Bilder

Galerie 111 - Präsentiert Gedichte von Brigitte Freund-Keudel

Ausstellung mit Gedichten von Brigitte Freund-Keudel und von ihren gemalten Werken und einigen Acryl Bildern von Bettina Brökelschen.  Ausstellungseröffnung: Samstag, den 18.11.2017 um 15.00 Uhr   Ausstellungsdauer: vom 18.11.2017 bis zum 09.12.2017 jeweils donnerstags, freitags und samstags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr samstags kleine Lesungen  Galerie 111 - GmbH Hohle Eiche 6 - 44229 Dortmund  Die Autorin Brigitte Freund-Keudel möchte facettenhaft das Bild einer Gesellschaft aufzeigen, die...

  • Dortmund-Süd
  • 12.11.17
  • 1
  • 4
Kultur

Die Fantasie einer Frau

Wie durch ein Wunder entsteht der Holunder doch ist es denn wirklich nur ein Wunder oder zeigt uns die Natur das ewige Geschinde der ebenso verdammten Gelinde. Sie war doch nur ein holdes Weib. Was sich gerne und oft so zeigt, wie Gott sich schuf ohne ein Geheimnis sondern so wie Sie von Vater und Mutter geschaffen worden ist. Es geht Ihr nicht darum die Schönste und geilste zu sein sondern einfach Sie selbst zu sein Wer kann letztendlich über Sie entscheiden? Kein Richter oder ein Fremder,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.