Seele

Beiträge zum Thema Seele

Ratgeber
von links: Petra Pilath (SPIX), Martina Kröber (Caritasverband Dinslaken-Wesel) und Ines Leuchtenberg (Kreis Wesel)
2 Bilder

Woche der seelischen Gesundheit
Kreisweite Veranstaltungen vom 7. bis zum 11. Oktober

Nicht nur für Betroffene wichtig „Oft werden psychische Krankheiten stigmatisiert“, so Ines Leuchtenberg, Psychiatrie Koordinatorin beim Gesundheitsamt des Kreises Wesel, „Die Betroffenen wissen oft nicht, damit umzugehen oder ordnen die Beschwerden physischen Gesundheitsstörungen zu“. Doch oft ist das Gegenteil der Fall, denn viele körperliche Beschwerden sind auf seelische Störungen zurückzuführen. Oft wird dies bei ersten Untersuchungen nicht erkannt und entsprechend behandelt oder die...

  • Moers
  • 24.09.19
Ratgeber
von links: Petra Pilath (SPIX), Martina Kröber (Caritasverband Dinslaken-Wesel) und Ines Leuchtenberg (Kreis Wesel)
2 Bilder

Woche der seelischen Gesundheit
Kreisweite Veranstaltungen vom 7. bis zum 11. Oktober

Nicht nur für Betroffene wichtig „Oft werden psychische Krankheiten stigmatisiert“, so Ines Leuchtenberg, Psychiatrie Koordinatorin beim Gesundheitsamt des Kreises Wesel, „Die Betroffenen wissen oft nicht, damit umzugehen oder ordnen die Beschwerden physischen Gesundheitsstörungen zu“. Doch oft ist das Gegenteil der Fall, denn viele körperliche Beschwerden sind auf seelische Störungen zurückzuführen. Oft wird dies bei ersten Untersuchungen nicht erkannt und entsprechend behandelt oder die...

  • Dinslaken
  • 24.09.19
Vereine + Ehrenamt
Sie machen sich stark für einen Schülerworkschop zur seelischen Gesundheit (von links): Der Vorsitzende der Bürgerstiftung Mülheim an der Ruhr, Patrick Marx, seine Vorstandskollegin und Journalistin Gudrun Heyder, Beratungslehrerin Monika Blum von der Realschule Broich, der Präsident des Leionsclubs Mülheim an der Ruhr-Hellweg, Dr. Ulf Köller, die Caritas-Mitarbeiterin und Diplom-Psychologin Nicole Meyer und Caritas-vorstand Hans-Theo Horn.

Kooperation für Schülerworkshops zum Thema Depression-Prävention mit Experten
Aufklärung über Depression und seelische Gesundheit für Schüler

Die Welt-Gesundheitsorganisation WHO hat festgestellt, dass die Zahl der Menschen, die weltweit an Depressionen leiden, in den vergangenen zehn Jahren um 18 % auf 322 Millionen angestiegen sind. Betroffen sind 4,4 Prozent der Weltbevölkerung. Zeit zum Gegensteuern, ehe das Kind in den Brunnen gefallen ist: Die Bürgerstiftung Mülheim an der Ruhr, der Lionsclub Mülheim an der Ruhr Hellweg und die Caritas werden auch im jetzt angelaufenen Schuljahr einen Workshop für seelische Gesundheit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.09.19
Kultur

Endlich
Er ist da

Der Wind streichelt Blumen und Bäume mit mildem belebendem Hauch. Es regt sich in Knospen und Knollen und zwitschert in Busch und in Strauch. Durch schwarzbraune nahrhafte Schollen drängt Leben aus erdigem Bauch. Ein Sonnenstrahl flutet die Räume und kitzelt die Seele ans Licht. Die Lerche steigt hoch in die Lüfte, der Frühling ist da und verspricht uns Farben und blumige Düfte. Den Winter vermissen wir nicht.

  • Dinslaken
  • 14.05.19
  •  6
  •  2
Ratgeber
Peter Nyhuis, gab den inhaltlichen Impuls auf dem ökumenischen Pfarrkonvent von Dekanat Emschertal und Kirchenkreis. Foto: Arnd Röbbelen

Ökumenischer Pfarrkonvent zu Seelsorge und Physiotherapie
Was uns krank macht

Was ist zu tun, wenn die Seele erkrankt? Hilfe bieten die Psychotherapie und die Seelsorge. Über Verbindendes dieser beiden Felder wurde im Rahmen eines ökumenischen Pfarrkonvents im Marienhospital gesprochen. Es ist ökumenische Tradition, dass sich Pfarrer des evangelischen Kirchenkreises und Geistliche des katholischen Dekanats Emschertal am Beginn eines Jahres zum Gedankenaustausch treffen. In der vergangenen Woche war das Marienhospital Ort des Geschehens. Der Chefarzt des...

  • Herne
  • 21.02.19
Kultur
3 Bilder

Ein Buch von Freddy Fischer
Hey Du ! Ich bin`s DEINE SEELE

Ein Interview von Michael Paßon mit Freddy Fischer zu seinem neuen Buch !! Freddy Fischer ist Automatenunternehmer, Hobbyboxer, Stiftungsgründer und jetzt auch Buchautor. Der Mann ist das, was man im Ruhrgebiet einen bunten Vogel nennt. Ein Netzwerker. Das Thema von „Hey Du! Ich bin’s, Deine Seele!“ ist eine Reise zum eigenen Ich. Und damit so speziell wie der bewusst nicht professionelle und überhaupt nicht missionarische Anspruch des Werks. In einem Fortsetzungsinterview auf dieser Seite...

  • Essen
  • 25.11.18
  •  1
Kultur
Lydia Benecke.

"Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?": Lydia Benecke in der Pelmke

"Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?" - das ist das spannende Thema, mit dem sich Lydia Benecke am Freitag, 21. September, ab 20 Uhr im Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, beschäftigt. Der Vorverkauf (25,20 Euro) hat bereits begonnen. Lydia Benecke beleuchtet die Gefühls- und Gedankenwelten psychopathischer Menschen – sowohl jener, die mit erschreckenden Verbrechen Schlagzeilen machten, als auch jener, die ohne kriminelle Handlungen durchs Leben kommen...

  • Hagen
  • 18.09.18
Ratgeber

[SELBST]achtung – Weg zu sich selbst

Wir wünschen uns Respekt von anderen. Doch wie sieht es aus mit der Achtung, die wir uns SELBST entgegen bringen? Schätzen wir uns eigentlich? Oder verlangen wir von Anderen Dinge, die wir uns SELBST aber verweigern? Was hindert uns so oft daran, uns anzunehmen und hinter uns und unseren Eigenarten zu stehen? Anregungen zu einem liebevolleren, nachsichtigeren Umgang mit uns SELBST. 7,00 € (2 USTD) Dienstag, 11.09.2018 19:00-20:30 Uhr G 18034 E

  • Oberhausen
  • 14.06.18
Natur + Garten

Frohe Ostern

 Ostern 2018 Vögel noch ungläubig suchend in kahlen Zweigen erste Gesänge zaghaft verschickt Begrüßung der Hummel im Pelz ich erblinzel erwartungsvoll das Licht  des frühen Tages und öffne endlich wieder die Knöpfe meiner Seele

  • Gladbeck
  • 31.03.18
  •  7
  •  6
Sport
8 Bilder

Werde aktiv für „DICH“, mit meinem Bildungsangebot

Heinz-Werner Nowak Ab 01.01.2018 Institut für Gesundheit und Sicherheit – in Herne Werde aktiv für „DICH“, mit meinem Bildungsangebot Was genau: Gymnastische Ganzkörper- Bewegungen, mit Musik, auch mit Stab, sind die Grundlage der Ganzkörper- Schulung für Jung und Alt. Diese Art der Ganzkörper- Schulung beinhaltet das Training von Geist, Körper und Seele in einem ausgeglichenen Verhältnis. Das Angebot beinhaltet auch die Anwendung von vielen sinnvollen...

  • Herne
  • 17.12.17
  •  1
Kultur
Werk von Brigitte Freund-Keudel
11 Bilder

Galerie 111 - Präsentiert Gedichte von Brigitte Freund-Keudel

Ausstellung mit Gedichten von Brigitte Freund-Keudel und von ihren gemalten Werken und einigen Acryl Bildern von Bettina Brökelschen.  Ausstellungseröffnung: Samstag, den 18.11.2017 um 15.00 Uhr   Ausstellungsdauer: vom 18.11.2017 bis zum 09.12.2017 jeweils donnerstags, freitags und samstags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr samstags kleine Lesungen  Galerie 111 - GmbH Hohle Eiche 6 - 44229 Dortmund  Die Autorin Brigitte Freund-Keudel möchte facettenhaft das Bild einer Gesellschaft...

  • Dortmund-Süd
  • 12.11.17
  •  1
  •  4
Kultur

Die Fantasie einer Frau

Wie durch ein Wunder entsteht der Holunder doch ist es denn wirklich nur ein Wunder oder zeigt uns die Natur das ewige Geschinde der ebenso verdammten Gelinde. Sie war doch nur ein holdes Weib. Was sich gerne und oft so zeigt, wie Gott sich schuf ohne ein Geheimnis sondern so wie Sie von Vater und Mutter geschaffen worden ist. Es geht Ihr nicht darum die Schönste und geilste zu sein sondern einfach Sie selbst zu sein Wer kann letztendlich über Sie entscheiden? Kein Richter oder ein...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.08.17
Kultur

Starke Nerven für Curd Nickels „Abgründe der Psychiatrie“

Von Vlad dem Pfähler und Schwester Stephanie Es ist wieder soweit: Unser Bürgerreporter-Kollege Kurt Nickel hat sein 7. Buch herausgebracht! Abgründe der Psychiatrie heißt es und ich sage Euch / Ihnen, es wird ziemlich „abgründig“. Schon der 1. Satz hat es in sich und nach dem ersten Absatz, so wage ich es zu behaupten, entscheidet sich, wer trotz des Grauens fasziniert weiterliest. Und derjenige wird mit einem wahrlich spannenden Thriller belohnt! Die junge Frau Stephanie Maldessa hat...

  • Goch
  • 28.07.16
  •  4
  •  9
Überregionales

Kollekte für Notfallseelsorge

Die Kollekte in den Gottesdiensten im Evangelischen Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten am Sonntag, 3. Juli, ist zur Unterstützung der Notfallseelsorge im Kirchenkreis bestimmt. Notfallseelsorge ist „Erste Hilfe für die Seele“ in einer akuten Krisensituation. Nach einem plötzlichen Todesfall ist für die nächsten Angehörigen oft nichts mehr wie es war. Manchmal ist es so, als verlören sie den Boden unter den Füßen. Dann ist es gut, wenn die Feuerwehr oder die Polizei die Notfallseelsorge...

  • Dorsten
  • 27.06.16
Kultur
Die Ausstellung "Schamanen - Jäger und Heiler Sibiriens" ist bis 28.8.2016 in Kevelaer zu sehen

WECKDIENST FÜR GUTE GEISTER. Reise zu den Schamanen führt nach Kevelaer

Prähistorisch und aktuell zugleich: jenseits des Wallfahrtstourismus beleuchtet das Regionalmuseum in Kevelaer religiöse Praktiken des Schamanismus. Der Glaube an diese Geistheiler prägte die traditionellen Stammesgesellschaften in Sibirien, die im 19. Jahrhundert noch präsent waren. Lange vor Globalisierung und modernem Fortschrittsglauben boten sie Menschen in extremen Naturräumen die Chance, ein Leben in Balance zu führen. Schamanen vermittelten zwischen der Welt der Menschen und einer...

  • Bottrop
  • 07.06.16
  •  1
Ratgeber

Erste Hilfe für die Seele – Notfallseelsorge sucht Ehrenamtliche

In über 130 Einsätzen im Jahr 2015 haben Notfallseelsorger im Kreis Recklinghausen und in Bottrop Menschen in Krisensituationen hilfreich zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe, Menschen wieder handlungsfähig machen – das kennzeichnet diese wichtige Arbeit. Aber auch: Abschied nehmen können von verstorbenen Kindern oder Erwachsenen, von Menschen, die von jetzt auf gleich nicht mehr Teil des engsten Umfelds sind. Vor vier Jahren ist das ganze System der Notfallseelsorge im Kreis...

  • Dorsten
  • 29.04.16
  •  1
Ratgeber
Seelsorger Nils Langenberg.

Vortragabende zum Thema "Was der Seele gut tut."

Haltern. „Was der Seele gut tut.“ Zu diesem Thema veranstaltet die Freie Gemeinde Wendepunkt vom 14. – 17. April drei Vortragsabende und einen Gottesdienst im Gemeindezentrum an der Weseler Str. 69 und lädt hierzu herzlich ein. Referent ist Nils Langenberg aus Herne. Mit dem Erfahrungshintergrund seiner Tätigkeit als Seelsorger und Lebensberater wird er das Thema mit folgenden Fragestellungen entfalten: Donnerstag, 14. April: „Wie finde ich den Weg zur Gelassenheit?“ Freitag, 15. April: „Was...

  • Haltern
  • 04.04.16
Ratgeber

Klänge, die in die Stille führen

"Innere Ruhe", "Einklang von Körper und Geist" sind nicht bloße Modeausdrücke im heutigen Zeitalter von Schnelllebigkeit und Reizüberflutung. Selbstheilung, Heilung und Meditation haben eine alte Tradition. Viele Kulturen schwören seit rund 5.000 Jahren auf die heilende Kraft akustischer Schwingungen. Die sanften Töne von Klangschalen haben eine beruhigende und meditative Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Sie wirken ordnend und fördern das Gefühl von Vertrauen und Geborgenheit....

  • Dinslaken
  • 14.01.16
Kultur

Seelengewitter

Liege auf der Lauer, warte auf meine Stunde. Ich weiß, dass sie kommen wird. Mache mich harmlos und klein, in der bedeutungslosen Ecke Deines Gedankenzimmers. Schleiche mich an, umkreise Dich langsam. Fühle, wie Du unruhig wirst. Durch den Raum tigerst. Die Kontrolle verlierst. Hochspannung kurz vor der Eruption! Springe Dich an, packe Dich, schüttle Dich durch. Quäle Dein Ich. Dehne mich, schwelle an, tobe mich in Dir aus. Mache Dich mutlos. Müde. Atemlos. Kalt. Leer....

  • Kleve
  • 15.11.15
  •  14
  •  15
Kultur
4 Bilder

Seelentänze

Rasender, sichtbar hämmernder Herzschlag, unruhiges, aufgeregt lautes Pochen. Ungeduld im Chaos der Gefühlswirren, verirrt, stolpernd, verwirrt, emotionsgeladen zerbrechliche Seele; Klänge von Dur und Moll, wild oder getragen, leidenschaftlich, stürmisch und zerstörerisch oder ruhig wie sanft gleitende Wellen. Seelenknospen können sich entfalten, sorgsam behütet, von Liebe gehalten. In Zeiten des Lebens sind Vertrauen und Liebe die Hand der Geborgenheit die trägt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.10.15
  •  4
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.