geld

Beiträge zum Thema geld

Natur + Garten
Nachhaltigkeit und Solidarität sind auf dem Hof Vorberg in Neviges wichtige Schwerpunktthemen, die die tägliche Arbeit bestimmen. Die Dürre im Sommer und der Klimawandel allgemein stellen dabei eine große Herausforderung dar, was sich auch bei der aktuellen Wirsing-Ernte zeigt.
4 Bilder

Solidarische Landwirtschaft in Neviges
Einstellen auf die Dürre

***Crowdfunding-Projekt: Nachhaltiges Wassermanagement auf Hof Vorberg in Neviges*** Die Sommer der vergangenen Jahre waren vor allem durch Trockenheit geprägt. Zu wenig Regen machte den Pflanzen, Tieren und Menschen zu schaffen. Auch die vier Betriebsleiter der Hofkooperative Vorberg im Windrather Tal stellen bei ihrer täglichen Arbeit auf dem 35 Hektar großen Areal täglich Auswirkungen dieser Dürre fest. Den Pflanzen fehlt es an ausreichend Wasser, es ist schwieriger hohe Ernteerträge...

  • Velbert-Neviges
  • 13.01.20
Wirtschaft
Der Gesamtvorstand der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert: Josef Stopfer (von links), Vorstandsvorsitzender Jörg Buschmann und Wolfgang Busch.

Bilanz der Sparkasse HRV für das Jahr 2018
Kein Ertrag ohne Zinsen

Der Gesamtvorstand der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) - Jörg Buschmann, Josef Stopfer und Wolfgang Busch - blickte auf das Jahr 2018 zurück und zog Bilanz. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen erreichte das Geldinstitut die gesteckten Ziele. "Ohne Zinsen ist es schwierig, mit Zinsen noch Geld zu verdienen", brachte es Jörg Buschmann, Vorstandsvorsitzender, auf den Punkt. "Wir sprechen daher von einem anderen Ertragsniveau als noch vor ein paar Jahren, als es noch richtige Zinsen...

  • Velbert
  • 23.02.19
Überregionales
Ab Juli steigen die Renten - womöglich auch die Steuern. Grafik: Stüting

Die Rente steigt - die Steuern auch?

Ab Juli 2018 sollen die Rentner mehr Rente bekommen. Allerdings heißt das nicht automatisch, dass man dadurch mehr Geld zur Verfügung hat. Denn mit mehr Geld erhöhen sich auch die Steuern oder die Rentner müssen das erste Mal eine Steuererklärung abgeben. Darauf weist der Bund der Steuerzahler hin. Am 1. Juli 2018 steigt die Rente in den neuen Bundesländern um 3,37% und in den alten um 3,22% an. Was sich erstmal nach mehr Geld anhört, bedeutet aber auch, dass die Rentner nun mit den Steuern...

  • 07.06.18
  •  19
  •  7
Überregionales
Polizei NRW
Blaue Streifenwagen
Polizei Krefeld
28.01.09
Foto & Copyright:
Jochen Tack Fotografie
Ursulastraße 9
45131 Essen
www.jochentack.com

Raubüberfall auf Tankstelle in Velbert

Zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Heiligenhauser Straße in Velbert kam es am Montagabend. Das teilt die Polizei mit. Gegen 22.36 Uhr betrat ein mit einer schwarzen Sturmmaske maskierter Mann den Verkaufsraum der Tankstelle, trat an den Kassentresen und legte eine Einkaufstüte darauf. Dann forderte er unter Vorhalt einer Waffe die Herausgabe von Geld. Durch einen Mitarbeiter der Tankstelle wurde daraufhin das Geld aus der Kasse sowie mehrere Schachteln Zigaretten in den Beutel...

  • Velbert
  • 05.06.18
Überregionales
Nützlich oder überflüssig - beim Thema Kleinstgeld gehen die Meinungen auseinander.

Frage der Woche: Sollten wir Ein- und Zwei-Cent-Münzen abschaffen?

An der Kasse heißt es in Deutschland nicht selten: "Das macht Zwölfdreiundsiebzig, bitte." Dann wechselt ein Zwanzigeuroschein den Besitzer, das Rückgeld wiegt ein Vielfaches davon und besteht aus mehreren Münzen. Die kleinsten davon sind rund drei Gramm schwer und fast wertlos. Als fünftes Land in der EU verabschiedet sich zum Jahr 2018 auch Italien von den Ein- und Zwei-Cent-Münzen. Zu teuer in der Herstellung, zu sperrig im Portemonnaie, zu wertlos, so die Begründung. Stattdessen soll...

  • 05.07.17
  •  98
  •  16
Politik
Der Offersplatz in Velbert

Velbert: Zweiter Zuwendungsbescheid für die Innenstadt ist eingetroffen

Eine gute Nachricht für die Innenstadt von Velbert-Mitte: Die Stadt Velbert hat den zweiten Zuwendungsbescheid der Bezirksregierung Düsseldorf in Höhe von 1.203.462 Euro erhalten. Damit steht der Neugestaltung des Platzes Am Offers als eine der ersten baulichen Maßnahmen des Integrierten Handlungskonzeptes nichts mehr im Wege. Mit den nun bewilligten Fördermitteln werden darüber hinaus das Fassaden- und Wohnumfeldprogramm, der Verfügungsfonds, das Gestaltungskonzept und der Stille Park...

  • Velbert
  • 15.09.16
Politik
"Lohntüte" ohne Arbeit? Das Bedingungslose Grundeinkommen soll - je nach Modell - wirklich jeder bekommen.

Frage der Woche: Was haltet ihr vom bedingungslosen Grundeinkommen?

Jeden Monat Geld bekommen, von dem man gut leben kann – das hört sich für die einen paradiesisch an, bei anderen klingeln die Alarmglocken. Kann das klappen, Geld ohne Arbeit? In dieser Woche widmen wir uns einem kontrovers diskutierten Thema: dem Bedingungslosen Grundeinkommen. Bedingungslos, also ohne jede Verpflichtung gegenüber dem Geldgeber (dem Staat) sollen jede Bürgerin und jeder Bürger monatlich einen Betrag erhalten, von dem ein menschenwürdiges Leben und gesellschaftliche Teilhabe...

  • 28.07.16
  •  33
  •  7
Politik

Mehr Geld für Heiligenhaus zur Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen

Die rot-grüne Landesregierung Nordrhein-Westfalen unterstützt die Städte und Gemeinden nochmals mit rund 166 Millionen Euro bei der Unterbringung der geflüchteten Menschen. Bereits zuvor waren rund 1,94 Milliarden Euro im Haushalt eingeplant. Insgesamt erhalten die nordrhein-westfälischen Kommunen über die sogenannte FlüAG-Pauschale mehr als 2,1 Milliarden Euro. Hintergrund der Erhöhung ist die Überprüfung wie viele geflüchtete Menschen 2015 tatsächlich in den Kommunen aufgenommen wurden. War...

  • Velbert
  • 19.06.16
Politik

Velbert darf sich über 3,5 Millionen freuen

Gute Nachricht für die finanzschwachen Städte Velbert und Heiligenhaus kurz vor dem Wochenende: Die Bezirksregierung Düsseldorf hat heute Förderbescheide in Höhe von insgesamt fast 343 Millionen Euro versandt. Die Kommunen erhalten damit Mittel für dringend erforderliche Sanierungsmaßnahmen und Investitionen in ihre Infrastruktur, zum Beispiel für Krankenhäuser, Kitas oder Schulen, aber auch Maßnahmen zur Lärmbekämpfung und Luftreinhaltung; Maßnahmen im Bereich des Städtebaus und der...

  • Velbert
  • 09.10.15
Überregionales

Brennende Fünfziger

Für ein befreundetes Pärchen ging es zu einem Kurztrip an die Mosel. Bevor sie eine Erkundungstour starteten, versteckten sie einige Geldscheine geschickt in ihrem Hotelzimmer, schließlich wollten sie nicht so viel Bargeld mit sich umhertragen. Wieder zurück, setzte auch schon das Hungergefühl ein. Kein Wunder, roch es doch bereits gut aus der Küche, wie sie feststellten. Innerhalb kürzester Zeit schlug der Duft aber um in einen kokelig-rauchigen Gestank. Sehr merkwürdig, urteilte sie, lag die...

  • Velbert
  • 23.09.15
Überregionales

Den Wert von Geld entdecken

„Wie funktioniert das mit dem Geld und was bekomme ich für mein Geld?“ Diesen Fragen gingen die Vorschulkinder der Kindertagesstätte „Unterm Himmelszelt“ nach. Im Rahmen des Projektes „Finanzkompetenz für Kindergartenkinder“ der Schuldnerberatung des Caritasverbandes im Kreis Mettmann ließen sich die künftigen Verbraucher in der Kreissparkasse der Geschäftsstelle Selbeck erklären, wie das Geld vom Konto ins Portemonnaie kommt. Beim anschließenden Kauf im Supermarkt lernten die Kleinen außerdem...

  • Velbert
  • 16.04.15
  •  1
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  •  19
  •  7
Überregionales
Foto: Polizei Mettmann

Diese Frau soll Seniorin beklaut haben

"Wer kennt diese Frau?", fragt die Polizei und sucht jetzt mit dem Phantombild nach ihr. Sie soll einer Seniorin das Portmonee gestohlen und mit der EC-Karte Geld abgehoben haben. Bereits am Mittwoch, 12. November 2014, etwa gegen 12.30 Uhr, wurde einer 74-jährigen Velberterin eine Geldbörse entwendet, welche die Seniorin zur Tatzeit in der Ablage ihres Rollators deponiert hatte. Der oder die Täter nutzten dazu wahrscheinlich die günstige Gelegenheit, als der Rollator unbeobachtete im...

  • Velbert
  • 11.02.15
  •  1
Überregionales

Nach Geldabhebung zeitnah beraubt

Erst kurz nachdem ein 82-Jähriger einen hohen Geldbetrag in seiner Bank abgehoben hatte, wurde er beraubt. Das teilt die Polizei mit. Es war sicherlich kein Zufall, dass der spätere Geschädigte nur wenige Augenblicke zuvor einen größeren Bargeldbetrag bei seinem Geldinstitut an der Heiligenhauser Straße in Velbert-Mitte abgehoben hatte. Denn nachdem der 82-jährige Velberter zu seinem in der Nähe parkenden Fahrzeug gegangen war, wurde er dort von einem bislang unbekannten Straftäter angesprochen...

  • Velbert
  • 03.02.15
Überregionales
Foto: Polizei

Junger Mann wurde überfallen

Ein 17-jähriger Angestellter eines Verbrauchermarktes ist am Donnerstagmorgen überfallen worden. Das teilt die Polizei mit. Gegen 9 Uhr war der junge Mann zu Fuß auf der Hauptstraße in Heiligenhaus unterwegs, er wollte zu einer nahegelegenen Sparkasse, um dort Bargeld einzuzahlen. Plötzlich und unerwartet erhielt er einen Tritt gegen seinen Oberkörper. Ohne den Angreifer zu sehen, sackte der Angestellte nach vorn und lockerte dabei den Griff seiner Hand, in der er die Tasche mit dem Geld...

  • Heiligenhaus
  • 18.12.14
Vereine + Ehrenamt

92.000 Euro für 33 Velberter Einrichtungen

Natürlich soll man in der Schule vor allem etwas lernen. Aber zwischen all den Zahlen und Buchstaben und dem vielen Sitzen freut man sich auch auf etwas Bewegung. Auf den Schulhöfen der Velberter Ludgerus-Grundschule und der Grundschule Kuhstraße geht es dabei demnächst hoch hinaus: Beide Einrichtungen können sich über neue Klettergeräte freuen. Ermöglicht wurden die Neuanschaffungen durch eine Spende der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert aus dem so genannten PS-Zweckertrag – zwei von...

  • Velbert
  • 06.08.14
Überregionales
Polizei

Ehrliche Finder gibt es noch

Ein wirklich ehrlicher Finder hat sich am Mittwochmorgen, 5. Februar, gegen 8 Uhr, auf der Polizeiwache in Heiligenhaus gemeldet. Das teilte die Polizei mit. Ein 29-jähriger Mann aus Heiligenhaus hatte auf einem Parkplatz an der Abtskücher Straße in Heiligenhaus eine Geldbörse mit über 1000,- Euro Bargeld und Personalpapieren gefunden und zur Polizei gebracht. Eine 24-jährige Frau aus Velbert konnte als Eigentümerin ermittelt werden und war überglücklich über den Anruf der Polizei.

  • Heiligenhaus
  • 05.02.14
Überregionales

Spielhallen-Mitarbeiterin mit Pistole bedroht

Eine Spielhalle an der Heiligenhauser Straße in Velbert wurde am heutigen Dienstag um kurz vor 1 Uhr morgens überfallen. Eine maskierte Person betrat die Räumlichkeiten durch einen rückwärtigen Eingang und bedrohte die beiden anwesenden Mitarbeiter mit einer Pistole. Der Täter forderte die Herausgabe von Geld, das die Angestellten in eine vom Täter mitgebrachte blaue Reisetasche stopfen mussten. Anschließend wurden die Mitarbeiter in einen Raum gesperrt, aus dem sie sich erst mehrere Minuten...

  • Velbert
  • 06.08.13
Politik
Susanne Susok. Foto: PR

EU fördert Aufbau von neuem Netzwerk - 139.000 Euro erhält Velbert zur Pflege der Städtepartnerschaften

Velbert wird noch internationaler: Als eine von zwei Städten in Deutschland erhält Velbert EU-Fördermittel in Höhe von 139.000 Euro, um damit ein Netzwerk mit den Städtepartnerschaften aufzubauen. In den nächsten zwei Jahren wird mit diesem Geld einiges auf die Beine gestellt. Fachkonferenzen, internationale Jugendcamps und Feste werden gefördert. So werden im Mai 2014 etwa 100 Besucher aus Corby, Châtellerault und Igoumenitsa in der Schlüsselstadt zum Jugendcamp erwartet. „Insbesondere...

  • Velbert
  • 24.07.13
  •  1
Überregionales

Eltern werden zur Kasse gebeten

Durch mein Interview zum Thema „Der richtige Tornister für Schulkinder“ mit dem Orthopäden Dr. Sven Authorsen kam ich mit meiner Kollegin auf das Thema Spinde in Schulen zu sprechen. Was zu unserer Zeit nur aus amerikanischen Filmen bekannt war, macht heute mehr und mehr Schule. Eine tolle Sache, wenn die Schüler die Gelegenheit erhalten, einen Schrank in der Schule für ihre Bücher und Unterlagen zu nutzen. Was mir aber neu war, ist, dass die Eltern diese Spinde kostenpflichtig mieten müssen -...

  • Velbert
  • 20.04.13
  •  1
Überregionales
Die Sanierungsarbeiten am Schloss Hardenberg gehen weiter.

Schloss-Fördermittel wurden gestrichen

Die Fördermittel für die Sanierung des Kulturensembles Schloss Hardenberg für die Jahre 2013/2014 wurden von der Bezirksregierung Düsseldorf gestrichen und fielen damit den Einsparungen im Bereich Denkmalschutz zum Opfer. Die Höhe der Einsparungen beträgt für beide Jahre insgesamt 470.000 Euro. „Uns stehen jedoch die Gelder, für die bereits ein Förderbescheid vorliegt, in voller Höhe zur Verfügung“, so Bürgermeister Stefan Freitag. Das seien 1,6 Millionen Euro und somit könne man „die Planung...

  • Velbert-Neviges
  • 26.02.13
Überregionales
Von dem  Warenangebot im Spielzeugladen sind die Kinder zunächst überwältigt, später überlegen sie, was sie mit ihrem Geld kaufen können.

Wünsche lassen sich nicht immer erfüllen

„Schau, das ist toll, das möchte ich haben!“ Als sieben Jungen und Mädchen des Familienzentrums Nonnenbruch den kleinen Spielzeugladen betreten, sind sie von dem Warenangebot überwältigt, schnell gibt es viele Wünsche. Doch was die Kinder auf den ersten Blick so heiß begehren, wird nicht gekauft. Der Besuch im Spielzeugladen ist der Abschluss eines Projektes, das die Caritas-Schuldnerprävention zum wiederholten Mal durchführt. „Es geht darum, Kinder auf eine Begrenztheit hinzuweisen, die...

  • Heiligenhaus
  • 20.02.13
Überregionales
Die Schüler der Geschichtswerkstatt befassten sich in den vergangenen drei Monaten intensiv mit der Geschichte des Geldes und konnten nun die Ausstellung „Das Glücksrad dreht sich weiter. Das Geld und sein Weg - von der Reichsmark über den Euro bis ….“ in der Bibliothek der Gesamtschule eröffnen. Foto: Menke

Papierknappheit sorgte für Banknoten aus Seide - Ausstellung zur Geschichte des Geldes in der Gesamtschule Velbert-Mitte

„Das Glücksrad dreht sich weiter. Das Geld und sein Weg - von der Reichsmark über den Euro bis ….“ lautet der Titel einer Ausstellung, die nun in der Bibliothek der Städtischen Gesamtschule Velbert-Mitte eröffnet werden konnte. Am Beispiel deutscher Banknoten wird dabei die Geschichte des Geldes veranschaulicht. Alte Geldscheine, Banknoten, die in den Städten des heutigen Kreises Mettmann gedruckt wurden und auch Banknoten aus Bielefeld, die wegen einer Papierknappheit auf Seide gedruckt...

  • Velbert
  • 16.02.13
  •  1
Überregionales

Verzweifelte Bitte einer Velberterin

Traurig, ärgerlich, aber vor allem sehr teuer ist die folgende Geschichte: Eine 92-jährige Velberterin holte gemeinsam mit ihrer 60-jährigen Tochter am Montag 1.250 Euro von ihrer Bank. „Das war die gesamte Summe von drei verschiedenen Konten“, erklärte sie im Gespräch mit dem Stadtanzeiger. „Da ich nicht mehr so gut zu Fuß bin, hatte ich keine Wahl und musste mir diesen hohen Betrag in bar auszahlen lassen.“ Zur Sicherheit habe ihre Tochter sie begleitet. Die Velberterin, die namentlich nicht...

  • Velbert
  • 09.02.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.