Geldbotin

Beiträge zum Thema Geldbotin

Blaulicht
Symbolbild

Polizei fahndet nach Trickbetrügerin
Ratinger Ehepaar (80 und 85) wurde Opfer der neuen "Corona-Masche"

Bislang unbekannte Trickbetrügerinnen haben am Montag (13. Juli 2020)  ein Ratinger Ehepaar (85 und 80 Jahre alt) um eine sehr hohe Summe Bargeld gebracht. Dabei gaben sie sich am Telefon als Familienangehörige aus und schilderten, sie seien mit dem Corona-Virus infiziert. Unter dem Vorwand, sie bräuchten eine hohe Summe für die Behandlung, brachten sie das Ehepaar zur Geldübergabe. Nachdem der Schwindel einige Stunden später aufgeflogen war. ermittelt jetzt die Polizei. Sie warnt gleichzeitig...

  • Ratingen
  • 14.07.20
Überregionales

Überfall auf Geldbotin - Polizei sucht Zeugen

Nach dem Überfall auf die Geldbotin eines Supermarktes in Urdenbach sucht die Polizei nach zwei bislang unbekannten Männern, die der Frau am Donnerstag, 16. Mai, am Hintereingang des Ladens auflauerten. Das Duo erbeutete unter anderem mehrere Tausend Euro Bargeld. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos. Um 14.15 Uhr verließ die 59-jährige Angestellte den Supermarkt in der Südallee, um die Einnahmen zur Bank zu bringen. Als sie die Tür hinter sich schloss, packten sie zwei...

  • Düsseldorf
  • 17.05.13
Ratgeber

Erst Auffahrunfall fingiert, dann Geld geraubt

Am Montag, 19. Dezember, 13.30 Uhr, wurde eine Geldbotin am Frischezentrum, Lützowstraße, überfallen. Als sie mit ihrem Opel Corsa das Gelände verließ, fuhr ein dunkler Wagen von hinten auf. Wie sich inzwischen herausstellte, geschah dies offensichtlich mit Absicht. Das teilte die Polizei Essen jetzt mit. Nachdem die Frau ausgestiegen war, griffen zwei Männer sie an und raubten trotz Gegenwehr die Geldtasche mit mehreren tausend Euro. Die 30 - 35 Jahre alten Räuber sollen etwa 1,75 m groß...

  • Essen-Nord
  • 22.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.