Gemeinschaftsgärten essbares Klever Land

Beiträge zum Thema Gemeinschaftsgärten essbares Klever Land

Überregionales
3 Bilder

Kochabend mit Bürgermeisterin Sonja Northing

Bürgermeisterin Sonja Northing war Patin eines Kochabends im Stiftungshaus der Herbert Looschelders Stiftung an der Römerstraße in Kleve. Eingeladen hatte die Initiative „Gemeinsam nachhaltig“ von Möbel Kleinmanns und den Gemeinschaftsgärten Essbares Kleverland. Teilnehmer waren Senioren, Studenten, Single-Frauen und Männer. Quer durch den Garten Das Motto des Kochabends war diesmal „Quer durch den Garten “ überschrieben. Nicht nur Kürbissuppe, Rohkostsalat, gegrillte Kürbisscheiben...

  • Kleve
  • 06.09.18
Kultur
8 Bilder

Gute Laune beim Gartenfest am Opschlag

Essbare Stadt Kleverland begrüßt den Sommer ... Sehr erfreut zeigten sich Vorstand und Stiftung des Vereins Essbare Stadt Kleverland über die Resonanz bei ihrem kleinen Sommerfest am Gemeinschaftsgarten Opschlag am Klever Spoykanal. Neben Ratsmitgliedern und Vertretern aller Parteien in Kleve waren auch die drei Kandidaten für das Bürgermeisteramt gekommen. Bei Sonnenschein und einem Glas Sommerbowle ließ man sich über den aktuellen Stand des Gartenprojekts informieren und begutachtete das...

  • Kleve
  • 14.06.15
  •  1
Überregionales
9 Bilder

Essbare Gemeinde Bedburg-Hau „Gemeinschaftsgarten op gen Houwe“

Hier entsteht ein sozialer Garten für alle! Kräuter und Gemüse in öffentlichen Beeten ernten, Bohnen statt Gestrüpp, Nachhaltigkeit statt Ziergehölz, öffentlichen Raum nutzbar machen. Der Gemeinschaftsgarten am Dechantshof/An den Kastanien, nimmt zusehends Gestalt an. Viele fleißige Hände sind derzeit damit beschäftigt das ca.1000 Quadratmeter große Grundstück einzuzäunen. Das Grundstück wurde durch die Gemeinde Bedburg-Hau den Initiatoren Herbert Looschelders und Guido Burmann vom Verein...

  • Bedburg-Hau
  • 09.04.15
  •  1
  •  3
Natur + Garten

Bedburg-Hau Dechantshof: Gemeinschaftsgärten essbares Klever Land

Am Dechantshof in Bedburg Hau, zwischen Friedhof und Kinderspielplatz, plant die Essbare Stadt Kleverland für den Oktober eine Umpflügaktion, wo auf einem größeren Areal gegärtnert und mit Terra Preta (Schwarzerde) experimentiert werden kann. Am kommenden Freitag, 10. Oktober um 15:30 Uhr, treffen sich die Freunde des essbaren Klever Landes zur Besichtigung des Grundstücks am Dechantshof und möchten Ideen zu diesem Vorhaben sammeln.

  • Bedburg-Hau
  • 08.10.14
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.