Gleichberechtigung

Beiträge zum Thema Gleichberechtigung

Politik

Filmschau im Ratssaal der Stadt Hamminkeln anlässlich des Internationalen Frauentages
Als die Politikerin Elisabeth Selbert unerbittlich für die Frauenrechte kämpfte

Mit dem Filmbeitrag der am Mittwoch, 4. März, um 19 Uhr im Ratssaal der Stadt Hamminkeln gezeigt wird, beginnt die Veranstaltungsserie der Gleichstellungsstelle der Stadt Hamminkeln, rund um den Internationalen Frauentag. Die in dem Film „Sternstunde ihres Lebens“ illustrierte Nachkriegsgeschichte beruht auf wahren Begebenheiten und demonstriert den unerbittlichen Kampf der Politikerin Elisabeth Selbert. Die Abgeordnete befindet sich im Jahr 1948 in Bonn, mitten im Kampf um die rechtliche...

  • Hamminkeln
  • 20.02.20
Politik
Soll es auch in Deutschland ein Gesetz geben, dass Unternehmen verbietet, Frauen schlechter zu bezahlen, als Männer?

Frage der Woche
Sollen Frauen das Gleiche verdienen, wie Männer?

Im rund 2000 Kilometer von Deutschland entfernten Island bahnt sich bahnbrechendes an. Durch ein Gesetz ist es dort seit Anfang des Jahres verboten, dass Männer in ihrem Beruf mehr Geld verdienen, als Frauen. Damit könnte der Inselstaat für eine weltweite Revolution sorgen, denn ein solches Gesetz gibt es sonst bislang nirgends. Gerade in Zeiten der Gender-Debatten kommt ein Thema leider nach wie vor zu kurz: die gleiche Bezahlung zwischen Männern und Frauen. Der 338.000 Einwohner zählende...

  • Oberhausen
  • 19.01.19
  •  8
  •  5
Politik
Nach Ende des Krieges waren es vor allem Frauen, die am Wiederaufbau beteiligt waren. Schon in den 1950er Jahren waren sie kaum noch berufstätig.

Feminismus: Wie schaffen wir eine Gleichberechtigung von Männern und Frauen?

Dass Männer und Frauen vor dem deutschen Gesetz gleichberechtigt sind, ist noch nicht ganz 60 Jahre her. Doch obwohl die Rahmenbedingungen für eine Gleichberechtigung gegeben sind, sieht die Wirklichkeit anders aus. Am Weltfrauentag demonstrieren Frauen weltweit für gleiche Rechte, gleiche Bezahlung und gleiche Chancen. Im Laufe der letzten 60 Jahre hat sich viel geändert. Waren in der Wahlperiode 1949 bis 1953 noch keine 7 Prozent der Bundestagsabgeordneten Frauen, sind es heute schon gut 35...

  • 08.03.17
  •  85
  •  17
Politik

Fiskale Gleichberechtigung: Demos und Infos am "Eqal Pay Day" (20. März) im Kreis Wesel

Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel beteiligen sich zusammen mit der Fachstelle Frau und Beruf auch in diesem Jahr wieder gemeinsam an den bundesweiten Aktionen zum inzwischen achten Equal Pay Day zur Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern am 20. März. Die Akteurinnen haben sich das Motto gesetzt „Frauen verdienen mehr!“ und zeigen an dem Aktionstag im ganzen Kreisgebiet an den Rathäusern und dem Kreishaus Flagge. So soll auf den immer noch herrschenden Entgeltunterschied...

  • Wesel
  • 15.03.15
LK-Gemeinschaft
was hat sich seit damals geändert?
16 Bilder

Foto der Woche 09: Weltfrauentag

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Weltfrauentag Der Internationale Frauentag, auch bekannt als Weltfrauentag oder Tag der Frau, wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März gefeiert. Die Idee entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung. Wir sind sehr gespannt, welche Foto-Motive Euch zu diesem Thema...

  • Essen-Süd
  • 03.03.14
  •  28
  •  18
Politik
Die Gleichstellungsbeauftragten wie Rita Nehling-Krüger (Hamminkeln) und Heike Kemper (Wesel) wollen die Aktion via Arbeitskreis nach vorne bringen.

Equal PayDay: Frauen demonstrieren für Entgeltangleichung an Männer-Gehälter

Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder gemeinsam am 23. März an den bundesweiten Aktionen zum inzwischen 5. Equal Pay Day unter dem diesjährigen Motto „Lohnfindung“. Beabsichtigt ist, an dem Aktionstag für Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern, im ganzen Kreisgebiet an den Rathäusern und dem Kreishaus Flagge zu zeigen. So soll auf den immer noch herrschenden Entgeltunterschied von 23 Prozent zwischen den beiden Geschlechtern aufmerksam...

  • Wesel
  • 16.03.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.