Grieche

Beiträge zum Thema Grieche

Kultur
2012 im Sommer in Mülheim auf der Freilichtbühne
Willi Herren und Bruni
7 Bilder

Traurige Nachricht - Lindenstraße Schauspieler Willi Herren tot - Ursache noch nicht klar! - Überdosis!
Willi Herren starb in seiner Kölner Wohnung - Er wurde nur 45 Jahre! - R.I.P.

Eben höre ich in den Nachrichten, dass Willi Herren verstorben ist! R.I.P. - Tot mit nur 45 Jahren! Geboren am 17. Juni 1975 Gestorben am 20. April 2021 Hier alles das, was WIKIPEDIA über ihn mitteilt! Es ist schon Jahre her, dass ich ihn in Mülheim auf der Freilichtbühne gesehen und gesprochen habe! - Was hatten wir gelacht!!! Hier ein Beitrag dazu! - Bilder muss ich noch suchen! Musik für den guten Zweck auf der Freilichtbühne Nun ist er nicht mehr bei uns und viele werden ihn vermissen! Was...

  • Düsseldorf
  • 20.04.21
  • 14
  • 4
Ratgeber
26 Bilder

Er ist wieder da! Das Original: Themis der Grieche in Marl-Hüls an der Römerstrasse
nach einem Jahr Pause, ist er und das Team unter einer neuen Nummer zu erreichen

Er ist wieder da! Das Original: Themis der Grieche in Marl-Hüls an der Römerstrasse an alter Stelle Römerstrasse 81, 45772 Marl allerdings mit neuer Telefonnummer: 02365 5050644 Wer kennt ihn nicht noch aus den Zeiten als er im Grill am dicken Stein stand... der bekannte Grieche der immer WDR-4 Musik laufen hatte. Zwischendurch stand er nur in Haltern am Baumarkt mit seinem Verkaufswagen. Seit dem 01.06.2020 kann man die selbstgemachten Köstlichkeiten wieder in Hüls genießen. Wir wünschen ihm...

  • Marl
  • 09.07.20
Kultur
...interessanter Typ mit interessanter Stimme...DIMI on the rocks

T H A N K S´, Dimi´...

... ein etwas, ein ganz kleines BIßCHEN´ anderer MUSIK-Abend den ich da letzten FREITAG 16.03.2018 hier in ESSEN im "EULENSPIEGEL-CAFÉ" auf der Steeler Straße erleben konnte ... einen Musiker den ich noch nicht kannte... cool kam er rüber´... ZUNÄCHST... doch steckt mehr hinter diesem GRIECHEN´... very special and interessting´ Thanks to D I M I  on the rocks.... let´s keep on rocking in a FREE world... vielleicht... bald mehr davon...

  • Essen-Süd
  • 20.03.18
  • 21
  • 18
WirtschaftAnzeige
Familie Peitos freut sich auf Ihren Besuch (von links): Lasaros, Wassilios und Katerina Peitos.

Der Geschmack von Griechenland: Rhodos Grill in Wulfen lädt zum Probieren ein

Wulfen. Kostprobe auf Griechisch gefällig? Ein wenig unscheinbar und versteckt liegt der neue Imbiss am Brauturm 15 in Wulfen. Doch wer einmal den Weg um die Ecke gefunden hat, wird sicher wieder kommen. Auf Leckerschmecker wartet eine freundliche, ungezwungene Atmosphäre im familiären Ambiente. Neuer Besitzer ist Familie Peitos. Sie hat hier das Sagen. „Wir wollen mit Qualität zum Erfolg“, sagt Geschäftsinhaber Lasaros Peitos. Dass das Konzept aufgeht, hat er schon bewiesen: Seine Familie...

  • Dorsten
  • 19.10.17
  • 1
Sport
Kyriakos Papadopoulos (2.v.r.) war nicht nur am Mittwochabend beim Wiedersehen mit griechischen Freunden gut gelaunt. Foto: Gerd Kaemper

Papadopoulos schnürt wieder die Fußballschuhe

Die Hoffnung auf Schalke hat einen Namen: Kyriakos Papadopoulos. Der 21-Jährige Innenverteidiger stand nach über acht Monaten Verletzungspause am Donnerstagvormittag (22. August) erstmals mit Fußballschuhen wieder auf dem Trainingsplatz. Es ist eine Nachricht, an die sich momentan alle Schalker klammern dürften. Wegen der sportlichen Leistungen, vielmehr vor allem wegen der Einstellung zu dem Sport, wird Papadopoulos mehr denn je vermisst. „’Papa’ ist einer, der mit seiner Mentalität die ganze...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.13
Sport
Kyriakos Papadopoulos hat weiterhin Probleme mit seinem operierten Knie.

Saison-Aus für Papadopoulos?

Rückschlag für Schalke und Papadopoulos: Der Innenverteidiger sollte ursprünglich bis Mitte April wieder ins Mannschaftstraining des S04 einsteigen, nachdem der Grieche monatelang verletzt ausgefallen war. Nun muss sich der 21-Jährige aber erneut einem Eingriff an seinem lädierten Knie unterziehen, so dass sein Comeback noch länger auf sich warten lassen dürfte. Da am 18. Mai die aktuelle Bundesligasaison beendet ist, ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass Schalkes Publikumsliebling noch...

  • Gelsenkirchen
  • 03.04.13
  • 2
Überregionales

Haftstrafen für fünf jugendliche Täter

Von STADTSPIEGEL-Mitarbeiterin sam Erschreckend brutal hatten fünf Jugendliche einen ehemaligen Iserlohner Wirt in seiner Wohnung überfallen und ausgeraubt. Jetzt verurteilte das Hagener Landgericht die Täter unter anderem wegen schweren Raubes und versuchten Mordes durch Unterlassen zu Jugendhaftstrafen bis zu fünf-einhalb Jahren. Im November hatten die Jungen und Mädchen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren den Rentner in seiner Wohnung im wahrsten Sinne des Wortes heimgesucht. Sie hatten ihn...

  • Iserlohn
  • 19.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.