Grimme-Institut

Beiträge zum Thema Grimme-Institut

Überregionales
Der niedersächsische Medienkritiker Adolf Grimme hätte am 31. Dezember seinen 125igsten Geburtstag gefeiert.
4 Bilder

125 Jahre Adolf Grimme, Glückwunsch nachträglich, Herr Grimme!

Adolf Grimme, der Namensgeber des renommierten Marler Instituts und Fernsehpreises, wäre am 31. Dezember 125 Jahre alt geworden. 125 Jahre Adolf Grimme (31.12.1889 - 27.08.1963) Grimme, der durch seine Herkunft aus einfachen Verhältnissen, seine tief religiöse Mutter, den Ersten Weltkrieg, Nationalsozialismus, der Verfolgung, Haft und den Zweiten Weltkrieg geprägt war, stand vor allem der Bildungsauftrag des Rundfunks im Vordergrund, aus dem sich auch der Qualitätsanspruch ableitete....

  • Marl
  • 20.01.15
Kultur
2 Bilder

Wettbewerbsbeginn beim Grimme Online Award 2015

Seit dem 15. März 2015 können Websites, Apps und besondere Leistungen für den Grimme Online Award 2015 eingereicht werden. Unter www.grimme-online-award.de können Anbieter und Internetnutzer Vorschläge für die Auszeichnung über ein Online-Formular abgeben – und dabei auch gewinnen. Unter allen Nutzern, die einen gültigen Vorschlag für den Grimme Online Award einreichen, werden zwei hochwertige 8 Zoll Tablet-Computer Cat Helix sowie drei Abos der Zeitschrift TV Spielfilm verlost. Bereits zum...

  • Marl
  • 17.01.15
  •  1
Politik
2 Bilder

Grimme-Institut Marl und Uni Köln gründen Forschungskolleg

Das Grimme-Institut in Marl und die Universität zu Köln haben das neue gemeinnützige "Grimme-Forschungskolleg - Medien und Gesellschaft im digitalen Zeitalter" mit Sitz in Köln vorgestellt. NRW-Medienministerin Dr. Angelica Schwall-Düren begrüßt die Neugründung: "Unser Ziel als Gesellschafter des Grimme-Instituts ist es, diese renommierte Einrichtung als Ort des Diskurses in der digitalen Gesellschaft zu positionieren". Dabei gehe es vor allem um die Frage, wie wir "in dieser zunehmend...

  • Marl
  • 08.12.14
Überregionales
Dr. Frauke Gerlach leitet das wichtigste deutsche Medien-Institut. Die sportliche Dame kommt mit wenig Schlaf aus.
5 Bilder

Ganz schön ausgeschlafen: Dr. Frauke Gerlach leitet das Grimme-Institut

Von ihrem Büro aus blickt Dr. Frauke Gerlach auf herbstlich-bunte Bäume, hört Vogelgezwitscher und genießt die Ruhe. „Das Grimme-Institut ist ein Ort der hohen Konzentration.“ Was der neuen Chefin der obersten deutschen Wächter für Medien-Qualität noch gefällt: „Wir sind ein kleines, aber sehr schlagkräftiges Team mit 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Hier wird kreativ gearbeitet.“ Seit Mai hat die gebürtige Kielerin das Kommando und sie pendelte jeden Tag - „mal mit der Bahn, mal mit...

  • Marl
  • 16.11.14
  •  3
Kultur
9 Bilder

Grimme Preisträger Arango in Herne

1. Herner Krimi Sommer Fall 2 An einem lauen und vielleicht auch launigen Sommerabend haben Krimifans nicht schöneres vor, als an einer Krimi Autorenlesung von Grimme Preisträger und Drehbuchautor für den Kieler Tatort, Sascha Arango teilzunehmen. Der gebürtige Berliner, Sascha Arango, (55) folgte der Einladung von Elisabeth Röttsches und las dem Publikum aus seinem neusten Krimiroman "Die Wahrheit und andere Lügen" vor. Darüber hinaus drehte Sascha Arango 6 Folgen bei SAT 1, "Eva Blond"....

  • Herne
  • 17.07.14
  •  5
Kultur
Die Aftershow-Party zum Grimme Online Award 2014.
10 Bilder

Marl: Preisträger des Grimme Online Award 2014 ausgezeichnet

Acht publizistisch herausragende Webangebote wurden mit dem Grimme Online Award prämiert. Dies gab das Grimme-Institut im Rahmen der Preisverleihung bekannt, die von Anja Backhaus moderiert und von Roger Cicero musikalisch untermalt wurde. Besonders beeindruckt zeigte sich die neue Grimme-Direktorin Frauke Gerlach davon, mit welcher herausragenden inhaltlichen und visuellen Qualität im Netz persönliche Geschichten erzählt werden. Zugleich seien die Inhalte ein Spiegel relevanter...

  • Marl
  • 28.06.14
Politik
2 Bilder

Neue Direktorin des Grimme-Instituts bekennt sich zum Standort Marl

„Marl ist und bleibt Standort des Grimme-Instituts und des Grimme-Preises": Die neue Institutsdirektorin Dr. Frauke Gerlach (50) ließ während ihres Antrittsbesuchs im Rathaus der Stadt Marl keinen Zweifel daran, dass die Zukunft der renommierten Medieneinrichtung in Marl liegt. Die neue Frau an der Spitze des Medieninstituts möchte „sicherlich auch im Sinne von Dr. Bert Donnepp" - dem Gründer der Marler Volkshochschule „die insel" und des Grimme-Preises - die Medienkritik wieder stärker in den...

  • Marl
  • 04.06.14
Kultur

Grimme Online Award 2014: Bekanntgabe der Nominierungen

Die Nominierten des Grimme Online Award 2014 stehen fest. Für die Endrunde von Deutschlands renommiertestem Qualitätspreis für Online-Publizistik konnten sich 23 Netzangebote aus mehr als 1.300 Vorschlägen qualifizieren. Dies teilt das Marler Grimme-Institut in einer Medieninformation mit. Die Bekanntgabe der Preis-Anwärter fand am 21. Mai in Zusammenarbeit mit dem Medienforum NRW auf der INTERACTIVE COLOGNE in der Kölner Trinitatiskirche statt. Nach Begrüßung und Einstimmung durch die neue...

  • Marl
  • 22.05.14
Kultur
Beitrag zum 50. Grimme-Preis-Jubiläum: Die mit dem Grimme-Preis 2014 ausgezeichneten Fernsehbeiträge sind ab Montag im „Marler Stern“ zu sehen.

Marl: „Grimme für alle“ zum 50. Grimme-Preis-Jubiläum

„Grimme für alle": Unter diesem Motto zeigt die insel-VHS mit Unterstützung des Grimme-Instituts und des „Marler Stern" die Fernsehproduktionen, die am 4. April im Theater Marl mit dem Grimme-Preis 2014 ausgezeichnet werden. Den Start macht am Montag (24. März) um 17 Uhr im insel-Forum der preisgekrönte Beitrag „Sonneborn rettet die Welt". „Man muss Martin Sonneborn gesehen haben", meint dazu die Grimme-Preis-Jury. Martin Sonneborn - seines Zeichens Journalist, Titanic-Chefredakteur a.D. und...

  • Marl
  • 21.03.14
Kultur
3 Bilder

Marl: Vorschläge zum Grimme Online Award noch bis 15. März möglich

Halbzeit im Wettbewerb um den Grimme Online Award. Herausragende Web-Angebote, Apps und besondere Netzleistungen können noch bis einschließlich 15. März 2014 eingereicht werden. Gesucht werden Vorschläge, die publizistische Qualität und innovativen Onlinejournalismus weiterdenken und gleichzeitig bedienerfreundlich und visuell ansprechend sind. "Wir sind gespannt, welche Schätze sich in diesem Jahr in der Vorschlagsliste aufstöbern lassen", freut sich Friederike Sobiech auf die Arbeit in der...

  • Marl
  • 15.02.14
Überregionales
4 Bilder

"Außer Kontrolle" ARD-Reporter Hubert Seipel spricht beim Bergfest des Grimme-Preises in Marl über die Dimension seines Snowden-Interviews

Im Rahmen der Bert-Donnepp-Preisverleihung äußerte sich ARD-Reporter Hubert Seipel zu seinem kürzlich ausgestrahlten Fernsehinterview mit dem ehemaligen NSA-Mitarbeiter Edward Snowden. „Durch ihn wissen wir: Wir Nutzer werden täglich angegriffen. Es ist außer Kontrolle geraten.“ Nur wenn alle das Thema öffentlich hielten, werde sich eine Lösung finden. Edward Snowden wurde im Rahmen des Bergfestes zum 50. Grimme-Preis 2014 als „Aufklärer des Jahres“ geehrt. Er habe sich, so die Jury, „um die...

  • Marl
  • 05.02.14
Kultur
3 Bilder

Vier Nachnominierungen beim 50. Grimme-Preis in Marl

Insgesamt sind jetzt 66 Produktionen im Rennen um eine Auszeichnung Vier weitere Produktionen haben die Chance auf einen Grimme-Preis. Das Grimme-Institut hat bekanntgegeben, dass im Wettbewerbskontingent Information und Kultur drei Formate sowie in der Kategorie Fiktion ein Fernsehfilm nachnominiert worden sind. Damit befinden sich nun 66 Produktionen in der Endauswahl um eine Auszeichnung beim 50. Grimme-Preis. In der Wettbewerbskategorie Information und Kultur sind folgende drei...

  • Marl
  • 04.02.14
Kultur
6 Bilder

Die Nominierungen für den 50. Grimme-Preis in Marl 2014 stehen fest

Das Grimme-Institut hat die 62 Produktionen bekanntgegebenen, die sich in der Endauswahl für eine Auszeichnung am 4. April befinden. 62 von insgesamt zirka 700 vorgeschlagenen Produktionen können sich Hoffnung auf einen der begehrten Grimme-Preise machen. Dies hat das Grimme-Institut bekanntgegeben. Der Fernsehpreis wird am 4. April zum 50. Mal in Marl verleihen. „Dem Fernsehjahr 2013 lässt sich insgesamt ein gutes Niveau bescheinigen, doch bleibt der Wunsch nach mehr Freiräumen und...

  • Marl
  • 29.01.14
Kultur
5 Bilder

Am 4. April wird der Grimme-Preis zum 50. Mal in Marl verliehen.

Bedeutsame Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am 4. April wird der Grimme-Preis zum 50. Mal in Marl verliehen. Zum Jubiläum, zu dem auch Bundespräsident Joachim Gauck erwartet wird, präsentiert sich Marl mit dem Grimme-Institut, seinen städtischen Einrichtungen sowie zahlreichen Initiativen und Partnern als Stadt mit einem außergewöhnlichen Angebotsspektrum im Schnittfeld von Medien, Bildung und Kultur. Den Auftakt macht die Ausstellung „Die Stadt und ihr Publikumspreis", in der die Marler...

  • Marl
  • 24.01.14
Überregionales
5 Bilder

Marl: Frauke Gerlach wird neue Direktorin des Grimme-Instituts

Die Juristin Frauke Gerlach wird neue Direktorin des Grimme-Instituts in Marl. Die Gesellschafter wählten sie einstimmig, wie das Institut mitteilte. Die 49-Jährige sei eine ausgewiesene Medienexpertin und werde ihr Amt am 1. Mai antreten, hieß es. Sie wird Nachfolgerin von Uwe Kammann (65), der in den Ruhestand geht. Die in Kiel geborene Gerlach ist Justiziarin der Grünen-Landtagsfraktion im nordrhein-westfälischen Landtag. Sie ist auch Vorsitzende der Medienkommission der Landesanstalt für...

  • Marl
  • 11.01.14
Kultur
3 Bilder

Ausstellung zu den „Marler Medienkunst-Preisen 2013“ im Skulpturenmuseum Glaskasten

Gibt es zwischen Klangkunst und Videokunst genug inhaltliche, formale und technische Gemeinsamkeiten, um die zu beiden Genres vom Skulpturenmuseum Glaskasten traditionsreich ausgerichteten Wettbewerbe zusammen auszustellen? Diese Frage will die aktuelle Präsentation von 37 Arbeiten beantworten, die aus rund 550 internationalen Einsendungen aus über 40 Ländern von zwei Jurys ausgewählt wurden und im Skulpturenmuseum, im Grimme-Institut und in einigen temporär leerstehenden Ladenlokalen im Marler...

  • Marl
  • 14.10.13
Kultur
Götz George in "Zivilcourage". Foto: WDR/ Maria Krummweide
12 Bilder

"Grimme": Götz George und Gottschalk dürfen sich freuen

Egal, wer in den Jurys der Grimme-Preis-Kommission sitzt: Regisseur Dominik Graf hat die Wächter für Qualitäts-Fernsehen auf seiner Seite. Er kann sich am 1. April seinen 9. Grimme-Preis in Marl abholen. Unter anderem war das eine der Krachernachrichten, als jetzt Grimme-Institut-Leiter Dr. Uwe Kammann und Grimme-Preis-Referent Dr. Ulrich Spies bei einer Pressekonferenz in der Landesanstalt für Medien (LfM) in Düsseldorf bekannt gaben. Unterm Strich: Die öffentlich-rechtlichen Sender unter...

  • Marl
  • 16.03.11
Überregionales
Alle Filme sind auf www-schuelerfilmfestival-nrw.de sowie twitter/sffnrw zu sehen.
14 Bilder

Schülerfilmfestival NRW: Alles Sieger!

„And the winner is...“ Beim 13. Schülerfilmfestival NRW gab es zwar keinen roten Teppich, aber sonst wurde alles geboten: Knisternde Spannung, überschäumende Freude und vor allem eine beachtliche Qualität der 14 nominierten Produktionen machten das Treffen der jungen Kreativen im Rathaus Marl zu einem Medienereignis. Die „Young Guns“ gehen lebensnahe Themen an, sind aber auch poetisch. Alle Filme sind auf www-schuelerfilmfestival-nrw.de sowie twitter/sffnrw zu sehen. Eigentlich sind alle 14...

  • Marl
  • 17.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.