Haltestelle

Beiträge zum Thema Haltestelle

Ratgeber

Linie 376: Ab 19. Oktober - Haltestellenaufhebung Hagen Vorhalle Bahnhof

Aufgrund der Situation im Baustellenbereich Vorhalle Bf können die Busse der Linie 376 (Witten Hbf – Herdecke – teilweise Hagen-Vorhalle Bf) von Freitag, 19. Oktober, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich Ende Januar 2019 die Haltestelle Hagen Vorhalle Bf nicht anfahren. Die Fahrten enden und starten stattdessen an der Haltestelle Herdecke Friedrich-Harkort-Gymnasium. Die Haltestelle Hagen Vorhalle Bf ist aufgehoben.

  • Witten
  • 19.10.18
Ratgeber

Weltkindertag in Witten: Veränderungen für den Busverkehr

Aufgrund der Veranstaltung zum Weltkindertag kommt es in der Wittener Innenstadt zu Sperrungen daher müssen am Sonntag, 16. September, von 11 bis circa 21 Uhr die Busse der Linien 320, 371 (VER), 375, 376, 378 und 379 Umleitung umgeleitet werden. Dabei wird die Haltestelle Husemannstraße in Richtung Hbf beziehungsweise Bommerns auf die Kurt-Schumacher-Straße vordie Einmündung Flaßkuhle verlegt. Die Haltestellen Husemannstraße und Saalbau können von den genannten Linien in Richtung...

  • Witten
  • 14.09.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Mehrere Verglasungen von Haltestellen in Witten wurden beschädigt - Die Polizei sucht Zeugen

In den Nachtsunden von Freitag auf Samstag, 24. auf 25. August, wurden an mehreren Haltestellen in Witten die Verglasungen zerstört. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können - unter anderem auf einen dunklen Pkw-Kombi, der in Tatortnähe gesehen wurde. Gegen 2 Uhr stellten Polizeibeamte aus Dortmund und Witten mindestens zwölf beschädigte Haltestellen fest - alleine zehn davon in Witten. In nahezu allen Fällen waren die Glasscheiben komplett zerstört. In einer nicht...

  • Witten
  • 27.08.18
Ratgeber

Am Samstag und Sonntag Ausfall der RE 11 zwischen Kassel/Hamm und Düsseldorf, der S 5 zwischen Dortmund und Hagen und der RB 37 in Duisburg

Busnotverkehr in Vorbereitung • RB 40 hält zwischen Witten und Dortmund auch an den S-Bahnstationen Am Samstag und Sonntag müssen leider die Züge der Regionalexpresslinie RE 11 (Kassel/Hamm–Düsseldorf), der S 5 (Dortmund–Hagen) und der RB 37 in Duisburg aufgrund kurzfristig aufgetretener Personalengpässe in beiden Richtungen ausfallen. Obwohl unsere Kolleginnen und Kollegen große Einsatzbereitschaft zeigen und zum Beispiel Zusatzdienste übernehmen oder Urlaub verlegen, können wir...

  • Hagen
  • 13.07.18
Ratgeber

Umleitung und Haltestellenveränderungen bei der Linie 375

Aufgrund der Sperrmaßnahmen auf der Pferdebachstraße müssen die Busse der Linie 375 am Samstag, 24. Februar, von Betriebsbeginn bis Betriebsende,umgeleitet werden. Dabei wird die Haltestelle Johannisstraße in Richtung Annen zur gleichnamigen Haltestelle der Linien 320 und 376 auf die Ardeystraße verlegt. Die Haltestelle Diakonissenstraße kann in beiden Richtungen nicht angefahren werden. Die Haltestelle Rheinische Straße wird auf die Dortmunder Straße verlegt – in Richtung Annen...

  • Witten
  • 23.02.18
Ratgeber
Bogestra kündigt Haltestellenverlegung bei Linie 320 an. Foto: Archiv

Umleitung und Haltestellenveränderungen bei der Linie 320

Aufgrund der Sperrmaßnahmen auf der Kreisstraße muss die Linie 320 in Richtung Auf dem Wellerskamp von Montag,19. Februar, Betriebsbeginn,bis Mittwoch, 28. Februar, Betriebsende, umgeleitet werden. Dabei können in Richtung Auf dem Wellerskamp die Haltestellen Bebelstraße (außer bei Fahrten bis Wende Am Hang), Marktweg, Fröbelstraße, In den Dornen, Kerschensteinerstraße, Am Hang, Brunebecker Straße und Im Eickhoff nicht angefahren werden. Es wird an den Haltestellen in Gegenrichtung...

  • Witten
  • 19.02.18
  •  1
Ratgeber

Haltestellenveränderungen bei der Linie 379

Wegen Bauarbeiten auf der Bommerholzer Straße kommt es bei der Linie 379 ab Montag, 29. Januar 2018, Betriebsbeginn,für voraussichtlich vier Wochen, zu Haltestellenveränderungen. Die Haltestelle Bommern Wasserturm muss aufgehoben werden. Alternativ können Fahrgäste die Haltestelle Bommeraner Heide nutzen. Die Haltestelle Bommerholzer Straße wird in Fahrtrichtung Langendreer um circa 40 Meter zurückverlegt. Die BOGESTRA bittet alle Fahrgäste um Verständnis für diese Beeinträchtigung....

  • Witten
  • 26.01.18
Ratgeber
Archivbild.

Wendeschleife Am Hang wird in Betrieb genommen

Am Montag, 12. Dezember, wird die Wendeschleife Am Hang in Betrieb genommen. Daher werden ab diesem Tag mit Betriebsbeginn alle Haltestellenveränderungen, die während der Baumaßnahme notwendig waren, zurückgenommen. Konkret bedeutet das: Linie 320: Die Wendeschleife Am Hang wird wieder angefahren. Linien 373 und 375: Die Wendeschleife Am Hang und die Haltestelle Bebelstraße werden wieder angefahren. Die Haltestelle Annen (S) wird in beiden Richtungen auf die Herdecker Straße...

  • Witten
  • 09.12.16
Ratgeber

Umleitung und Haltestellenveränderungen bei der Linie 379

Wegen Bauarbeiten in der Alte Straße müssen die Busse der Linie 379, die sonst über die Alte Straße zur Endhaltestelle Bommeraner Heide fahren, von Montag, 8. August 2016, bis voraussichtlich Ende Februar 2017, über die Elberfelder Straße umgeleitet werden. Dabei können die Haltestellen Bommern Denkmal (auf der Alte Straße), Kranenbergstraße, Bommeregge, In den Espeln und Bergheide nicht angefahren werden. Stattdessen wird bei Bedarf an den Haltestellen auf der Umleitungsstrecke (Bodenborn und...

  • Witten
  • 05.08.16
Politik

Die Bushaltestelle - Mondän oder Monströs?

Inmitten des Wittener Rathausplatzes befindet sich bereits seit 2010 die größte Bushaltestelle in Witten und ihrer näheren Umgebung. Es dient als Wahrzeichen für unsere schöne Stadt, als Sinnbild für unsere Bürger. Doch was steckt hinter der trügerischen Fassade? Ist sie das ganze Geld wert, dass in ihren Bau geflossen ist? Die Meinungen über diese Bushaltestelle entfernen sich mit der Zeit immer weiter von einander. "Sie schützt weder vor Regen, noch vor Wind!", so Ina (16), die wir dort...

  • Witten
  • 05.10.11
  •  10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.