Handbibliothek

Beiträge zum Thema Handbibliothek

Kultur
Das Bild zeigt Bischof Nikolaus – sein Fest feiern wir am 6. Dezember.
2 Bilder

An den vier Adventssonntagen lädt das Xantener StiftsMuseum Besucher ein

Advent im StiftsMuseum Xanten heißt, dass an den vier Adventssonntagen der Eintritt frei ist und die Besucher jeweils um 14.30 Uhr eine offene Gästeführung geschenkt bekommen. Xanten. Los geht’s am Sonntag, 27. November mit Heinz-Josef Boos. Er widmet sich während des Rundgangs nicht nur dem „Schatz von St. Viktor“, sondern legt das Augenmerk besonders auf Heilige, deren Feste in die Adventszeit fallen. Das sind beispielsweise Barbara und Lucia. Die weiteren Führungstermine sind: 4. Dezember...

  • Xanten
  • 23.11.16
  • 1
Kultur
Christina Peters blättert vorsichtig im Bucjh Ars Sacra (Heilige Kunst). Das Xantener StiftsMuseum verfügt über viele prächtige Bände.

Blättern erlaubt im StiftsMuseum

Besonders groß und schwer ist der Bildband, den Christiane Peters vorsichtig in eine Buchwiege legt. Für die „Offene Handbibliothek“ am Samstag, 25. Juni, von 14 bis 16.30 Uhr bereitet die Kunsthistorikerin einzelne Bücher zum Durchblättern und Lesen vor. Xanten. „Der Prachtband Ars Sacra zeigt phantastische Aufnahmen von berühmten Goldschmiedestücken aus aller Welt. So nahe wie man sie in diesem Buch vor Augen hat, könnte man sich ihnen in keinem Museum nähern!“ Rund 20.000 Bücher in eher...

  • Xanten
  • 21.06.16
  • 2
Kultur
Blick in die Karl-Leisner-Ausstellung im StiftsMuseum Xanten.

StiftsMuseum Xanten begeht Karl Leisners Geburtstag

Anlässlich des 100. Geburtstags von Karl Leisner am 28. Februar bietet das StiftsMuseum Xanten eine offene Gästeführung durch die aktuelle Karl-Leisner-Ausstellung an. Der Historiker Dr. Burkhardt Tutsch aus Münster führt an diesem Tag um 11 Uhr durch die Sonderausstellung. Xanten. Dr. Burkhard Tutsch hat die Texte und Bilder für die Ausstellung verfasst und konzipiert. Hier wird die persönliche Lebensgeschichte Leisners in den Zusammenhang der dramatischen deutschen Zeitgeschichte zwischen...

  • Xanten
  • 25.02.15
  • 2
  • 1
Ratgeber
Ausstellung verpasst? Macht nichts, im Stiftsmuseum Xanten findet man die Ausstellung im Buchformat zum Nachlesen.

Verpasste Ausstellungen per Buch nachholen

Oft fehlt es an Zeit, große Ausstellungen in weit entfernt liegenden Museen zu besichtigen. Im StiftsMuseum Xanten kann man verpasste Ausstellungsbesuche im Buchformat nachholen. Am Samstag, 29. November, stehen die Handbibliothek und der Lesesaal des Stiftsmuseums während einer Sonderöffnungszeit von 14 bis 16.30 Uhr allen Interessierten kostenlos offen. Nicht nur prachtvolle Kataloge von Sonderausstellungen, sondern auch Bildbände zu verschiedenen Themen, Künstlermonographien, Heimatkalender,...

  • Xanten
  • 26.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.