Haus Freudenberg

Beiträge zum Thema Haus Freudenberg

LK-Gemeinschaft
Berufliche Bildung steht bei Haus Freudenberg mit an erster Stelle.

Große Lossprechung in Haus Freudenberg
95 Absolventen feierten ihren Abschluss im Bereich Werkstatt

Kreis Kleve. Ein „Hauch von Frühling“, wie Barbara Stephan, Geschäftsführerin der Haus Freudenberg GmbH, es nannte, war bereits eingezogen. In leuchtenden Farben schmückten blumige Dekorationen den Speisesaal am Werkstatt-Standort Goch, als 95 Absolventen des Berufsbildungsbereiches losgesprochen wurden. Immer einen Schritt voraus ist Haus Freudenberg doch nicht nur beim Blumenschmuck aus dem hauseigenen Floranta’s, sondern auch in der beruflichen Bildung. Unter dem Motto „Bildung, Arbeit,...

  • Kleve
  • 31.01.20
Sport
Geschäftsbereichsleiter Ingo van den Heuvel erklärt den Nachwuchsspielern von Borussia Mönchengladbach die Fertigung ihrer künftigen Möbel im Holzbereich von Haus Freudenberg. Foto: Stade

Haus Freudenberg empfängt den Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach
Borussen zu Besuch

Da stehen sie also, die Borussen. Mitten im Gocher Holzbereich von Haus Freudenberg, der Werkstatt für Menschen mit Behinderung im Kreis Kleve. GOCH. Die Kicker staunen nicht schlecht, als sie die Fertigung ihrer künftigen Möbel hautnah miterleben dürfen: Sogar an eine Unterbringungsmöglichkeit für ihre großen Sporttaschen wurde gedacht – im passenden Schrank zum Bett, mit dem künftig die 24 Jugendzimmer des neuen Internats „Santander FohlenStall“ ausgestattet sein werden. Die Möbel aus...

  • Goch
  • 03.12.18
Sport
Jung und alt stehen in Geldern gemeinsam an den Tischtennisplatten

Inklusion in aller Munde? - Tischtennisteam von Haus Freudenberg in Goch trainiert in Geldern

Inklusion ist in aller Munde. „Doch in der Praxis gibt es noch viele Barrieren“, musste Cornelia de Witt schmerzlich erfahren. Die ehemalige hauptamtliche Mitarbeiterin von Haus Freudenberg trainiert die Tischtennismannschaft am Standort Goch. Fürs Training fährt sie allerdings nach Geldern. Für Cornelia de Witt gilt: „Nicht so viel über Inklusion reden, sondern sie leben.“ Bei dem Versuch, einige Sportler aus Haus Freudenberg in Vereine zu integrieren, wurde sie, nach eigener Aussage, nicht...

  • Goch
  • 04.04.18
LK-Gemeinschaft
In der Gocher Niederlassung von Haus Freudenberg wurde schon mal geprobt. Mittendrin Kevelaers Bürgermeister Dr. Dominik Pichler (mit Hut). Foto: Steve

Bürgermeister spielt Theater - TheaterWerkstatt präsentiert: „Viel Lärm um Nichts“ mit dem Stadtoberhaupt aus Kevelaer

Vier Aufführungen von Geldern bis Kleve werden hunderte Zuschauer begeistern: Mit einem Shakespeare-Stück, übertragen in die heutige Zeit, präsentiert von der TheaterWerkstatt Haus Freudenberg. Kevelaers Bürgermeister Dominik Pichler spielt mit. Kreis Kleve. Von Einheitsbrei ist bei der TheaterWerkstatt Haus Freudenberg nichts zu spüren. Denn die nunmehr fünfte Auflage ihrer Bühnenstücke hält immer noch viele Überraschungen, Neuheiten und andere Ideen bereit. So präsentieren die 42...

  • Goch
  • 19.02.18
Überregionales
Landrat Wolfgang Spreen und einige Mitglieder des Jugendhilfeausschusses besuchten die Stadtranderholung in Haus Freudenberg

Ferienfreizeit: Landrat Spreen besuchte die Kinder und Jugendlichen mit Mehrfachhandicap

Was 1981 im Internationalen Jahr der Behinderten als Modellmaßnahme begann, hat sich als Stadtranderholung für zwölf Tage mit rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmern etabliert: Die Ferienmaßnahme der Abteilung Jugend und Familie des Kreises Kleve für Kinder und Jugendliche mit Mehrfachhandicap. Unter dem Motto „SRE Löwenstark unterwegs im Disneyland“ steht in diesem Jahr die Stadtranderholung. Dazu werden musikalische, sportliche und kreative Mitmachaktionen, orientiert an Wünschen und...

  • Bedburg-Hau
  • 22.07.17
Sport
Spannende Spiele gab's bei der 13. Auflage des Fußballturniers in Uedem. Foto: Steve

Fußballturnier in Uedem: Pokal bleibt in Düsseldorf

Nun ist er weg. Der Wanderpokal des Fußballturnieres von Haus Freudenberg ist jetzt bei den Pirates Düsseldorf zuhause. Sie gewannen zum dritten Mal das traditionelle Kleinfeldturnier auf der Anlage des SV Fortuna Keppeln und durften somit den vom Bürgermeister gestifteten Wanderpokal mit nach Hause nehmen. UEDEM. „Bereits vor dem Finale war klar, dass unser ‚Pott‘ weg sein würde“, schilderte Turnierleiter Andreas Dietzsch aus dem Sozialen Dienst von Haus Freudenberg lächelnd, „denn in einem...

  • Goch
  • 16.09.16
Überregionales
Die Gocher Feuerwehr im Großeinsatz bei einer Übung im Gebäude des Haus Freudenbergs. Foto: Feuerwehr Goch

Gocher Feuerwehr rettet 14 Vermisste im Haus Freudenberg

Das Feuer brach an einem Mülleimer im Hauptgebäude aus. Hier werden schwerst- und mehrfachbehinderte Menschen betreut. Viele von ihnen können sich mit ihren Betreuern selbst ins Freie retten, 14 Menschen werden jedoch vermisst. GOCH. Mit dieser Ausgangslage hatten es die Löschzüge Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Goch bei ihrer Gemeinschaftsübung zu tun. Übungsobjekt war die Gocher Zweigniederlassung des Hauses Freudenberg. Hier werden Menschen mit Behinderungen rehabilitiert,...

  • Goch
  • 02.09.16
Überregionales
Haus Freudenberg präsentierte sich auf der Werkstätten:Messe in Nürnberg.

Werkstätten:Messe: Haus Freudenberg gut ausgestellt

Kreis Kleve. Die Neuausrichtung hat sich gelohnt. „Haus Freudenberg ist sehr positiv aufgefallen. Wir haben mit unseren hochwertigen Produkten und einem neu gestalteten Messestand einmal mehr gezeigt, was wir können“, fasst Ingo van den Heuvel, Geschäftsbereichsleiter Holz/ Metall in Haus Freudenberg, den diesjährigen Besuch der „Werkstätten:Messe“ in Nürnberg zusammen. Erstmals hatten er und sein „Messeteam“ die Polstermöbel zur Präsentation im Gepäck – „und das war ein voller Erfolg“,...

  • Kleve
  • 09.05.16
Vereine + Ehrenamt
Die Dinos sind los: Das KKN sammelt auf kreative Art Spenden für bedürftige Kinder.

Klever Kinder Netzwerk: 99 Spenden-Dinos für das Kleverland

Viele Menschen im Kleverland werden sie bereits bei ihrem Einkauf bemerkt haben. Seit einiger Zeit stehen in Geschäften in Kleve und Umgebung Spardosen in Form bunter Holz-Dinos. Wer diese mit Geld füttert, kann die Münzen auf ihrem gewundenen Weg bis in den durchsichtigen Dino-Bauch verfolgen. Auf Initiative des Klever Kinder Netzwerks (KKN) wurden die Spenden-Dinos in Arztpraxen, Sportstätten, Apotheken, Kanzleien und im Einzelhandel aufgestellt. Das Ziel: Mit den so gesammelten Geldern...

  • Kleve
  • 02.11.15
  •  1
Kultur
Mitarbeiter und Beschäftigte der Werkstatt Haus Freundenberg brachten "Alice im Wunderland" auf die Bühne.

Alice im Wunderland - eine herrlich ver-rückte Welt

Lange wurde geprobt, wurden texte gelernt, Kulissen gebaut: Die TheaterWerkstatt der Werkstätten von Haus Freudenberg ging nun erstmals auch in die Stadthalle Kleve auf die Bühne. „Und das war einfach super“, zog die Theaterpädagogin aus Haus Freudenberg, Anna Zimmermann-Hacks, als Leiterin und Regisseurin von „Alice im Wunderland“ ein durchweg positives Fazit. Dreimal ausverkauftes Haus, stehende Ovationen und tosenden Applaus durften die Schauspieler und Projektteilnehmer auf ihrem Konto...

  • Kleve
  • 01.12.14
Überregionales
Das Foto zeigt von links nach rechts: Simon van Deel, Philipp Welke, Michael Keßler, Lutz Intveen und Swetlana Maier. Es fehlen Florian Büttner sowie Christopher Schilder.

Haus Freudenberg freut sich über sechs neue Auszubildende

Zum 1. August haben wieder fünf junge Menschen ihre Ausbildung bei Haus Freudenberg begonnen; ein weiteres Ausbildungsverhältnis startet am 1. September. „Die Ausbildung sichert unseren großen Bedarf an Nachwuchskräften. Regelmäßig können wir unseren Auszubildenden auch darüber hinaus langfristig eine Perspektive bieten“, so Lutz Intveen, Leiter Kaufmännische Dienste. Michael Keßler wird in den kommenden drei Jahren zum Industriekaufmann ausgebildet. Philipp Welke beginnt mit der...

  • Kleve
  • 06.08.14
Sport
Janina Paasen (links) und Lena Prange freuen sich über ihre Medaillen.
2 Bilder

Medaillenregen für Freudenberg-Sportler

„Worte können das, was wir dort erlebt haben, kaum beschreiben“, sagt Cornelia de Witt. Die hauptamtliche Mitarbeiterin der Haus Freudenberg GmbH ist immer noch sichtlich beeindruckt von dem, was sie bei den „Special Olympics“ in der vergangenen Woche erlebt hat. „Ich bin so froh, dass wir mit unseren Teams dort angetreten sind. Das waren großartige sportliche Leistungen, tolle Spiele und eine atemberaubende Atmosphäre. Bei unseren Sportlern sind Freudentränen geflossen – es war einfach nur...

  • Kleve
  • 02.06.14
Vereine + Ehrenamt
30 Bilder

Freudenberger Fußballer - Zehntes Kleinfeldturnier in Keppeln

Zum zehnten Mal hatten die Freudenberger Fußballspieler zu ihrem beliebten Kleinfeldturnier eingeladen. Gespielt wurde am vergangenen Samstag auf dem Sportplatz des SV Fortuna Keppeln, am Schafheider Weg. Mit viel Spaß an der Freud‘, immer kräftig unterstützt von den Schlachtenbummlern, kickten die Mannschaften um Tore und Punkte und gaben auf dem Rasen alles! Alle Fotos: Steve

  • Uedem
  • 11.09.13
Überregionales
Das Foto zeigt von links nach rechts: Philipp Hendricks, Franziska Venhoven, Sebastian Thul, Franziska op de Kamp, Pascal Willimzig und Lutz Intveen, Leiter Kaufmännische Dienste. Es fehlt Hansi Lippnat.

Neue Azubis im Haus Freudenberg

Zum 1. August beginnen wieder sechs junge Menschen ihre Ausbildung bei Haus Freudenberg. „Wir freuen uns, jungen Menschen jedes Jahr die Chance geben zu können einen Einstieg in das Berufsleben zu finden“ , so Lutz Intveen, Leiter Kaufmännische Dienste. Franziska op de Kamp, Franziska Venhoven und Philipp Hendricks werden in den kommenden drei Jahren zu Industriekaufleuten ausgebildet. Hansi Lippnat und Pascal Willimzig beginnen mit der Tischlerausbildung und Sebastian Thul mit der...

  • Kleve
  • 12.08.13
Politik
Susanne Siebert, Projektkoordinatorin, Monika Haase, Sebastian Schminke, Raphael Mantwill, und Beatrix Heistermann, Projektleiterin (v.li), stellten in dieser Woche das Projekt „Auch WIR arbeiten in Europa“ vor. Ziel der Arbeit in den vergangenen zwei Jahre war  die Beantwortung der Frage, wie die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung in den Bereichen Arbeit und berufliche Bildung in den vier teilnehmenden Ländern, Niederlande, Norwegen, Frankreich, Deutschland, umgesetzt wird.

"Wir haben unser Ziel erreicht"

Unterwegs sein, interessiert sein, Neues erleben, Land und Leute kennenlernen - das sind nur einige Aspekte des Projektes, das in den vergangenen zwei Jahren von der Werkstatt Haus Freudenberg durchgeführt wurde. Im Kern ging es um die Frage, wie geistig behinderte Menschen in den europäischen Arbeitsmarkt integriert werden. Unter dem Titel „Auch WIR arbeiten in Europa“ hatten sich Partnerorganisationen für geitig behinderte Menschen aus vier Ländern - Norwegen, Holland, Frankreich und...

  • Kleve
  • 18.10.12
Überregionales
2 Bilder

40 Jahre Lebenshilfe Kleverland

40 Jahre Lebenshilfe Kleve - was das für Eltern und ihre Kinder bedeutet, wurde am Samstag während der schönen Geburtstagsfeier auf dem gelände der Werkstatt und Schule haus Freudenberg ersichtlich. Da erzählte eine Mutter (Name der Redaktion bekannt) davon, wie schwer es vor einigen Jahren noch war, einen Platz für ihren damals 27 Jahre alten Sohn zu finden. „Unser Sohn ist körperbehindert, aber dem verkauft keiner eine Zitrone für einen Apfel“, lacht die Frau, die während des Gespräches...

  • Kleve
  • 01.09.12
Überregionales
Das Foto zeigt einen mangelhaft angelegten Gurt, der im Falle eines Verkehrsunfalls kaum bis keine Rückhaltewirkung zeigen dürfte.

Schulbuskontrollen: Vier Fahrer erhielten eine Anzeige

Am Donnerstagmorgen (23. August 2012) kontrollierte die Polizei in Zusammenarbeit mit einem Kfz-Sachverständigen die Transportfahrzeuge und Schulbusse im Schülerspezialverkehr zu den Freudenberger Werkstätten und den Freudenberger Schulen. In Absprache mit den Schul- und Werkstattverantwortlichen wurden insgesamt 53 Fahrzeuge vom Kraftomnibus, über Kleinbusse, Behindertentransportfahrzeuge bis zu verschiedenen Taxen kontrolliert. In acht Fällen beanstandeten die Beamten Verstöße der...

  • Kleve
  • 24.08.12
  •  2
Überregionales

Haus Freudenberg: Traurige Eindrücke aus Ungarn mitgenommen

Traurige Eindrücke nahmen Gerd Tönnihsen und Theo Voß von der Haus Freudenberg GmbH aus Ungarn mit: Der Partnerwerkstatt Move im ungarischen Pápa sollen finanzielle Mittel gestrichen werden. Zahlreichen Menschen mit Behinderung droht nun die Kündigung. Haus Freudenberg macht sich stark für seine Partnerwerkstatt Move in Ungarn. Denn ihr droht die Existenzgrundlage weg zu brechen: Der ungarische Staat will nur noch bis Ende August finanzielle Mittel für die Beschäftigung der Menschen mit...

  • Kleve
  • 07.08.12
Überregionales

Bettelnde Betrüger – Neue Alte Masche in Goch!!!

Bei meinem letzten Stadtbummel in der Gocher-Innenstadt wurde ich von einem Dunkelhäutigen Mann angesprochen. Er erklärte mir kurz seine prekäre Lage und sagte Folgendes: „ Bitte helfen sie mir. Ich bin vom Haus Freudenberg und habe meinen Bus verpasst. Können sie mir etwas Geld für den Zug geben denn ich muss schnell nach Hause und meine Medikamente einnehmen.“ Diese Masche kam mir sehr bekannt vor denn ich wurde, vor gar nicht so langer Zeit, schon einmal von einem anderen Gesellen...

  • Goch
  • 03.08.12
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.