Heisenberg-Gymnasium Gladbeck

Beiträge zum Thema Heisenberg-Gymnasium Gladbeck

Politik
Im Beisein von Zimmermann Mario Schneider griffen Bürgermeister Roland, Schulamtsleiterin Bettina Weist, Bauleiter Mario Rosenkranz, Hochtief-Vertreterin Sandra Arendt, Schulleiter Peter Hogrebe und Sozialdezernent Rainer Weichelt (v.l.n.r.) symbolträchtig zu Kelle und Schaufel.

Neues Schulgebäude soll bis Oktober 2020 fertig sein
Gladbeck: Grundsteinlegung am neuen Heisenberg-Bau

Mit einem kleinen Festakt wurde am Mittwoch (20. November) der Grundstein für den Neubau des Heisenberg-Gymnasiums gelegt. Im Beisein von Zimmermann Mario Schneider griffen Bürgermeister Roland, Schulamtsleiterin Bettina Weist, Bauleiter Mario Rosenkranz, Hochtief-Vertreterin Sandra Arendt, Schulleiter Peter Hogrebe und Sozialdezernent Rainer Weichelt (v.l.n.r.) symbolträchtig zu Kelle und Schaufel. Wenn alles nach Plan läuft, wird das neue Schulgebäude bis zum Oktober 2020 bezugsfähig...

  • Gladbeck
  • 20.11.19
  •  1
Politik
Die Bauarbeiten laufen trotz der zunehmend ungemütlichen Witterung bisher nach Plan.

Gymnasium bekommt ein neues Schulgebäude
Gladbeck: Heisenberg-Neubau schreitet zügig voran

Der Neubau des Heisenberg Gymnasiums läuft ganz nach Plan: Im Rahmen einer Baustellenbesichtigung Ende der vergangenen Woche informierte Martin Plischek, Leiter des Amtes für Immobilienwirtschaft, über den aktuellen Baufortschritt des Neubauprojektes. Denn das neue Schulgebäude an der Konrad-Adenauer-Allee wächst täglich und sehr zügig. Die Gründung, bestehend aus den Rammpfählen, Betongittern und den Erdarbeiten, die Betonsohle und die Rohbauwände des Erdgeschosses sind bereits vollständig...

  • Gladbeck
  • 19.11.19
Politik
Nach wie vor für erhitzte Diskussionen sorgt das Vorgehen der Stadt Gladbeck betreffs des Neubaus des Heisenberg-Gymnasiums. Nun bezichtigt die von der Verwaltung kritisierte "LINKE" die Stadt Gladbeck der "Falschdarstellung".

Reaktion auf Stellungnahme aus dem Gladbecker Rathaus:
LINKE spricht von "Falschdarstellung"

Gladbeck. Dem Inhalt der Stellungnahme der Stadt Gladbeck, die LINKE hätte in der Sitzungspause der Sondersitzung des Stadtrates am 5. November die Möglichkeit gehabt alle Fragen zu stellen, widerspricht die LINKE-Ratsfraktion engerisch. Diese Behauptung sei eine Unwahrheit, behauptet nun ihrerseits die LINKE. Denn nachdem der Sprecher der Stadt Peter Bresser-Barnebeck sich zusammen mit einigen Beratern in die interne Beratung der LINKEN begeben habe, sei von ihm ein unzureichender...

  • Gladbeck
  • 12.11.18
  •  1
Politik
Fraktionsvorsitzender Peter Rademacher kündigt an, dass die Gladbecker CDU nicht an der Informationsveranstaltung "Heisenberg-Gymnasium" teilnehmen werde.

Streit um Neubau des Gladbecker Heisenberg-Gymnasiums geht weiter: CDU-Fraktion sagt Teilnahme am Info-Abend ab

Gladbeck. Der "Knatsch" um den Neubau des Heisenberg-Gymnasiums geht in die nächste Runde: In einem "Offenen Brief" an Bürgermeister Ulrich Roland hat die Gladbecker CDU-Ratsfraktion ihre Teilnahme für die am 30. Oktober geplante Informationsveranstaltung (der Lokalkompass berichtete) ab. Als "scheinheilig" bezeichnen die Christdemokraten die angekündigte Veranstaltung. Die CDU begründet ihr Verhalten damit, dass bereits in der Ratssitzung am 11. Oktober final über die Mehrkosten in Höhe von...

  • Gladbeck
  • 20.10.18
  •  1
Überregionales
Für eine Woche lang zu Gast in Saalbach-Hinterglemm waren 85 Schüler und 11 Lehrer des Gladbecker Heisenberg-Gymnasiums.

Heisenberger "Flachland-Tiroler" auf Skiern unterwegs

Gladbeck. Eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag gab es jetzt für 85 Schüler der Jahrgangsstufe 9 des Heisenberg-Gymnasiums, denn sie verbrachten in Begleitung von elf Lehrern eine ganze Woche im österreichischen Skiort Saalbach-Hinterglemm. Nach einer Nachtfahrt per Bus ging es gleich am ersten Tag rein in die Skischuhe und auf die Piste. Für 77 der Schüler bedeutete dies allerdings zunächst Trainings- und Übungseinheiten auf dem "Babyhügel", um erste Gehversuche auf Skiern...

  • Gladbeck
  • 18.02.18
Überregionales
Herbert Sokolowski berichtet in seinem neuen Buch aus seinem langen Lehrerleben und mahnt zu einem besseren Schulsystem. Foto: Braczko

Herbert Sokolowski: Erinnerungen eines Vollblut-Lehrers

Er hat mehr Schuljahre auf dem Buckel als die meisten von uns: Herbert Sokolowski, Jahrgang 1928, hat nach seiner vom Kriegsende unterbrochenen Schulzeit für fast vier Jahrzehnte selbst wieder den Weg zu Kreide und Tafel gefunden. Vielen Gladbeckern ist er noch bekannt als erster und langjähriger Schulleiter des Heisenberg-Gymnasiums. Jetzt zieht das pädagogische Urgestein in seinem autobiographischen Werk "Schul-Zeit, oder: Es könnte gute Schulen geben" Bilanz. Herbert Sokolowski erinnert...

  • Gladbeck
  • 28.06.17
Überregionales
Schulleiter Peter Hogrebe, Suat Yilmaz und Daria Pejm freuen sich über die Vereinbarung.Foto: privat

Junge Talente fördern

Das Heisenberg setzt auf Talentscouting Gladbeck. Beide hatten schon lange ein Auge aufeinander geworfen: während Schulleiter Peter Hogrebe interessiert die Berichte zu Suat Yilmaz, Talentscout und Mitarbeiter der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen, in der Presse verfolgt hatte, war auch die Hochschule seit langem an einer Kooperation mit dem Heisenberg-Gymnasium interessiert. In den vergangenen Tagen wurde nun offiziell die Kooperation zwischen der Westfälischen Hochschule...

  • Gladbeck
  • 26.02.16
Überregionales
Auf Einladung des „Freundeskreis Gladbeck-Alanya“ war jetzt eine Schülergruppe aus der türkischen Touristenmetropole im Rahmen einer Austauschmaßnahme mit dem „Berufskolleg Gladbeck“ zu Gast in der Moschee an der Wielandstraße in Butendorf.

Schüleraustausch Gladbeck-Alanya soll wieder intensiver werden

Butendorf. Diese Kompliment war nicht mehr zu überbieten: „Ich fühle mich in Gladbeck wie zu Hause. Und das Frühstück schmeckt wie bei meiner Mutter in Alanya.“ Mit diesen Worten bedankte sich einer der Schüler, der jetzt auf Einladung des „Freundeskreis Gladbeck-Alanya“ und der Moscheegemeinde an dem reichhaltigen Frühstück in der Moschee an der Wielandstraße teilnahm. Die Schüler mit ihren Lehrern nehmen an einer Austauschmaßnahme mit dem „Berufskolleg Gladbeck“ teil, das seit dem Februar...

  • Gladbeck
  • 10.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.