Holzkohle

Beiträge zum Thema Holzkohle

Ratgeber
Die Ranger Jürgen Grewer, Michael Zielkowski und Thomas Kirchhoff vom RVR freuen sich über die gute Holzkohle aus dem Kohlemeiler.

Holzkohle aus Meiler in der Haard wird am Hof Punsmann verkauft

Lembeck. Vor einigen Wochen wurde der Holzkohlemeiler des Regionalverbandes Ruhr (RVR) in der Haard bei Haltern-Flaesheim geöffnet und es entstand beste Holzkohle aus den heimischen Wäldern. Mittlerweile ist die Holzkohle verpackt und verkaufsbereit. Die Ranger des RVR bieten die heimische Holzkohle am Freitag, 22. Juni, in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr in Lembeck Im Höltken 9 an. So lange der Vorrat reicht wird der Zehn-Kilo-Sack direkt aus der Scheune auf dem Hof Punsmann...

  • Dorsten
  • 18.06.18
Kultur
Die Vorbereitungen laufen und damit steigt auch die Vorfreude auf die nahende Meilerwoche.

Anfang Mai heißt es wieder: Ennepetaler Meilerwoche

Die Vorbereitungen laufen schon seit einigen Wochen auf Hochtouren. Denn im Mai startet in der Klutertstadt wieder die traditionelle Meilerwoche, in der sich alles rund um die gute alte Holzkohle drehen wird. Auf der Liegewiese des Freizeitbades platsch türmt sich aktuell gestapeltes Holz. Kaum zu glauben: Aus diesem riesigen Stapel soll bald schon der Meiler für die diesjährige Meilerwoche gebaut werden und feinste Holzkohle entstehen. Kein leichtes Unterfangen, dass sich die beiden Köhler...

  • Ennepetal
  • 14.04.18
Kultur
Vorne sitzend Manfred Henning (Industrie-Museum Ennepetal), Horst Winkel (Biologische Station), Bürgermeisterin Imke Heymann, Anke Lohmann und Lena Siegel (Kluterthöhle), stehend v.l. Manfred Michalko (Verein Blumenstrauss e.V.), Carsten Michel und Anke Velten-Franke (Stadt Ennepetal), Richard Blanke (Bethel) und Dr. Britta Kunz (Biologische Station). Foto: Pielorz
3 Bilder

Meilerwoche: In Ennepetal wird es heiß

Ein Holzkohlemeiler ist ein bedeckter Holzhaufen möglichst nah an einem Gewässer, der von einem Köhler in Brand gesetzt wird, um Holzkohle zu erzeugen. In der Geschichte der Stadt Ennepetal sind mehr als 200 Kohlemeiler nachweisbar und ihr Geruch durchzog viele Jahre das Tal. In dieser Tradition steht die Meilerwoche, die vor 15 Jahren begonnen hat und in diesem Jahr vom 21. bis 28. Mai zum siebten Mal im Hülsenbecker Tal gefeiert wird. Unter dem Motto „Einfach mal Kohle machen“ qualmt und...

  • Ennepetal
  • 12.04.16
  •  1
Ratgeber
Kohlenmonoxid entsteht beim Verbrennen von Holzkohle - ein geruchloses Gas mit tödlicher Wirkung.

Gas macht "Winter-Grillen" zur Gefahr

Grillen im Sommer macht Spaß. Grillen im Winter in der Wohnung klingt im ersten Moment nur nach einer echt blöden Idee. Welche Gefahren - bis hin zum Tod - aber ein Grill in geschlossenen Räumen mit sich bringt, das wissen wenige Menschen. Die Gefahr hat keinen Geruch, keine Farbe und keinen Geschmack. Kohlenmonoxid entsteht bei der unvollständigen Verbrennung von kohlenstoffhaltigem Material, also zum Beispiel beim Grillen mit Holzkohle. Im Freien kein Problem, denn hier gibt es genug...

  • Lünen
  • 02.02.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
102 Bilder

Am Ende der Meilertage gab es viel Holzkohle

Holzkohle vom Lürbker Meiler 24.Mai 2015 Lürbke/ Schon am Samstag wurde der Meiler geöffnet. Es war jede menge Arbeit und viel Staub dabei. Die glühende Holzkohle ist sofort mit Wasser abgelöscht worden. Am Sonntag morgen war noch mal ein gemütlicher Frühschoppen am Meiler beim Köhler Hubertus. Die Lürbker Schützen füllten die Holzkohle in Säcken ab. Viele Leute kauften die Holzkohle, schon bei der Veranstaltung waren Gutscheine verkauft worden. Zum 5. mal führten die St. Hubertus...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.05.15
  •  4
  •  11
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Mit Köhler auf Du und Du"

Zugegeben, ich gehöre nicht zu den Menschen, die sich im Handumdrehen mit jedem duzen. Dass ich‘s zum Beispiel mit Mendens Bürgermeister Volker Fleige tue, hat eine über 30-jährige Tradition. Meistens überlege ich‘s mir mindestens zweimal, bevor ich es heute jemandem anbiete - vielleicht auch deshalb, weil ich mir ungern einen „Korb“ hole. Doch beim Interview mit Köhler Hubertus Birkelbach, der zurzeit den Meiler in der Lürbke betreibt, wurde ich schlichweg überrumpelt. Auf mein „Ich...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.05.15
  •  2
  •  6
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Köhler hatten es schwer"

Meine Namensvettern hatten es in alter Zeit ganz schön schwer: „Vor 150 Jahren sah man in den angrenzenden Wäldern des Biebertals überall Rauch aufsteigen. Er verriet die Arbeitsplätze der Köhler, die ihr hartes Handwerk ausübten und dort nur in einfachen Hütten neben ihren Kohlemeilern hausten.“ So ist in einer aktuellen Pressemitteilung der Lürbker Schützenbruderschaft über ihre „Meilertage 2015“ (14. bis 24. Mai) zu lesen. Und wenn - so stelle ich mir in der Fantasie vor - die...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.04.15
  •  2
  •  4
Ratgeber
8 Bilder

Grillhütte am Hexenteich Menden

Samstag, 11.04.2015, 18.30 Uhr Die überdachte Grillhütte zieht Personen an, die es sich dort "gemütlich" machen - auf Kosten anderer Personen, die die Grillhütte benutzen möchten: Es sah heute Abend dort wieder schlimm aus. Wer trotzdem dort einige schöne Stunden verbringen möchte, hier einige Informationen dazu: Holzkohle und Grillrost müssen selbst mitgebracht werden. Ansonsten ist die Benutzung der Grillhütte Hexenteich Menden kostenfrei. • Die Benutzung der Schutzhütte mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.04.15
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Zutaten, Bacon, 2,5 Kg Schweinenacken, Gemüsezwiebeln, Paprika, BBQ - Sauce
12 Bilder

Schichtfleisch im Dutch Oven

Kochen im Dutch Oven ist die ursprünglichste Form des Kochens. Der schwere gußeiserne Topf (der im Beitrag verwendete Topf wiegt ca 7,5 Kg) verteilt optimal die Hitze. Im weitesten Sinne ist der Dutch Oven der Vorläufer des Dampfdrucktopfes. In meinem Beitrag kleide ich den Topf zunächst mit Bacon aus, dann schichte ich abwechselnd Zwiebelringe, Paprikastreifen und gut gewürzten Schweinenacken (2,5 Kg) senkrecht in den Topf. Abschließend wird auf das Ganze eine Flasche BBQ - Sauce nach...

  • Essen-Werden
  • 21.11.14
  •  4
LK-Gemeinschaft

Streusalzmarkt bricht ein!

Mann, Mann Mann – das war ne Woche: Wieviel Millionen? Geht er in die Kiste? Wie lange? Jetzt ist alles geklärt und der anständige Uli sucht schon mal Zahnbürste und Kulturbeutel. Zeit genug, sich mit den verherrenden Auswirkungen des ungebremsten Kapitalismusses zu beschäftigen. Stichwort hier: Warenter-mingeschäfte oder so ähnlich! Diese scheinen mittlerweile auch die unteren Schichten erreicht zu haben, wie das Beispiel eines lieben Kollegen beweist. Er hatte sich, nicht...

  • Duisburg
  • 14.03.14
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
18 Bilder

Seit 14 Uhr glüht der Holzkohlemeiler in Reichswalde

Der Meiler glüht. Am 1. Mai um 14 Uhr schritten die Köhler zur Tat, nachdem Kleves Bürgermeister, Theo Brauer, die Meilerfestwochen eröffnet hatte. In seiner Eröffnungsrede ging er auf das Handwerk ein, machte deutlich, wie wichtig handwerkliches Können sei. Nur beim Köhlerhandwerk musste sich der erste Bürger der Stadt korrigieren lassen: Nicht 500, sondern mehr als 5500 Jahre Geschichte hat das Köhlerhandwerk nachgewiesenermaßen auf dem Buckel. Wie schon bei den vergangenen Meilerfesten...

  • Kleve
  • 01.05.13
Natur + Garten
4 Bilder

Meiler-Saison vor dem Start: In der Haard wird aus Holz wieder Kohle

Haltern-Flaesheim. Mit dem Trinkspruch „Gut Brand“ wird am 1. Mai traditi-onsgemäß der Holzkohlenmeiler in der Haard entzündet. Etwa drei Wochen lang lebt dann das alte Handwerk der Köhlerei neu auf. So lange dauert es, bis das zu einem Meiler aufgeschichtete Holz verkohlt ist. Zum 24. Mal organisiert der Regionalverband Ruhr (RVR) dieses seltene Schauspiel in Haltern-Flaesheim. Das Endergebnis ist Holzkohle mit einem sehr hohen Kohlenstoffgehalt und hervorragenden Brenneigenschaften. Bis es...

  • Haltern
  • 24.04.13
Kultur
108 Bilder

5. Ennepetaler Meilerwoche 2012: Ein grandioses Fest ging zu Ende

Nach fast neun Tagen melde ich mich zurück aus dem Hülsenbecker "Outback". Neun Tage harter Boden, kalte Nächte und wenig Schlaf, aber auch neun Tage voller Freundschaft, Zusammenhalt und jede Menge Spaß. Gestern ging die 5. Ennepetaler Meilerwoche mit dem Abverkauf der gewonnenen Holzkohle zu Ende. Für mich war es ein fantastisches Erlebnis. Viel gab es zu sehen und zu erleben. Bauern- und Handwerkermarkt, Falkner, Jagdhunde und -hörner, echte Wikinger, "Op dä Dicken", ein ökumenischer...

  • Ennepetal
  • 17.09.12
Kultur
59 Bilder

5. Ennepetaler Meilerwoche 2012: Gestern ging's los

Um ca. 18.30 Uhr war es dann so weit: Der Meiler wurde entzündet. Begleitet wurde das Ganze von gutem Wetter, vielen Besuchern und dem Jagdhornchor des Hegeringes EN. Ein gelungener Abend mit guter Stimmung, Jazz- Musik und Harfenklängen. Die Köhler Joachim Schulte und Michael Kügler aus Hirschberg und Uli Henning aus Breckerfeld-Ebinghausen hatten vor allem den kleinen Besuchern viele Fragen zu beantworten. Wer Interesse daran hat, das Ennepetaler Köhlerdiplom zu erwerben, kann das in dieser...

  • Ennepetal
  • 08.09.12
  •  2
Kultur
5 Bilder

5. Ennepetaler Meilerwoche 2012

Die Vorbereitungen laufen: Praktikanten der Biologischen Station errichten unter der Leitung von Dirk Janzen den Meiler. Am Freitag um 18.00 Uhr geht's dann offiziell los. Für mich ist es eines der schönsten Ereignisse in Ennepetal und ich wünsche mir für die Meilerwoche gutes Wetter und viele Besucher.

  • Ennepetal
  • 05.09.12
Ratgeber
Die Verpuffung von Spiritus verletzte am Montagabend zwei Mädchen schwer.

Grillunfall: Mädchen auf Intensivstation

Beim Grillen an der Ruhr, etwa 200 Meter von der Mendener Brücke entfernt am Holunderweg, wurden Montagabend, 23. Juli, gegen 19.30 Uhr zwei junge Mädchen schwer verletzt. Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen hatten sich einige Jugendliche zum Grillen am Ruhrstrand verabredet. Ein vor wenigen Tagen 16 Jahre alt gewordener Junge aus Dümpten feuerte einen Holzkohlegrill an. Ob aus Unwissenheit oder Leichtsinn nutzte er vermutlich Brennspiritus zur Brandbeschleunigung des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.07.12
Überregionales
So müssen Rippchen aussehen. Jan und Harald präsentieren das Grillgut mit ihrem Markenzeichen: Sonnenbrille und Mütze.
9 Bilder

BBQ Pit Boys L.A. - Diese Jungs lassen am Grill nichts anbrennen

Grillen ist in Deutschland beliebter Volkssport. Während die meisten in der Standard-Disziplin „Nacken, Bauch, Würstchen“ antreten, gibt es für die beiden Alstedder Jan und Harald Steinberg eigentlich fast kein Gericht, dass sie nicht auf ihrem heißgeliebten Kugelgrill zubereiten. Dabei präsentieren sie ihre köstlichen Kreationen sogar weltweit auf der Internetplattform „Youtube“. 37 Videos mit verschiedensten Rezepten und visueller Anleitung gibt es dort bereits von den beiden Alstedder...

  • Lünen
  • 08.06.12
Natur + Garten
Angrillen ist angesagt - sind Sie dabei? Fotos: Archiv
8 Bilder

Angrillen!!! Sind Sie dabei?

Über allen Gärten steht Rauch - über Balkonen spürest Du Ketchup-Hauch - warte nur, bald grillst Du auch!!! Na klar, die Eisenharten an Kugelgrill, Holzkohle und Grillzange haben noch das Winter-Grillen in den Knochen. Aber auch den Nachzüglern an Bratwurst und Co. bruzzelt's jetzt in den Fingern: Die Sonne scheint und es ist Angrill-Zeit im Lokalkompass-Gebiet. Wie sieht's bei Ihnen aus? Starten Sie auch in die Saison? Haben Sie die schönsten Bilder der vergangenen Grill-Session noch?...

  • Essen-Steele
  • 15.03.12
  •  9
Kultur
6 Bilder

Großes Familienfest auf dem Meilerplatz

Der Meiler schwelt, kleine Rauchwolken kräuseln sich gen Himmel. Herbert Nowak und Wilhelm Papen greifen zur Schüppe und ruckzuck sind die qualmenden Löcher verschlossen. „Ja, der erste Meiler ist jetzt so gut wie fertig“, freuen sich die beiden Köhler, die in den letzten Tagen und Nächten unermüdlich über ihren Meiler, über Wind und Feuer gewacht haben. Keine leichte Aufgabe - nicht zuletzt, weil der Wind während der ersten Tage ungewöhnlich kräftig und langandauernd blies. „Das haben wir...

  • Kleve
  • 04.06.11
Ratgeber

Brennstoff für den Grill

Brennstoff für den Grill Es gibt verschiedene Sorten von Brennstoff für den Grill. Hier eine Übersicht. Die Holzkohle sollte möglichst aus heimischen Hölzern bestehen am besten Buche. In Deutschland gibt es meines Wissens kein Holzkohlewerk auch wenn auf vielen Säcken das „Holzkohlewerk Lüneburg“ steht. Hier wird Holzkohle nur verpackt und gehandelt meistens aus Tropischen Hölzern. Holzkohle: Wird meistens in der Retorte hergestellt. Das heißt dass sie nicht im Meiler sondern in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.05.11
  •  15
Überregionales
10 Bilder

Über 10 ° C: Angrillen in Moers - Nachbar inhaliert süchtig Grillgeruch

Mein Nachbar Wolfgang nervte den ganzen Winter, dass ich im letzten Jahr wegen meines Engagements für die Awohnerinitiative keine Zeit zum An- und Abgrillen hatte. Er hatte "in Kohle gemacht" und alles rund um die Kohle bringt ihn in Wallungen. So etwas konnte ich natürlich nachbarschaftlich nicht auf mir sitzen lassen: Als heute das Thermometer auf über 10 ° C krabbelte, wurden die Holzkohlen begleitend von den sehnsüchtigen Blicken meines Nachbarn "angeschmissen". Wolfgang inhalierte den...

  • Moers
  • 08.03.11
  •  2
Kultur
55 Bilder

Der Meiler in der Lürbke wurde geöffnet und die Holzkohle ausgesiebt!

Der Meiler in der Lürbke wurde geöffnet und die Holzkohle ausgesiebt! Das Orginal der Köhler Hubertus Birkelbach und sein Team von der St.Hubertus Schützenbruderschaft haben heute den Meiler in der Lürbke geöffnet. Hier einige Bilder, was es für Arbeit ist, viel Staub und Rauch. Mit Wasser wurde die frische Holzkohle teilweise noch glühend abgelöscht. Wenn die Kohle kalt ist wurde sie gewogen und in Säcke zum Verkauf abgefüllt. Damit gehen die 4. Meilertag 2010 in der Lürbke Zuende. Es kehrt...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.05.10
  •  1
  •  1
Kultur
"Lürbker Krachmacher"
80 Bilder

"Lürbker Krachmacher" machen eine Zeitreise am Meilerplatz beim Köhler in der Lürbke

Am Abend war der Sportlertreff beim gemüdlichem beisammensein am Meiler. Die Lürbker Krachmacher hatten sich ein Theaterstück "Zeitreise" einfallen lassen und ohne große Probe vorgeführt. Das Publikum was begeistert. Schaut Euch einfach mal die Bilder an, was die Lürbker Krachmacher hier so zeigen. Ein besonderer Dank wurde Hubertus Birkelbach ausgesprochen von der St.Hubertus Schützenbruderschaft Lürbke für die gute zusammenarbeit. Infos zu den Lürbker Krachmacher gibt es...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.05.10
  •  1
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.