Holzwickede

Beiträge zum Thema Holzwickede

Ratgeber
Um „Migration, Flucht und Verschwörungsmythen“ ging es in der Videokonferenz zu dem Projekt „Fluchtwege“.
9 Bilder

Fluchtwege Unna
Kommunikation und Infos sind A und O gegen Verschwörungsmythen

Warum flüchten Menschen und warum glauben manche, dass dahinter eine Verschwörung stecke: Um diese und andere Themen ging es bei einer Digitalkonferenz zum Thema „Migration, Flucht und Verschwörungsmythen“ im Rahmen des Projekts „Fluchtwege“. In der Videokonferenz zu dem Projekt „Fluchtwege“ ging es um das Thema „Migration, Flucht und Verschwörungsmythen“. Gemeinsam mit der Moderatorin, Journalistin Ida Haltaufderheide, sprachen verschiedene ExpertInnen über Verschwörungsmythen, speziell im...

  • Unna
  • 16.04.21
Ratgeber
Holzwickede setzt ein starkes Zeichen für zukunftsfähige und klimafreundliche Mobilität: Als 116. Mitgliedskommune im Bereich Westfalen-Lippe ist die Gemeinde im östlichen Ruhrgebiet jetzt dem Zukunftsnetz Mobilität NRW beigetreten.

Gemeinde im Kreis Unna tritt Zukunftsnetz Mobilität NRW bei
Vom Bürgerbus bis zum Carsharing: Holzwickede bringt klimaschonende Mobilitätskonzepte voran

Holzwickede setzt ein starkes Zeichen für zukunftsfähige und klimafreundliche Mobilität: Als 116. Mitgliedskommune im Bereich Westfalen-Lippe ist die Gemeinde im östlichen Ruhrgebiet jetzt dem Zukunftsnetz Mobilität NRW beigetreten. Eine entsprechende Vereinbarung hat Bürgermeisterin Ulrike Drossel kürzlich unterzeichnet. „Klimaschutz braucht effektive und realistische Lösungen“, macht Ulrike Drossel deutlich. Deshalb bringe Holzwickede ein maßgeschneidertes Klimaschutzkonzept auf den Weg, mit...

  • Unna
  • 15.04.21
Ratgeber
Birgit Heinekamp, Projektkoordinatorin des Kreises Unna, und Dezernent Ludwig Holzbeck informieren über das Radwegekonzept.
2 Bilder

Konzept für Radwege
Radverkehr wird weiteres Rückgrad im Kreis Unna

Fahrradfreundlich ist der Kreis Unna seit mehr als zehn Jahren – jetzt wird ein neues Radverkehrskonzept auf die Beine bzw. die Räder gestellt. Besonders Alltagsradler sollen auf dem Weg zur Arbeit, zum Ausbildungsplatz oder in die Schule davon provitieren. Das Fahrrad wird immer häufiger für tägliche Fahrten genutzt. Doch im Moment mangelt es noch an direkten, komfortablen und schnellen Radwegeverbindungen zwischen den einzelnen Orten im Kreis Unna und darüber hinaus, bedauert der Kreis. Daher...

  • Unna
  • 06.04.21
Ratgeber
Landrat Mario Löhr und Gesundheitsdezernent Uwe Hasche (v.l.) berichteten über den neuesten Stand bei der Corona-Pandemie im Kreis.
3 Bilder

Stand der Corona-Impfungen
Kreis Unna bereitet Bürger auf Notbremse vor

Die Notbremse könnte kommen: Am vergangenen Wochenende ist auch im Kreis Unna die 7-Tages-Inzidenzzahl über 100 gestiegen. Landrat Mario Löhr und Gesundheitsdezernent Uwe Hasche haben das geplante Vorgehen im Kreis Unna im Rahmen einer Video-Pressekonferenz erläutert. "Eine Erstimpfung haben mit Stand 29. März bisher 22.286 Menschen erhalten", teilte Landrat Mario Löhr die aktuellen Werte für den Kreis mit. Davon gehörten 8.323 einer besonderen Berufsgruppe wie Ärzte an, 13.518 wurden aufgrund...

  • Unna
  • 29.03.21
Ratgeber
Klaus Moßmeier (Sparkasse Unna-Kamen, l.), Landrat und Behördenleiter Mario Löhr (M.), Lars Kessebrock (Volksbank Schwerte) präsentieren den neuen Geldübergabeumschlag.
4 Bilder

Klüger gegen Betrüger
Geldübergabeumschlag wird in Banken ausgegeben

Die Volksbanken und Sparkassen im Kreis Unna unterstützen die Kreispolizeibehörde dabei, Senioren vor Betrügern zu schützen. Dazu wollen sie einen Geldübergabeumschlag nutzen, der davor warnt, dass sie gerade womöglich Opfer eines Betrugsversuchs geworden sind. Regelmäßig melden sich Bürger bei der Kreispolizeibehörde Unna, die kurz zuvor von falschen Polizisten oder Enkeln angerufen worden sind. In den meisten Fällen haben die Täter keinen Erfolg. Aber immer wieder gelingt es ihnen, hohe...

  • Unna
  • 19.03.21
LK-Gemeinschaft
Gratulierten persönlich zum 25-jährigen Betriebsjubiläum: Inge Szoltysik-Sparrer,  Obermeisterin der Innung für Modeschaffendes Handwerk mittleres Ruhrgebiet  und  Ludgerus Niklas, Geschäftsführer der Innung, übergaben Schneidermeisterin Konni Lach einen Blumenstrauß und die Ehrenurkunde.

Starker Einsatz für den eigenen Traum
Silbernes Betriebsjubiläum für Konni Lach

Bereits seit 25 Jahren fertigt Damenschneidermeisterin Konni Lach erfolgreich Mode für ihre Kundinnen. Anlässlich des Jubiläums ließen es sich Inge Szoltysik-Sparrer, Obermeisterin der Innung für Modeschaffendes Handwerk mittleres Ruhrgebiet und Innungsgeschäftsführer Ludgerus Niklas nicht nehmen, persönlich zur Gratulation zu kommen und die Ehrenurkunde des Handwerks zu übergeben. „Als kreative und engagierte Modeschaffende sind Sie seit Jahren eine Bereicherung für unsere Branche und die...

  • Holzwickede
  • 18.03.21
Ratgeber
Das Testzentrum am Flughafen Dortmund steht nicht nur Fluggästen offen, sondern auch allen testwilligen Bürgern. Foto: Anja Jungvogel
2 Bilder

Kreis Unna: Angebot für alle Bürger
Kostenlose Schnelltests am Airport Dortmund

Nach der neuen Verordnung des Landes NRW sollen Bürger einmal pro Woche die Möglichkeit haben, einen kostenlosen Schnelltest machen zu lassen.  Ab dem heutigen Sonntag (14.03.) ist diese kostenlose Testung auch am Dortmund Airport möglich. Die Firma Medicare stellt seine Infrastruktur dafür zur Verfügung. „Es freut uns sehr, dass wir nun allen Bürgern auch am Airport kostenlose Schnelltests anbieten können, um Infektionen aufzudecken und Infektionsketten zu vermeiden. Die Infrastruktur dafür...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
"Holzwickede soll sauberer werden" und für das geplante Müllprojekt startet die Gemeinde Holzwickede einen Aufruf für einen passenden Namen samt Logo. Foto: Gemeinde Holzwickede

Aufruf an alle Schüler*Innen aus Holzwickede
Müllprojekt sucht Namen und Logo

Das gemeindliche Ortsbild lässt an einigen Stellen zu wünschen übrig: Immer wieder werden Zigarettenstummel, Flaschen, Lebensmittelverpackungen und anderer Unrat achtlos weggeworfen. Holzwickede. Insbesondere der Emscherpark, Spiel- und Bolzplätze sowie Schulwege sind Hotspots für die Straßenreinigung. Aus diesem Grund fanden bereits zum Jahresende 2020 erste Gespräche in der Verwaltung unter der Beteiligung von Ordnungsbehörde, Baubetriebshof und Umweltbeauftragten zur Bewältigung des hohen...

  • Stadtspiegel Unna
  • 12.03.21
Ratgeber
 Anja Josefowitz (l.) und Katja Sträde vom Bündnis für Familie Kreis Unna sowie Schulleiter Gabriel Rosenberg (Nicolaischule) freuen sich über die Laptopspende von Rhenus Logistics.
2 Bilder

Schule im Kreis
Bündnis für Familie überreicht Laptops an Grundschulen

Auch wenn die Schulen nun wieder teilweise geöffnet haben, spielt Homeschooling immer noch eine große Rolle. Das Bündnis für Familie Kreis Unna hilft nun mit Unterstützung der Firma Rhenus den Grundschulen: Die Nicolaischule in Unna und die Dudenrothschule in Holzwickede haben bereits Laptops erhalten. Das Bündnis für Familie Kreis Unna möchte Eltern und Kindern, die technisch nicht so gut ausgestattet sind, unter die Arme greifen. Darum hat es bei seinen Partnern einen Aufruf nach gebrauchten...

  • Unna
  • 26.02.21
LK-Gemeinschaft
In Holzwickede könnte auf dem Gelände zwischen Stehfenstraße und Natorper Straße eine Blindgänger liegen.

Blindgängerverdacht in Holzwickede
Sondierung auf Gelände zwischen Stehfenstraße und Natorper Straße

Die Gemeinde Holzwickede plant zurzeit ein Regenrückhaltebecken auf dem Gelände zwischen Stehfenstraße und Natorper Straße. Aufgrund von Luftbildauswertungen durch die Bezirksregierung Arnsberg, wird auf dem Grundstück ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg vermutet. Am Montag hat eine Fachfirma mit den Sondierungsarbeiten begonnen. Im Radius von 6 Metern um den Blindgängerverdachtspunkt werden Bohrungen bis in eine Tiefe von 12 Metern vorgenommen. Die durch eine Sonde aufgenommenen Daten werden...

  • Holzwickede
  • 24.02.21
Ratgeber
Die Friseure dürfen ab dem 1. März wieder ihre Kunden bedienen. (Symbolfoto:)
2 Bilder

Endlich wieder Haare schneiden
Björn Barthold, Obermeister der Friseur-Innung, freut sich auf den 1. März

Im Moment ist die Lage noch sehr angespannt, erklärt Björn Barthold, Obermeister der Friseur-Innung des Kreises Unna. Aber durch die Öffnung zum 1. März hofft er auf Besserung. Seit dem 16. Dezember haben die Friseursalons zu. Und Hilfen sind bisher nicht bei ihnen angekommen: "Den Antrag für die Überbrückungshilfe 3 gibt es erst seit Mitte des Monats", beschreibt Barthold. Dementsprechend würden die Hilfen wohl erst Ende März oder im April kommen. „Das wird sehr knapp werden für einige von...

  • Unna
  • 20.02.21
  • 3
  • 1
Politik
Landrat Mario Löhr (l.) zog gemeinsam mit Kreispressesprecher Volker Meier nach 111 Tagen im Amt Bilanz.
2 Bilder

Alle zehn zusammen
Landrat Mario Löhr zieht nach 111 Tagen an Spitze des Kreises erste Bilanz

Eigentlich sollte es ein Rückblick auf die ersten 100 Tage werden, aber dem machte der Wintereinbruch einen Strich durch die Rechnung: 111 Tage Bilanz zieht Mario Löhr, der neue Landrat des Kreises Unna, nun. Und er hat schon einiges erreicht - und dazugelernt. Einige Probleme habe es zu bewältigen gegeben, aber er habe es sich auch nicht leicht vorgestellt: "Normal kann jeder", sagt Landrat Mario Löhr schmunzelnd. Die Krise zeige einem, wo etwas nicht funktioniert. Da könne man dann ansetzen....

  • Unna
  • 19.02.21
Ratgeber
Alle über 80-Jährigen in Holzwickede, die nicht in Einrichtungen leben, erhalten in den nächsten Tagen ein Anschreiben, in dem genau erklärt wird, was zu tun ist, um geimpft zu werden.

Gemeinde Holzwickede gibt Informationen zu anstehenden Impfungen

Nachdem seit Wochen in den Einrichtungen der Altenpflege mit der Corona-Schutzimpfung begonnen wurde, starten nun ab Februar auch die Impfungen im Impfzentrum in Unna. Alle über 80-Jährigen, die nicht in Einrichtungen leben, erhalten in den nächsten Tagen ein Anschreiben, in dem genau erklärt wird, was zu tun ist, um geimpft zu werden. Sie können Impftermine ab dem 25. Januar 2021 vereinbaren, telefonisch unter den Rufnummern 116117 sowie 0800 11611702 oder online unter www.116117.de. Vor...

  • Unna
  • 18.01.21
Ratgeber
Familien sollen während des Lockdowns entlastet werden.

Gemeinde Holzwickede informiert
Keine Elternbeiträge für OGGS-Betreuung, JeKits-Unterricht und Bläserklasse

Das Land Nordrhein-Westfalen hat gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden eine Einigung darüber erzielt, dass im Januar 2021 keine Gebühren für Kitas und den offenen Ganztag erhoben werden. Aufgrund der Tatsache, dass die o. g. Beiträge bereits durch die Gemeindekasse eingezogen wurden, will die Verwaltung nun aus verwaltungstechnischen Gründen im Monat Februar 2021 keine Abbuchung bei den Erziehungsberechtigten vornehmen. Der Haupt-, Finanz- und Personalausschuss wird in seiner Sitzung am...

  • Holzwickede
  • 18.01.21
Blaulicht
 Zur Stunde wird das mobile Labor der Task Force aus Dortmund aufgebaut. Fotos: privat
6 Bilder

Erneuter Großeinsatz im Kindergarten
Jetzt auch weißes Pulver in Holzwickede aufgetaucht

Nachdem am gestrigen Montag, 11. Januar, im evangelischen Kindergarten in Unna-Hemmerde ein Briefumschlag mit einer unbekannten Substanz aufgetaucht war (siehe Bericht), ist nun auch in Holzwickede weißes Pulver gefunden worden. Wieder ein Kindergarten, wieder ein Großaufgebot an Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei, die das Gelände rund um die Hauptstraße weiträumig abgesperrt hatten. Gestern dauerte der Einsatz, zu dem auch die Analytische Task Force gerufen wurde, gut vier Stunden. Brief...

  • Stadtspiegel Unna
  • 12.01.21
  • 1
Ratgeber
Mit Beginn des neuen Jahres ändern sich die Versicherungspflichtgrenzen in der gesetzlichen Krankenversicherung.

Neue Versicherungspflicht
Grenzen werden für viele Arbeitnehmer aus dem Kreis Unna höher

Für alle höher verdienenden Arbeitnehmer im Kreis Unna ist der 1. Januar 2021 ein wichtiges Datum: Die Versicherungspflichtgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung, auch Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAE-Grenze) genannt, erhöht sich zu Beginn des neuen Jahres von 62.550 Euro auf 64.350 Euro. Die Krankenversicherungspflicht endet für die betroffenen Arbeitnehmer, wenn das Jahresgehalt die JAE-Grenze übersteigt. Bei einer „Punktlandung“ auf den Betrag verbleibt es bei der...

  • Unna
  • 31.12.20
Ratgeber

Kreis Unna
Polizei warnt vor Betrug in Zusammenhang mit Impfungen

Das LKA NRW weist in der aktuellen Corona-Pandemie darauf hin, dass Straftäter Angst und Unsicherheit ausnutzen, um sich skrupellos zu Lasten ihrer Opfer zu bereichern. Die Experten schließen auch nicht aus, dass Kriminelle im Kontext mit bevorstehenden Impfungen versuchen, Straftaten zu begehen. Das Landeskriminalamt betont, dass die derzeit in Nordrhein-Westfalen aufgebauten Impfstrukturen ausschließlich aus Impfzentren, mobilen Teams zur Versorgung in Alten- und Wohnheimen sowie...

  • Unna
  • 31.12.20
Ratgeber
Es könnte mehr Wohnungen mit seniorengerechter Ausstattung geben, findet die  IG Bauen-Agrar-Umwelt.

Demografie im Kreis Unna
IG BAU warnt vor Mangel an Seniorenwohnungen

Immer mehr Senioren – aber auch genug altersgerechter Wohnraum? Im Kreis Unna könnte die Zahl der Menschen, die älter als 65 sind, bis zum Jahr 2035 auf 110.700 anwachsen – das sind 24 Prozent mehr als noch im Jahr 2017. Ihr Anteil an der Bevölkerung läge dann bei 30 Prozent (2017: 23 Prozent). Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hingewiesen. Die Gewerkschaft beruft sich hierbei auf eine Demografie-Prognose des CIMA Instituts für Regionalwirtschaft – und fordert mehr Anstrengungen bei...

  • Unna
  • 29.12.20
Vereine + Ehrenamt

Tests in Heimen
DRK-Kreisverband will unbeschwerte Besuche ermöglichen

Nachdem die lokalen Pflegeeinrichtungen am 22. Dezember über die Möglichkeit informiert wurden, bei der Durchführung von Schnelltests Unterstützung durch die örtlichen Hilfsorganisationen zu erhalten, sind nun bereits die ersten Einsätze unserer DRK-Ortsvereine angelaufen. Tätig waren über die Weihnachtstage bzw. sind aktuell noch bis zum 2. Januar die ehrenamtlichen DRK-Helfer*innen aus Schwerte, Holzwickede, Unna, Kamen, Fröndenberg, Bergkamen, Werne und Selm. Sie alle unterstützen in lokalen...

  • Unna
  • 28.12.20
Blaulicht

Unna-Billmerich
Unbekannter versuchte in Einfamilienhaus einzubrechen

Ein unbekannter Täter versuchte am Freitag, 25. Dezember, gegen 20.40 Uhr in ein Einfamilienhaus in Unna einzubrechen. Mittels eines Schraubendrehers wollte er die Wohnungseingangstür überwinden. Die Hauseigentümer wurden durch Geräusche auf den Täter aufmerksam und begaben sich zur Haustür. Als sie die Tür von innen öffneten, flüchtete der Täter in östliche Richtung. Es entstand Sachschaden. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 175 bis 180 cm groß, dunkelhäutig, normale...

  • Unna
  • 28.12.20
Ratgeber
Sängerin Anna Kopp (l.) steht im Scheinwerferlicht, während Jörn Spiegelberg (2.v.l.) und Dietrich Schneider (r.) Bild und Ton im Blick haben.

„lebenzeiten“ per Video
Monatliche Online-Gottesdienste im neuen Jahr

Mit einem Segens-Gottesdienst am 1. Januar startet die Serie „Lebenszeiten“. Einmal im Monat kommt aus dem Evangelischen Kirchenkreis Unna ein Gottesdienst online – stets aus einer Kirche und gestalten aus einer Gemeinde oder Region oder einem kirchlichen Arbeitsfeld. Pfarrer, Presbyter*innen, Musiker*innen und Gemeindeglieder stehen dabei für die Aufzeichnung vor der Kamera, während das Team aus dem Öffentlichkeitsreferat des Kirchenkreises die Technik im Blick hat. Kamera, Ton, Regie und...

  • Unna
  • 28.12.20
Ratgeber
Wie sicher ist der Corona-Impfstoff? Soll und kann ich mich impfen lassen? Antworten geben Experten bei der Corona-Impfhotline der AOK NordWest.
2 Bilder

Hotline zum Start der Impfung
AOK berät Anrufer zum Corona-Schutz

Zum Start der Corona-Impfungen im Kreis Unna bietet die AOK bietet eine Corona-Impfhotline an. Ein Experten-Team informiert 24 Stunden täglich. Die ersten Corona-Impfungen im Kreis Unna haben begonnen. Viele Menschen wollen nun wissen: Kann und soll ich mich impfen lassen? Wie sicher ist der Impfstoff? Wie ist die geplante Reihenfolge der Impfungen? Welche Impfzentren gibt es? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es ab sofort bei der speziellen Corona-Impfhotline der AOK NordWest....

  • Unna
  • 28.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.