Hund

Beiträge zum Thema Hund

LK-Gemeinschaft

Interview mit einem der auszog, die Liebe zu finden.

Zeitung: "Sir Shadow, letztens sah man sie noch mit einer geflügelten Bekanntschaft aus dem Schlosspark, ist das nicht mehr aktuell? Shadow: "Generell belle ich nicht über mein Privatleben, aber unsere Ansichten waren einfach zu verschieden. Während sie gerne am Wasser lebt, bevorzuge ich lieber Wiesen und Felder. Außerdem habe ich Flugangst, das hätte nicht funktioniert. Zeitung: "Ihre Freunde Brad Shit und Bruce Will-Es sind ja eher ruhig geworden, bei Ihnen hat man aber das Gefühl, sie...

  • Essen-Borbeck
  • 16.02.20
  •  1
  •  1
Fotografie

Borbecker Promi-News

Stress im Hause Feldhordt 😱 Heutzutage muss man ja wirklich alles dafür tun, um der Umwelt wieder auf die Beine zu helfen. Naturschutz und Umweltbewusstsein stehen da bei mir an erster Stelle. Aber wie das so ist, der liebe Sohnemann muss mal wieder aus der Reihe tanzen. Nachdem er seine neue Flamme aus dem Schlosspark zum Essen ins "Fressnapf" eingeladen hat, dreht er komplett durch. Jeden Tag muss ich ihm das Fell bürsten, und selbstverständlich müssen im Futter auch Zusätze vorhanden...

  • Essen-Borbeck
  • 14.02.20
  •  1
  •  1
Ratgeber

Heute schon geküsst worden?

Ist es nicht ein wunderschönes Gefühl aufzuwachen, und sofort die Liebe eines ganz besonderen Wesens zu spüren? Jemand, der ständig an Dich denkt, und für den Du das Wichtigste auf der Welt bist? Jemand der Dich liebt, auch wenn Du morgens total zerzauselt und zerknautscht bist. Jemand, dem es völlig egal ist, ob Du grad muffelig oder müde bist. Eine Liebe, die weit über die normalen Normen geht, die sich nicht um Besitz oder Ansehen schert. Hast Du einen Kuss bekommen von jemandem, der...

  • Essen-Borbeck
  • 11.02.20
Natur + Garten

Me and my Shadow

Guten Morgen liebe Wetter-Verwirrte. Zwar ist offiziell Winter, aber fühlt sich eher wie Frühling an. Ein kleiner Nachteil ist der Regen, denn mit meinem Freund Shadow muss ich bei jeder Witterung raus. Gottseidank.  Schönes Wochenende

  • Essen-Borbeck
  • 01.02.20
Kultur
Lehrerin Laura Krause mit Paul.
3 Bilder

Paul ist sozialer Katalysator an der Gesamtschule Borbeck
Schulhund auf Probe

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist Vierbeiner Paul an der Gesamtschule Borbeck Schulhund auf Probe. Sein Frauchen ist Lehrerin Laura Krause. Sie erzählt: „Ich habe mit Paul zum Schuljahresstart im vergangenen Jahr die Ausbildung bei ColeCanido in Schwerte begonnen. Nach den Herbstferien kam er dann einmal in der Woche mit in die Klasse 6a.“ Im 2. Halbjahr freuten sich zusätzlich die Schüler der 5c und 6c über Pauls Besuche. Auch im aktuellen Schuljahr 2019/20 sitzt Paul mit im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.09.19
  •  1
Ratgeber

Achtung, Hitze:
Heißer Asphalt: Schützen Sie Ihre Tiere vor Verbrennungen!

Das Tierheim Duisburg hat die Temperatur des Asphalts vor dem Tierheim gemessen: Fast 58 Grad Celsius! Wer in den Mittagsstunden mit dem Hund Gassi gehen möchte, sollte dies tunlichst vermeiden, denn durch den heißen Asphalt stehen die empfindlichen Hundepfoten ungeschützt auf dem heißen Untergrund. So können schlimme Verbrennungen zustande kommen.  Der Tipp des Tierheims: Gehen Sie in den frühen Morgen- oder Abendstunden spazieren, wenn es ein wenig kühler ist, und legen Sie Ihre Hand vor...

  • Essen-Borbeck
  • 24.07.19
Ratgeber

Achtung Hitze!
Keine Tiere im Auto lassen

Es ist traurig genug, wenn man immer noch darauf hinweisen muss, aber: Bei dieser Hitze sollten keine Tiere im Auto "geparkt" werden. Falls man ein Tier in einem Pkw entdeckt, sollte man sofort handeln und die Polizei verständigen!

  • Essen-Borbeck
  • 23.07.19
Ratgeber
Auch Freund Paco freut sich auf den Tag des Hundes.

16. Juni: Ein Fest für Vierbeiner
Tag des Hundes

Essen. Am 16. Juni ist es endlich soweit: Dann dreht sich deutschlandweit wieder alles um den besten Freund des Menschen. Der offizielle Tag des Hundes, der einmal jährlich vom Verband für das Deutsche Hundewesen e.V. (VDH) initiiert wird, steht dieses Mal unter der Schirmherrschaft des Schauspielers Leonard Lansink – vielen besser bekannt als „Wilsberg“. Von Nord bis Süd locken am Aktionswochenende tolle Aktionen, die unvergessliche Stunden versprechen. Hundefreunden steht am 15./16. Juni...

  • Essen-Borbeck
  • 14.06.19
Natur + Garten
Werner Kobüssen: Auch vom Stensbeckhof kommt man aktuell nicht in den Park am Pausmühlenbach. Grund ist ein Hangabrutsch am Bauchlauf zwischen Möllhoven und Schlossstraße.
2 Bilder

Grün und Gruga prüft Möglichkeiten, Park am Pausmühlenbach in Teilen freizugeben
Am Zaun ist Schluss: Grünanlage seit vier Wochen gesperrt

Wenn Teddy und Coco vor die Tür müssen, dann braucht Werner Kobüssen normalerweise nicht lange zu überlegen, wohin er mit seinen beiden Vierbeinern aufbricht. Die Gassi-Runden der Drei führen im Regelfall durch den kleinen Park am Pausmühlenbach. Doch egal, welchen Eingang das Trio auch ansteuert. Überall ergibt sich derzeit das gleiche Bild. Seit knapp vier Wochen sind alle Zugänge zum Park mit Drahtzäunen abgesperrt. "Vorsicht Wegeschäden" ist auf den rot-weiß umrandeten Warnschildern zu...

  • Essen-Borbeck
  • 14.02.19
Ratgeber
2639: Rüde, nicht kastriert; gefunden m 29. November im Hiesfelder Wald. Da der Fundort nicht konkret mitgeteilt wurde, könnte der Hund in Oberhausen, Dinslaken oder Bottrop entlaufen sein.
6 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #324: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Tier ohne Foto: 2668: Kater, rot getigert, eher „moppelig“, kastriert; gefunden am 3. Dezember an der Körnerstraße in Altendorf. Da der Kater anscheinend verunfallt ist, befindet er sich noch in der stationären Behandlung einer Tierklinik. Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 09.12.18
Ratgeber
1810: Rüde, nicht kastriert; gefunden am 13. August an der Stauderstraße in Altenessen; ist gechippt (6160xxx00528727), aber leider nicht gemeldet.
19 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #308: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Weiße Wellensittich-Henne leider verstorben Kenn-Nr. 1825 (siehe Foto) Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 19.08.18
Überregionales
Wer bietet dem schönen Raik endlich ein liebevolles Zuhause?   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Raik ist ein besonderer Hund und sucht besondere Menschen

Raik ist das Sorgenkind im Tierheim und bereits seit Sommer 2016 dort. Aufgrund mangelnder bis fehlender Sozialisierung hat er massive Verhaltensstörungen entwickelt, die sogar soweit gingen, dass er versucht hat, seine Rute zu jagen und diese aufzubeißen. Jetzt musste ihm die Rute amputiert werden. Raik mag Hündinnen Trotzdem ist der zweieinhalb jährige Rüde ein sehr souveräner und besonderer Hund, der ebensolche besonderen Menschen sucht. Da Raik Probleme mit dem Bewegungsapparat hat,...

  • Essen-Ruhr
  • 03.08.18
Überregionales
Damit keine Rückschlüsse auf den Hundehalter gezogen werden können, wurde das Aussehen des Hundes verändert.

Tierliebe Frau rettet "Lucky" das Leben

Hund "Lucky" war Mittwochvormittag, 25. Juli, alles andere als glücklich. Vermutlich rettete ihm eine tierliebe Frau das Leben. Gegen 11 Uhr alarmierte die 26-Jährige die Polizei. Auf der Heinrich-Strunk-Straße hatte sie bei etwa 30 Grad im Schatten einen allein gelassenen Hund in einem Auto entdeckt. Der schwarze Wagen stand teilweise in der Sonne. Vom Hundehalter fehlte jede Spur. Wegen der steigenden Innentemperatur quälte sich der etwa einjährige Rüde bereits heftig. Hilflos verkroch er...

  • Essen-West
  • 26.07.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Labradoodle Emma steht voll auf Fußball. Foto: Rehm
25 Bilder

Foto der Woche: Tierische Fußball-Fans zur WM

Vergleicht man die Stimmung in Deutschland bei dieser Fußball-Weltmeisterschaft mit der bei vergangenen Turnieren, stellt man schnell fest: Die deutschen Fans kommen nicht richtig in Feierlaune. Da trägt sicher auch die bittere 0:1-Niederlage gegen Mexiko zu bei.  Und weil die menschlichen Fußball-Fans eben nicht so in Stimmung sind, wollen wir am heutigen Entscheidungsspieltag die tierischen Fans in den Fokus rücken. Sind Waldi, Mieze und Co. bereits ausgerüstet für das Spiel heute Abend...

  • Velbert
  • 23.06.18
  •  6
  •  11
Sport
Zahlreiche Medaillen und Pokale erinnern in der Wohnung des 62-Jährigen an seine vielen Erfolge auf den Laufstrecken.
2 Bilder

Günter Kumherr startet beim Firmenlauf für das Team Flower Power

Lange Jahre hatte Fußball absolute Priorität. "Ich glaube, ich war auch ein ganz guter Spieler", blickt Günter Kumherr auf eine spannende Zeit zurück. Er hat sich gequält auf dem Platz, war konzentriert und lauffreudig bis zur letzten Spielminute. Eigenschaften, die ihm auch nach seinem Wechsel in die Leichtathletik zugute gekommen sind. Für den TuS 84/10 ist der Borbecker viele Jahre an den Start gegangen. Seine Disziplin: das Laufen. Und da alle Strecken über die Mittel- und...

  • Essen-Borbeck
  • 09.06.18
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  •  86
  •  8
Ratgeber
340: Kater, kastriert; gefunden am 26. Februar an der Aktienstraße in Schönebeck
7 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #284: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Siamkater leider tot aufgefundenKenn-Nr. 335: Siamkater, Farbe „Blue Point“, kastriert; leider tot aufgefunden am 24. Februar am Gervinuspark in Frohnhausen Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 05.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.