Hunde

Beiträge zum Thema Hunde

Ratgeber
Ok, Frauchen ist nicht erfreut darüber ... aber die Brillenbügel waren eben einfach zu lang!
4 Bilder

Bergerhauser Pointer-Mix hat einen eigenen Instagram-Account
Essener Vierbeiner ist "online" unterwegs

Sein Frauchen treibt er regelmäßig und nachhaltig zur Verzweiflung. Und auch seinen Kiez, das Siepental, hat er fest im Griff. Ponter-Mix Vito ist ein Hund, der etwas auf sich hält. Auch die sozialen Netzwerke sind nicht vor ihm sicher: Seit einiger Zeit hat Don Vito sogar einen eigenen Instagram-Account. Na gut, den betreibt Vito nicht ganz allein, Frauchen Nina greift ihm da natürlich ein klein wenig unter die Pfoten. Ganz schön pfiffig war Vito bereits im Welpenalter. Geboren auf...

  • Essen-Süd
  • 02.04.20
Natur + Garten
Amen sei dank. Mister 100.000 Volt geht auf Position, um das tägliche Highlight, den Lunch, nicht zu verpassen.

"Gut" erzogene Vierbeiner oder so ähnlich ...
Wann wird endlich "gebetet"? Amen sei dank!

Es gibt Hunde, die sich aufs Beten freuen? Manch ein Zweibeiner traut wohl seinen Augen nicht, wenn er diese Zeilen hier liest, ist aber so. Wenn man jetzt auf die Besagte hauen wollte, könnte man ja von guter bis sehr guter Erziehung schreiben. Wie dem auch sei, unsere beiden Exemplare sind richtig jeck darauf. Alles hat halt seinen Ursprung ... Fangen wir mal von vorne an: Opi ist im Haus der König. Nicht, weil er so mächtig ist oder gar eine besondere Aura versprüht, seine Position...

  • Essen-Borbeck
  • 27.02.20
  •  2
  •  3
LK-Gemeinschaft

Eine neue Episode aus dem Leben der Borbecker Promi-Töle
Amy in the sky with diamonds

"Ich will duschen" jankt Shadow morgens um 05.20 Uhr vor meinem, Entschuldigung, vor SEINEM Bett. Meine Augen wollen sich nicht öffnen. Die Decke so warm, der Traum der Nacht war so wohlig real, und plötzlich glotzt mich die Realität in Form einer großen Nase mit starrenden Augen an. "Sach ma, was stimmt nich mit Dir? Hammse Dich als Welpe zu heiß gebadet?" fauche ich ihn an. "Man Papa, steh auf, ich muss duschen! Lola hat mich zu nem Napf Wasser zu sich nach Hause eingeladen. Und ihre...

  • Essen-Borbeck
  • 25.02.20
LK-Gemeinschaft

Mi casa es su casa

Mi casa es su casa 😭 Mein Haus ist Dein Haus, fühl Dich bei mir willkommen, fühl Dich wie zu Hause. Es ist ein Ausdruck der Gastfreundschaft gegenüber Besuchern und Freunden, damit diese sich wohlfühlen. Für Shadow war das eine notariell beglaubigte Übergabebescheinigung meiner Wohnung und meiner Privatsphäre. Als Haus und Wohnungsbesitzer hat er sich seine eigenen Regeln, und selbstverständlich auch die Hausordnung erstellt. - das Wegerecht Die uneingeschränkte Nutzung jeden...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
  •  4
  •  3
Ratgeber
Elke Ziebra freut sich, dass dank der Spendenbereitschaft die Kältehilfe auf dem Gelände des DRK am Borbecker Wolfsbankring weiter wachsen kann.

DRK-Kältehilfe wächst dank vieler Spenden
Mehr Privatsphäre für Gäste am Borbecker Wolfsbankring

Wenn Elke Zbiera, Leiterin des Kältehilfe-Teams beim Roten Kreuz in Essen, die Nachricht vom Deutschen Wetterdienst erhält, geht alles ganz schnell: Ihr Team versammelt sichauf dem Gelände der Borbecker Rot-Kreuz-Bereitschaft am Wolfsbankring 5a, die vorbereiteten Zelte werden beheizt und Verpflegung bereitgestellt. Denn ab null Grad Celsius eröffnet die Kältehilfe. Ab jeweils 21 Uhr stehen für diejenigen, die in kalten Winternächten einen warmen Schlafplatz benötigen, 20 Betten bereit....

  • Essen-Borbeck
  • 25.01.20
Kultur
Lehrerin Laura Krause mit Paul.
3 Bilder

Paul ist sozialer Katalysator an der Gesamtschule Borbeck
Schulhund auf Probe

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist Vierbeiner Paul an der Gesamtschule Borbeck Schulhund auf Probe. Sein Frauchen ist Lehrerin Laura Krause. Sie erzählt: „Ich habe mit Paul zum Schuljahresstart im vergangenen Jahr die Ausbildung bei ColeCanido in Schwerte begonnen. Nach den Herbstferien kam er dann einmal in der Woche mit in die Klasse 6a.“ Im 2. Halbjahr freuten sich zusätzlich die Schüler der 5c und 6c über Pauls Besuche. Auch im aktuellen Schuljahr 2019/20 sitzt Paul mit im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.09.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ein Teil des ehrenamtlichen Teams: Alexandra Ohler, Barbara Zacharias und Anika Althoff (v.l.) verbringen eine Menge Zeit in der Auffangstation.
2 Bilder

Seit dem vergangenen Jahr betreibt die Tierschutzorganisation ihre Auffangstation am Inselweg
4animals e.V. feiert am Sonntag ein Sommerfest für Mensch und Tier

Im September fliegt Alexandra Ohler nach Rumänien. Kein Erholungsurlaub, auf den sich die Vorsitzende des Vereins 4animals e.V. freuen darf. Denn das Ziel der Tierschützerin ist die Smeura, das weltweit größte Tierheim im rumänischen Pitestri. Mit rund 6.000 Hunden, darunter 800 Welpen. von Christa Herlinger Seit vielen Jahren arbeiten 4animals mit der Tierhilfe Hoffnung in Rumänien zusammen. Regelmäßig kommen Hunde aus der Smeura in die Auffangstation des Vereins am Inselweg 4, direkt...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.19
Natur + Garten
Kein schöner Anblick: Die Hunde haben von der Elster nicht mehr viel übrig gelassen. Das wäre bei Einhaltung der Anleinpflicht nicht passiert.

Anleinpflicht im Borbecker Schlosspark besteht nicht nur auf dem Papier
Jogger fordert Hundehalter in die Pflicht zu nehmen

 Reinhold Hallmann ist ein begeisterter Jogger. Eine der Lieblingsstrecken des Schönebeckers führt durch den Borbecker Schlosspark. Dort ist er regelmäßig mit einigen Lauf-Genossen unterwegs. Doch das Miteinander von Hundebesitzern und Hobbysportlern klappt in letzter Zeit nicht immer reibungslos. Dabei gelten für den Parkbereich klare Regeln. Schon vor Jahren hat die Bezirksvertretung IV an vielen Eingangsbereichen des Schlossparks Findlinge auslegen lassen. Darauf ist der Hinweis "Hunde...

  • Essen-Borbeck
  • 02.06.19
Natur + Garten
Das Gefieder der Rostgänse ist auffällig. Ebenso der schwarze Halsring der Männchen. Auch in Schönebeck hat sich ein Pärchen niedergelassen.
2 Bilder

Rostgans-Pärchen brütet augenscheinlich im Buchenwäldchen oder Winkhauser Tal
Seltene Vögel in Schönebeck gesichtet

Katrin Schäfers ist täglich mit ihren Hunden unterwegs. Bei ihren Spaziergängen hat die Schönebeckerin bereits mehrfach ein Vogelpärchen entdeckt, das sie so gar nicht einordnen konnte. So wirklich nah ran konnte Schäfers nicht. "Das wäre mit den Hunden nicht gegangen." Aber die Tierschützerin ließen die gefiederten Gäste nicht mehr los. Wieder daheim startete sie direkt eine Recherche im Internet. Katrin Schäfers wollte wissen, was sie da beim Spaziergang entdeckt hatte. Ente oder Gans?...

  • Essen-Borbeck
  • 22.05.19
Sport
Ramona Pierotti und Maik Piskorski mit ihren Vierbeinern: ein Teil des „Dreamteams“ vom Hedwig Dransfeld Platz. Gemeinsam wird hier so mancher Parcours nahezu mühelos absolviert.
2 Bilder

Sportliche Vierbeiner ziehen alle Register
Zauberwort "Agility"

Wer glaubt, dass „Agility“ nur Vierbeiner fit macht, der irrt. Auch Zweibeiner kommen dabei ganz schön ins Schwitzen. So auch im Haus am Hedwig Dransfeld Platz der GSE gGmbH in Essen-Altendorf. Agility setzt ein hohes Maß an Beweglichkeit und Geschick bei Mensch und Tier voraus. Die Hundesportart aus England ist innerhalb des Tierkonzeptes der GSE fest etabliert. Die Vierbeiner muss man dazu nicht lange bitten. Ein Blick und - schwupp - stehen sie auch schon inmitten des liebevoll angelegten...

  • Essen-Süd
  • 09.02.19
  •  1
Ratgeber
Das Angebot der Kältehilfe in Borbeck wird bei den eisigen Minusgraden derzeit gut genutzt.

Zuflucht bei Minusgraden: DRK Bereitschaft stellt beheiztes Zelt am Borbecker Wolfsbankring

Der Winter hat Essen fest im Griff. Vor allem in den Nächten ist es eisekalt. In einem 50 Quadratmeter großes, beheizbares Zelt können Obdachlose Schutz vor den klirrenden Minusgraden finden. Das Angebot der Rotkreuzbereitschaft kommt an. In der Nacht von Sonntag auf Montag beispielsweise nahmen elf Personen dieses Angebot wahr. Als Dankeschön bekamen die ehrenamtlichen Helfer ein Gitarrenständchen von einem Übernachtungsgast. Bereits Anfang Februar errichteten ehrenamtliche Mitarbeiter...

  • Essen-Borbeck
  • 27.02.18
Überregionales
Wer nimmt diese beiden unzertrennlichen, süßen Fellnasen bei sich auf?  Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Fritzchen und Arku sind ein echtes Traumgespann

Fritzchen und Arku, das doppelte Mix-Collie-Gespann mit den leuchtenden Augen und dem lieben Wesen, wurden im Februar schon einmal in dieser Rubrik vorgestellt. Leider haben sie das ersehnte neue Zuhause noch nicht gefunden. Freundlich und verschmust Die beiden Schmuser sind unglaubliche 11 Jahre alt und erwarten vom Leben noch viele schöne Momente und Abenteuer. Die freundlichen Kerle wünschen sich nichts Sehnlicheres als einen lieben Menschen, der mit ihnen einen weiteren Lebensabschnitt...

  • Essen-Ruhr
  • 20.04.17
Ratgeber
Katzen würden die Heizung hochdrehen ... vielleicht. Tatsächlich sind Samtpfoten eher „Wintermuffel“ und lieben es, sich im Warmen gemütlich einzukuscheln.   Foto: ms
2 Bilder

So kommen Haustiere gut durch die "Eiszeit" - Tipps vom Bund Deutscher Tierfreunde

Das neue Jahr bringt in diesen Tagen den ersten Schnee, Sturm und Eiseskälte in weiten Teilen Deutschlands. Nicht nur wir Menschen müssen uns jetzt schützen, auch unsere Haustiere brauchen besondere Vorsichtsmaßnahmen. Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. hat die wichtigsten Tipps für Hunde, Katzen & Co zusammengestellt. Ausgedehnte Spaziergänge beispielsweise sollten mit Hunden in der Kälte und im eisigen Schnee abgekürzt werden – und auf jeden Fall sollte der Hund immer in Bewegung...

  • Essen-Ruhr
  • 05.01.17
Überregionales
Michaela und ein dankbarer Hund in Alicante.
8 Bilder

Herztier.com - Der Verein vermittelt Tieren ein Zuhause

Michaela Adam ist die erste Vorsitzende des Vereins Herztier.com. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tiere aufzunehmen und sie weiter zu vermitteln. Besonders viele Hunde und Katzen kommen aus Spanien und wünschen sich liebevolle Familien, die sie aufnehmen. Wir haben Michaela einige Fragen zur ihrer Arbeit gestellt: Michaela, wieviele Tiere stehen momentan zur Vermittlung an? Mit heutigem Stand suchen insgesamt 425 Hunde und 321 Katzen ein Zuhause. So viele Tiere leben zurzeit...

  • Essen-Süd
  • 29.11.16
  •  4
  •  9
Vereine + Ehrenamt
Die Liebe zu Pudeln ist tief verwurzelt. Schon Jenny Meuken-Pathes Eltern hatten immer Pudel.
11 Bilder

Beim Hunderennen ist Romeo nicht zu bremsen

Alle Rassen sind willkommen. Dieses Motto des Pudelclubs Rhein-Ruhr gilt natürlich auch für das 23. Hunderennen, zu dem der Club Hundebesitzer und ihre Vierbeiner aus dem ganzen Ruhrgebiet auf sein Vereinsgelände eingeladen hat. Romeo, der einjährige schwarze Pudel mit der Startnummer 66 ist schon sehr aufgeregt und kann seinen Startaufruf kaum erwarten. „Der will jetzt endlich laufen und sein Bestes geben“, lacht Jennifer Meuken-Pathe, die „Hundemama“, die, im Gegensatz zu Romeo, die Ruhe...

  • Essen-Borbeck
  • 07.06.16
  •  1
Ratgeber

Bücherkompass: "Die ganze Welt des Wissens"

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Ausnahmsweise gibt es in dieser Woche aber kein einziges gedrucktes Wort zu lesen, sondern ausschließlich Hörbücher im Angebot. Thema: Wissen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können. Der Hörverlag: Die ganze Welt des...

  • 19.04.16
  •  8
  •  9
Überregionales

" Komminie drann "

Heute Morgen, wir, das sind meine Frau und ich, saßen so wie jeden Morgen am Frühstückstisch und tranken unseren Kaffee zum Brot. Unser kleiner Hund, sitzt dann die ganze Zeit unterm Tisch und bettelt nicht etwa, sondern wartet geduldig, bis wir mit dem Essen fertig sind. Aber dann beginnt sein Frühsport. Sein Knuddelteddy werfe ich irgendwo hin und er bringt ihn mir zurück und dass ohne Ende, wobei ich meine zweite Tasse Kaffee trinke. Ich muss erwähnen, dass er auf seine Befehle sofort...

  • Essen-Borbeck
  • 07.03.16
  •  2
LK-Gemeinschaft
14 Bilder

Frage der Woche: who let the dogs out - darf man Hunde draußen halten?

Diese Woche widmen wir uns des Menschen besten Freund. Wir möchten mit Euch über Hunde als Haustiere sprechen, vor allem aber die Frage: darf man Hunde draußen halten? Natürlich halten wir unsere Hunde zu Hause, knuddeln und füttern sie, sorgen uns um ihre Erziehung, Ernährung und Gesundheit. Aber wer seinen Hund je von der Leine läßt, erhält schnell den Eindruck, dass der Vierbeiner sich in der freien Wildbahn viel wohler fühlen könnte. Dass es zu seiner Natur gehört, wild umher zu tollen....

  • 28.01.16
  •  14
  •  14
Natur + Garten
35 Vierbeiner und deren Halter versammelten sich am vergangenen Sonntag am Hexbachtal in Schönebeck, um dort zu demonstrieren. Für den Schutz und den Erhalt des Gebietes.

Vierbeiner protestieren im Hexbachtal

„Pfoten weg vom Hexbachtal“, unter diesem Motto versammelten sich rund 35 Hunde am vergangenen Sonntag im Bedingrader Tal - und natürlich auch deren zugehörige Herrchen und Frauchen. Das Hexbachtal ist für Menschen und Tiere eine zweite Heimat geworden, gern dreht man hier seine gemeinsamen Runden. Keine Frage also für viele Freunde und Nachbarn, dass man gegen die geplante Bebauung des Hexbachtals auch Hand in Hand beziehungsweise Pfote in Pfote protestiert. Auch widrige Wetterverhältnisse...

  • Essen-Borbeck
  • 05.01.16
  •  1
Ratgeber
Dieses Bild zeigt unsere BürgerReporterin Annegret Freiberger bei der Gartenarbeit. Das Motiv dient nur der Illustration. Annegret begräbt dort keinen Hund!

Frage der Woche: Darf ich meinen Hund im Garten begraben?

Wenn der geliebte Vierbeiner stirbt, ist der Kummer groß. Aber was kommt eigentlich danach? Wie nimmt man in Würde Abschied und welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, sein Haustier zu bestatten? Gibt es in der Nähe einen Tierfriedhof, wo man ein Grab beantragen muss? Oder darf man seinen Hund im Garten begraben? Ist das per Gesetz überhaupt erlaubt? Worauf muss man dabei achten? Gibt es bestimmte Bedingungen oder vielleicht sogar ein (Landes)Gesetz zur Beseitigung von Tierkörpern? Welche...

  • 03.09.15
  •  12
  •  5
Ratgeber
Willkommene Abkühlung: Hund Rübe genießt das Bad im Planschbecken sichtlich.    Foto: Tierheim Essen
6 Bilder

Super-Sommer: Wie Essens Tierheimtiere der Hitze trotzen und was Halter beachten sollten

35 Grad im Schatten - Essen erlebt derzeit einen Super-Sommer. Diese Hitze ist aber nicht nur Anlass zur Freude und stellt gerade für Tiere eine mitunter große Gefahr dar. Beim Tierschutzverein Groß-Essen e.V. und seinem Albert-Schweitzer-Tierheim aber ist man gerüstet. Die Mitarbeiter tun ihr Möglichstes, um ihren Schützlingen Abkühlung zu verschaffen. Rübe nimmt kurz Anlauf und springt ins Planschbecken. Die Abkühlung tut ihm sichtlich gut. Den kleinen Pool haben die Mitarbeiter des...

  • Essen-Ruhr
  • 03.07.15
  •  3
Überregionales
Bald bezugsbereit: die neue Hundeauffangstation am Bonifaciusring 1.
5 Bilder

Pro Vita Animale baut neue Hundeauffangstation in Kray - finanzielle Hilfe benötigt!

Aufgeben kam für die ehrenamtlichen Helfer des Pro Vita Animale e.V. nicht in Frage: Im Herbst 2014 bekam der Verein die Kündigung für sein Grundstück in Essen-Schönebeck. Lange wurde nach einem neuen Grundstück gesucht, kurz vor Weihnachten letzten Jahres dann die erlösende Nachricht: Ein passendes Grundstück in Kray war gefunden. In den nächsten Tagen sollen die Hunde von Pro Vita Animale ihr neues Domizil beziehen können. In der Nähe des Naturschutzgebietes "Mechtenberg" entsteht eine...

  • Essen-Nord
  • 27.04.15
  •  1
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.