industriemuseum henrichshütte

Beiträge zum Thema industriemuseum henrichshütte

Politik
Auch das Altstadtfest sowie der Hansetag sind in diesem Jahr abgesagt. Hier eine Archiv-Aufnahme aus dem vergangenen Jahr mit der Hattinger Band "Beyond55" auf der MIHA-Bühne am Bunker.
3 Bilder

Hattingen: Neue Regeln für das öffentliche Leben
Viele Geschäfte öffnen wieder, aber Feste fallen aus: Maikirmes, KAM, Altstadtfest, Schöne Sterne und Harley-Treffen

Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich Mittwoch auf ein gemeinsames Vorgehen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie geeinigt. Ab dem 4. Mai soll stufenweise die Wiedereröffnung der Schulen erfolgen. Ab der kommenden Woche sollen bereits wieder Prüfungsvorbereitungen und Prüfungen der diesjährigen Abschlussklassen durchgeführt werden können. Die Notbetreuung für Kinder wird bis dahin auf weitere Berufsgruppen ausgeweitet. Geschäfte bis zu 800 Quadratmetern...

  • Hattingen
  • 16.04.20
  • 1
Überregionales
Es war durchgängig voll auf dem Veranstaltungsgelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte, das nahezu ideal ist für das Harley-Davidson-Meeting Ruhrpott.  alle Fotos: Lena und Roland Römer
89 Bilder

Hattingen: Harley-Davidson-Meeting Ruhrpott war wieder eine megagute Veranstaltung

Im Vorfeld gab es doch das ein oder andere sorgenvolle Gesicht: Ob das denn diesmal gut gehe mit dem 24. Harley-Davidson-Meeting Ruhrpott auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte? Denn wer hat schon Lust, bei weit mehr als 30 Grad über das staubige Gelände zu schlendern? Und dann war es doch anders… Allen Unkenrufen zum Trotz herrschten an diesem Sonntag, 5. August, beinahe optimale Temperaturen von deutlich unter 30 Grad auf dem Ausstellungsgelände rund um den Hochofen III...

  • Hattingen
  • 05.08.18
  • 3
Überregionales
Am kommenden Sonntag, 5. August, 10 bis 18 Uhr, treffen sich zum 24. Mal Freunde, Fans und Fahrer der amerikanischen Motorrad-Kultmarke Harley-Davidson im Ruhrgebiet. Zum fünften Mal findet diese Veranstaltung des Hattinger Event-Managers Klaus Fröhlich auf dem Hüttengelände statt.    Foto: Ben Ott

Hattingen: 24. Harley-Davidson-Meeting Ruhrpott - Kult-Maschinen und dazu Gänsehaut pur

Am Sonntag, 5. August, brummt es wieder unterm Hochofen und drumrum, wenn das beliebte „Harley-Davidson-Meeting Ruhrpott“ am 5. August ab zehn Uhr wieder auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte in Hattingen stattfindet - zum fünften Mal mittlerweile schon. Somit gibt es die insgesamt 24. Neuauflage dieses Events inmitten einer Örtlichkeit, die ideal ist für eine solche Veranstaltung. „Stahl meets Bike“ könnte denn auch das Motto der Veranstaltung lauten. Veranstalter ist...

  • Hattingen
  • 03.08.18
  • 4
Überregionales
Wichtig ist den Machern vom "Fest der Autoparty", dass die Veranstaltung ein Fest für die ganze Familie ist. Auch deshalb ist der Eintritt selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder frei. Foto: Archiv
6 Bilder

Hattingen: Willkommen am Wochenende zu "Das Fest der Autoparty"!

Drei Großveranstaltungen in sechs Wochen: Die Hattinger verstehen es halt zu feiern! Denn nach Altstadtfest und Kulinarischem Altstadtmarkt gibt es jetzt am Wochenende am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juni, auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte "Das Fest der Autoparty"! Bei gut 20 Ausstellern dreht sich im Schatten des ehemaligen Hochofens drei wieder alles um Autos, Motorräder und Zubehör. Und wie immer kostet die familienfreundliche Veranstaltung der Autoparty keinen...

  • Hattingen
  • 05.06.18
  • 2
Kultur
Dunkle Wolken ziehen ab und lassen die Abendsonne leuchten. (Foto: T. Richter-Arnoldi)
5 Bilder

Die Luft ist rein - Henrichshütte Hattingen nach Aprilschauern

11. April '18: Nach zum Teil kräftigen Regenschauern bis in den frühen Nachmittag klart es abends auf. Kein Windhauch kräuselt mehr die Oberfläche der großen Pfützen, die sich auf den Wegen gebildet haben. Die Abendsonne taucht die Henrichshütte in ein warmes Licht, verstärkt durch die verschiedenen Ro(s)ttöne der Museumsanlage. Dies wiederum spiegelt sich in den Pfützen oder leuchtet durch Spalten und Luken. Zeit für ein paar Fotos, vor allem aus der Froschperspektive!

  • Hattingen
  • 12.04.18
  • 8
  • 4
Überregionales
alle Fotos (93): Roland und Lena Römer
93 Bilder

Hattingen: Harley-Davidson-Meeting Ruhrpott "sensationell"

„Sensationell!“ Mit diesem einen Wort beschreibt Klaus Fröhlich das 23. Harley-Meeting Ruhrpott, das zum vierten Mal in Hattingen auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte stattfand, auf den Punkt genau. Massen von Menschen schoben sich zeitweise und an den „natürlichen“ Engpässen des Museumsgeländes entlang und vorbei an den Ständen mit Zubehör, neuen und gebrauchten Traummotorrädern der Kultmarke Harley-Davidson, an den gut 1.000 Maschinen, die mit ihren Besitzern und Fahrern...

  • Hattingen
  • 06.08.17
  • 3
  • 3
Kultur
Mit Spaß bei der Sache: v.l. Bernd Jeucken (Stadtbibliothek), Nina Dolezych (Ruhr Tourismus), Gunda Otholt und Robert Laube (LWL Henrichshütte), Frank Hoffmann und ein Ex-Hüttenwerker. Foto: Pielorz
3 Bilder

Musik statt Werksirene

„Piazza-Feeling auf der Hütte“ lautet das Motto der ExtraSchicht 2017 im LWL-Industriemuseum Henrichshütte. Die „Nacht der Industriekultur“ wird am Samstag, 24. Juni, von 18 bis 2 Uhr morgens im ganzen Revier gefeiert. Musik, Tanz, Literatur und heißes Eisen erwarten die Gäste im Hattinger Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). „Der Himmel ist dunkel, der Hochofen leuchtet und darüber kracht es.“ So fasst Robert Laube, Leiter des LWL-Industriemuseums, den Feuerwerks-Höhepunkt...

  • Hattingen
  • 08.06.17
Kultur
27 Bilder

Autoparty, noch´n paar Fotos

Wenn mich eins ja nicht interessiert, dann sind das Autos. Obwohl, der "Polizistentraum" ja ganz nett war. Aber ´ne Ami-Schleuder ?? Das Gelände des Industirmuseums zieht mich immer wieder an, zu jeder Tages- und Jahreszeit. Wenn dann noch ein Fest ist, umso besser. Also, noch ´n paar Fotos !

  • Hattingen
  • 26.05.17
Vereine + Ehrenamt
Sie sind die musikalischen Stargäste bei der Autoparty: Am Samstag von 19 bis 22 Uhr treten Acki Löbbecke und Carsten „Stolli“ Stollmann als „Duo Taktlos & Friends“ mit Rock- und Pop-Klassikern im akustischen Gewand auf der großen Bühne.

Hattingen: Das Programm der Autoparty im LWL-Industriemuseum Henrichshütte

Samstag, 13. Mai 12.00 – 12.10 Uhr Offizielle Eröffnung der Autoparty Moderation durch Acki Löbbecke 12.10 – 13.00 Uhr DJ Jürgen Kurembach Oldies, 80er, 90er, Charts und Schlager 13.00 – 14.30 Uhr Threepwood `N Strings Eine junge, moderne Folk-Band bekannt durch Bochum Total & das Krombacher Festival in Reykjavik 14.30 – 15.30 Uhr Tanzschule Dance Inn Showtanz Vorführungen 15.30 – 16.30 Uhr Tanzschule Dance Inn Offener Danceworkshop 17.00 – 18.30 Uhr Mac Ho...

  • Hattingen
  • 12.05.17
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Fred Hermes, Geschäftsführer der Autoparty Hattingen, mit den Programm-Flyern, die über den STADTSPIEGEL verteilt wurden und außerdem in allen Mitgliedsbetrieben ausliegen.  Foto: Römer
2 Bilder

Hattingen: "Das Fest der Autoparty" auf dem Geländes des LWL-Industriemuseums Henrichshütte - Eintritt frei

Beim „Fest der Autoparty“ dreht sich am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Mai, auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte bei gut 20 Ausstellern alles um Autos, Motorräder und Zubehör. Hinzu kommen Trends und aktuelle Angebote und außerdem noch Rock’n’Roll, Oldies, Schlager und Tanzshows. „In diesem Jahr gehen wir in manchen Dingen einen etwas anderen Weg“, erklärt dazu Fred Hermes, Geschäftsführer der Autoparty Hattingen. „Daher verzichten wir beispielsweise auf das Zirkuszelt....

  • Hattingen
  • 12.05.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Foto: Strzysz

Spaß im "Rackerwerk" auf der Henrichshütte Hattingen

"Rackerwerk" heißt der große Spielplatz mit der extra-langen und schnellen Rutsche auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte. Am Sonntag wurde das "Rackerwerk" bei strahlendem Sonnenschein eröffnet, worüber sich nicht nur (v.l.) Christopher, Marlene, Liam und Clara freuten.

  • Hattingen
  • 01.05.17
  • 3
Ratgeber
Das Logo der Route
18 Bilder

"Von Ruhr zur Ruhr" - die Radrundtour

Schon im September 2012 berichtete Bernd Loewe in seinem Beitrag über diesen reizvollen Rundweg - mit mehr Fotos und weniger Text. Warum also nun dieser neue Beitrag? Ganz einfach: Die Strecke wurde inzwischen weiter ausgebaut, es gibt noch mehr Einkehrmöglichkeiten, und ich habe ein paar Abweichungen mit "eingebaut". Hier also meine Bilder und weitere Details. Wer nicht aus Hattingen stammt, kann gut mit der S-Bahn anreisen und am Hattinger Bahnhof in die Route einsteigen (Parkplätze sind...

  • Hattingen
  • 17.04.17
  • 9
  • 4
Überregionales
Foto: Strzysz

Sherlock Holmes junior

Dass die kleine Magdalena Siegmann eine Nachfahrin des berühmtesten aller Detektive, Sherlock Holmes, ist, könnte einem beim Betrachten dieses Fotos einfallen. Dabei war Magdalena am Sonntag mit ihrer Mama Johanna Siegmann mit der "Grünen Werkstatt" auf dem Hüttengelände unterwegs und schaute unter die großen Steine. Mit der Lupe konnten sie die kleinen Insekten dort noch besser betrachten.

  • Hattingen
  • 14.02.17
  • 2
Kultur
"Mein Lieblingsplatz in Hattingen ist die Wiese in meinem Garten. Hier kann ich ungestört von meiner schönen Zeit als Schlagersängerin träumen", sagt Doro Sawatzki aus Niederwenigern. Foto: Dieter Zinn

Hattinger Lieblingsplatz: Mitmach-Aktion für Fotoausstellung im LWL-Industriemuseum

Für die Ausstellung „Hattingen im Wandel seit 1987 – 2017“ des Hamburger Fotografen Horst Dieter Zinn, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ab Mai 2017 in seinem Hattinger Industriemuseum zeigt, werden noch Menschen und Motive gesucht. Den Satz "An meinem Lieblingsplatz in Hattingen bin ich gerne, weil ich hier …" sollen junge Hattingerinnen und Hattinger (ab Jahrgang 1987) vervollständigen und sich von dem renommierten Fotografen Zinn ebendort ablichten lassen. Zinn ist nicht...

  • Hattingen
  • 14.10.16
  • 2
Kultur
Foto: LWL
2 Bilder

Gebläsehaus wird eröffnet: Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen hat einstige Kraftzentrale für 2,9 Mio. Euro "fit" gemacht für museale Nutzung

Die Sanierung des historischen Gebläsehauses im LWL-Industriemuseum Henrichshütte ist abgeschlossen. Am Dienstag, 13. September, eröffnet der LWL die einstige Kraftzentrale als Ort für Geschichte, Kunst und Kultur. "Das ehemalige Herz der Henrichshütte schlägt wieder. Das ist ein schönes Lebenszeichen für dieses Haus und auch für die Region", erklärt dazu LWL-Direktor Matthias Löb. 2,9 Millionen Euro - davon 80 Prozent Landesmittel - flossen in die Maßnahme. Mit dem Geld wurde das 110 Jahre...

  • Hattingen
  • 09.09.16
  • 1
  • 3
Überregionales
alle Fotos (54): Roland und Lena Römer
54 Bilder

Harley-Davidson-Meeting Ruhrpott: Hattingen als Top-Adresse für schwere Motorräder

Dank des traumhaften Wetters wurde das Harley-Treffen des Hattinger Event-Managers Klaus Fröhlich zu einem grandiosen Großereignis. Mehrere tausend Menschen schoben sich an den Ständen mit Motorrad-Zubehör, Aufrüstern und Ausrüstern, aber auch Imbiss- und Getränkeständen nur so vorbei. Zeitweise ging rund ums Veranstaltungsgelände, das LWL-Industriemuseum Henrichshütte, gar nichts mehr. Weil alle Parkplätze um die Gebläsehalle herum genauso überfüllt waren wie die für die schweren Motorräder...

  • Hattingen
  • 07.08.16
  • 3
  • 6
Überregionales
Viel zu gucken gibt es auch am Sonntag wieder, wenn mehr als 1.000 Harleys erwartet und ausgestellt werden.  Foto: Römer/Archiv

Harley-Treffen: Kult-Maschinen und Gänsehaut pur

Am kommenden Sonntag brummt es wieder unterm Hochofen und drumrum, wenn das beliebte „Harley-Davidson-Meeting“ am 7. August ab zehn Uhr wieder auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte in Hattingen stattfindet - zum dritten Mal mittlerweile. Somit gibt es die insgesamt 22. Neuauflage dieses Events inmitten einer Örtlichkeit, die ideal ist für eine solche Veranstaltung. „Stahl meets Bike“ könnte denn auch das Motto der Veranstaltung lauten. Veranstalter ist wieder der...

  • Hattingen
  • 02.08.16
  • 1
  • 3
Kultur
So machten Hochofen-Arbeiter in den 50er Jahren Pause an einem der Werkskioske. Erinnerungen dieser Art werden dringend gesucht für die Ausstellung „Zum Wohl“. 
Foto: LWL-Industriemuseum Henrichshütte
2 Bilder

„Zum Wohl!“: Industriemuseum Henrichshütte sucht Erinnerungen rund um Trinkkultur und Kultgetränke

Die originale Trinkhalle von Emmy Olschewski wird sicher der Hingucker der Ausstellung „Zum Wohl. Getränke zwischen Kultur und Konsum“, die vom 6. Mai bis zum 26. März 2017 in LWL-Industriemuseum Henrichshütte zu sehen sein wird. Die Entwicklung der Trinkkultur und Kultgetränke im Ruhrgebiet und in Hattingen im Besonderen werden in der Ausstellung genauer beleuchtet. Emmy Olschewski (1904 bis 1998) versorgte die Nachbarschaft nicht nur mit Süßigkeiten, Bier und Tabak, sie war auch...

  • Hattingen
  • 05.04.16
  • 1
  • 12
Überregionales
So könnte ein typische Situation für die Foto-Aktion mit Ehemaligen der Henrichshütte aussehen: Fotografin Astrid Heups in Aktion und Helmut Helling und Birgit Schulz als „Models“.  Foto: Römer

Ehemalige der Henrichshütte gesucht

Haben Sie auf der Hütte malocht? Im Betrieb? Im Büro? In der Verwaltung? Falls etwas davon auf Sie zutrifft, dann sind Sie genau der oder die Richtige für eine Ausstellung, die das LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Verbindung mit seinem Förderverein für 2017 plant. Warum ausgerechnet 2017? Das beantwortet Helmut Helling, Vorstandsmitglied des Fördervereins, so: „Weil sich dann die Stilllegung des Hochofens III zum 30. Male jährt. Dazu planen wir eine ganz besondere Aktion.“ Welche das...

  • Hattingen
  • 02.02.16
  • 1
  • 4
Überregionales
Reggae Knights  alle Fotos: Römer
66 Bilder

Hattingen: Mehr als 1.000 Menschen beim Benefizkonzert für Flüchtlinge in der Gebläsehalle - Frida Gold mit dabei

Ausverkauft. Seit zwei Wochen bereits. Kein Wunder bei dem Lineup. Beyond Redamption, Leutnant Lennard, Fuck'it'Head, Levee Break, Reggae Knights, Captain Disko und allen voran natürlich der Hattinger Pop-Export Nummer eins, Frida Gold, rockten die Gebläsehalle und hatten zugunsten der Hattinger Flüchtlingshilfe auf ihre Gage verzichtet. Sponsoren und Helfer waren die Kirchengemeinden St. Georg, Johannes, Winz-Baak, Niederwenigern, Bredenscheid-Sprockhövel und Welper-Blankenstein, der...

  • Hattingen
  • 05.12.15
  • 2
  • 5
Überregionales
Foto: Strzysz

„Glück auf“ mit dem Dudelsack

Der Hattinger Michael Karsten war zu einer Geburtstagsparty mit dem Motto „Schottland“ eingeladen. Weil ein Dudelsack-Spieler als Geschenk zu teuer war, meldete er sich kurzerhand drei Wochen vor der Feier selbst zu einem Kurs an. Der Spaß auf der Feier war ihm gewiss und das Instrument gefiel ihm so gut, dass er mittlerweile immer professioneller spielt und gern auch mal im Freien, hier auf dem Hüttengelände, eine Kostprobe seines Könnens gibt.

  • Hattingen
  • 25.08.15
  • 4
  • 10
Überregionales
Am Sonntag, 2. August, ist es wieder auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte so weit: Dann veranstaltet der Hattinger Event-Manager Klaus Fröhlich (mitte rechts) das „21. Harley-Davidson Meeting“ und diesmal gibt es dabei sogar Führerstandsmitfahrten auf einer echten Diesellok!   Foto: Strzysz

21. Harley-Davidson Meeting Ruhrpott in Hattingen im Industriemuseum Henrichshütte

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr wird das beliebte „Harley-Davidson-Meeting“ auch am Sonntag, 2. August, ab zehn Uhr wieder auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte in Hattingen stattfinden. Somit gibt es die insgesamt 21. Neuauflage dieses Events inmitten einer Örtlichkeit, die ideal ist für eine solche Veranstaltung. „Stahl meets Bike“ könnte denn auch das Motto der Veranstaltung lauten. Veranstalter ist wieder der Hattinger Event-Manager Klaus Fröhlich. Er erwartet zum...

  • Hattingen
  • 24.07.15
  • 5
Überregionales
Hubschrauber-Rundflüge gab es nur am Samstag. Ein Rundflug über Hattingen dauerte etwa acht Minuten und kostete 49 Euro.   alle Fotos: Römer
23 Bilder

Autoparty Hattingen: Toller erster Tag mit Achim Petry und den neuesten Fahrzeugmodellen fast aller führenden Hersteller

„Ach, weißt Du was, das ist richtig schön hier!“ Verbürgt gehört vom STADTSPIEGEL-Reporter auf „Das Fest der Autoparty“ in Hattingen. „Die Hütte brennt“ heißt in diesem Jahr - dem 30. bereits, an dem diese Großveranstaltung mit vielen Besuchern und die nicht nur aus Hattingen veranstaltet wird - das Motto von dem großen Fest auf dem Gelände des Hattinger LWL-Industriemuseums Henrichshütte. Wie immer ist der Eintritt zu allem aufs Festgelände frei – sogar das von der Sparkasse Hattingen...

  • Hattingen
  • 09.05.15
  • 1
  • 2
Kultur
12 Bilder

Henrichshütte

Hallo, viel zu schreiben gibt es eigentlich nicht. Die Henrichshütte gehört einfach zu Hattingen, wie der Topf zum Deckel. Auch mein Papa hat auf der Hütte gearbeitet und als Elektriker sein "Brötchengeld" verdient. Das Gelände der Hütte gehört daher zu meinen liebsten Fotomotiven, egal ob am Tage oder Nachts. Irgendwas findet sich immer, was einen Druck auf den Auslöser wert ist. LG Marcus Ruppach Besucht doch mal knipsta.de oder segurdecalafell.de An dieser Stelle einen lieben Dank...

  • Hattingen
  • 25.10.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.