Informationen

Beiträge zum Thema Informationen

Kultur
Am Samstag, 4. Juli, findet die öffentliche Stadtführung "Von der gräflichen Grenzburg bis zur Stadt der Leuchten“ durch Neheim statt.

Stadtführung in Neheim
Samstag: "Von der gräflichen Grenzburg bis zur Stadt der Leuchten“

Am Samstag, 4. Juli, findet die öffentliche Stadtführung "Von der gräflichen Grenzburg bis zur Stadt der Leuchten“ durch Neheim statt - ein interessanter Stadtrundgang, bei dem die Besucher eine beeindruckende Jahrhundertreise erleben. Im Auftrage des Heimatbundes Neheim-Hüsten e.V. und des Verkehrsvereins Arnsberg e.V. begleitet eine Stadtführerin die Gäste. Spannende Erzählungen über bekannte Persönlichkeiten geben einen Einblick in die nie vergessene Historie Neheims, denn wie der Name...

  • Arnsberg
  • 30.06.20
Ratgeber
Petra Golly gibt Tipps zu Verbraucherrechten bei der Mehrwertsteuersenkung.

Verbraucherzentrale Arnsberg gibt Tipps
Mehrwertsteuersenkung: Womit Verbraucher rechnen können

Deutschland sucht – den Taschenrechner! Denn wenn der Bundestag zustimmt und die Mehrwertsteuer ab 1. Juli 2020 wie geplant sinkt, halten nicht nur Preisfüchse Ausschau, ob und wie der Nachlass an den Kunden weitergegeben wird. „Der Steuerrabatt aus dem Konjunkturpaket winkt zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2020, wenn eine Ware in dieser Zeitspanne geliefert oder eine Leistung vollständig erbracht wird“, erklärt Petra Golly, Leiterin der Arnsberger Beratungsstelle der...

  • Arnsberg
  • 27.06.20
Ratgeber
Corona-Pandemie: Ab dem 27. April 2020 gilt in NRW die Maskenpflicht beim Einkauf und bei der Benutzung des ÖPNV.

Maskenpflicht: Was beim Corona-Infektionsschutz zu beachten ist

In kleinen Schritten wird seit dem 20. April bundesweit das öffentliche Leben wieder gelockert. Ab Montag, 27. April, gilt in NRW die Maskenpflicht beim Einkauf und bei der Benutzung des ÖPNV. Was man in Sachen Mund- und Nasenschutz beachten sollte, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. „Einfache Textilmasken, die Mund und Nase bedecken, halten zwar keine Viren zu hundert Prozent ab. Aber sie helfen, die Verbreitung der Viren im Nahbereich zu stoppen. Maskenträger können auf diese Weise...

  • Arnsberg
  • 24.04.20
Ratgeber
Bei der IHK Arnsberg stehen die Telefone nicht still. Sie sitzen an einer Hotline und beantworten Fragen rund um die Zuschüsse für Kleinunternehmen im Rahmen der Corona-Förderung.

Corona-Krise: Zuschüsse für Kleinunternehmen
900 Anrufe an drei Tagen in Arnsberg: Großer Ansturm auf IHK-Hotline

Bei 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der IHK Arnsberg stehen die Telefone seit vergangenem Freitag nicht still. Sie sitzen an einer Hotline und beantworten Fragen rund um die Zuschüsse für Kleinunternehmen im Rahmen der Corona-Förderung. Allein am Freitag, Samstag und Sonntag gingen mehr als 900 Anrufe ein. IHK-Hauptgeschäftsführerin Dr. Ilona Lange: „Vor allem unser Wochenendservice wurde sehr gut angenommen.“ Die IHK-Chefin weist aber auch darauf hin, dass die Förderregeln vom...

  • Arnsberg
  • 01.04.20
Ratgeber

Agentur für Arbeit Meschede
Praktische Bewerbungstipps für Berufsrückkehrende am 18. Juni

Praktische Bewerbungstipps für Berufsrückkehrende gibt die Agentur für Arbeit Meschede am Dienstag, 18. Juni, 9 Uhr. Die Veranstaltung dauert etwa 2 Stunden, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Frauen sind heute so gut qualifiziert wie nie zuvor. Frauen und auch Männer, die ihre Berufstätigkeit vorübergehend unterbrochen haben, um Kinder zu betreuenoder Angehörige zu pflegen, machen die Erfahrung, dass der Wiedereinstieg gut vorbereitet sein sollte. Die Beauftragte für Chancengleichheit...

  • Arnsberg
  • 12.06.19
Ratgeber
 Dr. Bartholomäus Urgatz (Chefarzt Pädiatrie), ist federführend verantwortlich für die Durchführung der Kinderschutzkonferenz.

Fachvorträge, Informationen und Gespräche
Sauerländer Kinderschutzkonferenz am 5. Juni in Bruchhausen

Am Mittwoch, 5. Juni, veranstaltet das Klinikum Hochsauerland die Sauerländer Kinderschutzkonferenz im Campus der Stadtwerke Arnsberg. Die Veranstaltung richtet sich an MitarbeiterInnen aus dem medizinischen und pflegerischen Bereich sowie betroffenen Berufsgruppen wie SozialpädagogInnen, ErzieherInnen und LehrerInnen, die alle gleichermaßen mit Kinder und Jugendlichen zusammen arbeiten. Kinderschutz und Kindergesundheit gehören zu den höchsten Zielen der Gesellschaft. Dabei ist die...

  • Arnsberg
  • 02.06.19
Ratgeber
Am Dienstag, 4. Juni, um 9 Uhr informiert Cornelia Homfeldt, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Meschede-Soest, rund um den beruflichen Wiedereinstieg.

Wiedereinstieg nach der Familienphase - Wie der berufliche Neustart zum Erfolg wird

Am Dienstag, 4. Juni, um 9 Uhr informiert Cornelia Homfeldt, Beauftragte fürChancengleichheit der Agentur für Arbeit Meschede-Soest, rund um den beruflichen Wiedereinstieg. Mit der Babypause kommt für viele Frauen (und auch Männer) ein Karriereknick und der berufliche Wiedereinstieg gestaltet sich schwierig. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist eine Herausforderung, und nicht immer ist eine Rückkehr in das frühere Berufsfeldmöglich. „Häufig nehmen gerade Frauen, die beruflich...

  • Arnsberg
  • 30.05.19
Ratgeber

Vortrag der Verbraucherzentrale
Mit Sonnenstrom sauber Auto fahren: Infos am 13. Mai in Arnsberg

 Wie Solarstrom vom Dach nicht nur im eigenen Haushalt, sondern auch im Elektroauto zum Einsatz kommen kann, ist Thema eines Vortrags am Montag, 13. Mai, im Forum des Peter Prinz Bildungshauses der VHS Arnsberg, Ehmsenstraße 7. Ab 19.30 Uhr erklärt Energieberater Carsten Peters von der Verbraucherzentrale NRW, wie die Sonne in den Tank kommt und was dabei zu beachten ist. Von Fragen nach der passenden Größe der Photovoltaikanlage und der richtigen Ladeleistung der Ladestation bis zu Kosten...

  • Arnsberg
  • 11.05.19
Ratgeber
Die Agentur für Arbeit informiert am 7. Mai in Neheim rund um den beruflichen Wiedereinstieg (Lange Wende 42, Raum 210).

Wiedereinstieg nach der Familienphase
Wie der berufliche Neustart zum Erfolg wird: Infos am 7. Mai in Neheim

Die Arbeitsagentur bietet Frauen und Männern Unterstützung an, um nach einer Familienphase wieder in der Erwerbstätigkeit Fuß zu fassen. Am Dienstag, 7. Mai, informiert Cornelia Homfeldt (Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Meschede-Soest) rund um den beruflichen Wiedereinstieg. Los geht´s um 9 Uhr in der Agentur für Arbeit Arnsberg, Lange Wende 42, Raum 210. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mit der Babypause kommt für viele Frauen (und auch Männer) ein...

  • Arnsberg
  • 05.05.19
Ratgeber
Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 14 Uhr zum neunten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein.

Gespräche "auf Augenhöhe"
AMiE: Ausbildungsmarkt in Ense

Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 14 Uhr zum neunten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein. Gerne möchten die Firmen aus den unterschiedlichen Branchen Jugendliche für eine Ausbildung in Heimatnähe begeistern. Viele junge Menschen wissen noch nicht, welcher Beruf ihren Neigungen und Interessen am besten entspricht. Daher bietet die „AmiE“ eine hervorragende Plattform, um erste Kontakte zu knüpfen und sich zu...

  • Arnsberg
  • 28.04.19
Kultur
Jawahir Cumar, Gründerin des Vereins "stop mutilation e.V.", berichtete von ihren Erfahrungen als Begleiterin und Beraterin von betroffenen Frauen in Deutschland, aber auch von ihren eigenen als Betroffene.
  2 Bilder

Infoveranstaltung in Arnsberg
Weibliche Genitalverstümmelung – auch bei uns ein Thema

Rund 80 Interessierte -  u.a. aus Schulen, Kindergärten, Medizin sowie Flüchtlings- und Migrationsarbeit - informierten sich jetzt in Arnsberg über dieProblematik der weiblichen Genitalverstümmelung in Deutschland. Inzwischen leben hier schätzungsweise 65.000 Mädchen und Frauen mit einer Genitalverstümmelung; ca. 15.500 weitere sind davon bedroht, teilte die Bezirksregierung Arnsberg in einer Pressemitteilung mit.  Weltweit sind 200 Millionen Frauen und Mädchen betroffen, vor allem...

  • Arnsberg
  • 13.04.19
Ratgeber
Die Kursleiterinnen Sandra Luckey und Gisela Cramer werten gemeinsam mit Sylvia Müller-Dörfler und Klaus-Rainer Willeke (beide VHS Arnsberg/Sundern) die gemachten Erfahrungen aus.

Palliativ-Pflege
"Letzte Hilfen – ein Koffer für die letzte Reise": Neue Kurse in Arnsberg und Sundern

Im Herbst 2018 bot die VHS in Kooperation mit der Fachstelle "Zukunft Alter" der Stadt Arnsberg erstmalig Kurse unter dem Titel „Letzte Hilfen“ an. Unter der Leitung der erfahrenen Palliativ-Pflegekräfte Sandra Luckey und Gisela Cramer konnten sich die Kursteilnehmerinnen darauf vorbereiten, Angehörigen oder Freunden letzte Hilfen zu leisten. Im Frühjahr sind jetzt weitere Kurse geplant. Sowohl in Arnsberg als auch in Sundern waren die Kurse gut besucht. Die Kursleiterinnen und die...

  • Arnsberg
  • 06.02.19
Vereine + Ehrenamt
Den neuen Schaukasten finden Interessierte am Alter Markt, neben dem Schaufenster der Orthopädie-Schuhtechnik Risse, etwas oberhalb des Pressehauses am Alter Markt.

SGV baut "SGV-Info.Punkte" weiter aus

Die Arnsberger Abteilung des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) hat ihr Informationsangebot für die Alt-Arnsberger Bürger, ihre "SGV-Info.Punkte", durch einen neuen Schaukasten ergänzt. Klaus Peters, aktiver SGVer und in seiner Arnsberger Abteilung für den Inhalt, sowie laufende Aktualisierung und Pflege seiner "SGV-Info-Punkte" zuständig, kann sich über einen neuen Schaukasten freuen. „Diesen habe ich vor wenigen Tagen, mit tatkräftiger Unterstützung zweier SGV-Kollegen, auf dem „Alter...

  • Arnsberg
  • 12.08.18
Überregionales
  4 Bilder

Arnsberger Feuerwehr unterstützt Dies Internationalis

Informationen zu Rauchmeldern in mehreren Sprachen angeboten Neheim. Den Dies Internationalis, das Fest der Kulturen in Arnsberg, nutzte am Samstag, den 30. Mai die Arnsberger Feuerwehr, um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren und Informationen zum häuslichen Brandschutz anzubieten. Wieder fanden zahlreiche Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen den Weg auf die Neheimer Marktplatte, die erneut Schauplatz dieses farbenfrohen multikulturellen Festes war. Neben den kulinarischen und...

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.05.15
Kultur
  29 Bilder

Hüstener Herbst und Baumesse bei strahlendem Sonnenschein

Ob der „Bagger-Führerschein“ für Kinder, der Wettbewerb der Straßenmaler oder das Fahren mit dem Segway für die Größeren – der Hüstener Herbst hatte einiges zu bieten. So kamen bei herrlichem Wetter auch zahlreiche Besucher in den Stadtteil, am Sonntagnachmittag war es „rappelvoll“ in der Marktstraße. Auf der Riggenweide boten rund 60 regionale Aussteller im Rahmen der Messe „Bauen & Wohnen“ einen vielseitigen Mix rund ums Thema. Neben Informationen und Beratungsgesprächen gab es auch...

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.