Kaiserring in Wesel

Beiträge zum Thema Kaiserring in Wesel

Wirtschaft

Baustelle in der Weseler City ab 3. Februar bis Ende März
Auswechslung der Wasserversorgungsleitung am Kaiserring

 Zur Sicherstellung der Wasserversorgung wird die vor-handene Wasserversorgungsleitung im Bereich des Kaiserringes auf der östli-chen Seite, ausgehend vom Franz-Etzel-Platz bis zur Abbiegespur Friedrich- Ebert-Brücke Schermbecker Landstraße, erneuert. Die Stadtwerke Wesel teilen mit: Mit der Baumaßnahme wird am 03.02.2020 begonnen. Sie wird voraussichtlich bis Ende März beendet sein.Hierzu werden umfangreiche Tief- und Rohrbauarbeiten im Straßen- und Gehwegbereich erforderlich. Bedingt...

  • Wesel
  • 02.02.20
Blaulicht

Zeugin soll am Dienstagnachmittag das Geschehen am Kaiserring beobachtet haben
Polizei sucht Fußgängerin mit Hund nach Unfall

Die Polizei sucht eine "Frau mit Hund", die am Dienstag gegen16.45 Uhr auf der Komturstraße/Hansaring einen Unfall beobachtet hat. Der Vorfall hat sich laut Polizeibericht folgendermaßen abgespielt: Ein 22-jähriger Radfahrer war auf dem Hansaring in Richtung Preußenmuseum unterwegs. Er wollte die Einmündung der Komturstraße geradeaus überqueren. Dabei stieß er mit einem Autofahrer zusammen. Der Fahrer des weißen Mercedes fuhr nach einem kurzen Wortwechsel einfach weiter, ohne sich um den...

  • Wesel
  • 27.11.19
Blaulicht
Symbolfoto

85-Jährige wird Opfer vom "Wechselgeldtrick" / Polizei sucht Zeugen
Junger Mann stahl Seniorin ihr Geld aus dem Portmonee

Die Polizei sucht einen unbekannten Täter, der einer 85-jährigen Frau aus Wesel mit dem "Wechselgeldtrick" Geld gestohlen hat. Der Mann hatte die Frau am Freitag (31. Mai) gegen 16 Uhr auf dem Kaiserring angesprochen, ob sie eine 1-Euro-Münze wechseln könnte. Noch während sie nach dem Wechselgeld schaute, hat der unbekannte Mann ihr mehrere Geldscheine aus dem Portmonee gestohlen. Er ist dann in ein großes Auto mit einem Weseler Kennzeichen gestiegen. Der Täter ist ca. 30...

  • Wesel
  • 05.06.19
Überregionales

Nach Unfall am Kaiserring: Radfahrer und Zeugen sollen sich bei der Polizei melden

Ein 18-jähriger Weseler befuhr am Donnerstag um 21.10 Uhr in einem Seat Mii den Kaiserring und beabsichtigte, nach links auf die Schermbecker Landstraße abzubiegen. Die Polizei meldet: Zeitgleich fuhr ein unbekannter Radfahrer auf dem Radweg am Kaiserring in Richtung Frank-Etzel-Platz. Um nicht mit dem Radler zusammenzustoßen, wich der Weseler aus und stieß mit dem Fahrzeug gegen den Bordstein, woraufhin Sachschaden in einer Höhe von etwa 3000 Euro am Auto entstand. Die Polizei bittet...

  • Wesel
  • 07.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.