Kammerkonzert

Beiträge zum Thema Kammerkonzert

Kultur
Der belgische Cellist Marc Froncoux (Foto: privat) und der Pianist Manfred Schmidt präsentieren am Sonntag, 16. Februar, Tango und romantische Klänge.

Kammerkonzert des Cellisten Marc Froncoux und des Pianisten Manfred Schmidt
Romantische Klänge treffen südamerikanische Rhythmen

Tango trifft Romantik: Werke von Piazolla und Brahms sind am Sonntag, 16. Februar, um 11 Uhr beim Kammerkonzert des Cellisten Marc Froncoux und des Pianisten Manfred Schmidt zu hören. Es findet im Rahmen der städtischen Konzertreihe im Kammermusiksaal des Martinstifts (Filder Straße 126) statt. Der Solocellist der „Deutschen Kammerphilharmonie Bremen“ und der in Berlin lebende Pianist präsentieren eine spannende Gegenüberstellung: Neben den südamerikanischen Klängen des argentinischen...

  • Moers
  • 17.01.20
Kultur

„Kammerkonzert der Kontraste“ am 2. November
Junge Klassik-Elite präsentiert ihr Können in Marl

Von Barocker Musik bis zeitgenössischer Musik und von Akkordeon bis Kontrabass ist das Marler Debüt am Samstag, 2. November, breit aufgestellt. Ab 19 Uhr zeigen die jungen und hochtalentierten Musiker, die beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" mit außergewöhnlichen Leistungen überzeugt haben, ihr Können. „Der Kontrast zwischen verschiedenen Epochen, Stilen und Instrumenten gibt dem Programm seine besondere Spannung“, sagt Bruce Wadsworth, der das Marler Debüt seit 23 Jahren leitet und die...

  • Marl
  • 19.10.19
Kultur
30 Bilder

Mendener Kammerphilharmonie auf der Wilhelmshöhe Menden am Sonntag, dem 06.10.2019

Wilhelmshöhe Menden, Schwitter Weg 29, 58706 Menden Die Bühne der Wilhelmshöhe war voll besetzt! Eines der großen jährlichen kulturellen Ereignisse in Menden war zweifelsohne die "Mendener Kammerphilharmonie." Dank des großartigen musikalischen Netzwerkes von Musikschulleiter Holger Busemann, der gleichzeitig Dirigent des Abends war, trafen sich junge, hochbegabte Spitzenmusiker aus Menden und ganz Deutschland, Profimusiker aus den umliegenden Kulturorchestern, am Freitag zum Üben auf...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.10.19
  •  2
Kultur
Die Salonlöwen.

Am Sonntag im Kunstquartier Hagen
Salonlöwen geben Kammerkonzert: „Salonmusik im Stil der 1920er Jahre“

„Salonmusik im Stil der 1920er Jahre“ Hagen. „Salonmusik im Stil der 1920er Jahre“ bieten die Salonlöwen am Sonntag, 29. September, um 11.30 Uhr im Auditorium im Kunstquartier Hagen. Ausführende sind die Mitglieder des Stadttheaters und des Philharmonischen Orchesters Hagen Werner Köhn, Lucjan Mikolajczyk (Violine); Rüdiger Brandt (Violoncello); Hubert Otten (Kontrabass); Alexander Schwalb (Klarinette und Saxophon); Steffen Müller-Gabriel (Klavier). Sie gründeten sich in dem Bestreben, der...

  • Hagen
  • 27.09.19
Kultur
Michael Em Walter (links) und Wiltrud Apfeld kümmern sich jedes Jahr aufs Neue um die Kammerkonzertreihe "Musik erzählt...".

Kammerkonzertreihe
Geschichten der Musik

"Musik erzählt... vom Aufbrechen und Ankommen" ist die inzwischen fünfte Ausgabe der Kammermusikreihe, die 2015 ihre Anfänge fand. Insgesamt drei Konzerte, die alle um 17 Uhr beginnen, umfasst die diesjährige Ausgabe. "Das Motto Aufbrechen passt am besten auf das erste und dritte Konzert", sagt der Gelsenkirchener Komponist Michael Em Walter, der die künstlerische Leitung schon von Beginn an übernommen hat. Das erste Konzert am Sonntag, 1. September, in der "flora", Florastraße 26, wird vom...

  • Gelsenkirchen
  • 28.08.19
Kultur
Das Ensemble Europa gibt ein Kammermusikkonzert im zib, in dem neben Franz Schubert weitere Frühwerke von Gustav Mahler und Ludwig van Beethoven im Mittelpunkt stehen.

Ensemble Europa feiert 200 Jahre Forellenquintett

Weltberühmt ist das Lied "Die Forelle" von Franz Schubert, weltberühmt ist auch das nach diesem Lied benannte und von Schubert komponierte Klavierquintett "Das Forellenquintett". 2019 feiert das „Forellenquintett“ 200. Geburtstag und das Ensemble Europa feiert diesen Geburtstag am Freitag, 23. August, mit einem hochkarätigen Kammermusikkonzert im Lichtkunstzentrum Unna, Zentrum für Internationale Lichtkunst am Lindenplatz 1 in Unna. Beginn ist um 20 Uhr. Karten gibt es im i-Punkt (Tel....

  • Unna
  • 15.08.19
Kultur
Bei dem Konzert musizieren Schülerinnen, Schüler und Ensembles aus verschiedenen Instrumentengruppen.

Recklinghausen: Kammerkonzert der Musikschule im Rathaus

Am Sonntag, 12. Mai, um 11 Uhr lädt die Musikschule zu einem Kammerkonzert in den großen Sitzungssaal im Rathaus ein. Die Reihe „Podium Musikschule“, die nach Wiederinbetriebnahme des Rathauses aufgenommen wurde, findet mit dem Konzert einen würdigen Abschluss. „Wir haben im Laufe des Schuljahres fünf Schülerkonzerte an fünf verschiedenen Wochentagen veranstaltet. Dieses Format wurde gut angenommen und wird deshalb auch im kommenden Schuljahr fortgesetzt“, erläutert Musikschulleiter Stefan...

  • Recklinghausen
  • 10.05.19
Kultur
Kirchenmusiker Tobias Bredohl bestreitet das Klavierkonzert in St. Martin.

Klavierkonzert in St. Martin am Sonntagabend
Kirchenmusiker Tobias Bredohl spielt Werke von Brahms und Schumann

Der Pfarrgemeinderat der katholischen Kirchengemeinde St. Martin lädt für Sonntagabend, 10. März, um 18 Uhr zum Kammerkonzert mit Tobias Bredohl in die Gartenstädter Pfarrkirche, Gabelsbergerstr. 32, ein. Der Kirchenmusiker im Pastoralverbund Dortmund-Mitte-Ost spielt auf dem Klavier Werke von Johannes Brahms und Robert Schumann, darunter die Fantasiestücke op. 12 des Zwickauer Meisters. Der Eintritt ist frei; am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

  • Dortmund-Ost
  • 06.03.19
LK-Gemeinschaft
Karlheinz Krause und Andreas Gieger in "Aktion".
4 Bilder

Rund um Menden, Lendringsen, Balve, Fröndenberg und Wickede
Veranstaltungen - Tipps - Termine

Kurz und knapp ... Wer neugierig auf die aktuellen Tipps der Redaktion ist, sollte weiterlesen!  Reparatur-Café Das nächste Reparatur-Café für Fröndenberg und Umgebung findet am Freitag, 22. Februar, von 16 bis 18 Uhr im Bürgerzentrum Mühlenberg statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  Querflöten-Kammerkonzert Das Trio AMI spielt am Sonntag, 24. Februar, ab 18 Uhr im Konzertsaal "Westflügel" in der Städtischen Musikschule Menden. Karten (u. a.): in der Musikschule, im...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.02.19
Kultur
Die beiden Virtuosen werden das Programm durch Solobeiträge bereichern.

Recklinghausen: "Ein Mädchen oder Weibchen" - Kammerkonzert im Ruhrfestspielhaus

In der Kammerkonzertreihe "Grenzgänge" ist am Mittwoch, 16. Januar, um 20 Uhr im Ruhrfestspielhaus, Otto-Burmeister-Allee 1, das Stück "Ein Mädchen oder Weibchen" mit Sheila Arnold am Hammerflügel und Alexander-Sergei Ramirez an der Gitarre zu hören. Das Programm beinhaltet unter anderem Werke von Carl Maria von Weber, Johann Nepomuk Hummel und Ferdinando Carulli. Seit Jahren pflegt das Duo Sheila Arnold und Alexander Ramirez die äußerst seltene, aber umso apartere instrumentale Kombination...

  • Recklinghausen
  • 01.01.19
Kultur
Auch der ARD-Preisträger Jeung Beaum Sohn gab bereits ein Konzert im Großen Salon von Schloss Melschede.

100. Kammerkonzert in Schloss Melschede mit Atsuko Seki

Im weihnachtlich geschmückten Großen Salon erwartet die Zuhörer im 100. Melscheder Kammerkonzert am Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr, ein besonderer musikalischer Genuss: Prof. Arnulf von Arnim, künstlerischer Leiter der Konzertreihe, wird zusammen mit Atsuko Seki, Peisträgerin des Dortmunder Schubert-Wettbewerbes, auf der Bank des Steinwayflügels Platz nehmen, um vierhändig Schubert zu spielen. Die Kompositionen von Franz Schubert für diese Gattung, die häufig nur als Hausmusik galt, sind...

  • Sundern (Sauerland)
  • 14.12.18
Kultur
2 Bilder

Klaviertrio Würzburg zu Gast in Wesel

Mit dem Klaviertrio Würzburg setzt der Städtische Musikverein Wesel in Zusammenarbeit mit der Stadt Wesel die Konzertsaison 2018 -19 im Städtischen Bühnenhaus fort. Am Freitag, 14. Dezember 2018, um 20 Uhr spielen die Schwestern Katharina Cording (Violine), und Karla-Maria Cording (Klavier) sowie Peer-Christoph Pulc (Cello) Werke von Franz Schubert, Camille Saint-Saëns und Peter Tschaikowsky- Das 2001 gegründete Klaviertrio Würzburg hat sich nach dem Ort benannt, an dem es seine ersten Erfolge...

  • Wesel
  • 02.12.18
Kultur

Letztes Konzert 2018 beim Kulturkreis Hösel
Trio Lafroyg begeisterte das Publikum

„Ausverkauft“, freute sich Prof. Matthias Brzoska, der beim Kulturkreis Hösel die beliebten Sonntagskonzerte im Oktogon des Hauses Oberschlesien organisiert. Und jeder einzelne Besucher dürfte am Ende frohgemut, wenn nicht begeistert nach Hause gegangen sein. Denn das Trio Lafroyg bewies, welch wunderbare Musik herauskommen kann, wenn Klarinette, Cello und Klavier zusammenspielen. Das Wort Lafroyg ist gälischen Ursprungs und bezeichnet in etwa eine sanfte Mulde in einer weiten Bucht. Dieses...

  • Ratingen
  • 15.11.18
Kultur
Ignacio González und Carlos Ferrer.

Olfen: Kleines Musikfestival - Am Samstag Kammerkonzert im Olfonium

Der Kunst- und Kulturverein Olfen e.V., Neustraße 17, setzt sein kleines Klassik-Musikfestival fort. Am Samstag, 27. Oktober, können Interessierte das Kammerkonzert mit Ignacio González am Klavier und Carlos Ferrer am Cello mit Sonaten von Johannes Brahms und Ludwig van Beethoven sowie einem Werk von Astor Piazolla genießen. González stammt aus Chile. Er absolviert ein Masterstudium in Musik und Kreativität bei Prof. Michael Keller in Münster. Seit vier Jahren organisiert er zusammen mit drei...

  • Datteln
  • 24.10.18
  •  1
Kultur
„Die ZitherTwins“ Sarah Luisa und Tabea Marie Wurmer beeindruckten mit der musiklischen Frische ihres Spiels und demonstrieren beim Marler Debüt das enorme Potenzial der Zither.
2 Bilder

Kammerkonzert des Marler Debüt am 27. Oktober im Theater Marl

Für viele große Musiker wie Sabine Meyer, Anne Sophie Mutter und Gerhard Oppitz war das Marler Debüt eine erste Etappe auf dem Weg zu weltweitem Ruhm. Auch die jungen Musiker, die in diesem Jahr ihr Debüt in Marl geben, haben eine viel versprechende Zukunft vor sich. Beim Kammerkonzert am 27. Oktober spielen sie ein abwechslungsreiches Programm mit Werken der Renaissance, des Barocks, der Klassik, der Romantik und der klassischen Moderne. Seit über fünfzig Jahren bietet das Marler Debüt...

  • Marl
  • 19.10.18
Kultur

Fröndenberger Stiftskonzerte - Saisonstart Anfang Dezember

Fröndenberg. Die Fröndenberger Stiftskonzerte starten am Sonntag, 2. Dezember, mit einem Kammerkonzert in die neue Saison. Zu Gast sind Ivan Karizna (Cello) und Mara Mednik (Klavier). Ausblick auf 2019: 20. Januar: Klavierabend mit dem Duo Noema. 10. März: Kammerkonzert mit Claudia Stein, Matthias Baier und Elisaveta Blumina. 2. Juni: Jazz-Abend mit dem Ensemble „Echoes of Swing“. 29. September: Kammerkonzert mit dem Trio Ottaviano. 1. Dezember: Klavierabend mit Anke Pan. Nähere...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.10.18
Kultur
Diana Petrova Darnea und Antonio Rivera unterhielten das Publikum mit ihrer Darbietung gemeinsam und in Soloauftritten.

Sommerkonzert des Kammerchor - Ein unvergesslicher Abend im Martin-Luther-Forum.

Passend zum Sommeranfang hatte der Kammerchor zu seinem Sommerkonzert ins Martin-Luther-Forum Ruhr eingeladen. Die Besucher erlebten eine musikalische Reise „From Oklahoma to Argentina“, die mit Auszügen aus dem Musical „Evita“ von Andrew Lloyd Webber begann. Lateinamerikanisch inspirierte Tangorhythmen wie im Song „Don’t cry for me Argentina“ konnte der Chor unter der Leitung von Diana Petrova Darnea ebenso überzeugend umsetzen wie den Swing der 30er Jahre. Die Soloauftritte des Tenors...

  • Gladbeck
  • 29.06.18
  •  1
Kultur

Memories last forever – HSK-Kammerorchester lädt zu Sommerkonzert ein

Das Kammerorchester Arnsberg und das Kammerorchester Olsberg der Musikschule Hochsauerlandkreis spielen am Samstag, 16. Juni, 17 Uhr in der Auferstehungskirche Arnsberg und am Sonntag, 17. Juni, 15.30 Uhr in der Akademie Bad Fredeburg/Musikbildungszentrum Südwestfalen. Auf dem Programm stehen unter dem Titel "Memories last forever" Werke von J. Rutter, E. Grieg und B. Britten. Mit diesen Konzerten in Arnsberg und Bad Fredeburg verabschiedet sich der Leiter Georg Scheuerlein nach fast 25...

  • Arnsberg
  • 12.06.18
Kultur
Am Sonntag, 18. Februar, um 11 Uhr wird ein Kammerkonzert im Rittersaal des Alten Rathauses in Arnsberg geboten.

Arnsberg: Matineekonzert im Rittersaal

Virtuose Musik für Violine und Viola ist in einem Kammerkonzert am Sonntag, 18. Februar, um 11 Uhr im Rittersaal des Alten Rathauses Arnsberg zu hören. Jin Kim und Heike Schwentker – beide Künstlerinnen sind Lehrkräfte der Musikschule Hochsauerlandkreis und durch ihre langjährige gemeinsame Konzerttätigkeit bestens bekannt– haben wiederum unbekannte musikalische Schätze gehoben und ein vielfältiges Programm einstudiert. Eintritt frei, Spende willkommen Sie musizieren Werke von...

  • Arnsberg
  • 14.02.18
Kultur
Tangomusik aus Europa und Südamerika wollen diese Musiker am kommenden Sonntag im Auditorium im Kunstquartier Hagen spielen.

Faszination Tango

Fünftes Kammerkonzert des Philharmonischen Orchesters Das fünfte Kammerkonzert des Philharmonischen Orchesters Hagen am Sonntag, 11. Februar, (11.30 Uhr, Auditorium im Kunstquartier Hagen) geht unter dem Titel „L’histoire du Tango“ in der Geschichte des Tangos auf Spurensuche. Welche Einflüsse haben bei der Entstehung eine Rolle gespielt und wie klingen historische und aktuelle Tangos in Südamerika und Europa heute? Das alles lässt sich beschwingt durch die Darbietung von Alexander...

  • Hagen
  • 07.02.18
Kultur
Andreas Hering (Klavier) und Adrian Ebmeyer (Horn).

5. Iserlohner Kammerkonzert am 21. Mai

Zum nächsten Iserlohner Kammerkonzert lädt die Musikschule Iserlohn die Freunde ihrer Kammermusik-Reihe erneut in das Forum Pankratius an der Aloysiuskirche, Hohler Weg 44, ein. Am Sonntag, 21. Mai, beginnt dort um 17 Uhr unter dem Titel „Abendlied“ ein Lehrerkonzert mit Werken der musikalischen Romantik. Werke der musikalischen Romantik Adrian Ebmeyer (Horn) und Andreas Hering am Flügel interpretieren das „Adagio und Allegro“ von Robert Schumann und „Am Abend“, ein „Lied ohne Worte“ des...

  • Iserlohn
  • 19.05.17
Kultur
Violinistin Katharina Klusmann wird von ihrer Klavierlehrerin Anna Rabinovitch begleitet.

Die drei großen B

Anna Rabinovitch und Katharina Klusmann im Parktheater Iserlohn. Unter dem Titel „Die drei großen B“ geben die Pianistin Anna Rabinovitch und die Violinistin Katharina Klusmann am Sonntag, 19. März, um 11 Uhr im Löbbecke-Saal des Parktheaters Iserlohn ein Kammerkonzert. Folgendes Programm wird gespielt: Johann Sebastian Bach: Sonate Nr. 5, f-Moll, BWV 1018 für Violine und Cembalo; Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 3 in Es-Dur op. 12 Nr. 3; Carl Maria von Weber: Sonate für Violine und Klavier,...

  • Iserlohn
  • 15.03.17
Kultur
Mathias Johansen (l.) und Andreas Hering.

Iserlohner Kammerkonzert mit ECHO-Preisträger Mathias Johansen

Die diesjährige Reihe der Iserlohner Kammerkonzerte wird am kommenden Sonntag, 22. Januar, um 11 Uhr im Konzertsaal der Musikschule Iserlohn an der Gartenstraße 39 von Iserlohns stellvertretendem Bürgermeister Karsten Meininghaus eröffnet. Unter dem Titel „Märchen für Cello und Klavier“ stellt der Iserlohner Pianist, Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und Musikschullehrer Andreas Hering seinen Kammermusikpartner für dieses Projekt vor: Mathias Johansen erhielt im Herbst den „ECHO KLASSIK...

  • Iserlohn
  • 18.01.17
  •  1
Kultur
Anna-Sophie Brosig schloß in diesem Jahr ihren Master im Opernfach mit Bestnote ab

Eröffnungskonzert im Römermuseum

Haltern. Die Kammerkonzerte im Römermuseum sind schon seit längerer Zeit rein instrumental. Am heuten Mittwoch, 26.10.2016 um 20 Uhr aber wird Anna-Sophie Brosig (geb. 1988) auftreten. Mit ihrer wunderbaren Sopranstimme wird sie Liedkompositionen von Schumann, Mozart, Brahms und Strauss vortragen. Dabei wird sie am Klavier begleitet von Anastasia Kovbyk (geb. 1990), die auch solistisch Werke von Chopin, Liszt und Rachmaninow spielen wird. Brosig schloß in diesem Jahr ihren Master im...

  • Haltern
  • 25.10.16
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.