Karl-Heinz Hennen

Beiträge zum Thema Karl-Heinz Hennen

Politik
Lokalhistoriker Karl-Heinz Hennen erläutert seine Forschungsergebnisse und stellt das neue Geschichtswerk "Verfolgung und Denunziation im Amt Monheim 1933 bis 1945" vor.
Foto: Thomas Spekowius
2 Bilder

Monheimer Lokalhistoriker stellt sein neues Buch vor
Verfolgung und Denunziation in der Zeit des Nationalsozialismus

Verfolgung und Denunziation in der Zeit des Nationalsozialismus - bei diesem düsteren Kapitel der deutschen Geschichte bildet auch Monheim keine Ausnahme. Die umfangreichen Rechercheergebnisse des Lokalhistorikers Karl-Heinz Hennen, die bei dessen Arbeiten am dritten Band der bald erscheinenden Monheimer Stadtgeschichte entstanden sind, hat die Stadt zum Anlass genommen, eine eigene Publikation herauszugeben, die den Fokus konzentriert auf diese Jahre richtet. Der Titel des Geschichtswerks...

  • Monheim am Rhein
  • 26.02.20
Politik
Historiker Karl-Heinz Hennen hat 2017 Band 2 der „Geschichte der Stadt Monheim am Rhein“ veröffentlicht. Derzeit arbeitet er am dritten Band zur Zeit der Weimarer Republik.
Foto: Thomas Spekowius

Volkshochschul-Vortrag mit Karl-Heinz Hennen
Monheim zur Zeit der Weimarer Republik

Die Zeit der Weimarer Republik von 1918 bis 1933 wurde in der Monheimer Stadtgeschichte bislang wenig beachtet. In einem kostenfreien Vortrag in der städtischen Volkshochschule (VHS) beleuchtet der Autor und Historiker Karl-Heinz Hennen am Dienstag, 14. Mai, die unterschätzte Epoche. Der Vortrag (Kursnummer 19S1111) wird von der VHS in Zusammenarbeit mit dem Bergischen Geschichtsverein organisiert. Trotz aller Widrigkeiten mit der Inflation 1923 und der Weltwirtschaftskrise 1929 erbrachten...

  • Monheim am Rhein
  • 08.05.19
Politik
Lokalhistoriker Karl-Heinz Hennen erläutert am 6. März im VHS-Saal seine Forschungsergebnisse.

VHS-Vortrag: Verfolgung und Denunziation in Monheim

Verfolgung und Denunziation in der Zeit des Nationalsozialismus - bei diesem düsteren Kapitel der deutschen Geschichte bildet auch Monheim keine Ausnahme. Lokalhistoriker Karl-Heinz Hennen erläutert in Zusammenarbeit mit dem Bergischen Geschichtsverein am Dienstag, 6. März, seine Recherchen bei einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung. Beginn im Saal der Volkshochschule (VHS) an der Tempelhofer Straße 15 ist um 19 Uhr. Bei freiem Eintritt sind Anmeldungen allerdings erwünscht. 3. Band der...

  • Monheim am Rhein
  • 21.02.18
Kultur
Auch bei Poetz & Sand in der Stadtmitte gab es viele Zwangsarbeitskräfte.

Ausstellung zur Zwangsarbeit

In den drei Gemeinden Monheim, Baumberg und Hitdorf (heute die Stadt Monheim am Rhein und der Ortsteil Hitdorf der Stadt Leverkusen) haben während des Zweiten Weltkriegs mindestens 1409 Zwangsarbeitskräfte aus acht verschiedenen Herkunftsländern gelebt und gearbeitet. Das waren rund 20 Prozent der damaligen Einwohnerzahl. Am Donnerstag, 7. September, wird die Volkshochschule zu dem Thema eine Ausstellung eröffnen. Beginn im Foyer des Kulturzentrums an der Tempelhofer Straße 15 ist um 18.30 Uhr....

  • Monheim am Rhein
  • 01.09.17
Kultur
Autor Karl-Heinz Hennen mit Band 2 der "Geschichte der Stadt Monheim am Rhein".

Bewegte Monheimer Jahre: Band 2 der Stadtgeschichte ist ab sofort im Handel erhältlich

Was haben der Industrielle Heinrich Späth, Ex-Bürgermeister Philipp Krischer und der Künstler August Deusser gemeinsam? Nach allen dreien sind heute Monheimer Straßen benannt. Alle drei sind Teil der Monheimer Geschichte. Und sie alle sind als Personen Bestandteil von Band 2 der Geschichte der Stadt Monheim am Rhein, in dem Monheims Jahre unter preußischer Herrschaft näher beleuchtet werden. Im Beisein von Bürgermeister Daniel Zimmermann stellte Autor Karl-Heinz Hennen das neue Werk am letzten...

  • Monheim am Rhein
  • 13.04.17
Kultur
Karl-Heinz Hennen (rechts) und Bürgermeister Daniel Zimmermann im März bei der Buchpräsentation des ersten Bandes zur Stadtgeschichte.
Foto: Stadt Monheim

Wie alt ist Monheim?

Spannender Vortrag mit Historiker Dr. Karl-Heinz Hennen Die Frage: „Wie alt ist Monheim?“ ist falsch gestellt. Es ist besser zu fragen: Wie alt sind die Stadtteile des heutigen Stadtgebiets von Monheim am Rhein? Die Antworten auf diese Fragen, die der Historiker Dr. Karl-Heinz Hennen am Mittwoch, 22. Juni 2016, in der Awo-Begegnungsstätte Gertrud-Borkott-Haus geben kann, sind vielleicht überraschend und neu für manchen Besucher des Geschichtsvortrages. Der älteste heutige Stadtteil liegt...

  • Monheim am Rhein
  • 17.06.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.