Katzenhaus

Beiträge zum Thema Katzenhaus

Natur + Garten
Der etwa dreijährige Kater Dumbo liebt Menschen, Schmusen und braucht viel Aufmerksamkeit.

Dumbo, Schmusebär mit Vogelstimmchen
Komm und bleib-nah bei mir...

Mit Dumbo ist mal wieder ein Extrem-Schmuser ins Tierheim Moers eingezogen. Er ist ein etwa dreijähriger kastrierter schwarzer Kater mit einem weißen Kehlfleck. Ganz wichtig ist, dass er Menschen braucht, die für ihn da sind. Im Katzenhaus hört man ihn fast immer nach Gesellschaft rufen. Wenn er diese bekommt,gibt es nur noch eins: Kuscheln und sich durchschmusen lassen. Er ist ein großer Genießer und himmelt sein Gegenüber an. Oft reicht es ihm auch einfach, nur in Gesellschaft zu sein. Das...

  • Moers
  • 25.06.21
Vereine + Ehrenamt

Trödel- und Büchermarkt im Tierheim Bottrop

Am 11. September 2016, von 10 bis 15 Uhr, lädt das Tierheim Bottrop, Wilhelm-Tell-Str. 65, zu einem Trödel- und Büchermarkt ein. Der Erlös kommt, wie immer, den beherbergten Tieren zu Gute, die hier eine vorübergehende Bleibe gefunden haben. Diese Empfehlung liegt mir sehr am Herzen, denn dort herrscht große Not. ----- Die Leiterin des Tierheimes schrieb mir am 12.08.2016 folgende Zeilen: Im Katzenhaus herrscht Großbetrieb. Es wurden vor den Ferien u.a. 3 Perser-Katzen in einem Umzugskarton...

  • Oberhausen
  • 18.08.16
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Hardy blickt mit seinen Augen aus dem Katzenhaus auf den Fotografen. Vielleicht findet sich für ihn ja noch ein nettes Zuhause. Foto: Jörg Terbrüggen
2 Bilder

Ein ganzes Haus voller Katzen

Ich fühle mich irgendwie beobachtet. Hardy hat es sich in seinem kleinen Unterschlupf gemütlich gemacht und schaut mich mit seinen kleinen Augen ganz genau an. Genüsslich lässt er sich streicheln. Er genießt die Aufmerksamkeit hier im Katzenhaus. Hardy ist seit über einem Jahr hier im Katzenhaus in Bienen. Der Kater ist sehr lieb und mag Kinder. Doch ein liebevolles Zuhause hat er bislang noch nicht gefunden. Denn Hardy ist FIV positiv. FIV ist eine Immunschwächskrankheit, die sich allerdings...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.10.15
  • 1
  • 2
Überregionales
2 Bilder

Freie Plätze bei tierischen Herbstferienaktionen

Es gibt noch freie Plätze bei den Herbstferienaktionen im Essener Tierheim, Grillostraße 24: im Katzenhaus (Dienstag, 6. Oktober, 9 bis 13 Uhr; Altersgruppe 8 bis 10 Jahre) sowie zum Welttierschutztag „Mit Franz von Assisi und Albert Schweitzer Tiere sehen“ (Donnerstag, 8. Oktober, 9 bis 11.30 Uhr; Altersgruppe 12 bis 16 Jahre). Interessierte melden sich per E-Mail an: jansen@tierheim-essen.org an.

  • Essen-Nord
  • 24.09.15
  • 1
Politik
Heike Unkel, erste Vorsitzende des Tierschutzvereins Dorsten mit Sven Volmering MdB.

Besuch im Tierheim Dorsten: Tierliebe und ehrenamtliches Engagement

Im Rahmen seiner Sommertour hat der örtliche CDU-Bundestagsabgeordnete Sven Volmering das Tierheim in Dorsten besucht. Nach einer Führung über das Gelände durch die erste Vorsitzende des Trägervereins, des Tierschutzvereins Dorsten sowie der Herrlichkeit Lembeck e.V., Heike Unkel und ihre haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter konnte Volmering einen Eindruck über die Tätigkeitsschwerpunkte des Tierheims erhalten. So finden neben Hunden und Katzen auch zahlreiche Kleintiere wie Kaninchen und...

  • Dorsten
  • 28.08.15
Politik
Auch Gladbecker Fundtiere werden in Gelsenkirchen-Erle aufgebnommen. Die Baracke ist allerdings arg in die Jahre gekommen.

GRÜNE: Tierheim in Erle braucht ein neues Katzenhaus

Bei einem Besuch des Tierheims in Gelsenkirchen-Erle, das auch für Gladbecker Fundtiere zuständig ist, haben Simone Steffens, Mario Herrmann und Franz Wegener die dortige Unterbringung von Hunden, Katzen und Kleintieren vor Ort in Augenschein genommen. Tierheimleiter Wolfgang Schlüter und Vereinsvorsitzender Detlef Fohlmeister begleiteten die GRÜNEN-Politiker bei ihrem Rundgang und machten auch deutlich, wo ihnen der Schuh drückt. Insbesondere das marode und viel zu kleine Katzenhaus bereitet...

  • Gladbeck
  • 24.02.14
Überregionales
Fotos(4): Betty Schiffer
4 Bilder

Eine neuer Freund für´s Leben?

Die Anschaffung eines Tieres sollte man immer gut überdenken. Denn es gibt für Tiere aus dem Tierheim wohl nichts schlimmeres, als nach einer Vermittlung dann doch wieder im Tierheim zu landen. Dies geschieht leider viel zu oft und zwar einfach aus dem Grund, weil es oftmals eine reine Bauchentscheidung ist, sich ein Tier anzuschaffen. Dies sollte jedoch immer gut überlegt und das Tier vernünftig ausgesucht werden. von betty schiffer Es gibt viel zu tun beim Katzenschutzverein Samtpfote e.V....

  • Emmerich am Rhein
  • 01.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.