Kernbohrungen

Beiträge zum Thema Kernbohrungen

Ratgeber

Kernbohrungen für den späteren Ausbau der A 59
Verkehrseinschränkungen am Ruhrdeich

Die Autobahn GmbH führt ab Montag, 1. Februar, auf der Straße „Ruhrdeich“ unter der Brücke der Autobahn A59 in Duissern Kernbohrungen für den späteren Ausbau durch. Daher kommt es dort zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt. Fußgänger und Radfahrer können jederzeit passieren. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Freitag, 5. Februar, abgeschlossen.

  • Duisburg
  • 23.01.21
  • 1
Ratgeber
BIs 75 Meter Tiefe: Meeresablagerungen der sog. Rupel-Formation, ca. 33 – 28 Mio. Jahre alt, bestehend aus tonigem Schluff und schluffigem Ton.
3 Bilder

Erdbohrungen in Voerde: Die Urnordsee streckte sich bis ins Ruhrgebiet aus
Voerdes erdgeschichtliches Alter

Mitte August diesen Jahres haben wir unsere Leser bereits informiert, dass in Voerde der geologische Dienst NRW Kernbohrungen vorgenommen hat. Nun sind die ersten Ergebnisse da. Und es kam erstaunliches zum Vorschein. Fünfundsiebzig Meter drehte sich der Bohrkopf in die Tiefe. Die erbohrte Schichtenfolge wurde sehr detailliert aufgenommen. Innerhalb der 75 m langen Bohrkernstrecke konnten insgesamt 76 einzelne Schichtglieder unterschieden werden. Die Dünnsten messen nur etwa 10 cm, die Dicksten...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 26.10.20
Sport
Verkehrsbehinderung am Wochenende an Anschlussstelle Heimaterde A40.

Kernbohrungen und Fahrbahnmarkierungen auf A 40 behindern den Verkehr
Engpass A40 Heimaterde am Wochenende

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr führt von Freitag (19.6.) um 20 Uhr bis Montag (22.6.) um 5 Uhr Kernbohrungen auf der A40 zwischen Essen und Duisburg durch, um weiter den Baugrund für den Ausbau der A40 zwischen Essen-Frohnhausen und dem Kreuz Kaiserberg zu sondieren. Weil auf der rechten Fahrspur gearbeitet wird, ist in dieser Zeit in Fahrtrichtung Duisburg zwischen den Anschlussstellen Essen-Frohnhausen und Mülheim-Heimaterde nur der linke Fahrstreifen frei und die Ausfahrt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.06.20
LK-Gemeinschaft
Es wird eng auf der A 40 in den nächsten Tagen.

A40 mit verschiedenen Sperrungen an Aus-und Auffahrten
Kernbohrungen auf A 40 mit Engpässen

Es wird mal wieder an ein paar tagen eng auf der A 40 und ihren Anschlussstellen: Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr führt ab Freitag (12.6.) um 20 Uhr wieder Kernbohrungen auf der A40 zwischen Essen und Duisburg durch, um weiter den Baugrund für den Ausbau der A40 zwischen Essen-Frohnhausen und dem Kreuz Kaiserberg zu sondieren. Zwischen Essen und Duisburg wird deshalb in beiden Fahrtrichtungen bis zum Freitag der kommenden Woche (19.6.) auf und an der A40 gearbeitet. In Richtung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.06.20
Ratgeber

Einschränkungen auf A52 und A40
Bauarbeiten auf den Autobahnen

Bauarbeiten sowohl auf der A 52 als auch auf der A40 führen ab Freitag zu Einschränkungen für den Verkehr. Die Straßen.NRW-Autobahniederlassung Krefeld führt auf der A 52 zwischen der Anschlussstelle Essen-Kettwig und dem Autobahnkreuz Breitscheid Reparaturarbeiten an der Betonwand im Mittelstreifen und auch an der Fahrbahn durch. In Richtung Düsseldorf stehen von Freitag, 8. Mai, ab 21 Uhr bis Dienstag, 12. Mai, um 23 Uhr zwei verengte Fahrstreifen zur Verfügung. In Richtung Essen ist am...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.05.20
Reisen + Entdecken
Aktuell schreitet die Kernbohrung in Heiligenhaus gut voran: Täglich geht es jeweils rund zehn Meter in die Tiefe, um Bohrkerne zu entnehmen, die anschließend untersucht werden.
5 Bilder

Der Geologische Dienst NRW bohrt aktuell wieder in Heiligenhaus
Gesteine werden erkundet

Für eine über 250 Meter tiefe Kernbohrung in Heiligenhaus begannen vergangene Woche die Bohrarbeiten. Die Geowissenschaftler des Geologischen Dienstes NRW erwarten von dieser tiefen Bohrung wichtige, noch fehlende Erkenntnisse zum Aufbau des Gesteinsuntergrundes in der Region."Wir werden das frische Probenmaterial in unserem Labor in Krefeld genau untersuchen", informiert Dr. Sascha Sandmann, Regionalbeauftrager, der sich vor Ort einen Eindruck von den Arbeiten verschaffte. Diese Daten...

  • Heiligenhaus
  • 15.01.20
  • 1
Politik

Sauerlandpark: Kernbohrungen sollen für Klarheit sorgen

Die umfangreichen Messungen in den ehemaligen Kasernengebäuden am Nelkenweg sind abgeschlossen. Mitte Oktober waren bei vorausgegangenen Raumluftuntersuchungen leicht erhöhte Naphthalinwerte in dem sogenannten Block 15 festgestellt worden. Jetzt ist klar: „In allen anderen Gebäuden sind Naphthalin-Ausdünstungen so gut wie nicht wahrnehmbar“, erklärt Andrea Wolf, Betriebsleiterin des Zentralen Immobilienmanagements (ZIM), „einzig im Gebäude 15 müssen wir nun den Indikator herausfinden.“ Jetzt...

  • Hemer
  • 12.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.