Kettwig Kurier

Beiträge zum Thema Kettwig Kurier

Sport
Den Kettwiger Hauptangreifer Pascal Müller bekamen die Grün-Weißen einfach nicht in den Griff.
Foto: Bangert

Lokalderby der Handballer ging wieder an Kettwig
Nicht in den Griff bekommen

Im Prinzip könnten die Werdener Handballer die Punkte schon im Voraus fein säuberlich verschnürt die paar Kilometer stromabwärts senden. Das Lokalderby ging erneut an den Kettwiger SV II. DJK Werden I gegen Kettwiger SV II 26:32 Tore: Holtmann 6, Sichelschmidt 5, Hebmüller 4, Vollmer 4, Jachens 2, Pfeffer 2, Rademacher 2, Risch / Müller 13, R. Schinke 6, Bach 4, Beede 3, S. Schinke 3, Vogt 2, Schmitz. Die Grün-Weißen können gegen die Kettwiger Reserve nicht gewinnen. Die Werdener...

  • Essen-Werden
  • 07.10.20
Sport
Mit 5:1 überrollten die Mintarder ihre Gäste. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Mintarder Fußballer mit dem ersten Punktspielsieg
Aufwand wurde belohnt

Was für ein befreiender Sieg für den Mintarder Landesligisten. In der Aue wurde der ESC Rellinghausen in Grund in Boden gespielt. Auch die blau-weißen Damen waren erfolgreich. DJK Mintard I gegen ESC Rellinghausen 5:1 Stets hatte Trainer Fabio Audio betont, dass die eher schwachen Auftaktresultate nicht die wirklichen Spielanteile wiederspiegelt hatten. Nun belohnten sich seine Blau-Weißen endlich für den enormen Aufwand. Immer wieder stellte die DJK mit hohem Tempo die Abwehr der Gäste ...

  • Essen-Werden
  • 05.10.20
Natur + Garten
3 Bilder

Weberbrunnen in Kettwig

Seit 1992 erinnert der Weberbrunnen an eine Epoche, die Handwerk, Industrie und Handel Kettwigs über Jahrhunderte entscheidend prägte, mit der Schließung der Scheidtschen Kammgarnspinnerei 1975 aber unwiederbringlich endete.

  • Essen-Kettwig
  • 22.09.20
Natur + Garten
5 Bilder

Eisenbahnbrücke in Essen-Kettwig

Am Ende des Stausees führt die Eisenbahnbrücke über die Ruhr. Die erste Strecke über diese Brücke wurde 1872 von der Bergisch-Märkischen Eisenbahngesellschaft eröffnet.

  • Essen-Kettwig
  • 14.09.20
Sport
Die Mintarder Landesligistinnen brauchten einen langen Anlauf.
Foto: Bangert
2 Bilder

Guter Saisonstart der Fußballer im Ruhrtal
Erste Hürden genommen

Einen guten Saisonstart legten unsere Fußballer hin. Die beiden Aufstiegsteams der Damen konnten ihre Partien gewinnen wie auch der FSV Kettwig. Die Mintarder Herren teilten die Punkte. DJK Mintard Damen gegen Viktoria Anrath 2:0 Der Start in die neue Saison stand unter keinem guten Vorzeichen. Torhüterin Vanessa Barden fiel verletzt aus. Ihr Ersatz Anna Kledtke verletzte sich aber auch, und zwar fünf Minuten vor Spielbeginn beim Warmschießen. So musste sich Ronja Rauch ins Tor stellen. Das...

  • Essen-Werden
  • 07.09.20
Natur + Garten
Kräuterpädagogin Iris Rausch in ihrem Garten an der Ruhrtalstraße.
Foto: Henschke
6 Bilder

Iris Rausch und ihr idyllisches Gartenparadies
Wildkräuterdelikatessen

Iris Rausch lädt ein in ihren 1.200 Quadratmeter großen Wildkräutergarten an der Ruhrtalstraße zwischen Kettwig und Werden. Dort kann man etwas lernen über Rohstoffe und Produkte, wie zum Beispiel ihre Wildkräuterdelikatessen. Von der Straße aus kaum zu erkennen, öffnet sich bis hin zu den Bahngleisen ein bezaubernder Garten mit verwunschenen Winkeln, mit Platz für Kinderlachen, für beschauliche Stunden, für ungetrübtes Naturerlebnis. Und für ganz viel Arbeit. Als die diplomierte...

  • Essen-Kettwig
  • 06.09.20
  • 1
  • 1
Sport
Noch etwas erhitzt, aber glücklich: Die Mintarder Damen wurden Kreispokalsieger.
Foto: privat
2 Bilder

Die Mintarder Damen sind Kreispokalsieger
Da ist das Ding

Die Mintarder Damen holten sich den Kreispokal. Nach einem 4:2 beim Landesligisten SuS Niederbonsfeld durfte gejubelt werden. Nun beginnt die Meisterschaftssaison 2020/2021. SuS Niederbonsfeld gegen DJK Mintard Damen 2:4 Vor dem Spiel hatte Trainer Thorsten Eichholz noch ein ungutes Gefühl, da in der Abwehr gleich drei Spielerinnen ausfielen. Doch der inzwischen breit aufgestellte Kader bietet gleichwertige Alternativen. Knapp 200 Zuschauer wollten sich das Pokalfinale nicht entgehen...

  • Essen-Werden
  • 31.08.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Claudia und Thomas Hagemann haben sich einen Traum erfüllt. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Wie wär’s mal mit dem Bauwagenhotel?
Am Ufer der Ruhr

Nicht nur Corona hat viele Menschen dazu bewogen, Urlaube in der Heimat ins Auge zu fassen. Im Ruhrtal gibt es grüne Städte, grandiose Aussichten und herrliche Landschaften zu entdecken. Und den Fluss ganz neu zu erleben. Claudia und Thomas Hagemann haben sich mit ihrem Bauwagenhotel am Ruhrufer einen Traum erfüllt. So gut wie in diesem Jahr war die Belegung noch nie, sagen die beiden Kettwiger: „Da haben viele Familien ihren Urlaub umgebucht.“ Die eigenen Kinder sind schon flügge, hatten...

  • Essen-Kettwig
  • 30.08.20
  • 1
  • 1
Sport
Die Kettwiger Handballer starten in die Saison.
Foto: Gohl

Saisonstart der Kettwiger Handballer
Es wird ernst

Nach der Corona-Pause ist vor der neuen Saison. Am Samstag starten die Kettwiger Verbandsligisten gegen den TB Wülfrath. Das Team der Trainer Marvin Leisen und Niclas Orlowski möchte zu Beginn der neuen Spielzeit direkt an die guten Leistungen der Vorsaison anknüpfen. Dazu wurden in den letzten Wochen mit intensivem Konditions- und Taktiktraining die Grundlagen geschaffen. Erste Testspiele wurden erfolgreich bestritten, so setzten sich die Kettwiger mit 36:27 gegen den Oberligisten Unitas...

  • Essen-Kettwig
  • 25.08.20
Sport
Die jungen Löwentalerinnen hielten im Kreispokal mutig dagegen. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Nur noch die Mintarder Damen im Kreispokal vertreten
Das Finale winkt

Das Aus im Pokal kam für die Werdener Damen nicht überraschend. Nun ruhen alle Hoffnungen auf den Mintarderinnen, die fürs Halbfinale nach Niederwenigern reisen. Ihre männlichen Pendants holten sich beim MWB-Cup souverän den Turniersieg . SC Werden-Heidhausen Damen gegen SuS Niederbonsfeld 2:7 Der Landesligist war im Viertelfinale des Kreispokals noch eine Nummer zu groß für die jungen Löwentalerinnen. Die waren mit den Nachwuchshoffnungen Anna Hömßen, Friederike Kammann und Julia...

  • Essen-Werden
  • 17.08.20
Sport
Slavko Franjic ist Trainer beim FSV Kettwig und zukünftig auch als Sportlicher Leiter tätig. 
Foto: Gohl

Slavko Franjic auch Sportlicher Leiter beim FSV Kettwig
Bestens vernetzt

Seit mittlerweile fünf Jahren ist Slavko Franjic beim FSV Kettwig tätig und steht vor seiner sechsten Saison als Trainer der A-Liga-Mannschaft. Nun hat der Verein ihn auch zum Sportlichen Leiter im Seniorenbereich ernannt. Franjic löst Jens Wiescher ab, der die Position berufsbedingt nicht mehr ausfüllen kann. Der 2. Vorsitzende Dirk Schlenkermann freut sich sehr über die Personalie: „Sladdy macht bei uns einen Superjob, der auch nachhaltig wirkt. Er ist bestens vernetzt und kennt nun...

  • Essen-Kettwig
  • 12.08.20
Sport
Mintards Kapitän Mathias Lierhaus war vor dem Derby mit der Landsliga-Torjägerkanone geehrt worden.  
Foto: Bangert
2 Bilder

Gut besuchtes Derby der Mintarder und Kettwiger Fußballer
Endlich wieder kicken

Die Kettwiger reisten bei bestem Fußballwetter nach Mintard. Zum Derby war die Aue mit 260 Zuschauern gut gefüllt. Im Löwental gastierte Bezirksliga-Aufsteiger RuWa Dellwig. Nach viereinhalb Monaten ohne Spiel, einem neuen Trainerteam und einer kräftig veränderten Mannschaft ging Mintard in das Nachbarschaftsduell. Vor dem Spiel überreichte der sportliche Leiter Roland Henrichs die Torjägerkanone an DJK-Kapitän Mathias Lierhaus, der in der Landesliga auf 21 Saisontreffer gekommen war. Im...

  • Essen-Werden
  • 29.07.20
Politik
Die Ruine des Vereinsheims „Tümmler“ im Löwental soll in der zweiten Hälfte der Sommerferien abgerissen werden.
Foto: Henschke
2 Bilder

Bei der Sitzung der BV IX gab es einige heiße Eisen anzupacken
Zankapfel und Schandfleck

Die Sitzung der Bezirksvertretung IX im Kettwiger Rathaus begann in stillem Gedenken. Die WAZ-Redakteurin Sabine Moseler-Worm war jahrzehntelange Begleiterin des politischen Geschehens im Bezirk und verstarb nun viel zu früh. Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk konnte verkünden, dass das Kettwiger Bürgeramt im August wieder seine Pforten öffne. Kurz mahnte er seine Politikerkollegen, die umfassenden Hygienemaßnahmen auch einzuhalten: „Wir sind alle alt genug, um uns an die Regeln zu...

  • Essen-Werden
  • 24.06.20
Sport
Der Kettwiger Sportplatz wird zur zentralen Sportstätte für American Football in Essen.
Foto: Henschke
3 Bilder

Der Kettwiger Sportplatz wird zur zentralen Sportstätte für American Football in Essen
Die Bagger rollen

Die Bagger rollen schon: Die Kettwiger Sportanlage soll künftig als zentrale Sportstätte des American Football in Essen dienen. Massive Erdbewegungen kündigen den Bau eines Kunstrasenfeldes an. Die Kosten dafür sind aber gestiegen. Aus den ursprünglich veranschlagten 1,55 sind inzwischen 2,75 Millionen Euro geworden. Die Assindia Cardinals konnten nämlich nicht wie ursprünglich angedacht in Karnap angesiedelt werden, im Essener Norden verhinderten Lärmschutzbedenken den Umbau. Stattdessen...

  • Essen-Kettwig
  • 28.05.20
Sport
Die Werdener Fußballer trainierten mit Pass-und Torschussformen.
Foto: Henschke
2 Bilder

Die Fußballer dürfen wieder trainieren - ihre Saison wird allerdings abgebrochen
Das Leder rollt wieder

Die Fußballer werden die seit März ruhende Spielzeit 19/20 nicht wieder aufnehmen. Die Saison wird abgebrochen. Das entschied der Fußballverband Niederrhein nach eindeutigem Votum seiner Vereine. Bei einer Onlineabstimmung stimmten 93,01 Prozent der Clubs für einen Abbruch. Nun dürfen zwar in sämtlichen Ligen die Mannschaften aufsteigen, die auf den entsprechenden Aufstiegsplätzen stehen. Es wird aber keine Absteiger geben. Das Präsidium des FVN hat die spielleitenden Stellen damit...

  • Essen-Werden
  • 20.05.20
Politik
Hanslothar Kranz pflanzte mit Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk einen Baum. 
Foto: Henschke
2 Bilder

CDU-Politiker Hanslothar Kranz bittet zum 85. Geburtstag um Spenden für Raum 58
Ein Baum an historischer Stelle

Hanslothar Kranz spendete zu seinem 85. Geburtstag einen Baum für sein geliebtes Werden. Zum Gratulieren kam Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk. Man merkte sofort, dass der Altpolitiker und sein junger Nachfolger sich verstehen. Im Schatten der Folkwang-Universität erinnern Kräutergarten und Brunnen an die Zeiten der Benediktinerabtei, weiß Kranz: „Es ist historischer Boden. Ich kann mir gut vorstellen, dass hier vor 1.200 Jahren schon der Ludgerus gesessen hat. Für den Hortulus...

  • Essen-Werden
  • 09.05.20
  • 1
Sport
Am Volkswald geht es unter Beachtung aller Regularien weiter. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Elektronische Platzvergabe bei Kettwiger TG, Werdener TB und TC Am Volkswald
Filzkugel darf wieder fliegen

Fast wie das Karnickel auf die Schlange starrten die Tennisspieler auf den Corona-Liveticker: Neustart oder weiterhin Pause? Es durfte sofort wieder losgehen. Vor Ort zeigte man sich überrascht, vorsichtig und zuversichtlich. Die Nachfrage werde nach der wochenlangen Abstinenz sicherlich groß sein. Auf den Plätzen und der Anlage sollen aber enge Kontakte vermieden werden. So müssen Vorsichts- und Hygiene-Maßnahmen genau beachtet werden. Zuschauern ist das Betreten der Anlagen untersagt....

  • Essen-Werden
  • 09.05.20
Ratgeber

Es war einmal : ein Eisentor am Schloss Hugenpoet

Nach langen Jahren kam wieder einmal ein Königssohn in das Kettwiger Land, und hörte, wie ein alter Mann von einem Eisentor erzählte, es sollte ein Schloss dahinter stehen der Sage nach, das Schloss Hugenpoet in Kettwig , in welchem man dort in feinem Ambiente und mit Blick auf den herrlichen Park Kaffee und Kuchen zu genießen könnte. Das prachtvolle Erbstück des Freiherrn von Fürstenberg soll ein elegantes Refugium für Privatgäste und Geschäftsleute mit 36 feinen Zimmern und Suiten, zwei...

  • Essen-Kettwig
  • 13.04.20
  • 1
  • 1
Politik
Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk hat die gute alte Postkarte wiederentdeckt. 
Foto: Archiv / Behmenburg
2 Bilder

Wie kann die Kommunalpolitik trotz Corona-Krise den Kontakt zum Bürger halten?
Ostergrüße im Briefkasten

Das Corona-Virus hat das Land auch zu Ostern im Griff. Wie kann Politik Kontakt halten zum Bürger? Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk hat einen Weg gefunden: Die gute alte Postkarte. Wie hält das sein Vor-Vorgänger? Hanslothar Kranz hat mit seinen fast 85 Jährchen eigentlich schon alles erlebt in der Politik. Und doch ist in diesem Jahr etwas anders: Karsamstag stehen die Christdemokraten sonst immer vorm Werdener Rathaus und verteilen Ostereier. Dazu stehen sie den Passanten Rede und...

  • Essen-Werden
  • 12.04.20
Sport
Gibt es eine faire Aufstiegsregelung für die Kettwiger Handballer?
Foto: Gohl
2 Bilder

Nach dem Saisonabbruch muss eine faire Lösung für die Kettwiger Handballer her
Führt der Weg in die Oberliga?

Der Handballverband Niederrhein hat die Saison für beendet erklärt. Eine faire Aufstiegsregelung muss her: Führt der Weg die Kettwiger etwa in die Oberliga? Es ist knifflig: In der Verbandsliga liegen drei Teams mit jeweils sechs Verlustpunkten ganz vorne. Das sind Bergischer HC II, Bergische Panther II und der Kettwiger SV. Allerdings haben die bergischen Teams ein Spiel mehr absolviert. Den Kettwigern fehlt noch eine Partie.  Das Spiel gegen den ETB SW Essen wurde in Einvernehmen mit...

  • Essen-Kettwig
  • 11.04.20
Ratgeber

Beitrag zur Corona Krise
Die Facebookgruppe : Wenn du in Kettwig aufgewachsen bist, dann... ändert seine Gruppenregelung

Die Facebookgruppe Wenn du in Kettwig aufgewachsen bist, dann … ändert ab sofort seine Gruppenregelung für den Bereich Werbung und öffnet dafür die Gruppe für die jetzige Corona Krise für alle Einzelhandel für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Frisöre, Reinigungen, Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte und der Großhandel und sonstige...

  • Essen-Kettwig
  • 21.03.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.