Kino

Beiträge zum Thema Kino

Kultur
17 Bilder

Da kommt Freude auf!
Ein Abend im Autokino im Tichelpark

Es war wirklich etwas ganz besonderes. Schon die Vorfreude tagsüber, ja, fast sowas wie Kribbeln im Bauch, auf den Abend. Kino, das klingt so... normal. Erfrischend normal in der Zeit von Corona und Kontaktsperre! Zwar nur aus der Ferne, aber GEMEINSAM einen Film schauen. Ich war gespannt! Kurz nach dem Einlass eine Stunde vor Filmbeginn kamen wir zügig voran. Das ausgedruckte Ticket  an die Autoscheibe gehalten wurde es mit dem Scanner geprüft. Einen kleinen Abstecher zum Stand mit dem...

  • Kleve
  • 15.04.20
  • 11
  • 9
Politik
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet

Coronavirus und die Folgen
Was hat eigentlich die Landesregierung alles am Sonntag beschlossen?

Hier die ofizielle Erklärung der Landesregierung: In einer Kabinettsitzung hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen am Sonntag, 15. März 2020, weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie beschlossen. Noch am Sonntag sollen durch Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales nahezu alle Freizeit-, Sport-, Unterhaltungs- und Bildungsangebote im Land eingestellt werden. Ministerpräsident Armin Laschet: „So sehr die Einschränkungen Opfer bedeuten, so wichtig ist es...

  • Kleve
  • 16.03.20
  • 1
Kultur

Warum wir alle lachen sollen
Joker - Modernes Arthouse Kino mit populärer Gesellschaftskritik, brauchen wir so einen Film?

Er läuft im Kino und ist für mehrere Oscars nominiert.Die rede ist von Joker (Regie Todd Phillips) eine Comicverfilmung, allerdings mit messerscharfer Gesellschaftskritik.  Ich saß vor einigen Wochen mit einem guten Freund erwartungsvoll im Kino, wir sahen den eingangs erwähnten Film "Joker". Nach dem der Abspann durchgelaufen war, war ich immer noch begeistert. Ein Film, welcher auf Arthouse macht und wenn nicht "DC" bzw. "Joker" draufgestanden hätte, bestimmt nicht so viele Besucher...

  • Bedburg-Hau
  • 14.11.19
  • 8
  • 1
Fotografie
7 Bilder

Fotos vom 12. Februar 2019
Ein Stück Klever Geschichte

Stück für Stück wird das alte Scala-Gebäude abgetragen. Bodo (oder seine Kollegen) mit dem Bagger leistet ganze Arbeit. Während sich der Bagger hungrig seinen Weg bahnt, klafft ein großes Loch, wo früher bei Drunkemühle eingekauft wurde. "Der Schrei" kommt es mir in den Sinn. Das Scala war vor meiner Zeit, bestimmt ranken sich viele Erinnerungen um das alte Kino.

  • Kleve
  • 12.02.19
  • 1
Kultur

Kino: Der Junge muss an die frische Luft
Danke, dass Sie uns auch an den dunklen Momenten Ihrer Biografie teilhaben lassen, Hape Kerkeling!

Einer von Deutschlands bekanntesten Comedians hat im Jahr 2014 seine Biografie herausgebracht und diese wurde nun auch verfilmt. Nichts wirklich besonderes, möchte man meinen, denn das machen ja viele. Doch, ganz besonders, meine ich, denn Hape Kerkeling scheut sich nicht, seine Leser bzw. Zuschauer auch zu den dunklen Momenten, dem Trauma seiner Kindheit, mitzunehmen. Das finde ich in der heutigen Zeit besonders wertvoll und wichtig. Wo viele Menschen nur noch auf den äußeren Schein fixiert...

  • Kleve
  • 31.12.18
  • 9
  • 3
Politik
21 Bilder

Kein Vogelschiss! Burg Vogelsang und das Unwerte Leben

Ein Tag Starkregen in der Eifel, durchgehend von der Nacht bis zum Nachmittag. So beschlossen wir, uns die Ausstellung "Bestimmung: Herrenmenschen" auf der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang anzusehen. Ein Kapitel deutsche Geschichte, die mich heute wirklich sprachlos zurückließ.  Die düsteren Wolken über der Urfttalsperre verkündeten nichts gutes und hätten eigentlich Warnung genug sein müssen. Aber bitte nicht falsch verstehen, die Ausstellung an sich ist wirklich gut gemacht! So wurde...

  • Kleve
  • 10.06.18
  • 15
  • 21
LK-Gemeinschaft
Am 10. Dezember verlosen wir 3x2 Freikarten für das CineStar in Düsseldorf.

Lokalkompass-Adventskalender 2017: Kinogutscheine fürs CineStar Düsseldorf

Wenn es draußen nass und kalt ist, macht ein Kinoabend noch mehr Spaß. Wir verlosen 3x2 Freikarten für das Kino Cinestar Düsseldorf.Türchen Nummer 10 Ob Familienkino mit Paddington 2 oder dem neuen Disneyfilm Coco, Spaß mit "Fuck ju Göthe 3", Spannung mit dem Thriller Flatliners oder Action mit der Justice League - aktuell locken wieder viele Blockbuster in die Kinos. Nicht zu vergessen: Star Wars - Der letzte Jedi läuft am 14. Dezember in den Kinos an und verspricht ein neuer Kassenschlager...

  • Düsseldorf
  • 10.12.17
  • 10
  • 23
Natur + Garten
2 Bilder

Naturfilmer Matto Barfuss im Interview zum Kinofilm "Maleika"

Anfang Oktober feierte der Kinofilm "Maleika" große Weltpremiere im Zoopalast in Berlin. Nun ist der faszinierende dokumentarische Spielfilm, in dem es um die Gepardin Maleika und ihren Nachwuchs geht, auch in anderen Städten zu sehen. Im exklusiven Interview mit Redakteurin Lauke Baston erzählt Tierfilmer Matto Barfuss von der Begegnung mit Maleika und ihren Jungen. Er fühlte von Beginn an, dass die Gepardin ihm eine großartige Geschichte erzählen könnte. Wie ist die Idee zum Film...

  • 29.10.17
  • 2
  • 21
LK-Gemeinschaft
Engin Sahin: Hauptdarsteller, Drehbuchautor und Regisseur von "Meine Vergangenheit". Foto: Privat
2 Bilder

EventReporter gesucht: Filmpremiere "Meine Vergangenheit"

Engin Sahin in neuer Rolle: War der Duisburger bisher als Schauspieler in Filmen und Serien (Alarm für Cobra 11, Verbotene Liebe, Kommissar Stolberg) vor der Kamera zu sehen, so hat er nun ein eigenes Drehbuch geschrieben und auch selbst Regie geführt. "Meine Vergangenheit" heißt der Film, der am Sonntag, 15. Oktober, im Filmforum Duisburg Premiere feiert. Inhaltlich geht es um den ehemaligen Drogendealer Tarek, der mit seiner Familie in Duisburg in eine neue Zukunft starten will. Aber er...

  • Duisburg
  • 05.10.17
  • 5
  • 11
Kultur

Kinofilm Spotlight oder warum die Welt gute Journalisten braucht!

Endlich wurde heute auch in Kleve in der Sonntagsmatinee der mit 2 Oscars ausgezeichnete Film Spotlight gezeigt. Ein Film, der meine Erwartungen noch bei weitem übertraf! Ein Film, der ganz deutlich macht, warum die Welt gute Journalisten braucht und was sich hinter Recherchearbeit alles verbirgt. Wie mühsam und langwierig sie oft ist. Aber auch wie emotional und nervenaufreibend sie sein kann. Wie wichtig es ist, einen Artikel zum richtigen Zeitpunkt zu platzieren und sich bis dahin in Geduld...

  • Kleve
  • 10.04.16
  • 4
  • 13
Ratgeber

Filmtipp März 2016: Das Tagebuch der Anne Frank mit Martina Gedeck und Ulrich Noethen

Noch eine Verfilmung, mag so manch einer denken, muss das wirklich sein? Ja, denke ich, denn im Gegensatz zu vor über 20 Jahren, als ich das Tagebuch zum ersten Mal gelesen habe, ist das Thema heute leider wieder aktueller denn je. Diese Meinung scheinen an diesem Nachmittag nicht allzu viele Leute zu teilen, denn außer uns sitzen noch geschätzt 6 andere Zuschauer im Kino. Schade, das hat der Film nicht verdient! Ich gebe zu, der Anfang ist vielleicht ein wenig schleppend. Die Familie Frank...

  • Kleve
  • 09.03.16
  • 6
  • 17
LK-Gemeinschaft
Screenshot Facebook-Seite Tschiller: Off Duty

Tatort-Kommissar Nick Tschiller ist "Off Duty" im Kino

Genau, bei den Til-Schweiger-Filmen scheiden sich die Geister. Auch ich war nach dem etwas schwächeren 4. Hamburger Tatort Fegefeuer ein wenig skeptisch. Andererseits - was sollte eigentlich schief gehen, nachdem mir bislang bis auf eine Ausnahme alle Schweiger-Kinofilme zugesagt haben? Von romantischen Komödien wie Keinohrhasen und Kokowääh über die wunderbare Tragikomödie Honig im Kopf bis hin zum Action-Thriller Schutzengel gab es immer etwas zum Lachen oder Mitfiebern. Außerdem - der erste...

  • Kleve
  • 07.02.16
  • 5
  • 10
Kultur

James Bond Spectre - 007 ist einfach 'ne coole Sau ;-)

... wenn ich das mal so ganz unverblümt sagen darf. Anfangs war ich ja äußerst skeptisch beim Wechsel vom smarten, dunkelhaarigen Pierce zum kantigen, segelohrigen Daniel. Nie werde ich die Szene vergessen, wie Daniel dem blauen Meer entstieg - und die Sonne seine Öhrchen auf das vorteilhafteste illuminierte. Meine Bond-Girls (ich grüße herzlich in die Runde :-D ) übrigens auch nicht. Aber ich komme vom Thema ab. Auch wenn frau nicht immer ganz die Handlung durchschaut, auf ein paar Dinge...

  • Kleve
  • 03.12.15
  • 8
  • 11
Kultur

Kinofilm „Er ist wieder da“ - ist Hitler komisch?

Eins vorweggenommen - die Leute heute verließen den Kinosaal schweigend. Schweigend und fröstelnd. So sehr vorher auch über die größtenteils wirklich gelungenen Pointen der Filmemacher gelacht wurde. Der Massenmörder Hitler an sich ist überhaupt nicht komisch. Und ich denke, dass über diesen Film auch nur die nachfolgende Generation lachen kann. Interessieren würde es mich, wie diese Story auf einen der wenigen Zeitzeugen wirken würde und ob sich ein Zeitzeuge den Film überhaupt ansehen...

  • Kleve
  • 11.10.15
  • 12
  • 11
Kultur

Waldkino am Klever Aussichtsturm

Am kommenden Samstag, 4. Juli, öffnet das erste Waldkino in Nordrhein-Westfalen seine Türen. An zwei Veranstaltungstagen zeigen das Team des Klever Aussichtsturms um Bruno Schmitz in Kooperation mit Reinhard Berens von den Tichelpark Kinos eine lustige Komödie am Turm. KLEVE. Eine Premiere feiert am kommenden Wochenende das erste Waldkino in Nordrhein-Westfalen. „Ich saß in der letzten Woche da vorne auf dem Stuhl und schaute auf die beiden Linden, da kam mir ganz spontan die Idee,“ so Bruno...

  • Kleve
  • 30.06.15
  • 4
LK-Gemeinschaft

BÜCHERKOMPASS: Bekannt aus Funk und Fernsehen

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche widmen wir uns den Stars und Sternchen aus Rock und Pop, der großen Leinwand und der bunten Flimmerkiste. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken...

  • 16.06.15
  • 12
  • 8
Ratgeber
Screenshot Tickets und Zeitschrift Treffpunkt Kino

Geniales Duo Emma Schweiger und Dieter Hallervorden im Roadmovie Honig im Kopf

Die Chemie stimmt einfach. Zwischen der 12-jährigen Nachwuchsschauspielerin Emma Schweiger und dem 79-jährigen Komiker Dieter Hallervorden. Der in seinem neuen Film Honig im Kopf aber beileibe keinen lustigen Part verkörpert, sondern den an Alzheimer erkrankten Opa Amandus. Beide Stars schaffen es, die unterschiedlichsten Emotionen und Facetten dieser unheilbaren Krankheit, die vielerorts noch ein Tabuthema ist, den Zuschauern nahezubringen. Und das nicht mit dem Holzhammer, sondern mit äußerst...

  • Kleve
  • 03.01.15
  • 20
  • 18
Ratgeber
Skorpion hier in enger Gemeinschaft mit Steinbock zu sehen. Wandbild in Kalbe, Foto: C.Lindemann
2 Bilder

Lokalkompass-Tierkreiszeichen: Skorpionzeit von 23. Oktober bis 21. November

Die Tierkeiszeichen-Portraits, die Christine Lindemann monatlich exklusiv für das Lokalkompass.de Community Management erstellt, sind nicht nur auf Geburtstage in den jeweiligen Zeichen zu beziehen! Wenn Sie mögen, können Sie die Texte auch auf weitere Elemente Ihres oder eines anderen Geburtshoroskops beziehen: In Bezug auf Ihre Sonnenstellung (Geburtstag, "Sternzeichen") erfahren Sie etwas über die Art und Weise Ihres Verhaltens, hinsichtlich des Aszendenten (Geburtsminute) etwas über die...

  • Dortmund-City
  • 23.10.14
  • 6
Ratgeber

Das Schicksal ist ein mieser Verräter: Lieber Herr John Green...

Büchern, die die Themen Krankheit und Sterben beinhalten, stehe ich stets ein wenig skeptisch gegenüber. Sind sie doch oft so sehr verkitscht und drücken meiner Meinung nach die falschen Knöpfe. Nun bin ich jedoch nach Jojo Moyes' „Ein ganzes halbes Jahr“ auf eine weitere Perle gestoßen. „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ - schon der Titel spricht mich an. Doch sollen wir so einfach nicht zueinander kommen, das Buch und ich. Nein, ich möchte kein Exemplar mit einer großen Macke auf der...

  • Kleve
  • 16.07.14
  • 1
  • 3
Kultur
Endlich ohne peinliche rote Unterhose

Persönliche Meinung - Man of Steel

Nachdem ich den Film "Man of Steel" angeschaut habe, mag ich kundtun, wie sehr ich überrascht worden bin. Gründe dafür sind in der folgenden Kritik entnehmbar. Skepsis Zunächst einmal bin ich skeptisch an den Film Man of Steel herangetreten, da mir damalige Serien oder Filme, egal ob Zeichentrick oder Live Action, nie sonderlich gefallen haben. Die Art und Weise wie "Superman" in Szene gesetzt wurde, hat bei mir keinen Anklang gefunden. Zunächst einmal, weil mir der Name "Superman" schon...

  • Kleve
  • 22.11.13
Überregionales
7 Bilder

Die Schwanenburg-Glosse: Nümmerchen ziehen ;-)

Wie vielen von Euch / Ihnen ja schon bekann ist, hab ich's eigentlich mehr mit Schreiben als mit Fotografieren :-) Und da mir letzte Tage beim Betrachten der schönen Burg-Fotos eine Anekdote aus frühester Jugend wieder ins Gedächtnis kam, fragte ich mich, ob es den Ort des damaligen Geschehens überhaupt noch gibt. Ja, es gibt ihn noch, kann ich nach einer kleinen Ortsbegehung mit Fug und Recht behaupten! Vor weit über zwanzig Jahren, kurz nach dem Krieg also, trug es sich zu, dass Männlein...

  • Kleve
  • 06.11.13
  • 7
  • 4
Kultur
Screenshot aus google.de - Schoßgebete Bilder

Passend zum Kinostart von Charlotte Roches "Feuchtgebiete" - meine Rezension vom Nachfolger "Schoßgebete"

Das hatte ich nun davon. Dass ich mitreden wollte und mir dieses Buch gekauft habe. Der Versuch einer Buchbesprechung Nach allem was ich über den ersten Roman Feuchtgebiete gehört und gelesen habe, hatte ich mir eigentlich geschworen, keins der Bücher dieser Autorin zu lesen. Bis ich die Buchhandlung betrat und mir fast augenblicklich diese Bücher mit den zwei silbernen Eichelnüssen auf bordeauxfarbenem Grund ins Gesicht sprangen. Ich trat näher und las beinahe ungläubig, dass das Buch...

  • Kleve
  • 25.08.13
Überregionales
Frank Janssen, Investor und Betreiber der Tichelpark Kinos (li), und Kinochef Reinhard Berens haben Großes vor: Das Tichelpark Kino soll im ehemaligen World-Center um drei Kinosäle erweitert werden.

Mehr Kino, mehr Film - Tichelparkkino wird erweitert

Drei Kinosäle mit zusätzlichen 450 Sitzplätzen, ein breiteres Filmangebot, variable Anfangszeiten - Frank Janssen, Investor und Betreiber der Tichelparkkinos, hat Großes vor. Grund zur Freude nicht nur für Kinofans, sondern auch für Kleves Kinochef, Reinhard Berens. Jochen Koenen, Zevens Grundbesitz, vertritt die Eigentümer. Das Volumen der Investition wird als deutlich im siebenstelligen Bereich umschrieben. Seit 13 Jahren sei das Kino gewachsen - das Angebot, das jetzt auf den fünf...

  • Kleve
  • 13.04.13
  • 4
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.