Knobeln

Beiträge zum Thema Knobeln

LK-Gemeinschaft
Nach dem Erfolg auf realmath, wird am Haranni-Gymnasium nun fleißig gewichtelt.

Haranni-Gymnasium
Mathe im Advent - das erste Türchen ist geöffnet

Mathe im Advent: Hinter diesem Titel verbirgt sich ein etwas anderer Adventskalender. Statt Schokolade gibt es eine Wichtelaufgabe und die kann einen ganz schön zum Knobeln bringen. Angeboten wird der Adventskalender in zwei Schwierigkeitsstufen, einmal bis Klasse 6 und dann ab Klasse 7. Jeden Morgen vom 1. bis zum 24. Dezember können die Schülerinnen und Schüler ein Türchen öffnen und haben dann Zeit bis zum Abend, um ihre Lösung hochzuladen. Vier Klassen nehmen teil: Vom Haranni-Gymnasium...

  • Herne
  • 01.12.20
Vereine + Ehrenamt
Kevin Pallasch (v.l.), Dominik Wasiak und Markus Walter erzählen, was den Knobelclub Center Shock ausmacht.
2 Bilder

Mehr als nur Würfeln
Für Knobelclub Center Shock steht die Gemeinschaft im Mittelpunkt

Beim Würfelspiel geht es selten nur ums Würfeln. Das trifft auch auf den im März 2017 gegründeten Knobelclub Center Shock zu. Wenn die acht Castrop-Rauxeler Freunde sich treffen, stehen neben dem Knobeln Musik hören, Bier trinken und quatschen im Mittelpunkt. Inspiriert von fünf Clubs in Lünen-Brambauer, haben sich die Mitglieder, die alle zwischen 26 und 30 Jahren alt sind und gemeinsam beim VfR Rauxel Fußball spielen, dazu entschlossen, ebenfalls die Würfel rollen zu lassen. Einmal im Monat...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.07.19
LK-GemeinschaftAnzeige
Dehner-Marktleiter Christian Denz (re.) und sein Team fragen: Wie viel Liter Füllung passen ins Hochbeet? Foto: Anja Jungvogel

7 x 75 Euro-Gutscheine vom Gartencenter Dehner zu gewinnen
Schätzfrage: Wie viel Erde passt ins Hochbeet?

Lust auf eine kniffelige Schätzfrage? Im Rahmen einer Gewinn-Aktion mit dem Kamener Gartencenter Dehner möchten wir von unseren Lesern wissen, wie viel Liter Erde ins Hochbeet passen (siehe Foto). Als Preise winken sieben 75-Euro-Gutscheine. Wer richtig tippt oder am nächsten dran ist, sahnt im Gartencenter Dehner ab! Wer gewinnen möchte, sollte folgende Schätzfrage möglichst genau beantworten: Wie viel Liter Füllung bzw. Pflanzerde passen in das Hochbeet, das auf dem Foto oben im Artikel...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.03.19
  • 89
  • 8
Vereine + Ehrenamt
Premiere! Erster Östricher Spieleabend mit Ligretto, Siedler, Kniffel und vieles mehr.

Mensch ärgere dich nicht!
Dorsten Östrich lädt zum ersten Spieleabend!

Am Donnerstag, 7. März, um 19.30 Uhr, in der Gaststätte „Schult“ trifft sich die Spielrunde in Östrich zum ersten Mal. In mehreren Kleingruppen können unterschiedliche Spiele nach Lust und Laune ausprobiert und gespielt werden. Der Östricher SpieleschatzVerschiedene Spiele stehen zur Verfügung: Würfel- und KnobelspieleKartenspieleGesellschaftsspieleBrettspieleKennerspieleEigene Lieblingsspiele können gerne mitgebracht werden. Weitere Informationen bei Barbara Pötsch:...

  • Dorsten
  • 04.03.19
Kultur
5 Bilder

Die Dorfkneipe oder mein Facebook der 80er. Eine Kneipenhommage von Peter Hesselmann

Das was heutzutage allgemein unter den Begriff Kneipe zusammengeführt wird, hat mit der nonchalanten Tristesse und melancholischen Ausstattung einer echten, ursprünglichen Kneipe, so wie ich sie kannte, oft nix mehr zu tun. Heute sind es meist pompös aufgemachte Cocktailtempel, in denen sich der Barkeeper beim mixen nen Tennisarm schüttelt, laute „Bum-Bum Musik“ dir die Trommelfelle zerfleddert, Wasser schon mal 5 € kostet. Das normale Pils mit Rosenkohlröschen, Zucciniecken oder nem Zuckerrand...

  • Arnsberg
  • 26.01.18
  • 2
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Siggi Juckel, Siggi Bressin, Markus Behrend, Franz Buhl, Udo Sundermann, Franz Gräwe, Heinz Holtmann, Kai Pohle, Friedhelm Waldeck und Nachwuchs Florian Pohle sind die derzeitige Besatzung von "Holla-Ka-Bolla." Foto: privat
2 Bilder

Wer hat sich das wohl ausgeknobelt? - 35 Jahre im Club!

Vor 35 Jahren hat sich in Heinz Holtmanns Gartenhütte eine kleine Männergruppe zum Knobeln zusammengefunden und besteht bis heute. Zwar sind heute nur noch 2 der Gründungsmitglieder von 1981 beim 14-tägigen Knobeln dabei, doch es hat sich schon rasch Nachwuchs gefunden. Die jüngsten Mitglieder, Markus Behrend und Kai Pohle mit Sohn Florian, waren zwar anfangs skeptisch einen Abend mit "den alten Herren" beim Knobeln zu verbringen, doch die Zweifel lösten sich schnell in Luft auf. Bei guter...

  • Kamen
  • 03.03.16
Vereine + Ehrenamt
Klaus Adelskamp knobelt aus Leidenschaft. Fotos: Debus-Gohl
8 Bilder

Knobelclub feiert 30-Jähriges

Am 10. Januar 1986 gründete der 1998 verstorbene Jakob Wandelt den Familien-Knobelclub „Bedingrader Schock Eins“ in der damaligen Gaststätte „Wilhelmshöhe“ in Essen, aus der heute ein Hotel geworden ist. Der Name lag auf der Hand, so kamen doch die meisten Mitglieder aus dem Stadtteil. „Und Schocken, so heißt im Knobeldeutsch der höchste Wurf“, erklärt Wandelts Schwiegersohn Klaus Adelskamp. „Wer diesen geworfen hat, hat die erste Spielhälfte, beziehungsweise das Spiel gewonnen!“. Für ihren...

  • Essen-Borbeck
  • 26.01.16
  • 1
Überregionales

Knobeln für kranke Kinder

Als Heinz Grundfeld, Franz Peick und Theo Schwarte erstmals die Würfel zu Gunsten der Kinderpalliativstation in Datteln rollen ließen, dachten sie zunächst an eine einmalige Sache. Doch es kam anders. Nachdem in den Jahren 2012 und 2013 jeweils 1000 Euro zusammengeknobelt wurden, erwachte auch im Jahr 2014 wieder der Ehrgeiz, dieses Ziel zu erreichen. Nach der Devise „aller guten Dinge sind drei“ liefen also die Knobelbecher im Lindenkrug in Waltrop heiß und zum Ende des Jahres sammelten sich...

  • Waltrop
  • 06.01.15
Überregionales

Knobeln angesagt (Von Jürgen Vossenberger gelöst)

Und noch eine Aufgabe für alle, die gerne mit Zahlen umgehen (oder nicht?): Der Frachter "Kleine Prinzessin" liegt im Hamburger Hafen. Der Matrose Hein streicht das Schiff. Seine Strickleiter reicht bis 10 cm über das Wasser, die Sprossen sind je 25 cm voneinander entfernt. Hein steht auf der untersten Sprosse, als die Flut kommt. Der Wasserspiegel steigt um 65 cm. Wie viele Sprossen muss er höher steigen, damit er keine nassen Füße bekommt?

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.01.11
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.