Konzentrationslager Dachau

Beiträge zum Thema Konzentrationslager Dachau

Politik

9. November in Düsseldorf

Düsseldorf, 9. November 2019 Jüdisches Leben in Düsseldorf gab und gibt es seit über 700 Jahren. In der Pogromnacht 9./10. November 1938 wurden 141 Düsseldorfer mit jüdischem Glauben verhaftet; 87 wurden in das Konzentrationslager Dachau depotiert. 80% der jüdischen Privatwohnungen und Geschäfte wurden zerstört und die Synagoge an der Kasernenstraße wurde verwüstet, in Brand gesteckt und dann im Dezember 1938 abgerissen. Die jüdische Schule wurde geschlossen. Vor einem Monat, am 9....

  • Düsseldorf
  • 09.11.19
  •  1
Politik
Die Ehrentafel der Lüner SPD erinnert an die vom Naziregime ermordeten Heinrich Bußmann, Eduard Petra und Auguste Schnakenbrock.

Stolpersteine erinnern ab 22. April 2014 an Naziverbrechen - Hier Details über Heinrich Bußmann

Heinrich Bußmann wurde im Alter von 46 Jahren im Konzentrationslager (KZ) Dachau am 18. August 1942 ermordet. (* 6. Januar 1896 in Lünen). Er war ein Widerstandskämpfer gegen die Nationalsozialisten. In Gedenken daran werden, im Rahmen eines europäischen Kunstprojektes deshalb am Dienstag nach Ostern, am 22. April, ab 10:30 Uhr, in Lünen-Osterfeld, Horstmarer Straße 28 und 30 und anschließend Im Wiesengrund 13, durch den in Berlin geborenen Kölner Künstler Gunter Demnig (66) Betonsteine mit...

  • Lünen
  • 31.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.