Kreis Unna

Beiträge zum Thema Kreis Unna

Ratgeber

Seniorenberater informieren jetzt auch neu zum Thema Internetkriminalität

Die ehrenamtlich tätigen Seniorenberaterinnen und Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna sind keine Unbekannten im Kreisgebiet. Sie sind ausgebildet, präventiv im Kampf gegen die Kleinkriminalität tätig zu werden. Dabei ist es einerlei, ob es um Haustürgeschäfte geht oder um das Thema Zivilcourage, beispielsweise bei Übergriffen im Autobus, oder aber um das Geldabheben am Bankautomaten bzw. um das Verstauen von Wertsachen im täglichen...

  • Schwerte
  • 02.10.16
Ratgeber

Holzwickede: Seniorenberater informieren zum Thema Einbruchschutz

Mit der jetzt beginnenden dunklen Jahreszeit ist zu befürchten, dass die Zahlen der Einbrüche erneut in die Höhe schnellen werden. Vorbeugend werden in Kürze wieder Aktionen zum Thema „Riegel vor, sicher ist sicherer“ stattfinden. Das ruft auch die ehrenamtlich tätigen Seniorenberaterinnen und Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna wieder auf den Plan. Die, dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz angehörenden Beraterinnen und Berater, werden zum Thema mit den Kernbotschaften...

  • Schwerte
  • 10.09.16
Ratgeber

Bergkamen: Seniorenberater informieren im Rathaus

Am 19. Juli (Dienstag) informieren Seniorenberater aus Bergkamen auch in diesem Monat interessierte Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Riegel vor, sicher ist sicherer“ zum Thema Wohnungseinbruch – wie immer im Foyer des Bergkamener Rathauses. Die ehrenamtlich tätigen Berater gehören dem Projekt „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, an und sind eigens für derartige Beratungsgespräche geschult worden. Die Seniorenberater...

  • Schwerte
  • 16.07.16
Ratgeber

Holzwickede: Seniorenberater beraten erstmals in einem Schwimmbad

Am 18.07.2016 (Montag / 9 bis 12 Uhr) packen die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz zwar nicht ihre Badehose ein, sind aber dennoch erstmals beratend in einem Schwimmbad im Kreis Unna tätig: im Freibad „Schöne Flöte“ in Holzwickede, Steinbruchstraße 38. Sie haben den Trickdieben den Kampf angesagt und informieren im Schwimmbad hauptsächlich zum Themenkreis „Handy- und Taschendiebstahl“. Natürlich beantworten sie auch Fragen zu weiteren Delikten aus der Palette der...

  • Schwerte
  • 13.07.16
Ratgeber
Zusammen mit Projektleiterin Petra Landwehr (rechts) informierten Unnaer Seniorenberatrinnen und Seniorenberater am heutigen Unnaer Markttag interessierte Besucherinnen und Besucher darüber, wie man Kleinkriminalität vorbeugen kann.
2 Bilder

Seniorenberater informierten in Unna: Wie kann Kleinkriminalität vorgebeugt werden

Am heutigen Dienstag (05.07.) zeigten die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna auf dem Unnaer Marktplatz Präsenz. Die ehrenamtlich tätigen Beraterinnen und Berater gaben, zusammen mit der Projektleiterin „Senioren helfen Senioren“ (ShS), Kriminaloberkommissarin Petra Landwehr, Marktbesuchern und am Thema Interessierten gezielte Hinweise, u. a. darüber, wie Handtaschendiebstähle vermieden werden können. Als Beispiel sei hier angeführt,...

  • Schwerte
  • 05.07.16
Ratgeber

Seniorenberater informieren bei Edeka Nüsken in Kamen

Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz sind am Mittwoch (01. Juni) im Edeka-Markt Nüsken, in Kamen, in der Adenauerstraße, zu Gast. Sie informieren dort über richtige Verhaltensweisen beim Einkauf sowie über die Vermeidung von Handtaschendiebstählen, Raub, Trickdiebstahl und vieles mehr, eben: was im Kampf gegen die Kleinkriminalität vorbeugend getan werden kann. Mit im Gepäck haben sie zudem Informationen zum Thema „Riegel vor“ – einer Aktion, die sich mit der...

  • Schwerte
  • 30.05.16
Ratgeber
Bergkamener Seniorenberater informieren einmal pro Monat im Bergkamener Rathaus, wie Kleinkriminalität vorgebeugt werden kann. Zu ihrer "Kundschaft" zählen aber nicht nur Senioren - wie das Foto deutlich dokumentiert. Der junge Mann rechts im Bild ließ sich ebenfalls beraten.

Seniorenberater informieren im Bergkamener Rathaus

Am 17. Mai (Dienstag) informieren Seniorenberater aus Bergkamen erneut interessierte Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Riegel vor, sicher ist sicherer“ zum Thema Wohnungseinbruch – wie immer im Foyer des Bergkamener Rathauses. Die ehrenamtlich tätigen Berater gehören dem Projekt „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, an. Die Seniorenberater halten Vorbeugungstipps zum Thema „Wohnungseinbruch“ bereit, widmen sich freilich...

  • Schwerte
  • 13.05.16
Ratgeber
In Schwerte, Unna (Foto) und Kamen waren am Mittwoch die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna (Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz) im Einsatz. Sie widmeten sich dem Kampf gegen den Taschendiebstahl. Mit im Boot: Projektleiterin „Senioren helfen Senioren“, Kriminaloberkommissarin Petra Landwehr (2. von links).
3 Bilder

Seniorenberater sagen Taschendieben den Kampf an

Am heutigen Mittwoch (06.04.) zeigten die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna auf den Marktplätzen in Schwerte, Unna und Kamen Präsenz, um in einer gezielten Aktion den Taschendieben im Kreisgebiet den Kampf anzusagen. Die Seniorenberater, 18 bei allen drei Aktionen an der Zahl, waren, zusammen mit Projektleiterin „Senioren helfen Senioren“, Kriminaloberkommissarin Petra Landwehr, im Einsatz. Sie informierten die Bürgerinnen und...

  • Schwerte
  • 06.04.16
Politik

Hubert Hüppe MdB übernimmt Schirmherrschaft für den „PflegeCOMPASS“

Bürgerschaftliches Engagement und pflegende Angehörige sollen ausgezeichnet werden. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe hat die Schirmherrschaft für die Auszeichnung „PflegeCOMPASS“ übernommen. Der Preis wird von der privaten Pflegeberatung COMPASS für ehrenamtliches Engagement im Bereich der Pflege verliehen und ist mit 9.000 Euro dotiert. „Das freiwillige Engagement in der Unterstützung und Betreuung Pflegebedürftiger und deren Angehöriger wird immer wichtiger“,...

  • Schwerte
  • 17.06.15
Ratgeber
Mit der Aktion „Riegel vor“ klären (v.l.) Werner Buschfeld, Rainer Grabowski und Helga Benjak auf.
4 Bilder

"Riegel vor!" gegen Einbrecher

Besonders für Senioren ist Schutz vor Einbrüchen ein wichtiges Thema. Dabei stehen ihnen die Seniorenberater des Kreises mit Rat und Tat zur Seite. „Wir klären mit Vorträgen darüber auf, wie sich die Teilnehmer vor Einbrüchen schützen können“, sagt Werner Buschfeld von ProSicherheit (ProSi), dem Verein für Kriminalprävention, Jugendschutz und Verkehrssicherheitsarbeit im Kreis Unna. „Wir zeigen ihnen, dass sie sich auch ohne großen technischen Aufwand schützen können. Das 'Geheimnis': eine...

  • Schwerte
  • 11.02.15
  • 1
Ratgeber
Klaus Stindt

Kriminalhauptkommissar Klaus Stindt: Tipps gegen Einbrüche

Aus aktuellem Anlass gibt Kriminalhauptkommissar Klaus Stindt Infos über Einbrüche. Wo passieren Einbrüche am häufigsten? Ob Parterre oder erstes Obergeschoss ist den Tätern egal. Jedes Fenster, jede Balkon- oder Terrassentür auf Kipp ist für den Täter ein offener Zugang. In der dunklen Jahreszeit steigen die Fallzahlen massiv an, was allerdings den hochmobilen Banden zugerechnet werden muss. Diese arbeiten wesentlich schneller, erzielen ein höheres Beuteaufkommen und sind effizienter. Die...

  • Schwerte
  • 11.02.15
Überregionales
Meike-Corina Kühne im Interview mit Bürgermeister Roland Schäfer. Foto: privat

Film ab: "Kreis TV" geht bald auf Sendung

Meike-Corina Kühne ist eine Frau der Tat. Nun wird ein weiterer Meilenstein ihrer Vita hinzugefügt, denn die ehemalige Kneipenwirtin und amtierende Schwerter Ratsfrau macht jetzt Fernsehen. „Kreis TV“ heißt der brandneue Sender, der ab dem 1. Dezember über den Bildschirm flimmert. Gemeint ist damit „Online Fernsehen“. Der neue Sender ist über Smartphone, Tablet oder den PC zu empfangen. „Denn das World Wide Web ist ständig präsent in unserem Alltag. Daher wollen wir eine Plattform bieten,...

  • Kamen
  • 24.11.14
  • 2
Politik
Seniorenberater der Polizei Jürgen Malchus mit Teilnehmer Wilhelm Wienecke, Tischlermeister Herbert Dieckmann und Organisatorin und Ratskandidatin Bianca Dausend vor einem einbruchssicheren Fenster

Bianca Dausend organisiert erfolgreiche Veranstaltung zum Thema Einbruchsprävention

"Ein Standardfenster ist in nur 14 Sekunden ausgehebelt", stellt Seniorenberater Jürgen Malchus gegenüber den über 30 Teilnehmern der von Ratskandidatin Bianca Dausend organisierten Veranstaltung zum Thema Einbruchsprävention bereits zu Beginn klar. Und auch was die Einbruchszahlen angeht redet der Seniorenberater, der dem Kommissariat Prävention der Polizei im Kreis Unna untersteht, Klartext. 721 Fenster und Türen wurden alleine in Kreis Unna im Jahr 2013 ausgehebelt und stellen damit den...

  • Schwerte
  • 12.05.14
  • 5
Überregionales
3 Bilder

Fahrradfahrer aufgepasst : Ab 01. Mai fährt der - " FahrradBus " - wieder im fahrradfreundlichen Kreis Unna !

Das Warten hat ein Ende, weil der - FahrradBus - ab 01.Mai wieder im fahrradfreundlichen Kreis Unna unterwegs ist. Wer je den - FahrradBus - im Kreis Unna genutzt hat, wird sich im Rückblick sicher gerne an die Fahrten und die da mit verbundenen Fahrradtouren erinnern. Ein mögliches Ausflugsziel ist z. B. Schloss Nordkirchen ( Bild - Nr. 3 ). Detaillierte Informationen zum - FahrradBus - im Kreis Unna gibt es im anhängenden...

  • Unna
  • 26.04.14
Politik

Bezirksregierung in Arnsberg stellt die - " Ampel auf grün " - für die Haushaltssatzung / Kreisumlage im Kreis Unna für das Jahr 2014.

Die Bezirksregierung in Arnsberg hat jetzt rechtskräftig die Haushaltssatzung des Kreis Unna für das Jahr 2014, die im Dezember 2013 im Kreistag verabschiedet wurde, genehmigt. In diesem Zusammenhang wurde auch die allgemeine Kreisumlage von 46,7 Prozent genehmigt. Fakt ist auch, die allgemeine Kreisumlage ist mit dem Hebesatz von 46,7 Prozent, um 0,8 Prozent niedriger als noch im Jahr 2013. Der Kreis Unna hat so mit auf die Einwendungen der kreisangehörigen Städte ( wie z. B. Schwerte )...

  • Unna
  • 18.04.14
Politik
7 Bilder

" Landrat vor Ort " ( Kreis Unna ) in 58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr.

Heute war Landrat M. Makiolla ( SPD, Bild - Nr. 1 in der Mitte ) mit - " Landrat vor Ort " - im Kreis Unna, in Schwerte auf dem Marktplatz zu Besuch. Zu seinem Team vor Ort gehörte auch Herr M. Volkmer ( Wachleiter der Polizei in Schwerte ). Die Bürgerinnen und Bürger in Schwerte nutzten bei Sonnenschein die Gelegenheit und stellten ihre Fragen nicht nur an Landrat M. Makiolla. Ein Thema war natürlich die Wohnungseinbrüche in Schwerte, die wie man auch an den Pressemitteilungen der KPB (...

  • Schwerte
  • 16.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.