Kulturwerke Monheim

Beiträge zum Thema Kulturwerke Monheim

Politik
Moderiert wird die Veranstaltung vom Journalisten und TV-Moderatoren Ali Aslan (rechts).

Vortrag und Talkrunde in Monheim zum Internationalen Tag der Migranten
"Wir (er)schaffen das!"

Am 18. Dezember ist Internationaler Tag der Migranten. Unter dem Motto "Wir (er)schaffen das!" laden die Monheimer Kulturwerke am kommenden Mittwoche um 19.30 Uhr zu einem Vortrag mit Talkrunde in die Mack-Pyramide, Am Kieswerk 4, ein. Der Eintritt ist frei. Moderiert wird die Veranstaltung vom Journalisten und TV-Moderatoren Ali Aslan. Talkgäste sind Gualtiero Zambonini (ehemaliger WDR-Beauftragter für Integration und kulturelle Vielfalt), Lamya Kaddor (Lehrerin und Gründungsvorsitzende des...

  • Monheim am Rhein
  • 12.12.19
Kultur
Foto: Danny Frede

"Ein Paralleluniversum voller Flausch und Rausch"
Comedy mit Puppen in Monheim

Am Freitag, 6. Dezember, sind Martin Reinl und Carsten Haffke um 20 Uhr mit ihrer Live-Show „Unter Puppen“ zu Gast in der Aula am Berliner Ring in Monheim. Die beiden Puppenspieler schlüpfen in zwei Stunden in mehr als 40 verschiedene Rollen und präsentieren unter dem Motto "Ein Paralleluniversum voller Flausch und Rausch" Comedy vom Feinsten. Mit dabei sind unter anderem: Fernsehhund Wiwaldi, Horst-Pferdinand, die schüchterne Assistentin Charming Traudl, der bissige Kakerlak, betrunkene...

  • Monheim am Rhein
  • 02.12.19
Kultur
Szenenfoto: Meyer Originals

"Mampf!" in der Baumberger Friedenskirche
Kindertheater rund ums Essen

Eine Tanz- und Klangperformance für Kinder bringt Tanzfuchs Produktion am Donnerstag, 5. Dezember, um 9 Uhr und 11 Uhr in die Friedenskirche Baumberg. Die Akteure laden zu Tisch: Gemeinsam mit dem Publikum wird geschluckt, geschnuppert, genossen, verzehrt, geknabbert, gelauscht und verdaut. Die Musik wurde in Zusammenarbeit mit dem Komponisten Jörg Ritzenhoff entwickelt. Das Theaterstück ist für Kinder ab null Jahren geeignet. Theaterkarten gibt es im Vorverkauf zum Preis von drei Euro für...

  • Monheim am Rhein
  • 01.12.19
Kultur
Foto: Philipp Spiegel

Monheimer Kulturwerke laden in die Mack-Pyramide ein
Ausstellung zum Welt-Aids-Tag

Zum Welt-Aids-Tag werfen die Monheimer Kulturwerke mit dem Künstler Philipp Spiegel einen sehr individuellen Blick auf den Themenbereich HIV und Heterosexualität. Unter dem Titel „Better Sex? Die HIV-Diagnose und ihre Konsequenzen“ findet am Sonntag, 1. Dezember, um 16 Uhr eine Talkrunde in der Mack-Pyramide, Am Kieswerk 4, statt. Mit dabei sind: Philipp Spiegel (Künstler und Vortragender), Danja Burchard (Kuratorin) und Lisa Kestel (Moderation). Parallel wird de Ausstellung "Going viral"...

  • Monheim am Rhein
  • 30.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
Für seine Mitarbeit an den „Stromberg"-Drehbüchern erhielt Moritz Netanjakob den Grimme-Preis.
Foto: Veranstalter

Moritz Netanjakob landet im Bürgerhaus Baumberg,
"Das Ufo parkt falsch"

Am Samstag, 30. November, gastiert Moritz Netanjakob mit seinem neuen Programm "Das Ufo parkt falsch" um 20 Uhr im Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße 8. Wer den Bestseller-Autor noch nicht kennt, hat bestimmt schon über seine Texte in den TV-Sendungen „Switch" oder "Wochenshow"  gelacht. Für seine Mitarbeit an den „Stromberg"-Drehbüchern erhielt er den Grimme-Preis. Netanjakob präsentiert in seinem neuen Kabarett-Programm einen perfekten Mix aus brüllend komischen Beobachtungen, verrückten...

  • Monheim am Rhein
  • 23.11.19
Kultur
Nach Monheim kommt Profitlich mit seinem aktuellen Programm „Schwer verrückt!“.
Foto: Veranstalter

Markus Maria Profitlich gastiert am 8. November im Baumberger Bürgerhaus
"Schwer verrückt!"

Am Freitag, 8. November, tritt Markus Maria Profitlich um 20 Uhr im Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße 8, auf. Seit mittlerweile 30 Jahren prägt Markus Maria Profitlich die deutsche Comedy-Szene. Ob im Fernsehen oder auf der Bühne in unzähligen Stadthallen, Comedyclubs und Konzerthäusern, Markus macht Eindruck und hinterlässt nach jedem Auftritt und jeder Show ein begeistertes und Tränen lachendes Publikum. Für seine Sat.1-Sendung „Mensch Markus“ wurde Profitlich drei Mal mit dem...

  • Monheim am Rhein
  • 05.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
Symbolbild: Kconcha from Pixabay

Vortrag und Workshop der Volkshochschule zur Monheim Triennale
„Ist das Kunst oder kann das weg?“

Das Programm der Monheimer Kulturwerke ist vielfältig. Manches im Angebot mag fremd anmuten, anderes Neugier wecken und einiges bestimmt auch Lust auf mehr machen. Mit der Reihe „Entdeckungen“ bietet die Volkshochschule ein Begleitprogramm zu ausgewählten Veranstaltungen, die vielleicht auf den ersten Blick als „schwere Kost“ erscheinen können. In der zweiten Veranstaltung der „Entdeckungen“ lädt Achim Tang, Artist in Residence der Monheim Triennale, in die Volkshochschule (VHS) ein, um...

  • Monheim am Rhein
  • 04.11.19
Kultur
Erkan und Stefan kehren für eine Tournee zurück auf die Bühne.
Foto: Gregor Wiebe

Erkan und Stefan auf Tour mit neuem Live-Programm
Comeback in Monheim

Am Samstag, 26. Oktober, macht das Kult-Comedy-Duo der 1990er-Jahre, Erkan und Stefan, um 20 Uhr einen Tourstopp in der Aula am Berliner Ring in Monheim. Erkan und Stefan prägten die Sprache einer ganzen Generation. Ob in ihren eigenen Filmen „Der Tod kommt krass“, „Gegen die Mächte der Finsternis“ und „Erkan & Stefan“, ob als Synchronstimmen in „Findet Nemo“, „Asterix & Obelix“ und „Dr. Dolittle“ oder in ihren Live-Programmen. Nun kehren die beiden Comedy-Legenden zurück auf die...

  • Monheim am Rhein
  • 18.10.19
Kultur

Monheimer Kulturwerke laden ins Herbstkino ein
Film-Highlights in der Aula am Berliner Ring

Die Kulturwerke Monheim laden zum Herbstkino in die Aula am Berliner Ring ein. Vom 20. Oktober bis 1. Dezember wird in Kooperation mit dem Schauplatz Langenfeld jeden Sonntag ein Film-Highlight des Jahres präsentiert. Filmbeginn ist jeweils um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr). Zum Auftakt am 20. Oktober wird die Neuverfilmung des Zeichentrickfilms "Der König der Löwen" gezeigt. Der computeranimierte US-amerikanische Kinofilm erschien im Juli 2019 in den deutschen Kinos und wird insbesondere für...

  • Monheim am Rhein
  • 16.10.19
Kultur
Der Knabenchor Dresden entstammt der großen Chortradition Sachsens.
Foto: Knabenchor

Start der neuer Konzertreihe der Kulturwerke Monheim
Berühmte Knabenchöre

Die Monheimer Kulturwerke starten ihre neue Konzertreihe mit renommierten Knabenchören: Am Sonntag, 13. Oktober, eröffnet der Knabenchor Dresden um 18 Uhr die Reihe in der Kirche St. Gereon. Das durchgehende Konzert wird abwechslungsreich: So kann sich das Publikum auf einen Wechsel von gemischtem Chor (Knaben und Männer), reinem Männerchor und Orgelwerken freuen. Musikalisch wandert der Fokus von England nach Frankreich mit Werken so berühmter Komponisten für Chormusik wie Henry Purcell...

  • Monheim am Rhein
  • 05.10.19
Kultur
Szene aus dem Theaterstück über den Mauerfall.
Foto: Jörg Metzner

Theater in Monheim
Von Mauern und Menschen

Am Freitag, 11. Oktober, feiern die Monheimer Kulturwerke 30 Jahre Mauerfall mit dem Theaterstück „#BerlinBerlin – Von Mauern und Menschen“ in der Aula am Berliner Ring. Die Vorstellungen beginnen um 10 und um 20 Uhr. Nachdem die Mauer 28 Jahre lang die Nation geteilt hatte und bei ihrem Bau Familien getrennt und Schicksale bestimmt hat, versucht eutschland nun seit 30 Jahren wieder zusammen zu wachsen. Keine leichte Aufgabe für zwei Länder mit gemeinsamer Geschichte aber völlig...

  • Monheim am Rhein
  • 04.10.19
Kultur
Im Workshop wird die Wirkung von Masken erläutert.
Foto: Valeria Tomasculo

Workshop und Theater in Monheim
„Die Masken der Familie Flöz“

Das Programm der Monheimer Kulturwerke ist vielfältig. Manches im Angebot mag fremd anmuten, anderes Neugier wecken und einiges bestimmt auch Lust auf mehr machen. Mit der Reihe "Entdeckungen" bietet die Volkshochschule in Kooperation mit den Monheimer Kulturwerken und der Monheim Triennale ein Begleitprogramm zu ausgewählten Veranstaltungen, die vielleicht auf den ersten Blick als „schwere Kost“ erscheinen können. Beginn ist am Freitag, 4. Oktober, um 19.30 Uhr im VHS-Saal an der Tempelhofer...

  • Monheim am Rhein
  • 27.09.19
Kultur
Die Burghofbühne Dinslaken lässt die Figuren des fantasievollen Buches von Cornelia Funke lebendig werden.
Foto: Peggy Mendel

"Tintenherz": Theater und Workshop für Familien in Monheim
Magie in Büchern erleben

Am Sonntag, 29. September, um 15 Uhr, zeigen die Monheimer Kulturwerke Cornelia Funkes „Tintenherz“ in der Aula am Berliner Ring. In der atmosphärischen Bühnenbearbeitung der Burghofbühne Dinslaken werden die Figuren des spannenden Fantasy-Buchs lebendig, ganz so wie in der Geschichte selbst Romanhelden und -bösewichte in Meggies Leben auftauchen. Dass Vorlesen gut für die sprachliche und soziale Entwicklung von Kindern ist und Bücher zum täglichen Leben dazugehören sollten wie Zähneputzen,...

  • Monheim am Rhein
  • 25.09.19
Vereine + Ehrenamt
Mitternachtsspitzen, Blond am Freitag, Missfits, Ladiesnight: Lioba Albus ist in vielen TV-Satiresendungen zu Gast.
Foto: Sybille Ostermann
2 Bilder

Kabarettistin Lioba Albus tritt in Monheim für den guten Zweck auf
"Meine große Klappe ist mein Rettungsring in allen Lebenslagen"

Der Monheimer Förderverein der Mädchenschule im indischen Mundia präsentiert am Mittwoch, 3. April, um 20 Uhr im Bürgerhaus, Humboldtstraße 8, wieder die Benefizveranstaltung „Comedy für Mundia“. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den Monheimer Kulturwerken und Oniro Media statt. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Daniel Zimmermann. Anlässlich der Benefizveranstaltung haben wir mit Kabarettistin Lioba Albus gesprochen, die ohne Gage am 3. April mit von der Partie ist. Kabarett...

  • Monheim am Rhein
  • 27.03.19
Kultur
„Der Führer hat mir meinen Sohn ermordet!”: Mit diesem und ähnlichen Texten auf Postkarten rufen die Hauptfiguren zum Widerstand auf.
Foto: Jürgen Frahm

Hans Falladas Roman in der Aula am Berliner Ring in Monheim
„Jeder stirbt für sich allein“

Unter der Regie von Volkmar Kamm wird am Samstag, 9. März, das Stück „Jeder stirbt für sich allein“ nach dem gleichnamigen Roman von Hans Fallada in der Aula am Berliner Ring 8 aufgeführt. Beginn ist um 19 Uhr. Zum Inhalt: „Der Führer hat mir meinen Sohn ermordet!” – Mit diesem und ähnlichen Texten auf Postkarten, die sie heimlich in Treppenhäusern, Briefkästen und in Hinterhöfen deponieren, rufen die Berliner Eheleute Quangel (gespielt von Peter Bause und Hellena Büttner) zum Widerstand...

  • Monheim am Rhein
  • 06.03.19
Kultur
Bürgermeister Daniel Zimmermann präsentierte am heutigen Freitag, 6. Juli, mit Martin Witkowski (rechts) den künftigen Geschäftsführer der Monheimer Kulturwerke.

Von der Tonhalle in die Kulturwerke

Mit 41 Jahren kann Martin Witkowski bereits auf eine eindrucksvolle Vita zurückblicken. Unter anderem war er Orchesterdirektor der Staatskapelle Weimar und ist aktuell Betriebsdirektor der Düsseldorfer Tonhalle. Nun präsentierte ihn Bürgermeister Daniel Zimmermann am vergangenen Freitag, 6. Juli, als künftigen Geschäftsführer der Monheimer Kulturwerke. Er wird die Leitung der 100-prozentigen städtischen Tochter am 1. September übernehmen. "Mit der zum 1. Juli 2018 gegründeten Monheimer...

  • Monheim am Rhein
  • 09.07.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.