kunst

Beiträge zum Thema kunst

Kultur
Künstlerin Lilly Lawecki
3 Bilder

Lilly Lawecki
Lilly Lawecki begeisterte schon am ersten Tag ihr Publikum mit ihren Werken.

Die siebzehnjährige Künstlerin Lilly Lawecki eröffnete heute ihre erste Ausstellung in der Galerie Torfhaus. Ihre Werke wurden bereits am Eröffnungstag von vielen Besuchern bestaunt und nicht wenige waren fasziniert von ihrem Talent und begutachteten die Bilder mit großer Bewunderung. Bereits in der Grundschule entdeckte sie ihr Interesse an der Kunst und probierte seitdem verschiedene Techniken aus. Besonders gerne malt sie Portraits aber auch andere Motive, die sie inspirieren. Die...

  • Dortmund-City
  • 28.06.22
  • 2
Ratgeber

Schnupperabend für die Kunsttherapiegruppe
Wege zur eigenen Schöpferkraft

Am 04.07.2022 und am 18.07.2022 findet jeweils ein Schnupperabend für die Kunsttherapiegruppe statt. Gabriele Dembski lädt alle interessierten Frauen ein, das Angebot der kennen zu lernen. Das kunsttherapeutische Angebot richtet sich an alle Frauen, die sich: • Unterstützung bei der Wahrnehmung und Verwirklichung ihrer eigenen Fähigkeiten wünschen • Orientierung in einer schwierigen Lebensphase suchen • aktiv für ihr Wohlbefinden sorgen wollen • Freude an Bewegung, kreativem Ausdruck und...

  • Dortmund-City
  • 20.06.22
Kultur
Die Box, Installation Atelier 103. Foto: Caro Fugazzi

Atelier 103
Offene Ateliers: Caro Fugazzi

Sa/So, 11./12. Juni 2022, Atelier 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Alle zwei Jahre bieten Dortmunder Kunstschaffende und Galerien im Rahmen der Offenen Ateliers einen Blick hinter die Kulissen – in Arbeitsräume und Ateliers, auf Werke und Arbeitsweisen. Im Atelier 103, das sie als Community-Ort selbst mitgestaltet hat, zeigt die Künstlerin Caro Fugazzi ihre ortsspezifische Schaufenster-Installation “Die Box”, die automatisches Schreiben (écriture automatique) mit semiotischen...

  • Dortmund-City
  • 09.06.22
Kultur
31 Bilder

Offene Ateliers Dortmund
Vielfältige Kunst im Atelier Schönhense

Wir feiern ein Fest der Kunst! Im Rahmen der Offenen Ateliers Dortmund 2022 öffnet Ulla Schönhense Ihr Atelier am 11. und 12. Juni. Sie und die Künstler*innen Dirk Fuß, Sabine Dieckerhoff und Gabriella Wollenhaupt zeigen eine spannende Vielfalt an Kunstwerken. Abstrakt, konkret, informell in großen und kleinen Formaten stellen die Künstler ihre Öl- und Acrylbilder aus.  Außerdem erinnern sie mit der Ausstellung seiner kreatürlichen Skulpturen an ihren viel zu früh verstorbenen Freund und...

  • Dortmund-Süd
  • 07.06.22
  • 2
Kultur
6 Bilder

5. RUHR-OPEN-ART-12 Juni,Schwerte
21 Bildhauer*innen zeigen ihre Skulpturen.

Zum fünften mal hat Jan van Nahuijs, die ROA an der Rohrmeisterei, Schwerte, Ruhrstr.16, organisiert. Das Kultur-Büro in Schwerte hat das Symposium finanziell gefördert  und Frauke Andrea Schütte, von der WerkstattGalerie JAVANA, unterstützt während des Symposium vorort. Die Stadtwerke Schwerte stellen wieder einen Mitarbeiter samt Vorderlader zur Verfügung, damit die bis zu 3 Meter hohen Arbeiten aufgestellt werden können. Die Künstler reisen u.a.von Bielefeld, Münster, Dortmund, Essen ,...

  • Schwerte
  • 07.06.22
  • 2
Kultur
Von links: Monika Greve, Robert Szkudlarek, Bettina Brökelschen, Christoph Abel , Birgit Zoerner (Sport- u. Freizeitdezernentin), Annette Kulozik (Parkleitung)
Foto: Bernd Wenske

Fotokunst-Ausstellung
Freundeskreis präsentiert sehenswerte Ausstellung „Kunst in der Natur im Westfalenpark“

Bereits zur offiziellen Eröffnung der großen Freiluft-Foto-Ausstellung „Kunst in der Natur im Westfalenpark“ gab es viel Lob. Auf großformatigen Aufstellern zeigen 20 Künstler:innen der Torfhaus-Galerie eigene Exponate  inmitten der Natur des Parks. Portraitiert und passend in Szene gesetzt wurden die Kunstwerke von  Fotograf Robert Szkudlarek, der die Idee hatte und im Freundeskreis Westfalenpark große  Unterstützung fand. Das gemeinsam entwickelte Konzept der Fotokunst-Ausstellung hat sowohl ...

  • Dortmund-City
  • 05.06.22
  • 1
Kultur
Dirk Fuß vor dem Bild Ätna
Foto: Privat
3 Bilder

Dortmunder Künstler
Dirk Fuß

Dirk Fuß präsentieren seine Werke bei den Offenen Atelier am 11.06 2022 und 12.06 2022 im Atelier Ulla Schönhense, Biberweg 2, 44267 Dortmund Die Öffnungszeiten: Samstags  von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr und sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr Als Künstler betrachtet Dirk Fuß die Welt in ihrer Farbigkeit, in ihrer Abstraktion, in ihrer konkreten Ausgestaltung und letztlich auch in ihrer informellen Art und Weise. Die Welt, die Realität ist so wie sie ist, also die Dinge an sich; Dirk Fuß stellt aus...

  • Dortmund-City
  • 29.05.22
  • 3
  • 1
Kultur
2 Bilder

Buntes Kreativangebot für 10-16 Jährige
Zechenkunst in den Sommerferien

Wir setzen unsere gewonnenen Eindrücke der Zechenkultur in verschiedenen kreativen Techniken um. Hierbei kommt „Zeichnen/Malen“, „Graffiti-Stencil“ und „Trickfilm“ zum Einsatz, jeden Tag eine andere Ausdrucksform. Der Workshop ist kostenfrei! TERMINE: 28., 29. und 30.6.2022, täglich 10 - 14:30 Uhr ORT: Auf dem Gelände der Zeche Zollern Grubenweg 5 · 44388 Dortmund ANMELDUNG: Anmeldung dringend erforderlich! Tanja Moszyk, t.melina.m@gmx.de

  • Dortmund-West
  • 26.05.22
  • 1
Kultur

Ausstellung
it takes two to tango

It takes two to tango 14. Mai - 19. Juni 2022 Eröffnung / Soft Opening Freitag, den 13. Mai, 18 - 22 Uhr Finissage Sonntag, den 19. Juni, 19 Uhr Führung mit Künstlerinnen und Kuratorin & anschließendem Ausklang der offenen Ateliers 2022 Künstlerinnen: Ulli Böhmelmann Rabea Dransfeld Susanne Gabler Dorthe Goeden Johanna Herrmann Justyna Janetzek Karin Schroeder Maria Seitz Ramona Seyfarth Lisa Tschorn mit Sierra Diamond Konzept und Organisation: Anett Frontzek Abbildungen Werke: © die...

  • Dortmund
  • 04.05.22
  • 1
Reisen + Entdecken
12 Bilder

Goldsucher Wilhelm Auffahrt berichtet:
Vom Elvo Gold zum Schmuckring in Brackel

Seit vielen Jahren bin ich in Europa und Nordamerika in Flüssen und Bächen auf der Suche nach Gold unterwegs. An vielen Orten habe ich so im Laufe der Zeit auch Gold gefunden. Als mein Lieblingsfluss hat sich dabei der Elvo in Norditalien herauskristallisiert, den ich regelmäßig aufsuche, um dort nach Gold zu suchen und es auch zu finden. Der Elvo ist ein weitgehend noch unbegradigter Fluss, der überwiegend noch in seinem ursprünglichen Bett fließen darf. Welches sich aber nach jedem...

  • Dortmund-Ost
  • 18.04.22
Kultur
Thomas Dröge war nicht nur Auktionator sondern spendete auch zwei seiner Bilder. Hier mit dem Bild von Yvonne Wilken welches für 500 € versteigert wurde.
Foto: Patrycja Gonsior-Goemans

Kunstauktion für die Ukraine
Fantastische Kunst-Auktion, zugunsten der Kriegsopfer in der Ukraine

Am 10. April 2022 um 15 Uhr wurde im Hotel Zweibrücker Hof in Herdecke eine Kunst-Auktion zugunsten der Kriegsopfer in der Ukraine eröffnet. Organisiert wurde die Auktion von der Dortmunder Künstlerin Patrycja Gonsior-Goemansm, die zudem auch zwei ihrer eigenen Bilder Spendete. Thomas Dröge, ebenfalls ein Dortmunder Künstler, machte sich als Auktionator richtig gut, mit viel Witz und sehr charmant brachte er fast alle Bilder an die Frau beziehungsweise an den Mann. Ja, ich habe mich nicht...

  • Dortmund-City
  • 11.04.22
  • 1
Kultur
Werk von: Yasin Thabet
2 Bilder

Dortmunder Westfalenpark.
Yasin Thabet / Ausstellung Galerie Torfhaus

Ausstellung Galerie Torfhaus, im Herzen des Dortmunder Westfalenparks. Yasin Thabet präsentiert seine Arbeiten die mit Acrylfarbe und Lackstiften erarbeitet wurden. Ausstellung: vom 19.04.2022 bis 25.04.2022 Täglich: von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Der Künstler ist persönlich anwesend und freut sich auf Ihren Besuch. Yasin ist ein 10 jähriger aufstrebender Künstler. Auf die Frage, wann er das Malen für sich entdeckt habe, sagt er: „Irgendwie habe ich schon immer gemalt. Ich habe manchmal das...

  • Dortmund-City
  • 30.03.22
  • 1
Kultur

Israelische Union / Soroptimist International
Internationale virtuelle Kunst-Ausstellung

Die Israelische Union von Soroptimist International (SI) hatte Mitglieder von SI Europa und SI Afrika zur Teilnahme eingeladen. Die Ausstellung wurde am Weltfrauentag 8.März 2022 eröffnet. Bettina Brökelschen nahm erstmals an dieser virtuellen Kunst-Ausstellung teil. Das Thema zur Ausstellung lautet „Frauenportraits“. Es werden gemalte Frauenportraits als auch Zeichnungen und Fotografien gezeigt. Der Link zur Ausstellung: https://www.artsteps.com/embed/62250402de74d71ab997058e/560/315

  • Dortmund-City
  • 25.03.22
  • 1
  • 4
Kultur

offener Ateliertreff fördert Kreativität
Neues Jahr – Zeit für Entdeckungen

Brackel. Das Ausprobieren steht im offenen Ateliertreff im Kulturzentrum balou im Mittelpunkt zur Entwicklung der eigenen künstlerischen Handschrift. Künstlerin Cornelia Regelsberger erstellt in diesem Workshop Aufgaben, die die individuellen Ausdrucksformen von Grafik und Malerei zu Tage bringen. Ob mit Pastell, Ölkreide oder Grafit: Hier wird am Dienstag, den 18. Januar, 15. Februar und 8. März 2022 jeweils zwischen 18:00 und 20:15 Uhr experimentiert und die unterschiedlichen Maltechniken...

  • Dortmund-Ost
  • 03.01.22
Kultur
Künstlerin Barbara Hein-Dadfar stellt in Wickede aus.

Ausstellung im Haus Lucia in Wickede
Kunst nur für Bewohner

"Zwischen Tag und Traum", diesen Namen trägt die Ausstellung der Künstlerin Barbara Hein-Dadfar, die bis zum 11. Februar im Communita Seniorenhaus Lucia in Wickede aufgebaut ist. Zu sehen ist sie wegen der Pandemie vorläufig nur für Bewohner*innen und Besucher*innen der Einrichtung am Wickeder Hellweg 93 . Die Bilder zeigen Impressionen zahlreicher Reisen auf alle Kontinente. Sie ermöglichen den Betrachter*innen damit einer kleine Reise: Die Künstlerin möchte mit ihren Bildern gerade in der...

  • Dortmund-Ost
  • 07.12.21
  • 1
Reisen + Entdecken
In zwei Größen mit neuem Design gibt's wieder einen Kaiserkalender.

Zeichnungen aus dem Dortmunder Kaiserstraßen-Quartiers
Kaiserkalender für 2022

Sabine Schümers hat sich eine persönliche Challenge gestellt. Sie wollte die Schönheit und Besonderheiten des Kaiserviertels mit 13 Bildern in 13 Tagen darstellen. Es hat tatsächlich funktioniert. Es sind 13 neue Bilder entstanden, die das Kaiserstraßen-Viertel zeigen, wie sie es sieht: Vielfältig und wunderschön. Diese Bilder sind derzeit in der Ausstellung „Kaisersketches“ im Projektraum Ka!sern in der Kaiserstraße 75 bis zum 14. November ausgestellt. Dort liegt auch der neue Kaiserkalender...

  • Dortmund-City
  • 08.11.21
Reisen + Entdecken
Foto von einer Session in Brüssel 2017.

Slow reading als gemeinsame Erfahrung
Leseclub im Kunstverein

Der Slow Reading Club bietet am Samstag, 6.11. um 21 Uhr und am Sonntag, 7.11. um 16 Uhr jeweils im Dortmunder Kunstverein am U, bzw. am Park der Partnerstädte 2, eine kollektive Leseerfahrung an. Die moderierten, offenen Lesesessions des Slow Reading Clubs schaffen ein kollektives Erlebnis: Durch Lichtstimmung, Sound, Interventionen und ein besonderes räumliches Setting werden künstliche Situationen erzeugt, in denen gemeinsam gelesen wird. Die literarischen und philosophischen Texte sind auf...

  • Dortmund-City
  • 02.11.21
Kultur
Unter Anleitung des Tanzlehrers Faiz Abbou entwickelten die Jugendlichen in den Herbstferien eine Tanz-Choreographie.
2 Bilder

Projekt in der Jugendfreizeitstätte Wickede
Tanzen wie Künstler*innen

In der zweiten Herbstferienwoche fand in der Jugendfreizeitstätte (JFS) Wickede das Projekt „Dance like an Artist“ statt, also "Tanze wie ein Künstler". Zwölf Jugendliche haben unter Anleitung von Tanzlehrer Faiz Abbou, dem Gründer von Dance Kicker, und dem Dortmunder Künstler Darkko Lingo eine Woche lang Tanz und Kunst miteinander verbunden. Während Faiz Abbou mit den Teilnehmenden eine Choreographie einstudierte, verwandelte Darkko Lingo den Tanz mit Hilfe von Pigmentpulver auf einer Leinwand...

  • Dortmund-Ost
  • 26.10.21
  • 2
  • 3
Kultur
Annette Maria Vollmer
5 Bilder

Ein Jahr Atelier im Kulturhaus Neuasseln
Dortmunder Künstlerin stellt aus (30.10. - 1.11.2021)

Nahezu unbemerkt bezog die Dortmunder Künstlerin Annette Maria Vollmer ihr neues Atelier. Die Corona Pandemie brachte den Alltag im Kulturhaus Neuasseln zeitweise vollständig zum Erliegen. Das Gefühl in diesem ansonsten bunten und lebendigen Haus fast allein zu sein zog sich durch die ersten Monate in den neuen Räumlichkeiten, die überschattet waren von den Einschränkungen der Corona Pandemie. Erst in den letzten Monaten kehrte das Leben zurück in die Räume hinter der bunten Fassade. „Jetzt...

  • Dortmund-Ost
  • 25.10.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Sein 6-jähriges Bestehen feierte der Dortmunder Verein Train of hope e.V.

Neue Räumlichkeiten vorgestellt
Train of Hope Dortmund e.V. feierte das 6. Jubiläum

Die Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten vom Flüchtlings- und Jugendhilfeverein Train of Hope Dortmund e.V. hat auf sich warten lassen. Gemeinsam mit den ehrenamtlichen und Freiwillige Mitarbeiter*Innen wurde in den letzten Monaten intensiv gehämmert, gestrichen und neue Türen geöffnet. Der Verein nutzte das 6. Jubiläumsjahr zum Anlass, die Öffentlichkeit dazu einzuladen, mehr über die aktuellen Angebote sowie die neuen Arbeitsbereiche mit allen Mitarbeiter*Innen des Vereins zu erfahren. Die...

  • Dortmund-City
  • 18.10.21
Reisen + Entdecken
 Werben für die Hofmärkte: Heike Lindenblatt (Amt für Stadterneuerung), Joel Jost (Trödler), Christian Schmitt (Julius Ewald Schmitt GbR), Tanja Meier (DOGEWO21)(vorne), Martin Gansau (Quartiersmanagement Nordstadt), Sven Jess (DOGEWO21), Jana Beckmann (Spar- und Bauverein).

Hofmärkte 2021 in der Dortmunder Nordstadt
Trödeln, Tauschen, Klönen

Mit 20 kleineren und größeren Innenhöfen verzeichnet das Quartiersmanagement Nordstadt eine gute Teilnahme für die diesjährigen Hofmärkte. Am Samstag, den 23.10. ab 10  Uhr findet die fünfte Ausgabe der Hofmärkte in der Nordstadt statt. Die Trödler*innen freuen sich auf kaufwillige Interessenten, nachbarschaftliche Gesten und freundliche Gäste. „Die Hofmärkte in der Nordstadt sind für unsere Mieter eine gute Gelegenheit, sich auf besonders angenehme Weise von alten Schätzen zu trennen und mit...

  • Dortmund-City
  • 18.10.21
Fotografie
Orte, auf die Webcams gerichtet sind hat Fotograf Sundheim in seiner Serie "Der Reisende" zusammengefasst.

Dortmunder Fotograf Jens Sundheim erfolgreich beim NRW-Wettbewerb „City ARTists“
"Der Reisende"

Das NRW Kultursekretariat hat zum zweiten Mal den Wettbewerb „CityARTists“ für bildende Künstler*innen ausgelobt. Zehn renommierte Kunstschaffende aus ganz NRW wurden ausgezeichnet – darunter auch der Dortmunder Fotograf Jens Sundheim. Die Preise sind jeweils mit 5.000 Euro dotiert. Der Preis geht jährlich an insgesamt zehn professionelle Künstler*innen in den Wirkungsfeldern Malerei, Skulptur, Fotografie und Installation bis hin zu Performing Arts, die das 50. Lebensjahr vollendet haben....

  • Dortmund-City
  • 14.10.21
Kultur
2 Bilder

Herbstferienprogramm
MalZeit - Kreativangebot für 10-14 Jährige

WILLST DU ETWAS NEUES AUSPROBIEREN? HAST DU LUST DICH KREATIV AUSZUDRÜCKEN? DANN KOMM MIT AUF EINE EXPERIMENTELLE KUNSTREISE. KREATIV SEIN! Einfach mal die Gelegenheit haben sich künstlerisch so auszudrücken, wie du möchtest. Keine vorgegebenen Themen oder übergestülpte Meinungen, sondern deinen eigenen Bedürfnissen und Gedankengängen nachgehen. ERLAUBT IST WAS DIR GEFÄLLT! Technische und gestalterische Tipps werden vermittelt, aber auch der Luxus des freien Arbeitens ... eben nicht wie in der...

  • Dortmund-Süd
  • 01.10.21
  • 1
Reisen + Entdecken
Zum Start der Reihe inszeniert Johanna Koch die Dortmunder Illustratorin Alissa Levy.

Konzepte für die zukünftige Nutzung bei Leerständen in der City
Was soll ins Schaufenster?

Was bewegt eine Stadt und macht sie attraktiv – zum Wohnen, Arbeiten, Einkaufen? Welche Funktionen werden Ladenlokale und Schaufenster in Zukunft einnehmen? Wird dort dann noch verkauft, oder eher beraten, weitergeleitet und informiert? Oder werden diese Flächen zu neuen (kulturellen) Treffpunkten? Noch bis zum 30. November sind studentische Konzepte und Ideen für die Präsentation von Produkten und die zukünftige Nutzung von leerstehenden Schaufenstern an der Kampstraße 24 ausgestellt.

  • Dortmund-City
  • 26.09.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.