Kurt-Schumacher-Zentrum

Beiträge zum Thema Kurt-Schumacher-Zentrum

Ratgeber
Für die gesamte Senioreneinrichtung wurde ein Besucherverbot ausgesprochen.

Coronavirus-Fälle in Senioreneinrichtung in Überruhr
Kurt-Schumacher-Zentrum für Besucher geschlossen!

Im Kurt Schumacher Zentrum in Überruhr-Holthausen sind die ersten Testergebnisse der getätigten Abstriche eingetroffen. Demnach sind inzwischen (Stand 27.10.) sechs Mitarbeiter und acht Bewohner der Einrichtung positiv auf das Coronavirus getestet worden. Weitere Ergebnisse sind noch offen. Das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde hat nun für die gesamte Senioreneinrichtung ein Besucherverbot ausgesprochen. Es dürfen auch keine Neuaufnahmen erfolgen. Die betroffenen Wohnbereiche wurden...

  • Essen-Ruhr
  • 28.10.20
Vereine + Ehrenamt

Vielseitiges Angebot im großen Saal
Weihnachtsbasar im "Kurt" in Überruhr

Am Sonntag, 1.Dezember (1. Advent), findet von 11 bis 16 Uhr, im großen Saal des Kurt-Schumacher-Zentrums der AWO in Überruhr, der alljährliche Weihnachtsbasar statt. Die ca. 30 Aussteller präsentieren ein abwechslungsreiches Angebot an Weihnachts-, bzw. Tischdekorationen, Handarbeiten, Miniaturmalereien und sonstigem Kunsthandwerk. Auch für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher wird, wie immer bei solchen Gelegenheiten, im bei Jung und Alt beliebten „Café-Kurt“, mit deftiger Erbsensuppe...

  • Essen-Ruhr
  • 26.11.19
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Bastelarbeiten und Kunsthandwerk
Osterbasar im "Kurt"

Am Sonntag, 31. März, veranstaltet das Kurt-Schumacher-Zentrum, von 11 bis 16 Uhr in seinem großen Saal einen Osterbasar. Angeboten werden ausschließlich Bastelarbeiten und Kunsthandwerk. Im angeschlossenen Café Kurt wird wie immer bei solchen Gelegenheiten mit hausgemachter Erbsensuppe, Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. ^Archivfoto: Kurt-Schumacher-Zentrum

  • Essen-Ruhr
  • 26.03.19
Vereine + Ehrenamt

Überruhr
Jahreshauptversammlung der AWO Ruhrhalbinsel

Der AWO-Ortsvereins Ruhrhalbinsel hatte dieser Tage zu seiner Jahreshauptversammlung ins Kurt-Schumacher-Zentrum nach Überruhr eingeladen. Moderiert vom designierten Spitzenkandidaten für die Oberbürgermeisterwahl Oliver Kern, fand nach der Abgabe der Geschäfts- und Kassenberichte und der Entlastung des bisherigen Vorstands und der Kassenführerin, die turnusmäßige Neuwahl des Vorstands statt. Dabei wurde der bisherige Ortsvereinsvorsitzende Klaus Peter Real mit großer Mehrheit in seinem Amt...

  • Essen-Ruhr
  • 22.03.19
Kultur

Kurt-Schumacher-Zentrum Überruhr
Frühjahrskonzert der Bandoneon-Freunde Essen

Der AWO–Ortsverein Essen Überruhr veranstaltet am Samstag, 23. März, um 15.30 Uhr, im Kurt-Schumacher-Zentrum ein ganz besonderes Konzert. Es handelt sich um ein Gastspiel des mittlerweile im Ruhrgebiet einmaligen Ensembles der "Bandonionfreunde Essen". Als letztes seiner Art genießt dieses Orchester schon beinahe so etwas wie Kult-Status in unserer Stadt. Die Bandonion-Freunde Essen pflegen mit ihrem Instrument, das einst als „Klavier des kleinen Mannes“ galt, eine alte Ruhrgebiets-Tradition....

  • Essen-Ruhr
  • 19.03.19
  • 1
  • 1
Politik
Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen (Dritter v. l.) ließ sich das traditionelle Fischessen bei der Awo in Überruhr nicht entgehen.
3 Bilder

Viele spannende Gespräche
Essener AWO mit traditionellem Fischessen zu Aschermittwoch

Ein geeinigtes Europa, die Folgen des Brexits und soziale Chancengleichheit - das waren die Themen des traditionellen Fischessens der AWO mit dem SPD-Ortsverbandes Essen.  Die Veranstaltung wird traditionell von der Arbeiterwohlfahrt (Awo) im Kurt-Schumacher-Zentrum in Überruhr ausgerichtet. Neben einem ausgiebigen Buffet mit Lachs, Gambas und Antipasti, gab es spannende Kurzreferate und viel Gesprächsstoff. Wie jedes Jahr war das traditionelle Fischessen der Essener AWO rege besucht. Rund 200...

  • Essen-Ruhr
  • 07.03.19
  • 3
Ratgeber

Kurt-Schumacher-Zentrum
Kleidung aus zweiter Hand

Am Dienstag, 5. Februar, findet in der Zeit von 9 bis 15 Uhr der Second-Hand-Modemarkt im Kurt Schumacher Zentrum, Rüpingsweg 51, in Überruhr statt. In der Nähstube des Hauses wird an diesem Tag eine große Auswahl an Secondhand Bekleidung, Bett- und Tischwäsche, sowie Schuhe und Seniorenmode angeboten. Foto: Archiv

  • Essen-Ruhr
  • 01.02.19
Vereine + Ehrenamt
Gut acht Millionen Euro wurden in den Neubau investiert, um 32 neue Einzelzimmer entstehen zu lassen. Fotos: Awo
2 Bilder

Kurt-Schumacher-Zentrum
Zeichen gesetzt fürs Leben im Alter

Mit dem neuen Anbau am Kurt-Schumacher-Zentrum und den Umbauten im ursprünglichen Gebäudetrakt setzt die Arbeiterwohlfahrt (AWO) buchstäblich ein Zeichen, welchen Stellenwert für sie ein würdiges Leben im Alter hat. Gut acht Millionen Euro wurden investiert, um im Neubau 32 neue Einzelzimmer entstehen zu lassen und die anderen Bereiche fit für die Zukunft zu machen. Auch die bereits 1984 eingeweihten Gebäudeteile wurden so umgebaut, dass die Bewohner den neuesten Stand der Technik und der...

  • Essen-Ruhr
  • 30.01.19
Überregionales

Mit Genuss und Kraft

Auch in diesem Jahr lud die AWO Essen zu ihrem traditionellen Fischessen ins Kurt-Schumacher-Zentrum nach Überruhr ein. Begrüßt wurde ein ganz besonderer Gast: Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (auf dem Foto mit Klaus Johannknecht, Vorsitzender der AWO (l.) und AWO-Geschäftsführer Oliver Kern (r.)). Foto: Lukas

  • Essen-Ruhr
  • 02.03.17
  • 1
Kultur
Die "Fellows" werden am19. Januar, das Kurt-Schumacher-Zentrum in Überruhr mit Elvis-Songs rocken. Foto: privat

Elvis lebt! Das "Kurt" wird gerockt

Nostalgie-Club im Kurt-Schumacher-Zentrum der AWO, das klingt nach ruhig besinnlicher Erinnerung bei Kaffee und Kuchen. Wenn der Club am Donnerstag, 19. Januar, um 15 Uhr am Rüpingsweg 51 wieder seine Pforten im großen Saal öffnet, könnte es allerdings etwas lauter werden, denn dann heißt es: Let’s rock! Die Fellows, Essens wohl älteste Elvis-Cover-Band, will nicht nur mit sanften Balladen daran erinnern, dass der erste Großmeister des Rock’n Roll am 8. Januar 82 Jahre geworden wäre. Grund...

  • Essen-Ruhr
  • 13.01.17
  • 1
  • 2
Überregionales
Auch das Kurt-Schumacher-Zentrum in Überruhr wurde zertifiziert. Foto: privat

Hygiene-Siegel für Kurt-Schumacher-Zentrum

Sie gehören zu den Pionieren in der Region. Bei einer kleinen Feierstunde im Gesundheitsamt der Stadt Essen erhielten fünf Altenpflegeheime der Essener AWO das erstmals vergebene MRE-Hygiene-Siegel. Die Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt gehören damit zu den ersten 16 Altenpflegeeinrichtungen der Stadt, denen damit bescheinigt wird, hohe Ansprüche beim Kampf gegen multiresistende Keime zu erfüllen. Zu den zertifizierten Einrichtungen zählte auch das Kurt Schumacher-Zentrum in Überruhr, dessen...

  • Essen-Ruhr
  • 04.11.16
Kultur
Freuen sich über die Eröffnung der Fotoausstellung im Kurt-Schumacher-Zentrum (v.l.): Klaus-Peter Real (Einrichtungsleiter), Rolf Krause (Fotograf) und Olaf Eybe (Laudator).
5 Bilder

Fotoausstellung von Rolf Krause eröffnet: Im Kurt-Schumacher-Zentrum auf RUHRSAFARI

Am Dienstag (20.10.2015) wurde im im Kurt-Schumacher-Zentrum (Rüpingsweg 51, 45277 Essen) unter dem Titel RUHRSAFARI eine Fotoausstellung des Essener Fotografen Rolf Krause eröffnet. Die von der AWO in Kooperation mit der Kultur Offensive Ruhr durchgeführte Bilderschau mit Fotografien aus dem Ruhrgebiet ist bis zum 30.11.2015 zu sehen. Die Bewohnerinnen und Bewohner des AWO-Seniorenzentrums und zahlreiche Gäste zeigten sich begeistert von der Fotoauswahl. „Viele der Orte kenne ich selbst von...

  • Essen-Ruhr
  • 22.10.15
  • 2
  • 5
Kultur
Wenn der Essener Fotograf Rolf Krause an der Ruhr unterwegs ist, fängt er immer wieder malerische Szenen ein. Foto: Krause
5 Bilder

Warum in die Ferne schweifen? Mit Rolf Krause auf RUHRSAFARI im Kurt-Schumacher-Zentrum

Unter dem programmatischen Titel „RUHRSAFARI“ wird am 20.10.2015 um 15.00 Uhr im Kurt-Schumacher-Zentrum (Rüpingsweg 51, 45277 Essen) eine Ausstellung des Essener Fotografen Rolf Krause eröffnet. Die von der AWO in Kooperation mit der Kultur Offensive Ruhr durchgeführte Präsentation mit Fotografien aus dem Ruhrgebiet ist bis zum 30.11.2015 der Öffentlichkeit zugänglich. Den in Essen lebenden Rolf Krause faszinieren die Kontraste der Region: Industrie und Natur, Niedergang und Neubeginn. So...

  • Essen-Ruhr
  • 06.10.15
  • 4
  • 5
Kultur
Andächtig lauschen die Kinder und auch Hellmut Spreer (links) Vorleser Hans Ismer.
6 Bilder

Lesen verbindet - Senior Hans Ismer aus dem "Kurt" kam zur Vorlesestunde in die Kita Bulkersteig

Mucksmäuschenstill ist es im Gruppenraum der Kita Bulkersteig in Überruhr. In der Mitte des Sofas hat Hans Ismer Platz genommen. Links und rechts daneben seine Mitbewohner aus dem Kurt-Schumacher-Zentrum Hellmut Spreer und Katharina Schönert. Die drei Senioren sind heute zu einer Vorlesestunde in die städtische Kita gekommen. Der Raum ist stimmungsvoll dekoriert. Weihnachtsmann, Kerzen und Tannengrün. Es duftet nach frischem Kaffee und Gebäck. Die Ganztagskinder Zahar, Mira, Alexa, Lana,...

  • Essen-Ruhr
  • 28.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.