lebenshilfe

Beiträge zum Thema lebenshilfe

Vereine + Ehrenamt
Der Reeser Andreas Linssen ist neuer Leiter des Berufsbildungsbereichs der Lebenshilfe.

Lebenshilfe Unterer Niederrhein
Andreas Linssen aus Rees übernimmt die Leitung des Berufsbildungsbereichs

Andreas Linssen übernimmt die Leitung des Berufsbildungsbereichs der Lebenshilfe Unterer Niederrhein. Seinen Verantwortungsbereich kennt er selbst schon seit über zwölf Jahren. Der Reeser Andreas Linssen hat schon viele Bereiche der Lebenshilfe Unterer Niederrhein kennengelernt. Seit 23 Jahren ist er für das Sozialunternehmen tätig. Nun übernimmt der 50-jährige die Leitung des Berufsbildungsbereichs. Seit 1997 bei der Lebenshilfe Aber erstmal von Anfang an: Im August 1997 kam Andreas Linssen...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.11.20
  • 1
Kultur
Kevin Zorn liebt das Leben in einer Schaustellerfamilie. Foto: Lebenshilfe

Lebenshilfe-Mitarbeiter Kevin Zorn ist "Teilzeit-Schausteller"
Vom Autoscooter fasziniert

Normalerweise hätte der Reeser Kevin Zorn am letzten September-Wochenende auf der Kirmes in seiner Heimatstadt gearbeitet. 2020 ist jedoch nichts normal - und Zorn ist auch kein "normaler" Schausteller. Er begleitet während der Saison den Autoscooter der Schausteller Familie Breuer. Formal heißt das "betriebsintegrierter Arbeitsplatz". Für ihn ist es ein Traumjob. Das Leben als Schausteller ist kein einfaches. Wochenlang unterwegs, Fahrgeschäfte auf- und abbauen, übernachten in beengten...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.10.20
Überregionales
Emmerichs Bürgermeister Peter Hinze (zweiter von links) geht den täglichen Weg der Gartengruppe der Lebenshilfe ab und hilft aktiv mit beim Müll beseitigen.
2 Bilder

Für eine saubere Promenade in Emmerich

Seit zehn Jahren wird die Emmericher Rheinpromenade und Innenstadt sauber gehalten, dafür gehen sieben Männer bei Wind und Wetter über die Rheinpromenade und durch die Innenstadt. Es blitzt und blinkt, kein Papierchen ist zu sehen. Und das Dank der Gartengruppe der Lebenshilfe Werkstätten Unterer Niederrhein, die bei bei Wind und Wetter über die Rheinpromenade und durch die Innenstadt geht und diese sauber hält. Die sieben Mann starke Truppe geht zwei Mal am Tag ihre Runde und entfernt Müll...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.09.18
Überregionales
Hereinspaziert in das künftige Lebenshilfe Center. Auf den besuch freuen sich Michael Slabosz und Christa Niehuis (links) sowie Beate Brömmel (vorne rechts) und Carola Polat-Tenhaft. Foto: Jörg Terbrüggen

Große Vorfreude auf das neue Lebenshilfe-Center

Noch liegen die alten Gestänge der Regale im großen Schaufenster, ein Kinderwagen ziert eine weitere Fensterfront. Das soll sich allerdings schon bald ändern, denn im Mai eröffnet das neue Lebenshilfe-Center im ehemaligen Bekleidungsgeschäft auf der Kaßstraße, direkt neben Stockhoff. Schon seit längerem plante die Lebenshilfe Unterer Niederrhein ihr Angebot in Emmerich zu erweitern. Vor allem barrierefrei sollte es sein, damit auch Menschen mit Behinderung problemlos das Angebot wahrnehmen...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.03.18
Ratgeber
Obwohl es nur die Nebelmaschine war, mussten einige sich etwas vor Mund und Nase halten. Links beobachtet Stadtbrandmeister Martin Betrray das Geschehen. Foto: Jörg Terbrüggen

Übung im Freizeittreff der Lebenshilfe

„Wann kommen die denn jetzt?“ wollte Thorsten wissen. Der Brand war doch längst gemeldet. Draußen im Flur piepsten immer noch wie wild die Feuermelder, Rauch war auf der Etage des Freizeittreffs der Lebenshilfe zu sehen. Doch die Menschen hier oben im Raum wussten genau, wie sie sich in solch einem Falle verhalten sollten. „Die Türe schließen, damit der Rauch draußen bleibt und die Feuerwehr anrufen“, sagte einer von ihnen ganz laut. „Und welche Nummer?, fragte Stadtbrandmeister Martin Bettray....

  • Emmerich am Rhein
  • 10.04.15
Kultur
Spannung pur gab es bei den Feuerschluckern
3 Bilder

Lebenshilfe Groin feierte Jubiläum

Das weitläufige Areal der Lebenshilfe hatte sich am Samstag geradezu in einen Vergnügungspark verwandelt, denn die Lebenshilfe feierte ihr 50-jähriges Bestehen mit einem tollen Sommerfest Dabei konnten auch die gelegentlichen zum Glück nur kleinen Schauer die Festlaune der vielen Gäste nicht trüben. In einer transparenten Kunststoffrolle über das Wasser schweben, auf dem Rücken der geduldigen Ponys ums weite Rund des Parks getragen oder lieber komfortabel in einer Kutsche gefahren werden … dies...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.09.14
Kultur

Haldener Volkslauf zugunsten der Lebenshilfe

Bewährtes fortführen, mit neuen Akzenten versehen und ein Maximum an Professionalität einbringen … so sieht das Konzept des aktuellen Halderner Volkslaufes aus, der am Sonntag, 22. Juni, über die Bühne geht. Von Läufern für Läufer … so beschreibt der Koordinator der Veranstaltung, Jürgen Recha, die zugrundeliegende Idee: Wenn wir vom Lauftreff Haldern auswärts zu Gast sind, haben wir immer viel Gastfreundschaft, eine tolle Stimmung und eine perfekte Organisation erlebt. Unser Volkslauf...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.05.14
Kultur
Trainerin Marie Nacke (li.) erarbeitet mit den Schlichter-Anwärtern kluge Kommunikationsstrategien für den Krisenfall.

Keine Chance auf Streit: Schlichter werden bei der Lebenshilfe ausgebildet

Konflikte kommen überall vor, wo Menschen zusammen leben und arbeiten. Diese Erfahrung macht natürlich auch Angela Junker, die als Sozialarbeiterin bei der Lebenshilfe arbeitet. Damit diese jetzt von den Betroffenen selbst gelöst werden können, werden Streitschlichter ausgebildet, die helfen, die Streithähne wieder miteinander ins Gespräch zu bringen. „Selbstbetimmt dabei. Immer“ ist der Titel des Themenjahres der Lebenshilfe Unterer Niederrhein. Mediatorin Monika Wagner skizziert das Anliegen...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.09.13
Kultur
Die Laienschauspieler des Freizeittreffs Emmerich der Lebenshilfe Unterer Niederrhein spielen unter Anleitung von Judith Hoymann im Emmericher Stadttheater.

Premiere der Theatergruppe „FANTA 10“

Nur noch wenige Tage bis zur Premiere am Freitag, 5. Oktober, um 19 Uhr im Stadttheater Emmerich. Die Laienschauspieler des Freizeittreffs Emmerich der Lebenshilfe Unterer Niederrhein haben unter der Anleitung von Judith Hoymann fleißig geprobt und freuen sich auf ihren ersten Auftritt vor großem Publikum. „Liebe, verrückte Typen und andere Hindernisse“, so heißt das Stück. Bei der TV Sendung „Herzblatt“ lernen sich Theresa und Rene kennen und lieben. Aber ihre Liebe steht unter keinem guten...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.10.12
Überregionales
Die Wohnfamilie im Polderbusch feierte jetzt ihr 20-jähriges Bestehen. Foto: WachterStorm

Gemeinsam anders

Emmerich. Bei rekordverdächtigen Temperaturen feierte die Wohnfamilie im Polderbuch ihr 20-jähriges Bestehen. Mittags um 12 Uhr wurde das Fest im hübsch dekorierten Garten der Wohnfamiliein Emmerich eröffnet. Das Ehepaar Hoffmann leitet die Wohnfamilie nun bereits seit 20 Jahren. Viele Freunde, Angehörige und offizielle Vertreter haben sich diesen besonderen Anlass nicht entgehen lassen. Nach Grußworten vom Vorsitzenden der Lebenshilfe Unterer Niederrhein, Werner Esser, dem Leiter der...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.08.12
Vereine + Ehrenamt
Auch das Außengelände hat sich im Laufe der Zeit verändert. Außer der Rutsche und weiteren Spielgeräten, auf denen sich die Kinder austoben können, stehen seit Neuestem auch Weidenhütten als Rückzugsräume zur Verfügung. Foto: Daniela Mady

„Hand in Hand“ in Bewegung - Die Kindertagesstätte feiert ihr zehnjähriges Bestehen

Rees. Als die jüngste Kindertagesstätte (Kita) der Lebenshilfe Unterer Niederrhein am 1. September 2001 unter Leiterin Pascale Fendler in Betrieb genommen wurde, gab es weder Türen noch Vorhänge. Es hingen keine Bilder an den Wänden und „das Kind“ hatte nicht einmal einen Namen. Mittlerweile sind zehn Jahre vergangen und es hat sich viel bewegt. „Der Betreuungsbedarf war damals so hoch, dass die Lebenshilfe noch in der Bauphase mit der Bitte, die ursprünglich geplanten zwei Gruppen um eine...

  • Rees
  • 26.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.